Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Andreas 1989

RCLine User

Wohnort: garching an der Alz / Raum Altötting

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

101

Freitag, 15. Januar 2010, 18:26

welche übersetzung ergibt das den dann wenns fertig ist
3W 24
Krumscheiddämpfer + Krümmer
Befestigungsset
Tank
VHB 500 Euro

MX 16S mit Pult und SMC 14
VHB 170

102

Freitag, 15. Januar 2010, 18:36

Hast Du die Strahlgeschwindigkeit mal grob überschlagen? Reicht das noch? Ist ja doch eine recht große Untersetzung :shy:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matthias R« (15. Januar 2010, 18:37)


103

Freitag, 15. Januar 2010, 19:38

Zitat

Original von Matthias R
Hast Du die Strahlgeschwindigkeit mal grob überschlagen? Reicht das noch? Ist ja doch eine recht große Untersetzung :shy:


Überschlagen nur nach Bauchgefühl aber die Luftschrauben haben 10" Steigung das sollte eigentlich reichen..

Hellracer3x6

RCLine User

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

104

Freitag, 15. Januar 2010, 20:15

Wenn man mal an den 250er Rex denkt ;)
Der hat ja genau die selbe Untersetzung, weil...gleicher Einbau. Kann den Rotorkopf ja mal gegen nen 10" Prop tauschen und sehen, ob er abhebt :D:D
Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil:

105

Samstag, 16. Januar 2010, 13:31

wie Jürgen schon sagt, das ist rein ausm Bauch raus ausgelegt, sollte aber gut reichen, beim Storch werdens irgendawas um die 6g Flächenbelastung, allzu schnell sollte der da nicht werden :D
etwa 250g Schub sollten da mehr wie ausreichen :)

gestern abend giengs an die Rippen :)
»Christian2005« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2304 - Kopie.jpg
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

106

Samstag, 16. Januar 2010, 13:32

zum Ausfräsen habe ich mir so eine Schablone gebaut:
»Christian2005« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2306 - Kopie.jpg
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

107

Samstag, 16. Januar 2010, 13:33

achja, der kleine Segler entstand in ner 5min Pause :D :D :D
»Christian2005« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2307 - Kopie.jpg
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

108

Samstag, 16. Januar 2010, 13:34

und an der giengs auch noch etwas weiter :-)

70cm, HR, SR, QR, Landeklappen, Zielgewicht 60g :)
»Christian2005« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2308 - Kopie.jpg
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

109

Samstag, 16. Januar 2010, 13:35

:)
»Christian2005« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2309 - Kopie.jpg
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Pat

RCLine User

Wohnort: Bodensee/Schweiz

Beruf: Elektroniker, SW Entwicklung

  • Nachricht senden

110

Samstag, 16. Januar 2010, 13:47

Sag mal, wieviele kg Bonbons passen da rein?? :D

111

Samstag, 16. Januar 2010, 15:37

Zitat

Original von Pat
Sag mal, wieviele kg Bonbons passen da rein?? :D


die Bombe die beim Original drunterhängt könnte man ja Zweckentfremden :D

der Rippensatz wiegt so übrigends 9,6g, ca. 12g habe ich rausgefräst
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

112

Samstag, 16. Januar 2010, 18:33

Zitat

Original von Christian2005
:)


die Zlin sieht auch schon gut aus :ok: Turboversion mit der langen Nase....?

Gruß
Hans-Jürgen

113

Samstag, 16. Januar 2010, 19:10

Zitat

Original von H.-J.Fischer

Zitat

Original von Christian2005
:)


die Zlin sieht auch schon gut aus :ok: Turboversion mit der langen Nase....?

Gruß
Hans-Jürgen


aber sicher doch :D mit der Sternversion wäre es nicht so leicht den SP hinzubekommen :shy: die Nase fehlt momentan noch weil ich noch überlege, ob ich da ein Tiefziehtel mache oder nicht :shy:
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Christian2005« (16. Januar 2010, 19:11)


normalfreak

RCLine Team

Wohnort: Eifel/Raum Euskirchen

Beruf: Leichtflugzeugbauer

  • Nachricht senden

114

Samstag, 16. Januar 2010, 19:12

Hi,
@ Christian :
Hast du nur die balsaschablone zum ausschneiden verwendet?
Da kannst doch nicht 50 mal mit der Fräse durchgehen ohne dir die Schablone weg zu fräsen oder???


Gruß,Marcus
Mit freundlichem Gruß
Marcus

115

Samstag, 16. Januar 2010, 19:14

Zitat

Original von normalfreak
Hi,
@ Christian :
Hast du nur die balsaschablone zum ausschneiden verwendet?
Da kannst doch nicht 50 mal mit der Fräse durchgehen ohne dir die Schablone weg zu fräsen oder???


Gruß,Marcus


das ist irgendein Sperrholzrest (recht hart) zum ausfräsen habe ich einen normalen 2mm Bohrer genommen, mit recht viel Drehzahl funzt das einwandfrei :ok:
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

116

Samstag, 16. Januar 2010, 19:52

Zitat

Original von Christian2005
wie Jürgen schon sagt, das ist rein ausm Bauch raus ausgelegt, sollte aber gut reichen, beim Storch werdens irgendawas um die 6g Flächenbelastung, allzu schnell sollte der da nicht werden :D
etwa 250g Schub sollten da mehr wie ausreichen :)

gestern abend giengs an die Rippen :)
6 Gramm bei dieser Größe. Das schwebt mehr als es fliegt 8( . Da müsst Ihr in der Messehalle das Atmen verbieten.
Endlich mal ein Modell das langsamer fliegt als es maßstäblich sein müsste :nuts:

Wichtig bei dieser Langsamkeit: Große Ausschläge einplanen. Wäre blöd wenn es an Ruderwirkkung fehlt und die Ausschläge mechanisch nicht mehr vergrößerbar sind :shy:

normalfreak

RCLine Team

Wohnort: Eifel/Raum Euskirchen

Beruf: Leichtflugzeugbauer

  • Nachricht senden

117

Samstag, 16. Januar 2010, 20:21

Zitat

Original von Christian2005

Zitat

Original von normalfreak
Hi,
@ Christian :
Hast du nur die balsaschablone zum ausschneiden verwendet?
Da kannst doch nicht 50 mal mit der Fräse durchgehen ohne dir die Schablone weg zu fräsen oder???


Gruß,Marcus


das ist irgendein Sperrholzrest (recht hart) zum ausfräsen habe ich einen normalen 2mm Bohrer genommen, mit recht viel Drehzahl funzt das einwandfrei :ok:


Achso, ich dachte das ist Balsa XD
Aber die Idee ist gut, die merk ich mir sofort:D:ok:

Gruß,Marcus
Mit freundlichem Gruß
Marcus

118

Samstag, 16. Januar 2010, 20:30

Zitat

Original von Matthias R

Zitat

Original von Christian2005
wie Jürgen schon sagt, das ist rein ausm Bauch raus ausgelegt, sollte aber gut reichen, beim Storch werdens irgendawas um die 6g Flächenbelastung, allzu schnell sollte der da nicht werden :D
etwa 250g Schub sollten da mehr wie ausreichen :)

gestern abend giengs an die Rippen :)
6 Gramm bei dieser Größe. Das schwebt mehr als es fliegt 8( . Da müsst Ihr in der Messehalle das Atmen verbieten.
Endlich mal ein Modell das langsamer fliegt als es maßstäblich sein müsste :nuts:

Wichtig bei dieser Langsamkeit: Große Ausschläge einplanen. Wäre blöd wenn es an Ruderwirkkung fehlt und die Ausschläge mechanisch nicht mehr vergrößerbar sind :shy:


das Original hat eine Minimalgeschwindigkeit von 35km/h, das wäre bei etwa 1:7 5 km/h :D

Alle meine Messemodelle haben 3D Ausschläge, auch wenns zum scalefliegen nicht nötig ist kanns im Norfall nie schanden :ok:
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Christian2005« (16. Januar 2010, 20:31)


119

Samstag, 16. Januar 2010, 20:36

Zitat

Original von Christian2005

Zitat

Original von Matthias R

Zitat

Original von Christian2005
wie Jürgen schon sagt, das ist rein ausm Bauch raus ausgelegt, sollte aber gut reichen, beim Storch werdens irgendawas um die 6g Flächenbelastung, allzu schnell sollte der da nicht werden :D
etwa 250g Schub sollten da mehr wie ausreichen :)

gestern abend giengs an die Rippen :)
6 Gramm bei dieser Größe. Das schwebt mehr als es fliegt 8( . Da müsst Ihr in der Messehalle das Atmen verbieten.
Endlich mal ein Modell das langsamer fliegt als es maßstäblich sein müsste :nuts:

Wichtig bei dieser Langsamkeit: Große Ausschläge einplanen. Wäre blöd wenn es an Ruderwirkkung fehlt und die Ausschläge mechanisch nicht mehr vergrößerbar sind :shy:


das Original hat eine Minimalgeschwindigkeit von 35km/h, das wäre bei etwa 1:7 5 km/h :D

Alle meine Messemodelle haben 3D Ausschläge, auch wenns zum scalefliegen nicht nötig ist kanns im Norfall nie schanden :ok:
normalerweise werden immer 45km/h genannt :shy:

120

Samstag, 16. Januar 2010, 20:40

Zitat

Original von Matthias R
normalerweise werden immer 45km/h genannt :shy:


die 35 habe ich auch ner Scaledoku, ich denke dabei Handelt es sich dann wirklich um die Abrissgrenze, die offiziellen Angaben im Handbuch sind vermutlich noch mit etwas "Sicherheitszuschlag" angegeben, vom aktuellen Gewicht (Tank, Zuladung...) ists natürlich auch noch abhängig
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]