Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

81

Sonntag, 31. Januar 2010, 13:56

so hier mal der Grundriss, aus einer Zeichnung, die ich von Hans-Jürgen hab und von der er auch weiter vorne die Rippe hat.

an der Wurzel sind das bei unserer Größe ca. 12 -14mm Dicke, bleibt also kaum was für ne Rippe. Am Knick sinds so ca. 30mm Dicke.
Original hat die Flöche 8° V-Form, reicht beim Modell auch, durch den Aufbau gibts aber ingesamt ne doppelte V-Form. Muss also auf jeden Fall zweiteilig aufgebaut werden.
Der geschwungene Übergang, von Wurzel bis zur halben Strecke zum Knick, gibt noch extra Arbeit........................

Hab schon dran gedacht, das ganze 2 mal zu machen.................................
1. als gebogene Platte, Modell über Höhe - Seite - Motor, gesteruert und für drinnen, oder ohne Wind..........
2. Vollprofil mit mehr Bauaufwand, etwas mehr Gewicht, mit Querruder.............

schau mer mal

Gruß Jürgen :w
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • Grundriss Fläche.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

82

Sonntag, 31. Januar 2010, 14:03

3cm dicke ist schon mal was! Also wenn man das nicht sehen kann :shake:
Aussen würde ich mir auch keine Gedanken machen! Da braucht es keine Rippe mehr! Bei Hilmars Klemm und ASK ist da auch keine Rippe mehr! Nur noch der Holm!
12-14mm an der Wurzel: Macht noch 9-11mm dicke Rippe!-> Sollte zu schaffen sein!

Bilder vom meinem Bau folgen heute abend! Versprochen!
Und Jürgen, ich habe dir eine PN geschickt zu deiner Frage!

Toby

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tigger« (31. Januar 2010, 14:04)


Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

83

Sonntag, 31. Januar 2010, 14:52

alsoooo, wie versprochen, paar Bilder.................



Servos drin, Bowdenzugröhrchen verlegt und den Deckel mit Übermaß zugeschnitten und am leitwerk etwas angepasst. Ist etwas fummeliig, hat erst beim zweiten Versuch so gepasst, wie ich wollte ==[]
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-P1010202.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

84

Sonntag, 31. Januar 2010, 14:53

Deckel vorgebogen und vor dem Kleben lieber noch mal probesitzen.......................
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-P1010203.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

85

Sonntag, 31. Januar 2010, 14:55

UHU-Por auftragen und dann wieder der Trick mit dem Backpaier ;)
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-P1010204.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

86

Sonntag, 31. Januar 2010, 14:57

aufgeklebt, mit den Rumpfseiten bündig geschnitten und gleich etwas verschliffen.........
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-P1010205.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

87

Sonntag, 31. Januar 2010, 14:57

so siehts von der Seite aus...............
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-P1010207.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

88

Sonntag, 31. Januar 2010, 15:02

der Abschluss am Seiten - , Höhenleitwerk kommt jetzt erst an die Reihe. Uhu-Por kann man da gut mit nem Zahnstocher drunter bringen.

Kleiner Tipp noch am Rande: wenn mal ne verklebung mit UHU-Por misslingt, ==[] lässt sie sich jederzeit mit Waschbenzin wieder lösen ;)


Gruß Jürgen :w
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-P1010206.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

89

Sonntag, 31. Januar 2010, 15:12

Zitat

Original von Jürgen Be
so hier mal der Grundriss, aus einer Zeichnung, die ich von Hans-Jürgen hab und von der er auch weiter vorne die Rippe hat.
Gruß Jürgen :w


He Hans-Jürgen :ansage: gibts davon ne Version in höherer Auflösung? Vielleicht mit Profilzeichungen? Dann könnte ich mich schonmal an eine Vollprofil-Version machen.

Gruß
Martin

90

Sonntag, 31. Januar 2010, 17:14

Zitat

gibts davon ne Version in höherer Auflösung


dazu müsste ich deine Mailadresse wissen.

Ist besse als etwa von Schw. Gmünd oder Bottrop aus die Zeichnung persönlich nach Aalen zu bringen, bei dem Schnee wäre ich da ja Wochen unterwegs....... :dumm: :dumm:

Gruß
Hans-Jürgen

91

Sonntag, 31. Januar 2010, 17:19

Hallo Hans-Jürgen,

1. Mailadresse: sorry, dachte ich hätte eine in meinem Profil angegeben
also: Quax_Bruchpilot@gmx.de

2. was hast denn du für ein Auto, dass du für die Strecke mehrere WOCHEN bräuchtest :tongue: :tongue:

Danke

Gruß

Martin

92

Sonntag, 31. Januar 2010, 18:59

Sooo,

letzter Bericht für heute:

bin jetzt so weit wie von Jürgen in Bildern bisher berichtet (gleiche Servos! :D :ok: )
Gewicht: 49 Gramm (bin ich damit gut im Rennen?)

Habe jetzt nähere Infos zum Flügel erhalten, mal sehen wanns weitergeht.
(erstmal wahrscheinlich nicht....Schule ruft:ansage: ==>;(
aber das nächste WE kommt bestimmt.

Danke Jürgen, dass du mein vergangenes Wochenende so produktiv gestaltet hast (mit deinem Plan )!!!

bis dann

Martin
EDIT: ach ja Jürgen, planst du noch einen vorbildgetreuen Übergang von Rumpf nahc SLW?
Bild von http://reliantpics.blogspot.com/2009/10/stinson-reliant.html
»Martin Kuklinski« hat folgendes Bild angehängt:
  • Kopie von Reliant-Stinson-RED.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Martin Kuklinski« (31. Januar 2010, 19:05)


Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

93

Sonntag, 31. Januar 2010, 19:06

Ich dachte, du kommst vielleicht schon mit ner Flächenkonstruktion daher ==[] ==[] :D :evil:

Keine Ursache wegen WE-Gestaltung, freu mich daß du mitmachst und mit deinem Gewicht liegst du sehr gut im Rennen :ok:

Edit: mit dem Übergang werd ichs so belassen, wie es mit dem Rumpfrücken ausgeht.
Vorbildgtreu müsste man wohl ein pofiliertes Leitwerk machen, damit das vernünftig aussieht. Ich denk mit ner Plattenbauweise ist das so schon ok, für mich wenigstens. Du darfst da nürlich auch andere Wege gehen.

Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen Be« (31. Januar 2010, 19:11)


94

Sonntag, 31. Januar 2010, 19:07

Zitat

Original von Jürgen Be
Ich dachte, du kommst vielleicht schon mit ner Flächenkonstruktion daher ==[] ==[] :D :evil:

Gruß Jürgen :w

ne ne! ich doch nicht, ich bin doch von der OST-ALB!!! :tongue: :tongue: :tongue: :tongue:
EDIT: noch was sinnvolles: welche SPW ergäbe sich denn aus dem Maßstab den wir hier bauen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Martin Kuklinski« (31. Januar 2010, 19:16)


95

Sonntag, 31. Januar 2010, 19:18

Zitat

ich bin doch von der OST-ALB!


na ja, soweit ist Vaihingen ja auch nicht von Schwäbisch Sibirien entfernt...... :D :D

Gruß
Hans-.Jürgen

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

96

Sonntag, 31. Januar 2010, 19:43

:D :D Hans-Joachim


den Schwerpunkt hab ich mal rechnen lassen, mit W_Laengs4, sagt 44 - 50mm hinter der Nase. Kommt bei dem vorgepfeilten Flügel wohl auch hin.

Na dann, wenn auf der Ostalb nix geht, dann halt in Vaihingen :shy:

wir falten uns eine Tragfläche...........................





Aussenteil mit 2 Rippen und nem Depronholm....................schon vorgebogen und Positionen angezeichnet.......
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-P1010208.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

97

Sonntag, 31. Januar 2010, 19:45

äussere Klebekanten etwas angefast, so daß ca. halbe Materialdicke überbleibt..............
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-P1010209.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

mathiasj

RCLine User

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

98

Sonntag, 31. Januar 2010, 19:47

Schööööön, doch keine Platte :ok: :ok:

Gruß
Mathias
:w

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

99

Sonntag, 31. Januar 2010, 19:48

von aussen über die Nasenleiste Kreppband als Biegeverstärkung aufgeklebt, damit beim zusammenbiegen nix reißt. Anschliessend von innen die Knickstelle zB mit einem Feuerzeugrücken eindrücken. An nem Lineal entlang, nicht zu fest drücken dabei.........
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-P1010210.jpg
Mein Verein:
http://hmsv.net/

100

Sonntag, 31. Januar 2010, 19:51

Zitat

Original von Jürgen Be

Na dann, wenn auf der Ostalb nix geht, dann halt in Vaihingen :shy:

es geht aber auf der Ostalb auch noch was!! 8)