Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

81

Donnerstag, 30. September 2010, 18:05

Hi Joerg,

gast du klasse gemacht und für den Erstflug drück ich dir alle Daumen.

Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

MichaelB737

RCLine User

Wohnort: Bodensee

Beruf: Verkehrsflugzeugführer

  • Nachricht senden

82

Samstag, 2. Oktober 2010, 20:23

Hallo Joe hab grad Deinen Thread wieder gefunden, wunderschön, da wirds mir ganz nostalgisch zumute. Werfen ohne Klappen, am besten einen anderen geübten Werfer, z.B. den Weber Tom, der wirft absolut spitze, absolut grade und Verzug. Der steckt glaub ich grad jeden Tag in Markdorf an seinem Boot, also ganz in Deiner Nähe. Der Vorteil ist Du bist mit den Fingern schon am Steuer. Beim Erstflug wenn der Vogel noch nicht getrimmt ist ist das ein großer Vorteil. Viele Grüße Fibi

83

Samstag, 2. Oktober 2010, 22:22

Hi Fibi, dann druecke morgen die Daumen. ICh werde doch auf Land fliegen, weil bin mit Andy um 1100 in Ittendorf auf dem Modellflugplatz verabredet, und er kann dann werfen...wenn ich es alleine gemacht haette waere die Wasservariante gut gewesen weil ich durch die Uferboechsung dann 5 m Luft gehabt haette...aber wenn Andy wirft geht es hoffentlich so. Oder doch besser vom Boden starten?? bin mir noch unsicher...mein erster landflieger maiden...mit Wasserflugzeugen ist es einfacher da kann man in Gleitfahrt schon mal das Gefuehl aufnehmen...
Gruesse
Joerg
Hangar: zu viel...fast alles von Dornier und auch mal was aus der Packung..

84

Sonntag, 3. Oktober 2010, 14:54

Hey Jörg.
Das war ja eben klasse. Toller Erstflug. Und selbst der Bodenstart mit den kleinen Rädchen war problemlos. Fliegt sagenhaft schön und auch langsam genug.
Beim Fahrwerk musst du halt nochmal bei und ich glaube das die Motorisierung , wenn auch etwas knapp ,reichen sollte wenn erstmal die Cockpitscheibe und Fahrwerksverkleidungen dran sind. Das hat heute schon ziemlich gebremst.
Die Landungen, vor Allem die letzte haben noch Verbesserungs-Spielraum nach oben. ;)
Aber es ist ja alles heil geblieben.
Da sage ich : Top Leistung :ok: :ok: :ok:
Gruß Andy
PS:
Videomaterial wie immer eher lausig. Ich werde es aber trotzdem reintun.
Oder soll ich es Dir zuspielen und Du schneidest dann einen Film?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »topgans« (3. Oktober 2010, 14:55)


85

Sonntag, 3. Oktober 2010, 15:37

Hier noch ein paar Beweisfotos aus dem Video
»topgans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 1.jpg

86

Sonntag, 3. Oktober 2010, 15:38

Das linke Fahrwerk will wo anders hin.
»topgans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 3.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »topgans« (3. Oktober 2010, 15:44)


87

Sonntag, 3. Oktober 2010, 15:38

3
»topgans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 4.jpg

88

Sonntag, 3. Oktober 2010, 15:39

4
»topgans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 5.jpg

89

Sonntag, 3. Oktober 2010, 15:40

Die Suche nach dem perfekten Landepunkt, Akku war alle :wall:
»topgans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 6.jpg

90

Sonntag, 3. Oktober 2010, 15:42

Da war ein Stolperdraht und eigentlich auch nicht die 200x20m Landebahn.
Das wird noch geübt :nuts:
»topgans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 7.jpg

MichaelB737

RCLine User

Wohnort: Bodensee

Beruf: Verkehrsflugzeugführer

  • Nachricht senden

91

Sonntag, 3. Oktober 2010, 19:16

Hallo, freut mich dass alles geklappt hat und vor allem dass der schöne Flieger nicht beschädigt wurde. Bitte nicht kaputtmachen bevor ich Bodensee war, viele Grüße aus LA Fibi

92

Sonntag, 3. Oktober 2010, 21:12

Auch von mir Glückwunsch zum gelungenen Erstflug!
Mit ein paar anfänglichen Schwierigkeiten muss man bei einer Eigenkonstruktion immer rechnen.

Viel Erfolg für das "Feintuning"


Gruß
Wolfgang

93

Sonntag, 3. Oktober 2010, 21:13

wow vielen Dank fuer die tollen Bilder... und noch mehr Dank fuers Werfen und noch mal ueber den Flieger schauen..war selten so aufgeregt vor einem Erstflug...Land ist halt haerter als Wasser..und ich war echt froh das du geworfen hast..das entspant echt
Ging aber alles gut ...naja bis auf 2 verpatzte LAndungen von 2 :D bei der 2. als sie mit dem Fluegel gegen das Drahtseil geflogen ist dachte ich die Flaeche ist ab..bei meiner Parkzone Me109 war sie das zumindest am Pfosten daneben ...aber ich habe nach langem Suchen nur ein paar kratzer auf der Folie gefunden..unglaublich wie Stabil das ist. Ich vermute jetzt mal das parkettieren nicht so stabil gewwesen waere und das Folie da besser ist..
Meine Erwartungen hat sie zu 60 % erfuellt...aber es waren die wichtigen 60 % ..naehmlich Langsamflug..und kurze Startstrecke...ich hoffe das mit der hohen Geschwindigkeit wir besser wenn mal die Cockpitscheibe drin ist und allles verkleidet ist.. auf jeden Fall geht es jetzt mit den Details los. Ansonsten war er erstaunlich gutmuetig und entspannt ...ich haette mir bei der Tragflaechenform mehr Probleme erwartet.
Fahrwerk muss mich wohl noch mit Sekundenkleber oder Epoxi?? das Metall Staebchen ins Plastik kleben..
Naechste Woche bin ich in Berlin und bekomme hoffentlich bei Staufnbiel ein starkes Fahrwerksservo...und ein Pilot wird dringend noetig..wo bekomme ich nur einen..
Auf jeden Fall hatte ich heute ein dauergrinsen im Gesicht :D :D :D
Hangar: zu viel...fast alles von Dornier und auch mal was aus der Packung..

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »greenmunster« (3. Oktober 2010, 21:14)


94

Mittwoch, 6. Oktober 2010, 09:02

Hier noch ein paar Bilder von meiner Kamera
»greenmunster« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMGP3182e.jpg
Hangar: zu viel...fast alles von Dornier und auch mal was aus der Packung..

95

Mittwoch, 6. Oktober 2010, 09:03

.
»greenmunster« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMGP3190e.jpg
Hangar: zu viel...fast alles von Dornier und auch mal was aus der Packung..

96

Mittwoch, 6. Oktober 2010, 09:04

.
»greenmunster« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMGP3192e.jpg
Hangar: zu viel...fast alles von Dornier und auch mal was aus der Packung..

97

Mittwoch, 6. Oktober 2010, 09:06

nein ich habe nicht die Bilder verwechselt...da ich gerade mal wieder im Hotel bin und die Baugruppen der Do zu gross sind fange ich eine neue an..ich hatte von der Dreiseitenanischt noch eine Zwischengroesse vom kopieren mit 70 cm Spannweite..die baue ich mit ar6400 hoffentlich Hallentauglich fuer die Messe in FN. Lackierung bin ich mir noch nicht sicher ob ich da die Aufwändige Delta Air Lackierung mache oder die Polar II
»greenmunster« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMGP3194e.jpg
Hangar: zu viel...fast alles von Dornier und auch mal was aus der Packung..

98

Mittwoch, 6. Oktober 2010, 09:07

Zuerst das festlegen der Spantengröße
»greenmunster« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMGP3195e.jpg
Hangar: zu viel...fast alles von Dornier und auch mal was aus der Packung..

99

Mittwoch, 6. Oktober 2010, 09:07

alles wie gehabt nur kleiner und duenner
»greenmunster« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMGP3198e.jpg
Hangar: zu viel...fast alles von Dornier und auch mal was aus der Packung..

100

Mittwoch, 6. Oktober 2010, 09:08

stand erster Abend
»greenmunster« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMGP3200e.jpg
Hangar: zu viel...fast alles von Dornier und auch mal was aus der Packung..