Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

cheesa

RCLine User

  • »cheesa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 29. Dezember 2009, 11:30

Flugscheibe reagiert bei Höhe sehr gut aber bei Quer fast gar nicht???

Hallo

Hab heute morgen den Erstflug meiner Flugscheibe gehabt - Bei höhe macht die Scheib einen looping nach dem anderen - bei Quer tut sich kaum was obwohl die ruder am boden guht ausschlagen (ca 45°)

Ist mein erstes so giftiges Modell - muss ich da was umstellen? oder lag es am Wind? war relativ viel heute morgen.

Funke mx-12 also genug einstellmöglichkeiten für eine Scheibe

mfg cheesa
Je schneller man fliegt, desto tiefer steckt man in der Erde :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cheesa« (29. Dezember 2009, 11:30)


2

Dienstag, 29. Dezember 2009, 11:51

RE: Flugscheibe reagiert bei Höhe sehr gut aber bei Quer fast gar nicht???

ist fast nornmal bei den runden Scheiben, bei den Rudern liegt die größte Tiefe nunmal innen wo der Hebel am kleinsten ist :shy: wenn du die Ruder anderstrum montierst (ist dann hinten halt nichtmehr rund ;) ) wird die Wirkung besser
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Christian2005« (29. Dezember 2009, 11:52)


cheesa

RCLine User

  • »cheesa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 29. Dezember 2009, 12:20

RE: Flugscheibe reagiert bei Höhe sehr gut aber bei Quer fast gar nicht???

hallo

das versteh ich jetzt nicht ganz - du meinst also das ich die ruderhörner weiter ausen befestigen soll das die querruderwirkung besser wird? was bringt sich das bitte? die ruder werden ja dann auch genau gleich viel ausschlag haben

Servos verwende ich 8gramm - also sind stark genug - höhe geht ja problemlos

Ich konnte fast nicht lenken da ja nix ging (war bei vollem ausschlag nicht zu spüren dass sich da was tut) - die ruder bewegten sich aber entsprechend - oder lag das am relativ starkem wind?

mfg cheesa
Je schneller man fliegt, desto tiefer steckt man in der Erde :D

mathiasj

RCLine User

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 29. Dezember 2009, 12:34

RE: Flugscheibe reagiert bei Höhe sehr gut aber bei Quer fast gar nicht???

Hi,

nee, so meint er:

Gruß
Mathias
»mathiasj« hat folgendes Bild angehängt:
  • Scheibe.jpg
:w

cheesa

RCLine User

  • »cheesa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 29. Dezember 2009, 12:38

RE: Flugscheibe reagiert bei Höhe sehr gut aber bei Quer fast gar nicht???

Hallo

Achso - naja das siet nich wierklich gut aus - soll ich jetzt einfach mal in der funke einstelellen das ich mehr Querruder auschlag hab?

und wie siets mit dem Seitenzug und Sturz aus?

so ich hab jetzt bei querruder 15% mehr ausschlag gegeben - jetzt gehts eigentlich richtig gut - jetzt brauch ich nur mehr im garten fliegen lernen und ne neue luftschraube :D

mfg cheesa
Je schneller man fliegt, desto tiefer steckt man in der Erde :D

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »cheesa« (29. Dezember 2009, 13:27)


Andreas 1989

RCLine User

Wohnort: garching an der Alz / Raum Altötting

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 29. Dezember 2009, 14:40

RE: Flugscheibe reagiert bei Höhe sehr gut aber bei Quer fast gar nicht???

ich hatte bei meiner scheibe das selbe problem
richtig wendig wurde sie erst mit gut 70 grad w´querruderausschlag
mfg andreas
3W 24
Krumscheiddämpfer + Krümmer
Befestigungsset
Tank
VHB 500 Euro

MX 16S mit Pult und SMC 14
VHB 170

cheesa

RCLine User

  • »cheesa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 29. Dezember 2009, 15:27

RE: Flugscheibe reagiert bei Höhe sehr gut aber bei Quer fast gar nicht???

Hallo

Also ich hab derzeit ca 50° ausschlag und sie geht schon ganz angenehm um die Kurve überhaupt im Garten :D

hab jetzt kopf über hals mal schnell die luftschraube mit Superkleber zusammengeklebt und bin geflogen (hat sogar gehalten) einmal quer durch den garten funzt Prima :-)

Und wie siets mit dem Motorsturz und Seitenzug aus? Ein Problem hab ich noch und zwar wenn ich sehr enge Kurven fliege sinkt sie SEHR stark und ich muss voll Höhe ziehen das sie noch bleibt - Seitenruder vergrößern?

Bild: http://www.szene1.at/user/cheesa/foto/70271131 (sry für die schlechte quali war nur die handy kamera)

mfg cheesa
Je schneller man fliegt, desto tiefer steckt man in der Erde :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cheesa« (29. Dezember 2009, 15:29)


Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 29. Dezember 2009, 17:01

RE: Flugscheibe reagiert bei Höhe sehr gut aber bei Quer fast gar nicht???

Zu starkes Abtauchen beim Kurvenflug kann auch auf Kopflastigkeit hindeuten.

Leg doch mal probehalber den Schwerpunkt weiter nach hinten.

Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

cheesa

RCLine User

  • »cheesa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 29. Dezember 2009, 17:12

RE: Flugscheibe reagiert bei Höhe sehr gut aber bei Quer fast gar nicht???

hallo

kann ich mir nicht vorstellen da das ding jetzt schon sehr hecklastig ist (4cm hinter dem vorgegebenen schwerpunkt - 1/4 von vorne)

mfg cheesa
Je schneller man fliegt, desto tiefer steckt man in der Erde :D

10

Dienstag, 29. Dezember 2009, 18:01

Ich hatte bis vor kurzem auch eine fliegende Scheibe.

Schwerpunkt bei 1/4 bis 1/3, irgendwo dazwischen.
War eigentlich nicht so kritisch.
Der Motorsturz war da wichtiger, bei mir so 5-6°, also relativ viel.

Ein paar Bilder und Videos gibts hier (ziemlich weit unten auf der Seite)
Bilder und Video

Zu dem Querruderproblem: Ein Mischer Quer -> Gas hilft auch :tongue:
Besser ist aber das wie es Christian vorgeschlagen hat.

Ich habe mich halt damit abgefunden :shy:

Gruß

Dirk

cheesa

RCLine User

  • »cheesa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 30. Dezember 2009, 12:04

Hallo

Danke für die schnelle Hilfe - bin heute morgen eine Runde bei Windstille geflogen - hat super geklappt!!!

Etwas zäh war er am Querruder aber ich stell einfach von 115% auf 130%

Ich werde in nächster Zeit noch ein kleines Flugvideo machen als dankeschön :-)

Ich wunder mich selbst das ich das Ding so gut behersche - bin bisher nur mit meinem Tiefdecker (userbild) und einem 2 Achs Segler geflogen.

EDIT: Ich bin jetzt schon ein paar Akkus geflogen und muss sagen das Ding fliegt richtig klasse und ist auch nicht schwer zu fliegen wenn mal man raus hat das die Scheiben am Höhenruder seeehr giftig sind :D

Mein derzeitiger Motor (12A) ist leider zu schwach um senkrecht zu fliegen - Jetzt kommt vielleicht ein 20A Motor rein.

mfg cheesa
Je schneller man fliegt, desto tiefer steckt man in der Erde :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cheesa« (31. Dezember 2009, 08:35)