Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BlackJack

RCLine User

  • »BlackJack« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

Freitag, 29. Januar 2010, 14:01

Parkjet gesucht

Liebe leute ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Ich suche nach einem Kleinen Parkjet. mir ist die http://www.r2hobbies.com/proddetail.php?prod=rcpl51023]Baby Cat[/url] ins Auge gefallen das teil gefällt mir optisch wirklich gut und auch der Preis ist meiner Meinung nach mit 25€ incl Versand wirklich gut.

Habt ihr da von interessante alternativen für mich? Auch gerne Eigenbauten aus Depron oder so

Antrieb soll dann natürlich ein standesgemäßer Bl werden.

Für mich währe dann für die Antriebsauslegung noch interessant in welchem Geschwindigkeitsbereich so ein Parkjet zu bewegen ist.


Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de

Newflyer2306

RCLine User

Wohnort: Straubing Bayern

  • Nachricht senden

2

Freitag, 29. Januar 2010, 15:03

re

Hi

auf dieser Seite ganz unten. http://hmv.priv.at/index.php/Baupl%C3%A4ne

Gruß Andy

3

Freitag, 29. Januar 2010, 15:40

Hi Jack,


schau Dir mal den Multijet vom Jens an. Auf seiner Hp bekommst du kostenlos den Bauplan und sogar Baustufen Videos zur Unterstüzung!


http://jk-modellflug.de.tl/Multijet.htm



Gruß Stefan

4

Freitag, 29. Januar 2010, 21:36

Über die Alleycat wurde schon viel geschrieben. Die fliegt selbst wenn du sie stumpf aus 6 mm auschneidest. Besser natürlich, wenn die Fläche verschliffen ist.

Ich war noch nicht reif für ein Modell ohne Stabilität um die Längsachse ;(

Gruß
Uwe
Es ist besser, den Mund zu halten und für einen Idioten gehalten zu werden, als es zu bestätigen!

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

5

Freitag, 29. Januar 2010, 23:16

hier gibts auch noch was in der Richtung..............

http://www.parkjets.com/rsteel-cat.html

Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Newflyer2306

RCLine User

Wohnort: Straubing Bayern

  • Nachricht senden

6

Samstag, 30. Januar 2010, 22:56

re

Hi

Relle hat auch was neues http://www.conrad.de/ce/de/product/20554…USHLESS/1208052
Gruß Andy

JAP

RCLine User

Wohnort: Baden Württemberg

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 31. Januar 2010, 00:33

RE: re

wie wärs mit einem Polaris, fliegt schnell und langsam, ist aus Depron, günstig, BL,
Plan kostenlos, verschiedene Größen, super Teil!

Link zum Forum: http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=216335&sid=
Link zum Video: http://www.rcmovie.de/video/5e50e49b50a3…Polaris-on-Snow

beste Grüße, Jeremy
Gravity is not just a good idea - it´s a law !

BlackJack

RCLine User

  • »BlackJack« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 2. Februar 2010, 01:01

die polaris wollte ich eh bauen. ist die denn wirklich park tauglich? da kommt ja immerhin ein 2200er akku rein. das macht den flieger ja schon recht schwer oder?

Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de

JAP

RCLine User

Wohnort: Baden Württemberg

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 2. Februar 2010, 07:13

ich fliege ihn mit nem 1050er Akku,
Schau das Video an,

http://www.rcmovie.de/video/5e50e49b50a3…Polaris-on-Snow

der Flieger ist leicht gebaut absolut Parktauglich. (naja, kommt auch auf den Park an)
Ich denke es gibt derzeit wenige Parkjets mit einem so großen Geschwindigkeitsbereich wie beim Polaris.

J
Gravity is not just a good idea - it´s a law !

kellah

RCLine User

Wohnort: saarland

Beruf: metallbauer für konstruktionstechnik und maschinenbau

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 2. Februar 2010, 07:37

außer vielleicht diese hier:

X-41 Deltastorm

ich persönlich will die gerne in kleinsmöglicher größe ausbauen...
wenn man den plan als A4 auf papier ausdruckt und zusammenklebt merkt man wie erstaunlich gut das ding in der luft liegt!
mit irgendwas zwischen 30 und 40 cm spannweite 20-30g BL 1500-2500 U/V und ner günnilatte sollte das ding schon gut fliegen!

die beweglichen entenflügel sind nicht notwensig, starre machens auch. für extremen langsamflug könnte man die per hand anstellbar machen, dann könnte man sich seinen geschwindigkeitsbereich per entenflügel einstellen.

um auf die größe zu kommen müsste man den plan allersings neu modofozieren,
der kleinste verfügbare ist grob 50cm spannweite (20")

grüße
georg