Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. Januar 2010, 18:47

Stinson-Reliant-Depron-Semiscale

Hi Zusammen,

beim rumsuchen nach einem neuen Projekt, bin ich in meinen Unterlagen über eine 3-Seitenansicht einer Stinson Reliant gestolpert ;)
Eine SR 10, mal sehen, vielleicht wird auch die Variante AT19 draus, die hat ne einfachere Motorhaube :shy:
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • 3-Seitenansicht klein.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 27. Januar 2010, 18:48

SR 10 Bild ist von Airliners.net
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • 0927697 klein.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 27. Januar 2010, 18:49

AT19 Bild von Ailiners.net
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • 0911816 klein.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 27. Januar 2010, 18:50

und ganz zufällig gibts da auch eine Wasserflugversion ;)
Bild auch von Airliners.net
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • 0904878 klein.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 27. Januar 2010, 18:53

beim zeichnen im CAD hat sich ein Masstab von ca.1:12 , 1:13 ergeben, etwas krumm, aber es gibt eine Spannweite von ca. 90cm, groß genug um auch noch leicht genug bauen zu können.
Als ersten Teil hab ich mit dem Rumpf begonnen
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • screen2.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

6

Mittwoch, 27. Januar 2010, 18:56

Hallo Jürgen,

klingt sehr interessant, dein neues Projekt!
Die Wasserflugversion hat eine noch einfachere Motorhaube :D :D

Lese auf jeden Fall mit!!!

Gruß

Martin

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 27. Januar 2010, 19:00

so sehen dann erste Teile aus 3mm Depron aus
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-P1010176.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 27. Januar 2010, 19:01

und so gehts beim Zusammenbau, alle oberen Spantteile rechtwinklig aufgeklebt
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-P1010177.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 27. Januar 2010, 19:02

dann gehts unten weiter
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-P1010178.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 27. Januar 2010, 19:03

Motorspant dazu.......und vorderen Abschluß
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-P1010179.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 27. Januar 2010, 19:06

beim Anbringen der Seitenteile gibt`s zu viele Klebestellen, um alls auf einmal machen zu können. Deshalb wird großzügig mitt Backpapier abgedeckt und dann schrittweise die UHU-Por verbindungen gemacht. Dabei zieht man das Backpapier immer ein Stück weiter raus.........
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-P1010180.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 27. Januar 2010, 19:09

wenn man oderntlich gearbeitet hat, siehts anschliessend so aus ;)
ist verzugsfrei und wiegt grade mal 24g :nuts:

Fortsetzung folgt.......

Gruß Jürgen :w
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-P1010181.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Cars1992

RCLine User

Wohnort: MK Sauerland

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 27. Januar 2010, 19:10

Echt schick gebaut :ok: .
Freu mich schon auf weitere Bilder.

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 27. Januar 2010, 19:13

Zitat

Original von Martin Kuklinski
Hallo Jürgen,

klingt sehr interessant, dein neues Projekt!
Die Wasserflugversion hat eine noch einfachere Motorhaube :D :D

Lese auf jeden Fall mit!!!

Gruß

Martin


Hi Martin,

sieht noch einfacher aus, stimmt, ==[] ==[] so wäre der ganze Flieger einfacher und man müsste nicht ganz so genau bauen :D

Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

mathiasj

RCLine User

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 27. Januar 2010, 19:14

Hallo Jürgen,

das geht bei dir wie Brötchen schmieren! :ok:
Sieht sehr gut aus, ich dachte nicht, dass du schon so weit bist! ==[]

Gruß
Mathias


EDIT:

Ach ja, 1:12 ist ja für Aircombat! :evil: :evil:
:w

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mathiasj« (27. Januar 2010, 19:16)


yamahabiker

RCLine User

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 27. Januar 2010, 20:33

Hello Jürgen
Das geht ja flott dahin bei dir ! Bin schon gespannt wie es weitergeht. Das wird ja Leichtbau in Perfektion. Hast du nicht noch ein anderes Projekt in Bau ? Bei dir sollte der Tag am besten auch 48 Stunden haben oder ?
Hoffe du berichtest fleißig weiter und vesorgst uns weiterhin mit Tips für die Bauweise in Depron.

Grüße Helmut

JAP

RCLine User

Wohnort: Baden Württemberg

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 27. Januar 2010, 22:38

Hallo Jürgen, weißt Du noch was ich Dir bewundernd zu den runden Modellformen gesagt habe?! Kaum ausgesprochen die nächste Konstruktion. Der Übergang der Rumpfseitenflächen von plan (eben) zu rund ist ja sensationell...!

Weitermachen!

Jeremy
Gravity is not just a good idea - it´s a law !

18

Mittwoch, 27. Januar 2010, 22:51

@mathias: Aircombat! LOL! entweder 1:12 WK2 oder WK1 1:8!!! Und ich glaube die Stinson fällt in die Kategorie: weder noch!

Jürgen; Super Modell! Freu mich schon darauf wie es weitergeht!
:ok:

Toby

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 27. Januar 2010, 23:00

Hi und danke euch :w

@ Mathias
hat mich einfach interessiert wie das passt.....................

konnte doch nicht nur was zeichnen und musste einfach was machen............

@ Jeremy
weil dir das so gefällt, geht`s mit verrunden weiter.......

erstmal unten ca. das erste drittel. Das muss dran, weil in dem Bereich das Fahrwerk irgendwo hin muss. Das soll eingebaut werden, bevor der Rumpfboden verschlossen wird. Wird ne Konstruktion aus 2mm Kohlestäben.......und werd ich dann als nächstes in Angriff nehmen. Den Übergang von den Seiten zum Boden, hab ich aus 2cm breiten Streifen gemacht. Die wurden auf einer Seite schräg geschnitten und dann über ein 10mm Kohlerohr vorgeboden. Depron wird gewalkt recht flexiebel, deshalb gab beim anpassen an den konkaven verlauf vom Rumpf nach hinten, kein Problem.
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-P1010182.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 27. Januar 2010, 23:03

Hi Toby,

danke für die Blumen....ich mach schon weiter, evtl. wird das noch was für Karlsruhe 8)



hab noch das Flächenmittelteil angefangen......da musste auch ein Übergang von flach nach rund her........... ==[]

so für heute mach ich dann aber mal schluss, paar Bilder gibts wie verlangt noch.....

Gruß Jürgen :w
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-P1010175.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/