Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hellracer3x6

RCLine User

  • »Hellracer3x6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. Januar 2010, 14:53

Graupner mini Discus 2ct - Baubericht

Wollte euch hier mal den Bau meines Graupner mini Discus vorstellen.
Eigentlich für Kinder, als Wurfsegler konzipiert...
Arbeite gerne mit Schaummodellen, darum hab ich mir auch gleich 4 von denen besorgt...kost' ja nix ;)

Da ich die Erleichterungskur erst später gemacht habe, musste ich kurzerhand die Schnauze vorne abschneiden. Davon wird hinterher aber nichts mehr zu sehen sein, da er geschliffen und lackiert wird.
Der Rumpf wurde einmal halbiert und mit Hilfe von Lötkolben und Messerklingen weitestgehend ausgehüllt um Gewicht zu sparen...

Nun erstmal ein par Bilder...
Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil:

Hellracer3x6

RCLine User

  • »Hellracer3x6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. Januar 2010, 14:59

Hier die Rumpfhälften im Vergleich...
Das ausgehüllte Teil wiegt 7,7g
Das andere 8,8g
Macht jetzt vielleicht noch nicht ganz so den Unterschied, aber es summiert sich zum Ende hin. Evtl werde ich noch mehr herauskratzen ;)
»Hellracer3x6« hat folgendes Bild angehängt:
  • 200120101306.jpg
Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil:

Hellracer3x6

RCLine User

  • »Hellracer3x6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 19. Januar 2010, 14:59

noch eins...
»Hellracer3x6« hat folgendes Bild angehängt:
  • 200120101307.jpg
Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil:

Hellracer3x6

RCLine User

  • »Hellracer3x6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 19. Januar 2010, 15:01

Hier der bereits schon eingebaute Motor mit 1,5mm Balsaheckbefestigung...
»Hellracer3x6« hat folgendes Bild angehängt:
  • 200120101310.jpg
Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil:

Hellracer3x6

RCLine User

  • »Hellracer3x6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 19. Januar 2010, 15:02

Hier die glatt geschliffenen Flächen...
»Hellracer3x6« hat folgendes Bild angehängt:
  • 200120101311.jpg
Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil:

Hellracer3x6

RCLine User

  • »Hellracer3x6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 19. Januar 2010, 15:02

...das bereits anscharnierte Höhenleitwerk...
»Hellracer3x6« hat folgendes Bild angehängt:
  • 200120101314.jpg
Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hellracer666« (19. Januar 2010, 15:02)


Hellracer3x6

RCLine User

  • »Hellracer3x6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 19. Januar 2010, 15:03

...und die selbstgeschrumpfte Klarsichthaube :D
»Hellracer3x6« hat folgendes Bild angehängt:
  • 200120101316.jpg
Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hellracer666« (19. Januar 2010, 15:03)


knuffel v2

RCLine User

Wohnort: Wangen im wunderschönen Allgäu *schwärm*

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 19. Januar 2010, 15:23

Nice :ok:
Was strebst du für ein Fluggewicht an?
Weiter so!
Gruß Denis :w
[SIZE=3]Suche 1S Lipos ( Turnigy), 130-180 mAh, bitte alles anbieten! [/SIZE]

Hellracer3x6

RCLine User

  • »Hellracer3x6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 19. Januar 2010, 18:32

Darüber habe ich mir noch keine genaueren Gedanken gemacht. Ich habe den Discus bisher nur unabgespeckt fliegen gesehen...und das garnicht mal so schlecht.
Demnach kann es nur besser werden und ich brauche nicht wirklich auf eine Gewichtsgrenze achten :ok:

Einfach mal sehen, wie er am Ende fliegt =)
Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil:

10

Dienstag, 19. Januar 2010, 18:36

Wie willst du ihn den Fliegen? mit Hohöe und Seite oder auch mit Quer?

LG Basti M.
LG Basti M.

Hangar:
Climaxx
Fox
Schlepper
Duo Discus

Hellracer3x6

RCLine User

  • »Hellracer3x6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 19. Januar 2010, 19:26

Ich denke derzeit noch über die Anlenkung der Querruder nach.....Ansonsten wollte ich Q, H und S
Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil:

12

Dienstag, 19. Januar 2010, 19:37

Mach das ganze doch mit einem 0.2 er Bowdenzug der lässt sich auch auf dieser Tiefe des Flügels um 90° eine kurfe biegen und dann kannst di einfach ein Servo in den Rumpf setzten und das solte gehen da kommen ja nicht so Riesen kräfte drauf das es den Draht verbiegen sollte.

ich hoffe weitergeholfen zu haben

LG Basti M.
LG Basti M.

Hangar:
Climaxx
Fox
Schlepper
Duo Discus

Hellracer3x6

RCLine User

  • »Hellracer3x6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 19. Januar 2010, 20:23

Daran habe ich auch schon gedacht. Am liebsten wäre es mir, wenn ich ein zentrales Servo habe und die Flächen immernoch abnehmen kann....
Habe das bisher einmal im Internet bei dem Flieger gesehen. Hatte dann aber auch Pendeltragflächen....
Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil:

knuffel v2

RCLine User

Wohnort: Wangen im wunderschönen Allgäu *schwärm*

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 19. Januar 2010, 20:35

Sonst leg doch 1 4,3g Servos in jede Flächenhälfte.
Die sind relativ billig und tuns dafür :ok:
Gruß Denis :w
[SIZE=3]Suche 1S Lipos ( Turnigy), 130-180 mAh, bitte alles anbieten! [/SIZE]

Hellracer3x6

RCLine User

  • »Hellracer3x6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 19. Januar 2010, 20:53

Hab nur 3 analoge Servos in der Größe...Digitale möchte ich dem Flieger nicht antun...soll ja segeln :D

Könnt das Seitenruder weglassen...aber nur ungern...braucht man ja zum messern xD
Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil:

16

Dienstag, 19. Januar 2010, 20:58

Oder mach es doch mit einem Heleb in der Flüche also ein hohlraum schaffen und darin ein Bolzen reinharzen muss nicht broß sein und dann ein 90° winkel rein und den über kolhestangen anlenken und dann auf das ruder übertragen


Oder mach relativ weit Forne im Flieger ein servo für Quer rein und dann wie beim Shocky ein Gestänge zu den rudern


LG Basti M.
LG Basti M.

Hangar:
Climaxx
Fox
Schlepper
Duo Discus

timbo

RCLine User

Wohnort: A-Korneuburg

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 20. Januar 2010, 11:08

"Heleb in der Flüche"

ähm womit?

18

Mittwoch, 20. Januar 2010, 12:39

OH tut mir leid es sollte natürlich richtig heißen mit so anrt Hebeln in den Flügeln

LG Basti M.
LG Basti M.

Hangar:
Climaxx
Fox
Schlepper
Duo Discus

Hellracer3x6

RCLine User

  • »Hellracer3x6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 20. Januar 2010, 14:02

Also...ein zentrales Servo für die Querruder, mit abnehmbaren Flächen und versteckter anlenkung...so solls werden
Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil:

20

Mittwoch, 20. Januar 2010, 14:39

Ich zeichne nachher mal wie ich es meine und das ist dann Abnehmbar und versteckt.

ich hoffe du kannst es dann auch erkennen ich kanns auch noch beschrigen dann sich es einfacher.

LG Basti M.
LG Basti M.

Hangar:
Climaxx
Fox
Schlepper
Duo Discus