Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 25. Februar 2010, 06:57

Parkzone micro P-51 Mustang oder Cox (Jamara) Micro Warbird

Hallo, ich will mir nach meinen Kyosho Minium ein kleines Warbird zulegen. Nun stellt sich die Frage:

Parkzone micro P-51 Mustang oder
Cox Micro Warbird ?

Spektrum Sender (Eflite vom Heli) ist vorhanden, ich wollte mir sowieso ne DX6i zulegen in (naher) Zukunft.

Für den Parzone Flieger hätte ich auch bis ans Lebensende Lipos (Vom Heli und Minium).

Für den Cox Flieger hätte ich gar nix ...

Fliegen kann ich na ja .... na meine Minium 4-Kanal Piper halt.

Sonstiges Zubehör in Flieger-Größe habe ich nicht (Servos, etc.) nur einen Ultramat 14 mit Balancer ...

Was ist nun besser, besser zu fliegen, stabiler, lustiger ?

Ach ja Fliegen werde ich auf jeden Fall draußen auf der grünen Wiese - Wind ist hier nicht so das Thema (also nix Nordsee oder so),

Danke für die Antworten
Moffa

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Moffa« (25. Februar 2010, 06:57)


RC-KIng2

RCLine Neu User

Wohnort: Braunshardt

  • Nachricht senden

2

Samstag, 27. Februar 2010, 20:45

hol dir lieber die micro mustang, da hast du was du brauchst :ok:
Nobody´s perfekt,i am nobody


no risk, no fun :ok: :ok: :ok:

3

Montag, 1. März 2010, 12:03

Mustang

... wenn du einen vernünftigen Spektrum Sender hast. Das Teil fliegt sehr schön (scale), für die Wiese nimmst du das Fahrwerk ab, der Flieger ist ziemlich crashresistent, hat ein schönes Flugbild, alles Dinge, die einen erfreuen.

Für 3d Gebolze ist er allerdings nicht gemacht. Der Service des Importeurs ist nach meinen Erfahrungen mustergültig.

Generell abraten würde ich von Kleinfliegern mit Minisender, bei denen man expo oder dual-rate nicht einstellen kann, abstruse Flugfiguren sind die Folge, wenn man nicht Mr. Slowhand ist.

Gruß, Martin
[SIZE=1]Graupner 47 G Koax//Hirobo Quark/T-Rex 450 SE V2//T-Rex 500 ESP // T-Rex-250 (im Bau)/div. Flächenmodelle wie Parkmaster 3D, FunJet, MPX Twister, Cessna 172,Breeze,DG1000/Graupner MX 22 35 MHZ//Futuba FF 10 2,4 GHZ[/SIZE]