Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 17. März 2010, 12:50

EPP-Flugzeuge von Staufenbiel?

Hallöchen,

war eben mal auf der Homepage von Staufenbiel und da ist mir unter der Kategorie Indoor eine kleine EPP Extra und Edge aufgefallen. Rein optisch gefällt mir die Extra besser, aber das ist ja geschmackssache.

Habt Ihr Erfahrungen?

Denn ich würde mir gerne so einen kleinen Parkflyer zulegen um auf der Wiese "Hinterm haus" abends ein paar Runden zu drehen. und da er ja aus EPP ist geht er ja nicht ganz so schnell kaputt wie ein Depron flieger :D und mir ein paar kleinen Servos und einem Dymond Brushless Antriebsset mit nem 3s Lipo und dann wär das Thema schon gegessen.
Was meint ihr dazu?

Oder habt ihr einen anderen Vorschlag?

grüße
[SIZE=3] :nuts: Schaumwaffeln an die Macht :nuts: :D [/SIZE]

Cars1992

RCLine User

Wohnort: MK Sauerland

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. März 2010, 15:19

Ich glaube du meinst diese hier:

Edge

Extra

Ich denke dann brauchst du einen Motor der 40g Klasse der ca. 400g Schub bringt, da das Flugzeug ja leer schon 230g wiegt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cars1992« (17. März 2010, 15:19)


3

Mittwoch, 17. März 2010, 15:34

Jop genau den meinte ich.

ich hab hier noch ein DW8/18 hier rumliegen. der würde passen oder? an 3 Zellen Lipo?
welche Kapazität würdet ihr empfehlen?

grüße
[SIZE=3] :nuts: Schaumwaffeln an die Macht :nuts: :D [/SIZE]

Güpfl

RCLine User

Wohnort: südlich von Graz

  • Nachricht senden

4

Freitag, 19. März 2010, 00:12

Vorsicht - ein Bekannter hatte ein ähnliches Modell(Katana) von Pelikan. Das ganze Teil war irgendwie verzogen und hat auch nicht sehr lange durchgehalten, weil sich das Depron auflöste. Ich würde die Eptasy (EPP Versand) empfehlen. Die geht wirklich gut hinterm Haus, ist sehr preiswert und die hält wirklich etwas aus.

LG Güpfl
[SIZE=1]
MPX Easystar, Twinstar, Parkmaster
PZ Trojan, ME 109, Corsair
Ms Composite Unique
Hacker Zoom 4U
ST-Model MX2
Precision Aerobatics Addiction
Hyperion Extra 330 20SC
Magichand Yak 55M
Graupner MX16 s Jeti 2,4 GHz + 35 Mhz[/SIZE]

5

Freitag, 19. März 2010, 06:09

Zitat

Original von Güpfl
Vorsicht - ein Bekannter hatte ein ähnliches Modell(Katana) von Pelikan. Das ganze Teil war irgendwie verzogen und hat auch nicht sehr lange durchgehalten, weil sich das Depron auflöste. Ich würde die Eptasy (EPP Versand) empfehlen. Die geht wirklich gut hinterm Haus, ist sehr preiswert und die hält wirklich etwas aus.

LG Güpfl


Datt is EPP und kein Depron !

hab die edge, sollte schon ein motor dran sein der min. 400g schub bringt
ich hab ne chinaklingel vom meleshop montiert und einen 11,1 V 900Mah
lipo.

geht gut das teil und ist nicht verzogen oder löst sich gar spontan auf :wall:
Mein Motorrad kann dich ganz schnell töten...
eine Frau nimmt sich da mehr Zeit

6

Freitag, 19. März 2010, 11:40

Danke:-)

ja ich wollte bei mir den dw8 montieren, ist der dafür in ordnung?
und dann die hs50 servos.

aber ist der 11,1V 900mAh nicht zu schwer? hatte eher an die 600mAh gedacht

grüße
[SIZE=3] :nuts: Schaumwaffeln an die Macht :nuts: :D [/SIZE]

7

Freitag, 19. März 2010, 12:01

keine ahnung ob der motor geht, kenn den nicht .

ich benutze den hier Motor
dazu SG90 9 Gramm servos (gibts im 6ér pack für 11 euro)
und diesen regler klick

akku ist ein black swift mit 11,1 v und 900 mah wiegt 80 gramm

nicht die leichteste ausstattung aber funktioniert einwandfrei
und bei dem gewicht darf´s dann auch mal windiger sein :D
Mein Motorrad kann dich ganz schnell töten...
eine Frau nimmt sich da mehr Zeit

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Robert Englisch« (19. März 2010, 12:01)