Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 13. April 2010, 10:25

Malibu F3P Antrieb für Outdoor ?

Hallo...

Ich hab mir gestern den Malibu F3P gekauft...

Da ich den hauptsächlich Outdoor fliegen werde, bräuchte ich jetzt ein paar Tips für Motor, Regler und Akku !

Ich hätte einen Motor da, aber der wiegt ca. 55g .... Das wird wohl zu schwer sein,oder ? Wobei der Händler, bei dem ich gestern den Flieger gekauft habe, sagt dass ich den Motor verwenden könnte !

Was haltet Ihr davon ?

Danke schon mal...

Gruß Stefan
Easy Star mit Querruder
MiniMag BL
EasyGliderPro, Himax Tuning
Multiplex Fox RC Umbau
Jamara Monty
Malibu F3P
Blade MSR
T-Rex 450
Xmods Lancer Evolution

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 13. April 2010, 10:58

Viel zu schwer, auch outdoor fliegen leichte Modelle besser und gehen seltener kaputt.
Um die 20g, max. 30 g sollte er wiegen.
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

rockmyroll

RCLine User

Wohnort: Münster (NRW)

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 16. Mai 2010, 00:02

also ich habe diesen motor hier: http://www.eder-mt.com/product_info.php/…r-Shock-2S.html

ich steh nur vor dem problem, wie ich diesen motor befestige? ich kenne eigentlich bei brushless die kreuze zum besfestigen. nur dieser hat nix, weder ein kreuz, noch löcher wo man ihn anschrauben könnte. hat jemand einen tip?
Hangar:

K10 Nuri, 1,20m
Katana MD
Acro Master
Calmato 60 Sports ( 15ccm + Resorohr, ..... Hölle! )

Andreas 1989

RCLine User

Wohnort: garching an der Alz / Raum Altötting

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 26. Oktober 2010, 21:48

mithilfe eines alurohrs
3W 24
Krumscheiddämpfer + Krümmer
Befestigungsset
Tank
VHB 500 Euro

MX 16S mit Pult und SMC 14
VHB 170

5

Donnerstag, 4. November 2010, 13:14

wenn du draußen fliegen willst ist ein Shockflyer nicht gerade das richtige. Man kann ihn schon ohne Probleme draußen fliegen muss man halt das Fliegen können. Der Wind reißt ihn dann immer in eine Richtung. Am Abend flieg ich immer draußen wenn der Wind weniger wird und da reicht dir ohne Probleme ein 2S Setup. Mein Motor hat 18g und hat power ohne Ende. Geht senkrecht... . Motor ist ein Tiger 2403.

PS: Genau den oben genannten Motor von Jamara hab ich einen Nachbau aus China. Geht richtig gut in meinen 160g Clik.

mfg Chris
[SIZE=1]Extreamflight Extra 300 58
T-Rex 450 Pro Super Combo
MPX Funjet - Poly Tec Motor
Techone Malibu 2 F3P
Shocky Clik (selbst gebaut)
Spektrum DX6i

PS: Falls jemand Mini Titan Ersatzteile braucht...
[/SIZE]

6

Donnerstag, 4. November 2010, 14:19

Zitat

Original von rockmyroll
...
ich steh nur vor dem problem, wie ich diesen motor befestige? ich kenne eigentlich bei brushless die kreuze zum besfestigen. nur dieser hat nix, weder ein kreuz, noch löcher wo man ihn anschrauben könnte. hat jemand einen tip?
...


Also ich mach meine immer so am Modell fest, das klappt echt super!!!!

Ein passender, gekürzter Fischerdübel wird eingeschlitzt und im Kreuzrumpf eingeklebt, dann der Motor eingesteckt und das ganze mit einem dünnen Draht verzwirbelt.

Du musst nur ein bisschen raufscolen....
http://www.rc-network.de/forum/showthrea…150#post1643150

:w micholix