Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

61

Samstag, 30. Januar 2010, 16:51

so eins hab ich noch........................

bevor der Rumpf hinten vollends verschlossen wird, kommen die Ruderanlenkungen, bez deren Führungen aus 2mm Bowdenzugröhchen verlegt, und die Servos in den Rumpf.
Ich werd die in den Bereich zwischen Spant 6 und 7 setzen, 2st D37, dann sind die später durch die Fenster nicht soooooooo zu sehen :shy:


Die Tragflächen hab ich schon mal gezeichnet, werd die aber erst mal ausschneiden und probieren wie das passend gemacht wird. Hab vor die Flächen als gebogene Platte, aus 3mm Depron zu machen.
Bei gerechneten 12,5 qdm sollten die das Modell sicher tragen. Wenn man dann noch einer Flächenbelastung von 10 - 15g ausgeht, darf die Stinson ca.125 - 190g wiegen.
Sollte zu schaffen sein.................ich geh einfach mal davon aus.
Eure Meinung dazu les ich gerne ...................

Meldet euch und sagt bescheid, wenn was nicht so passt, wie das der Martin schon gemacht hat, ich werds im Plan korrigieren.

Gruß Jürgen :w
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-P1010199.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

62

Samstag, 30. Januar 2010, 17:46

Hallo Jürgen,

dein neuestes Projekt ist ja der Hammer. Ich bin immer wieder begeistert, was du so alles aus Isoliermaterial bastelst :-).

Ich bin gespannt wie der Bau voran schreitet. Und ich bin auf das fertige Modell gespannt.

63

Samstag, 30. Januar 2010, 18:32

Hallo zusammen,

hier mal ein paar Bildchen von meinem Baubrett.
@ Jürgen: danke für den genial durchdachten Plan...
»Martin Kuklinski« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_2105.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Martin Kuklinski« (30. Januar 2010, 18:36)


64

Samstag, 30. Januar 2010, 18:33

und noch eins...
leider habe ich, unvorsichtig wie ich manchmal bin, beim einkleben des Rumpfbodens die feinen Fensterrahmen wieder zerstört... aber das lässt sich richten..
»Martin Kuklinski« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_2111.jpg

65

Samstag, 30. Januar 2010, 18:34

...hier erst zu sehen... ;(
»Martin Kuklinski« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_2115.jpg

66

Samstag, 30. Januar 2010, 18:52

Zitat

Original von Martin Kuklinski
und noch eins...
leider habe ich, unvorsichtig wie ich manchmal bin, beim einkleben des Rumpfbodens die feinen Fensterrahmen wieder zerstört... aber das lässt sich richten..


aha, also auch auf der Ostalb kann man Flugzeuge bauen :D :D

Gruß
Hans-Jürgen

67

Samstag, 30. Januar 2010, 18:56

Zitat

Original von H.-J.Fischer
aha, also auch auf der Ostalb kann man Flugzeuge bauen :D :D

aber sicher, gerade da!!!! 8)

P.S. Gut aufgepasst in Erdkunde? :D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Martin Kuklinski« (30. Januar 2010, 18:57)


68

Samstag, 30. Januar 2010, 20:31

Zitat

Gut aufgepasst in Erdkunde?


junger Mann da nannte sich das noch Heimatkunde und Schw.Gmünd hatte als Autokennzeichen ein eigenständiges GD..... :tongue: :tongue:

Gruß
Hans-Jürgen

69

Samstag, 30. Januar 2010, 20:59

Soweit bin ich mit meiner leider noch nicht gekommen!
Habe heute ungefähr die Hälfte der Teile ausgeschnitten!
Der Rest kommt morgen!
Hast du bei dem Motorspant noch mit Balsa verstärkt?!?
Sieht auf dem Bild zumindest danach aus!
Nur eine gebogene Fläche? Ich bin für eine "richtige" Fläche!
Bei andenen Fliegern hat sich doch auch gezeigt das es mit einer ClarkY ähnlichen Fläche geht, welche auch Originalgetreuer aussschaut!

Toby

70

Samstag, 30. Januar 2010, 22:01

Zitat

Original von H.-J. Fischer
junger Mann da nannte sich das noch Heimatkunde und Schw.Gmünd hatte als Autokennzeichen ein eigenständiges GD..... :tongue: :tongue:
Gruß
Hans-Jürgen


bist du auch von der Ostalb oder warum kennst du dich da so gut aus?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Martin Kuklinski« (30. Januar 2010, 22:08)


Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

71

Sonntag, 31. Januar 2010, 11:54

Zitat

Original von Tigger
Nur eine gebogene Fläche? Ich bin für eine "richtige" Fläche!
Bei andenen Fliegern hat sich doch auch gezeigt das es mit einer ClarkY ähnlichen Fläche geht, welche auch Originalgetreuer aussschaut!


Dann wird's natürlich schneller und kritischer im Abreißverhalten. Bedenke, dass Jürgen auch nicht mehr der Jüngste ist.
8)


@Jürgen
Tolle Konstruktion, und eine sehr interessante Modell-Auswahl.
Das wird ja ein super-Flugzeug!
Ich freu mich schon drauf, das Ding live zu sehen.
:w


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

mathiasj

RCLine User

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

72

Sonntag, 31. Januar 2010, 12:12

Zitat

Original von Hilmar
Bedenke, dass Jürgen auch nicht mehr der Jüngste ist.
8)

Herzlichst
Hilmar.


Bööööse! :D

Hallöchen,

mir persönlich gefallen beplankte Flächen besser.
Aus Erfahrung weiß ich aber,
dass Jürgen die Plattenbiegerei exzellent beherrscht
und wenn ich ehrlich sein soll, aus 5 Metern Entfernung sieht man das ehe nicht...

Richtig schön baut ihr das!! :ok: :ok:

Gruß
Mathias
:w

73

Sonntag, 31. Januar 2010, 12:19

Schneller? Ja ein bischen! Kaum Aufallen? Glaub ich nicht! Schau dir mal die Fotos an! Denke schon das sich das dicke Profil sich bemerkbar macht! Auch optisch!
Und ich denk schon das auch Jürgen den Flieger noch in Griff bekommt! Auch in der Halle 8) :D ;)

Toby

74

Sonntag, 31. Januar 2010, 12:22

Zitat

Original von mathiasj
Aus Erfahrung weiß ich aber,
dass Jürgen die Plattenbiegerei exzellent beherrscht

Gruß
Mathias


aber ich nicht und ich baue auch mit ;( ;( ;( ;(
aber ich nehms wies kommt, auch wenn mir persönlich auch "richtige" (nein, das klingt so negativ: geschlossene) Flächen lieber wären. gerade bei diesem Vorbild ist der Unterschied groß (vor allem von vorne!!!)

Zitat

aber ich nicht und ich baue auch mit ;( ;( ;( ;(


was nicht ist kann ja noch werden!

Gruß
Martin

75

Sonntag, 31. Januar 2010, 12:28

...das original hatte am Flächenknick ein mod. Clark Y Profil, schön dick...

Gruß
Hans-Jürgen
»H.-J.Fischer« hat folgendes Bild angehängt:
  • 01_Fläche.jpg

76

Sonntag, 31. Januar 2010, 12:31

Zitat

Original von H.-J.Fischer
[...] Clark Y Profil, schön dick...

Gruß
Hans-Jürgen


Dann dürfte das "Vollprofilmodell" doch nicht allzuschnell werden, oder?

77

Sonntag, 31. Januar 2010, 12:39

...bei identischem Modellgewicht wird das Modell mit gewölbter Platte wohl immer etwas gutmütiger und langsamer sein.

Das Problem mit der Original Ähnlichen Profilierung wäre eben - abgesehen vom Bauaufwand - dass es am Randbogen schon ordentlich dünn ist.

Gruß
Hans-Jürgen

78

Sonntag, 31. Januar 2010, 12:55

Hier nochmal ein Zwischenstand:
Fahrwerksgestell ist dran, LTW auch, Fenster sind wieder ganz :D
»Martin Kuklinski« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_2120.jpg

79

Sonntag, 31. Januar 2010, 13:22

Zitat

Original von H.-J.Fischer
Das Problem mit der Original Ähnlichen Profilierung wäre eben - abgesehen vom Bauaufwand - dass es am Randbogen schon ordentlich dünn ist.

Gruß
Hans-Jürgen


wie dünn? Du hast doch bestimmt noch mehr so sSchnittzeichnungen, oder?
geruhsame Mittagspause:prost:

Martin

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

80

Sonntag, 31. Januar 2010, 13:36

Zitat

Original von Hilmar

Dann wird's natürlich schneller und kritischer im Abreißverhalten. Bedenke, dass Jürgen auch nicht mehr der Jüngste ist.
8)


Herzlichst
Hilmar.



das nenn ivh mal super aufgepasst:D




Zitat

Original von Hilmar


@Jürgen
Tolle Konstruktion, und eine sehr interessante Modell-Auswahl.
Das wird ja ein super-Flugzeug!
Ich freu mich schon drauf, das Ding live zu sehen.
:w


Herzlichst
Hilmar.



danke dir,werd mich anstrengen :shy:


Zur Flächenkonstruktion hab ich mir natürlich schon so meine Gedanken gemacht.
Vollprofilflächen mag ich ja auch und die sehen grad an der Stinson auch super aus.
Um das Profil machh ich mir dabei auch keine Sorgen. Was mich eher zur gebogenen Platte gebracht hat, ist der Aufbau. Einteilig geht das nicht, ok als gebogene Platte auch nicht, aber dann noch ein zweifacher Bogen im Grundriss am Übergang zum Rumpf. Ich stell nacher mal Bilder davon ein. Und wie Hans-Jürgen schon sagte, wird das am Randbogen auch recht dünn. Auch nicht sooooo ein Problem, weil das ganze ja abgestrebt wird. Vielleicht fällt mir ja auch noch ne Lösung dazu ein.....................


@ Martin
das sieht sehr gut aus :ok: anscheinend ist mit den Plänen was anzufangen, auch auf der Ost-Alb :D :evil:

@ Toby
bei die steht: Herkunft: S., soll das Stuttgartt sein ??? dann bist du ja gleich um die Ecke ;)


nacher gibts wieder Bilder

Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen Be« (31. Januar 2010, 13:37)