Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kellah

RCLine User

  • »kellah« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: saarland

Beruf: metallbauer für konstruktionstechnik und maschinenbau

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. Januar 2010, 12:07

silverlit x-twin modelle- frequenzen???

Hallo Leute,

sagt mal weiß jemand von euch auf welchen Frequenzen die 27MHz Silverlit Modelle wirklich senden?

Kanal A B oder C schreiben die ja immer nur, leider konnte ich keine Angaben im Inet finden welche Kanäle des 27er Bandes das wirklich sind??!!??

weiß da jemand was genaues?

grüße
georg

cheesa

RCLine User

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. Januar 2010, 18:28

RE: silverlit x-twin modelle- frequenzen???

Hallo

Ich kann dir leider auch keine genauen Freuqenzen sagen - aber ich weis das die Spielzeug Modelle meistens auf mehreren Freuqenzen

eine anlaufstelle kann ich dir auch noch nenen und zwar im www.x-u*o.d* forum - dort findest du x-twin profis in ihrer vollsten form :D

mfg cheesa
Je schneller man fliegt, desto tiefer steckt man in der Erde :D

Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. Januar 2010, 18:33

Hallo Georg,

schau mal bei www.xtwins.de vorbei. Da findest Du alles wissenswertes.

Zitat

Die Frequenz ist bei allen drei Kanälen identisch, lediglich die Sendebefehle und die Sendeintervalle unterscheiden sich!


Die Frequenz habe ich jetzt noch nicht gefunden, steht aber bestimmt auch irgendwo.
-

kellah

RCLine User

  • »kellah« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: saarland

Beruf: metallbauer für konstruktionstechnik und maschinenbau

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 7. Januar 2010, 20:18

super! dankeschön! :w

5

Montag, 11. Januar 2010, 16:08

Wenn ich mich recht entsinne 27,120 MHz.

Die "Kanäle" unterscheiden sich in der zwei bit großen Kennung und haben unterschiedliche Wiederholraten, damit auch bei drei Sendern auf einer Frequenz immer genug Datenpakete durchkommen.

Völlig anderes Prinzip als bei normalen Fernsteuerungen.

Gruß
Uwe
Es ist besser, den Mund zu halten und für einen Idioten gehalten zu werden, als es zu bestätigen!