Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kr-nic1@aon.at

RCLine User

  • »kr-nic1@aon.at« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lengenfeld NÖ

  • Nachricht senden

1

Montag, 22. Februar 2010, 18:29

Shocky Lipozellen

Hallo Leute,
habe ne dringende Frage:
Habe mir ne Yak 54 als Shocky gebaut und die nun fertig mit RC bestückt. komme ohne Akku auf 180g. Kann mir vl. jemand sagen was ich mir für nen Akku bestellen soll?
Motor Axi 2212/34
Regler Jeti Advance 18A Plus
Prop möchte ich gerne die zuhauseliegenden 8x4,3 verwenden..
Bestellen werde ich beim Hobbychinesen.

Wie viele Zellen sollte ich verwenden 2 oder 3?
Wie viel maH sind das Maximum?

LG
[SIZE=3]Hangar[/SIZE]
Fläche: Bee Combat, Alpha27, Blade Dancer, Hype Fox, Acromaster, F9 Panther, Yak 54, Freewing Eurofighter
Hubschrauber: E325 MiniTitan, Walkera CB 180D
Werkbank: Bo 209, Microjet
Funke: Futaba FC18, T8FG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kr-nic1@aon.at« (22. Februar 2010, 18:31)


Andreas 1989

RCLine User

Wohnort: garching an der Alz / Raum Altötting

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. Februar 2010, 19:52

RE: Shocky Lipozellen

würde 2s bis max 900mah nehmen
http://cgi.ebay.de/2x-20C-7-4V-Lipo-Li-P…=item2558ecfc48
sowas in der richtung hab von denen nun schon 6 stück im einsatz
sind für ihre große relativ leicht und haben auch ne gute lebensdauer ( die ersten beiden sind nun schon über 2 Jahre alt und trotz regelmäßigem einsatz immer noch so gut wie am ersten tag )
mfg Andreas
3W 24
Krumscheiddämpfer + Krümmer
Befestigungsset
Tank
VHB 500 Euro

MX 16S mit Pult und SMC 14
VHB 170

kr-nic1@aon.at

RCLine User

  • »kr-nic1@aon.at« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lengenfeld NÖ

  • Nachricht senden

3

Montag, 22. Februar 2010, 19:59

kann i ch da die beshriebene ls verwenden? hat er da genug leistung? lg
[SIZE=3]Hangar[/SIZE]
Fläche: Bee Combat, Alpha27, Blade Dancer, Hype Fox, Acromaster, F9 Panther, Yak 54, Freewing Eurofighter
Hubschrauber: E325 MiniTitan, Walkera CB 180D
Werkbank: Bo 209, Microjet
Funke: Futaba FC18, T8FG

Andreas 1989

RCLine User

Wohnort: garching an der Alz / Raum Altötting

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

4

Montag, 22. Februar 2010, 20:35

die müsst schon reichen wenn nciht müsstest du dir eine 9x3.8 besorgen
3W 24
Krumscheiddämpfer + Krümmer
Befestigungsset
Tank
VHB 500 Euro

MX 16S mit Pult und SMC 14
VHB 170

5

Montag, 22. Februar 2010, 21:39

Nabend
nimm so 2s 350 - 450 er
Du brauchst keine 900mah und die 350er wiegen um 20 gramm.
Dann biste bei 200 gramm gesamt. Was für nen Shocky schon viel is aber was solls. Fliegt bestimmt :ok: :ok:
Gruß
felix
Wenn bei der Landung die Trümmer in Flugrichtung liegen gilt die Landung als Geglückt :D

6

Montag, 22. Februar 2010, 21:53

Hallo
Nimm die hier.
Druck ohne ende und kannste bis max.4 C Laden und der Preis unschlagbar.

http://www.stefansliposhop.de/liposhop/S…C-50C::451.html
MfG:Michael

Koziol2

RCLine User

Wohnort: Schauenburg, in der nähe von Kassel

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 23. Februar 2010, 16:08

Ja maximal bis 480 mah sonst wirds zu schwer und 2S!
Bei drei hat man zuviel gewicht.... :ok:
Mein tipp wäre: bau das Mdell nochmal so mit 150- 160g mit akku (leichter geht natürlich auch :D)
sonst macht das keinen richtigen spaß 8)

Mfg Martin Wicke
:w My Lifestyle: Eat, sleep,fly :ok:

Ohne Depron, ohne mich :dumm:
Ich habs eingesehen: Shocky süchtig! :w

kr-nic1@aon.at

RCLine User

  • »kr-nic1@aon.at« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lengenfeld NÖ

  • Nachricht senden

8

Freitag, 26. Februar 2010, 06:26

korrektur: motor is ein 2208/34
hab mich vertippt..

@martin; nachdem ich ihn draußen auch fliegen möchte werd ich mir keinen neuen bauen. (sabilität macht schwer

ok akku nehm ih den von stedans liposhop der sieht gut aus von den daten her und is supegünstig..
is das echt der richtige preis??

wlche LS soll ich jetzt verwenden? habe bis jz nur immer den
motor mit 3s und 8x4,3 von gws betrieben.
mfg nic
[SIZE=3]Hangar[/SIZE]
Fläche: Bee Combat, Alpha27, Blade Dancer, Hype Fox, Acromaster, F9 Panther, Yak 54, Freewing Eurofighter
Hubschrauber: E325 MiniTitan, Walkera CB 180D
Werkbank: Bo 209, Microjet
Funke: Futaba FC18, T8FG

9

Freitag, 26. Februar 2010, 12:53

Hallo
Den Motor den du hast ist leider auch nicht Optimal.
Zu schwer und nur 1100 U/MIn/V (langsamläufer).
Ja der Preis für den SLS Akku ist richtig.
Ich habe z.b. in meinem Robbe mini Double Master den Pichler Nano Red(23 Gramm) und LS 8x4,3 und SLS 350 mAh(28 Gramm) eingebaut.Der Flieger hat ein abfluggewicht von 220 Gramm.
Tourqen ist kein Problem.
MfG:Michael

Tim W.

RCLine User

Wohnort: Bayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

10

Freitag, 26. Februar 2010, 14:09

Ich fliege meinen Shockflyer mit einem 3s Lipo mit 500mAh
Futaba FF-7 :ok:
MPX Easystar
Robbe Pitts S12 :ok:
Pichler YAK55 :ok:
Robbe Arcus Sport :)
Graupner Discus
MPX Easyglider
Simprop Lift Off XS :evil:
Hacker Skyfighter :evil:
PAF L159 :)
RC-Auto von Conrad

11

Freitag, 26. Februar 2010, 14:16

Was wiegt den dann dein Shocky wenn du de Mit 3 Zellen fliegst?

LG Basti M.
LG Basti M.

Hangar:
Climaxx
Fox
Schlepper
Duo Discus

kr-nic1@aon.at

RCLine User

  • »kr-nic1@aon.at« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lengenfeld NÖ

  • Nachricht senden

12

Freitag, 26. Februar 2010, 15:01

zu schwer denk ich mal is ansichtssache- dadurch das ich ihn eh draußen betreiben möhte und nur ab und zu in die halle gehe seh ich da kein problem. es is jz nur die frage mit welcher Ls und zellenzahl ich in der halle fliegen soll. is mein erster shocky. der motor lag bei mir noch rum und da hat es mich halt angepackt mal sowas zu testen bei dem kalten nassen wetter.

lg
[SIZE=3]Hangar[/SIZE]
Fläche: Bee Combat, Alpha27, Blade Dancer, Hype Fox, Acromaster, F9 Panther, Yak 54, Freewing Eurofighter
Hubschrauber: E325 MiniTitan, Walkera CB 180D
Werkbank: Bo 209, Microjet
Funke: Futaba FC18, T8FG

13

Freitag, 26. Februar 2010, 15:47

Guck doch einfach mal bei Google was für einen Akku und LS für deinen Motor empfohlen wird.Ich habe dir weiter oben geschrieben, oder andere auch,das du zu schwer unterwegs bist.Halle und drausen ist schon ein unterschied.
Dein Motor ist nicht der richtige,der ist zu schwer und hat dann bei 2S keine Leistung.
Zu schwer ist auch keine ansichtssache wie du schreibst,Zu schwer heist das der Flieger einfach beschissen fliegt,so einfach ist das.
Besorg dir einen anderen Motor und all deine Fragen mit LS und Akku sind überflüssig.
Meine empfehlung,Pichler nano red 23 Gramm mit SLS 350mAh und einer 8x4,3 LS.
So das wars...
MfG:Michael

14

Samstag, 27. Februar 2010, 10:47

moin moin

ich empfehle:
motor:schnurrz V2
Regler:dualsky 10 A
Akku:2s Saftsack 450mah

ein 12 A regler ist auch zu schwer.

Looky92

RCLine User

Wohnort: Baden Württemberg

  • Nachricht senden

15

Montag, 1. März 2010, 16:13

Definiere 12A Regler zu schwer, ich bin mit meinen YGE12A mit 2,9g super zufrieden, und das is viel leichter wie die Dualski regler;)
Viele Grüße,

Lukas :w

16

Montag, 1. März 2010, 17:52

Wie hast du deinen YGE 12 auf 2,9g Gebracht. Das sit eigentlich die Angabe des Herstelllers ohne Kabel.


Ich selber fliege auch den YGE 12 und bin damit Echt zufieden.

LG Basti M.
LG Basti M.

Hangar:
Climaxx
Fox
Schlepper
Duo Discus

Looky92

RCLine User

Wohnort: Baden Württemberg

  • Nachricht senden

17

Montag, 1. März 2010, 19:09

kurze kabel und Kühlplatte weg, und alles original aus der Packung wiegt 5,5 g rum, und des is erstens leichter und v.a. is der besser als die dualski teile;) aber is ja nur meine Meinung ich halt mich ja schon zurück, byebye
Viele Grüße,

Lukas :w

kr-nic1@aon.at

RCLine User

  • »kr-nic1@aon.at« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lengenfeld NÖ

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 4. März 2010, 06:27

also kurz gesagt habe ich nicht vor jzt geld in etwas zu stecken wenn ich das was ich brauch bzw. verwenden ka n zuhause habe. ich fliege max 3mal im jahr in der halle sonst nur extern..
werde mir einen 350mah mit 20c und 40g zulegen. dann hat das modell 220 gamm danke da is noch was machbar aber Da ich mit leichtbau keine erfahrungen habe denke ich das ich lieber die finger davon lassen sollte. vl bau ich mir das modell nochmal nur kleiner im maßstab um ca 180-200 g erreichen zu können.
klar ist das modell eher träge und vl schwerer zu handeln doch die früheren shockys hatten doch auch mit BL und lipo teilweise knappe 300g und geflogen sind diese auch oder nicht?
ich werte dieses modell mal als versuch.. ich wollte nur um aufs thema zurückzukommen, feststellen das ich lediglich ne akkufrage gestellt habe.
also betrieben wir er mit 3s ca 300-400mAh denke 20c sollten reichen
als ls werde ich die 8x4,3 von gws nehmen.

kann mir wer einen 3zelligen AKKU!! empfehlen der vl mehr als 2c ladestrom verträgt?
beim s. liposhop kostet der versand fast doppeltsoviel wie der akku selbst...

mfg

ps bin aus ö.
[SIZE=3]Hangar[/SIZE]
Fläche: Bee Combat, Alpha27, Blade Dancer, Hype Fox, Acromaster, F9 Panther, Yak 54, Freewing Eurofighter
Hubschrauber: E325 MiniTitan, Walkera CB 180D
Werkbank: Bo 209, Microjet
Funke: Futaba FC18, T8FG

kr-nic1@aon.at

RCLine User

  • »kr-nic1@aon.at« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lengenfeld NÖ

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 7. März 2010, 17:24

Doppelpost..

NAJA ich muss mal nervig sein.. aber weiß wer schon nen akku??

LG
[SIZE=3]Hangar[/SIZE]
Fläche: Bee Combat, Alpha27, Blade Dancer, Hype Fox, Acromaster, F9 Panther, Yak 54, Freewing Eurofighter
Hubschrauber: E325 MiniTitan, Walkera CB 180D
Werkbank: Bo 209, Microjet
Funke: Futaba FC18, T8FG

Cars1992

RCLine User

Wohnort: MK Sauerland

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 7. März 2010, 19:47

LINK

Der Akku hält zwar keine 2C Ladestrom aus, wiegt dafür aber nur 27g und ist nicht so teuer.