Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. April 2010, 16:41

Super Falco, Bauplanmodell in Depron (67 cm Spw.)

Hallo zusammen,

ich hätte da in Kürze ein neues Bauplanmodell für euch.


Mit Erscheinen der Modell Aviator 05/2010 (VÖ-Datum 13.04.2010) gibt's die Bauplanvorstellung mit Baustufenfotos im Heft, sowie den kompletten Bauplan als kostenlosen Download im PDF-Format (17 Seiten Din A4).
Ich werd's, sobald möglich, in diesem Thread noch passend verlinken.


Es handelt sich um die Laverda Super Falco im Maßstab 1:12, mit stark vereinfachtem Kastenrumpf.
Die Konstruktion ähnelt ganz bewusst meiner Procaer F-15, denn beide Flugzeuge stammen im Original von demselben Konstrukteur, Stelio Frati.

Die Super Falco ist als Kunstflugzeug zugelassen, und genauso sollte es auch im Modell umgesetzt werden.
»Hilmar« hat folgendes Bild angehängt:
  • SuperFalco_01.jpg
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hilmar« (7. April 2010, 16:42)


Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. April 2010, 16:48

RE: Super Falco, Bauplanmodell in Depron (67 cm Spw.)

...weiter geht's:

das Modell besitzt eine sehr handlich-wendige Spannweite von 67 Zentimetern und ist mit ca. 130 Gramm Abfluggewicht dabei.
Als Motorisierung kommt ein BL-Motor zwischen 10 und 17 Gramm in Frage, wobei sich gezeigt hat, dass hohe Drehzahl (so zwischen 2500 und 3000 Touren pro Volt) in Kombination mit kleinem Propeller (5 bis 6 Zoll) sowie ein 2S-Setup eine gute Wahl sind.

Das Flügelprofil ist gering gewölbt, was Gutmütigkeit mit hinreichender Kunstflug-Agilität kombiniert.
»Hilmar« hat folgendes Bild angehängt:
  • SuperFalco_02.jpg
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 7. April 2010, 16:52

RE: Super Falco, Bauplanmodell in Depron (67 cm Spw.)

Dabei kommt eine Flächenbelastung von ca. 18 Gramm pro dm² heraus. Aufgrund der eingebauten Flügelschränkung ist die Super Falco schön brav im Abrissverhalten und kann eng geflogen werden. Sie muss aber etwas Fahrt behalten um exakt manövriert werden zu können. Eine Dreifachhalle wird da schonmal etwas enger.

Das Dreibeinfahrwerk ist ebenfalls ähnlich wie bei der Procaer aufgebaut und besitzt einen Hauptfahrwerksbügel unter dem Rumpf sowie ein mit dem Seitenruder mechanisch gekoppeltes Bugrad.

Wer sich über die seltsame Anlenkung bei der Flügelwurzel in Holm-Nähe wundert: mein hier gezeigter Prototyp besitzt in Abweichung zum Bauplan ein Einziehfahrwerk und starres Bugrad.

Die blauen Servos beim Flügel sind direkt mit dem Querruder gekoppelt. Das wollte ich schon immer mal ausprobieren und habe es jetzt bei der Super Falco entsprechend umgesetzt.


Herzlichst
Hilmar.
»Hilmar« hat folgendes Bild angehängt:
  • SuperFalco_03.jpg
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hilmar« (7. April 2010, 16:55)


tim lucas

RCLine User

Wohnort: Varel am Jadebusen

Beruf: Azubi Leichtflugzeugbauer

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 7. April 2010, 17:28

Wow, ein sehr schöner Flieger! 8( :ok:
Meinst du ein vorhandener 10g Motor mit 2000kv würde reichen?
Und was hast du für ein einziehfahrwerk verbaut?
wirklich ein tolles Modell und genau in meiner liebleingsgröße :ok:

tim
Mein:Verein :ok:

Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 7. April 2010, 18:15

Ich habe da ebenfalls einen 2000-KV-BL drin, und man fliegt doch ziemlich viel mit Vollgas.
Wenn's einfach nur funktionieren soll, ist der Motor gut. Für ein breites Grinsen sollte es aber etwas mehr sein.

Das Einziehfahrwerk ist das ganz Leichte von GWS, angelenkt von einem 9-g-Servo.

Eine arge Fummelei, bis das reibungslos funktioniert.

Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hilmar« (7. April 2010, 18:22)


6

Mittwoch, 7. April 2010, 21:44

...bei uns im Nachbarort hatte ein Geschäftsmann Mitte der 60er Jahre eine solche Maschine, gibt nicht viel elegantere Flugzeuge in dieser Klasse..... :ok:

Gruß
Hans-Jürgen
»H.-J.Fischer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Screen - Sonntag - 14.jpg

7

Donnerstag, 8. April 2010, 10:57

wie, schon wieder ein neuer Flieger, Hilmar !!! 8(
ich hab ja noch nichmal die Sichel fertig und du stellst schon das nächste Projekt in Aussicht !!! ???

:ok: :ok: :ok: :ok:

Zitat

...den kompletten Bauplan als kostenlosen Download im PDF-Format

:ok: :-)(-: :) ...

gruß Martin

Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 13. April 2010, 08:10

Hallo zusammen,
seit heute ist's soweit.
:w



[SIZE=1](ich weiß gar nicht was die jungen Hüpfer bei Heidi Klum's Topmodelsendung immer für ein Aufhebens machen um irgendwo auf dem Titelblatt zu erscheinen, jedenfalls musste ich dafür nicht nach erst New York fliegen oder mit zehn lästernden, leichtbekleideten Model-Häschen in einer Traumvilla-WG wohnen...)[/SIZE]





Unter www.modell-aviator.de gibt's im Downloadbereich ("Redaktion" -> "Download") den Bauplan sowie die Baubeschreibung.



Viel Spaß beim Durchstöbern und natürlich insbesondere beim Nachbau!


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

9

Dienstag, 13. April 2010, 08:35

Sehr schön! :ok: ;)

Ich freu mich schon auf den Bau.


Toby

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 13. April 2010, 14:53

Zitat

Original von Hilmar

[SIZE=1](ich weiß gar nicht was die jungen Hüpfer bei Heidi Klum's Topmodelsendung immer für ein Aufhebens machen um irgendwo auf dem Titelblatt zu erscheinen, jedenfalls musste ich dafür nicht nach erst New York fliegen oder mit zehn lästernden, leichtbekleideten Model-Häschen in einer Traumvilla-WG wohnen...)[/SIZE]

Herzlichst
Hilmar.


aber nein gesagt hättest du garantiert nicht :D :evil:


Mal wieder ein sehr schönes Modell von dir, Hilmar. Erstaunlich, daß der ganze Artikel zum Download steht :ok: :ok:


Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Airboss

RCLine User

Wohnort: 42719 Solingen (NRW)

Beruf: Umweltschutztechniker

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 14. April 2010, 17:16

Hallo Hilmar,

prima, wieder ein tolles Modell von dir. Wenn ich im Moment nicht noch so viele andere Baustellen hätte, aber zur nächsten Hallensaison werde ich mir warscheinlich eine bauen.

Gruss,
Michael
Michael "Airboss" Rützel

Life is not measured by the number of breaths we take, but by the moments that take our breath away.

www.mfc-solingen.de
www.mfc-coesfeld.de

Alexander211

RCLine User

Wohnort: Mfg Roding-Pösing

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 14. April 2010, 17:52

Wenn meine Maule fertig ist, werd ich das Modell auch mal angehen.

13

Mittwoch, 14. April 2010, 20:01

Kann mir jemand sagen wo ich Pappelsperrholz, Flugzeugsperrholz und Balsa aus einem Shop bekomme?
Würde den Flieger gerne bauen aber diese 3 Sacen habe ich nicht zuhause.
Grüßle

14

Mittwoch, 14. April 2010, 20:31

www.heerdegen-balsaholz.de
www.thomabalsa.de

Werde nachher schon die ersten Bilder einstellen können

Toby

15

Mittwoch, 14. April 2010, 21:22

Ohje komplizierter bestellvorgang und teuer is es auch noch :(

16

Mittwoch, 14. April 2010, 21:40

Was ist den daran Kompliziert?
Und teuer? Also es ist zumidest kein Billigschrott sondern Qualität!
und es ist güstiger als die meisten lokalen Hobbyläden!

Toby

17

Mittwoch, 14. April 2010, 21:47

Zitat

Original von duese86
Ohje komplizierter bestellvorgang und teuer is es auch noch :(


nun also zumindest bei Heerdegen kannst du auch per ganz normalem Brief bestellen.

Angeben was, wie groß und welche Qualität bzw. hart, mittelhart oder weich.

So habe ich da schon bestellt, als das Wort Internet noch nicht erfunden war.

Gruß
Hans-Jürgen

18

Mittwoch, 14. April 2010, 22:08

Naja ich brauchh nen bisschen Holz für das Flugzeug aber wenn ich das alles bestelle bin ich 30€ los und habe 7/8 über, das meinte ich mit "teuer" nicht den Preis an sich.

Ja und per Brief bestellen is mir halt zu kompliziert. Sorry ich brauch nen Laden oder halt nen Onlineshop mit Warenkorb.
Is ja nicht bös gemeint.
Grüße

19

Mittwoch, 14. April 2010, 22:14

Für was brauchst du das? So ein quatsch! Du kannst da ja auch anrufen oder per Email bestellen oder oder oder .......
Und in so kleinen Mengen wirst du die Materialien net bekommen! Auf der anderen Seite reicht das auch für weitere Flieger! Und dann sind 30 Euro sicher nicht soooooooo viel Geld!
==[]

Toby

20

Mittwoch, 14. April 2010, 22:19

Ne ich habs mitm selber Bauen nicht mehr so, nach dem ich 3 Stück gebaut habe und keiner flog... aber der hier sieht so toll aus den wollt ich einfach bauen :D.

Aber so wirds halt nichts, egal, ich les eure "nachbauberichte" :)

Grüßle