Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Alexander211

RCLine User

  • »Alexander211« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mfg Roding-Pösing

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Montag, 8. März 2010, 11:41

Extra 300 SHP von Graupner

Hi Leute, ich hab mir eine Extra 300 SHP von Graupner gekauft und habe keinerlei
Vorahnung, was den Bau von Shockies betrifft.
es ist mein erster "richtiger" Shocky und ich hätte in meinem Vorhaben gerne auch Langzeiterfolg.
Ich stelle hier den Baubericht des Modells rein, der kommentiert werden darf und
sowohl für Lob als auch Verbesserungen bin ich sehr dankbar.

Ein paar Fragen vorab: was ist besser: Seilanlenkung oder Stäbe?
lassen sich die mitgelieferten Plastikteile verwenden oder sind die allgemein schon zu schwer?
Es soll kein F3P-Supermodell werden, aber es soll schon ansprechend fliegen,
gscheit torquen und einfach nur Spaß machen, und trotzdem hallentauglich sein.

für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar!
Vielleicht wird sich der Fred zu einem Leitfaden entwickeln, der auch anderen Shocky-Anfängern hilft.
Es handelt sich um dieses Modell:
»Alexander211« hat folgendes Bild angehängt:
  • G9520.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alexander211« (8. März 2010, 11:42)


2

Montag, 8. März 2010, 14:28

Mahlzeit
schönes Modell hast du da !
Mein erster Tipp wäre versuch ihn auf dem Rücken aufzu bauen. Das Heißt: Du baust die Draufsicht zusammen, legst sie "falsch rum" auf den Tisch und Steckst den Unteren Teil der Seitenansuicht drauf. Dann amchst du Torsionsversteifung und Fahrwerk und das ganze gerödel dran und Kannst umdrehen wenn alles Trocken ist.
Die HR und SR anlenkung würde ich mit Seilen amchen und das QR mit Stäben (weil einfacher).
Mach viele Bilder bitte
Gruß
felix
Wenn bei der Landung die Trümmer in Flugrichtung liegen gilt die Landung als Geglückt :D

3

Montag, 8. März 2010, 16:47

Für ein Modell das auch draußen geflogen wird sind Stäbe als Anlenkung eindeutig praktischer. Seile hängen immer durch wenn es kalt wird und werden straffer als optimal wenn es im Sommer richtig warm wird.

Was sind denn für Kunststoffteile dabei?
Es gibt sinnvolle und sinnlose :shy:

4

Montag, 8. März 2010, 17:38

ich habe die Yak 55 von Graupner für die FMT getestet, deren Aufbau ist ja ziemlich identisch: bau das Teil einfach genau nach Anleitung, dann passt das schon :ok:
ein paar Gramm ließen sich zwar noch sparen, aber so stark machen sich die gerade beim ertsen Shocky nicht bemerkbar ;)
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

5

Montag, 8. März 2010, 22:41

Habe die Extra auch! Bau die Ksite nach Anleitung und gut is!
Auch auf Querruder ist die Seilanlekung super einfach! Und gerade die Plasitkteile sind meiner Meinung nach sehr gut gemacht! Die Extra fliegt auch weniger wie ein normaler Shocky, eher wie ein größeres Modell!

Toby

Alexander211

RCLine User

  • »Alexander211« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mfg Roding-Pösing

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 9. März 2010, 10:37

erstmal danke für die vielen tipps :ok:
heut Abend werd ich sie mir mal zu Gemüte führen...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alexander211« (9. März 2010, 13:19)


Alexander211

RCLine User

  • »Alexander211« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mfg Roding-Pösing

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 9. März 2010, 12:51

und wie mach ich das dann mit den Aufdopplungen auf der Tragflächenoberseite?
Die Fläche wird dann nicht mehr plan auf dem Baubrett liegen ???
Oder ich bau erst die untere Aufdopplung, dann das Unterteil und erst wenn ich das Oberteil draufmach, kleb ich die obere Aufdopplung drauf.
was haltet ihr davon?

8

Dienstag, 9. März 2010, 14:15

Bausatz aufgemacht :angel:
Bauteile auf's Baubrett geräumt :shine:
alles andere weggeworfen, so viel Müll :no:
Bauteile sind ja garnicht selbsterklärend ??? :(
Fragen gestellt ??? ???
Waaaas ??? Da war ne Anleitung drin ??? ???
:nuts:


Was sagt denn die Anleitung zur Baureihenfolge? Falls das sich beim Trockentest vor dem Kleben als unpraktisch erweist kann man sich immernoch was anderes ausdenken. ;)

Mathias

9

Dienstag, 9. März 2010, 15:24

Mahlzeit
leg halt was drunter dass es wieder passt
3er Depron Schnippsel zum Bleistift
Gruß
Felix
Wenn bei der Landung die Trümmer in Flugrichtung liegen gilt die Landung als Geglückt :D

10

Dienstag, 9. März 2010, 16:33

wie Matthias schon geschrieben hat!
HALT DICH EINFACH AN DIE ANLEITUNG!
Wenn du diese nicht hast oder verschenkt oder dein Hund se gefressen hat, kannst du die Anlteitung auch bei Graupner downloaden!

Toby

Alexander211

RCLine User

  • »Alexander211« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mfg Roding-Pösing

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 9. März 2010, 17:57

ihr hattet ja Recht; die bauanleitung ist wirklich selbsterklärend; auch wenn man nicht immer genau weiß, wo oben und unten ist. Die Fläche ist erstaunlich stabil; so ganz ohne Verstrebungen.
Morgen gibts Bilder wenn ihr wollt; aber erst mal zzz

Alexander211

RCLine User

  • »Alexander211« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mfg Roding-Pösing

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 9. März 2010, 18:11

Vor dem zzz gibts noch was:
»Alexander211« hat folgendes Bild angehängt:
  • Foto0326.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alexander211« (9. März 2010, 18:12)


Andreas 1989

RCLine User

Wohnort: garching an der Alz / Raum Altötting

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 9. März 2010, 21:13

den motor willst du aber nicht in das modell bauen oder ?????????? :dumm:
3W 24
Krumscheiddämpfer + Krümmer
Befestigungsset
Tank
VHB 500 Euro

MX 16S mit Pult und SMC 14
VHB 170

Alexander211

RCLine User

  • »Alexander211« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mfg Roding-Pösing

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 10. März 2010, 07:50

Klaro! :evil:
Spaß ohne; da kommt ein roxxy-Außenläufer rein.

Horsty211

RCLine Neu User

Wohnort: MFG-Roding-Pösing

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 10. März 2010, 19:08

ou man schöner Flieger

Ich weis auch wo du den her hast :D
Ich sag nur: Nicht von Graupner :D
aber mehr sag ich schon nicht
Viel Spaß beim Bauen willse dann am Wochenende beim Flugplatz life sehn :ansage:
Dann komm ich auch mit meiner JU-52
Gemini 0,98 m 3 Zellen 2100mAh Lipo Multiplex; Junkers Ju-52 1,62m 3 Zellen 4500mAh Lipo BMI Models; Easyglieder 1,80 m 3 Zellen 2400mAh Lipo Multiplex; Se 10 Sport Plus 1,83 m Methanoler 4,5ccm Simprop; Se Youngster 1,80 m Methanoler 2,5ccm Simprop

Chaosdeluxe

RCLine Neu User

Wohnort: -

Beruf: -

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 10. März 2010, 21:20

Mal sehen ob unser Alexander die überhaupt fertig bringt.

Bei seinen bisherigen Bauberichten kam ja nie was raus......

Andreas 1989

RCLine User

Wohnort: garching an der Alz / Raum Altötting

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 10. März 2010, 21:22

verrätst du mir / uns auch noch welcher roxxy
3W 24
Krumscheiddämpfer + Krümmer
Befestigungsset
Tank
VHB 500 Euro

MX 16S mit Pult und SMC 14
VHB 170

Alexander211

RCLine User

  • »Alexander211« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mfg Roding-Pösing

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 11. März 2010, 07:33

@ Horsty211: Die Kiste wird geflogen; und wenn man das Modell auf 5 Meter nicht mehr
sieht; das ist mir völlig egal, solange kein Wind geht.
Notfalls in der Halle, da gehört sie auch hin!
Sch**** Winter! :angry:
Und wenns so weiter geht, würde ich deiner JU auch Skier anbauen.

@Andreas E. Roxxy Bl Outrunner 2815

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Alexander211« (11. März 2010, 07:37)


Chaosdeluxe

RCLine Neu User

Wohnort: -

Beruf: -

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 11. März 2010, 10:08

Gibts dann auch mal ein Video?
Wenn der Horsty211 am Platz ist kann der doch sicher filmen (ihr jungen leute habt ja sicher ein Handy mit guter Kamera oder sogar einen Camcorder).

Alexander211

RCLine User

  • »Alexander211« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mfg Roding-Pösing

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 11. März 2010, 17:23

Mein Vater kann das bestimmt; und wo wir schon vom Erstflug reden; dem bin ich ein ganzes Stück weiter gekommen...
»Alexander211« hat folgendes Bild angehängt:
  • Foto0327.jpg