Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tutti Frutti 31

RCLine Neu User

  • »Tutti Frutti 31« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: DE / Bayern / Unterfranken

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Montag, 11. Januar 2010, 19:10

Propeller wechsel bei Air Ace III

Hallo;
Mit meinen neuen Air Ace III P-38 Viper bin ich in Österreich im Schnee geflogen.
Die ersten Flüge waren etwas schwierig. Nach ca. 3 Flügen hatte ich die Trimmung raus und es ging richtig gut. Als ich im nächsten Flug landen wollte; brach der Flieger in den Verhältnissmäßig harten Schnee mit dem Vorderrad ein. Nach dieser Landung musste ich feststellen das der linke Propeller angebrochen war. Als ich wieder zuhause war; bestellte ich ein Propeller set. Nach 2 tagen probierte ich den Propeller zu wechseln wobei ich feststellen musste das es garnicht so einfach ist, denn der Propeller ist fest an der Antreibsstange befestigt. Ich habe versucht den Propeller mit der Zange runter zubekommen was nicht möglich war. Zudem befand sich keinerlei Anleitung im set.

Kennst sich jemand von euch mit diesen Fall aus, und kann mir helfen.

-Danke im Voraus!

mfg Tutti Frutti 31

xTwinSchlaechter

RCLine Neu User

Wohnort: Da wo's keine Hänge gibt :(

  • Nachricht senden

2

Samstag, 16. Januar 2010, 16:48

RE: Propeller wechsel bei Air Ace III

Hi,
ich hatte letzten Sommer dasselbe Problem bei meinem xTwin A3D.
Die Lösung hab ich dann irgendwo hier in nem Thread zu nem anderen Thema gefunden, ist eigentlich ganz einfach.

Der Prop ist ja eh kaputt, also kann man den ja einfach so weit zerstören, das er von selber von der Welle runterkommt. Im Falle der xTwinprops geht das einfach indem man mit einer Zange vorsichtig die Mitte des Props zerdrückt. Die gibt relativ schnell nach und kommt dann von alleine runter.

Ob dieselbe Prozedur so auch bei Air Ace funktioniert kann ich nicht sagen, aber der Grundsatz dürfte klar sein...

Gruß,
Andreas
[SIZE=1]Die Motte mutiert...[/SIZE]

3

Samstag, 16. Januar 2010, 17:55

RE: Propeller wechsel bei Air Ace III

ist der Prop vielleicht aufgeschraubt? versuch mal die Welle mit der Zange zu halten und den Prop zu drehen, ansonsten, Kolege Seitenschneider hilft :D
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Christian2005« (16. Januar 2010, 17:56)


Tutti Frutti 31

RCLine Neu User

  • »Tutti Frutti 31« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: DE / Bayern / Unterfranken

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Samstag, 16. Januar 2010, 22:05

RE: Propeller wechsel bei Air Ace III

ja danke.
Hab ihn einfach mit Seitenschneider heruntergeschnitten!
Geht wieder super!
Danke!