Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 27. Januar 2010, 11:01

Hilfe ich will mein ersten Flieger selber bauen!!!

Hallo RCL user,

Ich will mich demnächst zum ersten mal trauen einen Flieger selber zu bauen.
Es wird ein Piper ähnliches Flugzeug mit 120*110cm.Ich erhoffe mir daas sie Kunstflugtauglich wird.Und jetzt seit ihr dran Siliuette oder Kastenrumpf? Welche Komponenten ratet ihr mir. Ein Bild ist im anheang wie sie circa aussehen soll.
Ich freue mich auf eure Tipps.

Gruß
Timofly
»timofly« hat folgendes Bild angehängt:
  • pain Piper.jpg
Gruß
Timofly rc-acrobatics :tongue:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »timofly« (27. Januar 2010, 13:45)


2

Mittwoch, 27. Januar 2010, 12:24

Ich habe mal ein kleines Modell gebaut so könnte er in Siliuette aussehen:

Vielen dank in vorraus für eure Tipps
»timofly« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC00458.jpg
Gruß
Timofly rc-acrobatics :tongue:

3

Mittwoch, 27. Januar 2010, 12:26

Und noch eins:
»timofly« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC00459.jpg
Gruß
Timofly rc-acrobatics :tongue:

Alexander211

RCLine User

Wohnort: Mfg Roding-Pösing

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 27. Januar 2010, 12:35

Ein Kastenrumpf ist bei weitem stabiler; probier mal das hier
Oder das
Oder die
Hier
ist der Fred zu letzterem

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alexander211« (27. Januar 2010, 12:40)


5

Mittwoch, 27. Januar 2010, 12:45

:D :ok: Danke für die Antwort.
Ok ich werde es dann mal mit einem Kastenrumpf versuchen.Aber ich glaube ich bleibe lieber bei der Piper ,weil die nicht so viele Rundungen hat. und was sollte denn da rein Haker A-10 unk kokam 1200mAh?

LG
Timofly

P.s: habe mal geschaut was haltet ihr hier von?:
Dymond AL-2822 Combo mit 18ARegler
Kokam 910mAh 11,1V
4*Ds90
Gruß
Timofly rc-acrobatics :tongue:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »timofly« (27. Januar 2010, 13:35)


LazyZero

RCLine User

Wohnort: Alsdorf

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 27. Januar 2010, 13:35

Was auch noch ein schöner Siluettenhochdecker ist, ist die Citabria.

Ich würde schon eher zu einem Motor der A20 Grösse greifen bei 120cm Spannweite.

Gruß Christian

7

Mittwoch, 27. Januar 2010, 13:39

Danke für die Antwort.Ja das ist auch ein schönes Flugzeug.Ich habe´oben noch die Sachen hinzugefügt wo ich nicht weoß was ihr davon haltet. :)
Gruß
Timofly rc-acrobatics :tongue:

8

Mittwoch, 27. Januar 2010, 16:54

:tongue: Ich habe mal ein Filmchen mit dem kleinen Flieger gedreht
Gruß
Timofly rc-acrobatics :tongue:

Tommy_mil

RCLine Neu User

Beruf: Student

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 27. Januar 2010, 17:51

lustiges filmchen..

schau mal auf jomari.de gibts unter bauplänen weiter unten eine easypiper..

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tommy_mil« (27. Januar 2010, 17:53)


Alexander211

RCLine User

Wohnort: Mfg Roding-Pösing

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 27. Januar 2010, 18:22

Zitat

Aber ich glaube ich bleibe lieber bei der Piper ,weil die nicht so viele Rundungen hat.

Die Procaer hat überhaupt keine Rundungen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alexander211« (27. Januar 2010, 18:23)


11

Mittwoch, 27. Januar 2010, 19:51

:nuts: :puke: hoppla übersehen.Ich werde mir morgen erstmal Depron Kaufen dann entscheide ich spontan.
Gruß
Timofly rc-acrobatics :tongue:

Promi

RCLine User

Wohnort: Austria

Beruf: Werkzeugakrobat

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 27. Januar 2010, 22:33

Mit der A 10 Reihe von Hacker bist du gut motorisiert. Als Akku müsste in dieser Größenordnung auch ein 850er reichen. Ich schätze das du auf etwa 250-300 Gramm kommen wirst.
Sieh dir mal den Fred über Hilmars Beaver oder Procaer duch. Da findest du nützliche Tipps.
Mit fliegerischen Grüßen
Chris

Alexander211

RCLine User

Wohnort: Mfg Roding-Pösing

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 28. Januar 2010, 09:34

Die Modelle von Hilmie empfehle ich alle; aber die Beaver ist ein Hochdecker und
fliegt von Haus aus ruhiger.

14

Donnerstag, 28. Januar 2010, 16:19

Die Procaer ist halt rel. eckig, da biste mit den Depronplatten gut und schnell fertig.

Allerdings sind Hochdecker auch immer zu empfehlen weil sie sehr stabil fliegen
Runter kommen sie alle!

Flieger: REELY Cessna 182, Parkzone F4U Corsair, Multiplex FunJet, Dualsky Breeze ES, Robbe Arcus, Parkzone Micro Sukhoi

♪♪♪♪♪♪♪♪

15

Donnerstag, 28. Januar 2010, 20:20

:) Danke für eure Tipps.Ich werde sie berücksichtigen. ;)
Gruß
Timofly rc-acrobatics :tongue:

Alexander211

RCLine User

Wohnort: Mfg Roding-Pösing

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

16

Samstag, 6. Februar 2010, 15:43

Na dann: Holm- und Rippenbruch!
:w
Und no was...