Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

twinflyer

RCLine User

  • »twinflyer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

1

Montag, 19. April 2010, 16:48

Motorisierung Micro DC-3

Hallo alle zusammen
Ich suche eine Motorisierung für eine Micro Douglas DC-3, die ich bald mit einem AR6400l bauen will. Die sonstige Ausrüstung ist klar, aber welche Motoren sind empfehlenswert, und wo bekomme ich günstige kleine Dreiblattluftschrauben?

Das ganze soll ca. 50cm Spannweite haben, 60 währen auch OK.
Beim Hobbykönig gibts ja diese kleinen BL-Regler mit 0.7 gramm, für bis zu 4A. Müsste ja eigentlich reichen.
Meint ihr, dass der Motor passt?

ADH30S Micro brushless outrunner 6100kv (einfach googlen)

Immerhin hätte ich ja zwei davon.

Gruß Max
Simprop Fling 8) Longshot 2 :ok: concepta :O Sirius 8(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »twinflyer« (19. April 2010, 16:48)


2

Montag, 19. April 2010, 22:12

Nabend
schau doch mal ob du noch Air Ace Props kriegst. die sind Rechts und linkslaufend
Weiß nur nicht ob die wegen der Bohrung passen
Gruß
Felix
Wenn bei der Landung die Trümmer in Flugrichtung liegen gilt die Landung als Geglückt :D

Mich@el

RCLine User

Wohnort: Isernhagen

Beruf: Technischer Leiter

  • Nachricht senden

3

Montag, 19. April 2010, 22:48

an was für ein gewicht hast du gedacht?
ich habe hier ein bronco in ca. 60cm spannweite mit zwei 5g brushless motoren, 3A reglern und dem spektum brick.
das ganze an einer zelle (600mah). die airace propps hab ich auch drauf.
fliegt auch, reißt aber schub technisch nichts vom teller.
werde mir mal deinen motor ansehen, da ich von den verwendeten 5g motoren echt nicht begeistert bin....
cu Mich@el

Diverses

twinflyer

RCLine User

  • »twinflyer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 20. April 2010, 14:18

hmm gewicht, was soll ich sagen. So leicht wie ichs hinbekomme :P
Ich schau mal nach den Air-Ace props.

Gruß Max
Simprop Fling 8) Longshot 2 :ok: concepta :O Sirius 8(

meatbomber

RCLine User

Wohnort: Klatovy CZ

Beruf: Pilot

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 20. April 2010, 14:56

Die besten 3 blatt in GANZ leicht bekommst von www.microinvent.com super teile in carbon hauchdünn aber funktionieren gut. die Air Ace dinger sind ungefähr 10 x so schwer wie einer von den micro inevent dingern.

Ich hab bei meiner Micro DC-3 mit 63cm spannweite 2 x minium cessna motor/getriebe und cessna prop benutzt, wobei ich die props um ein paar milimeter gekürzt hab. Flugzeit gegen 10min aud steigleistung ausreichend. bodenstarts schön scale bei ein bischen über 1/2 gas.

twinflyer

RCLine User

  • »twinflyer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 20. April 2010, 17:22

hmm ja gut, aber die props sind dann doch etwas arg teuer :shake: :shy:
Werde mal nach der minium Motor-getriebeeinheit ausschau halten. evt. auch der BL mit einer 2 blatt latte, im flug sieht man das eh net^^

Gruß Max
Simprop Fling 8) Longshot 2 :ok: concepta :O Sirius 8(

Mich@el

RCLine User

Wohnort: Isernhagen

Beruf: Technischer Leiter

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 20. April 2010, 18:52

nach was für einem plan willst du bauen?
cu Mich@el

Diverses

twinflyer

RCLine User

  • »twinflyer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 20. April 2010, 21:36

plan ??? :dumm:
Hatte eigentlich vor nach 3-Seitenansichten und bildern vom original zu bauen.

Gruß Max
Simprop Fling 8) Longshot 2 :ok: concepta :O Sirius 8(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »twinflyer« (20. April 2010, 21:36)


meatbomber

RCLine User

Wohnort: Klatovy CZ

Beruf: Pilot

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 20. April 2010, 21:51

gute alternative sind papier / kartonmodelle :)

meine DC-3 ist von einem Fiddlersgreen papierbau bogen. Aus Spaltdepron wiegt das ding abfluggewicht 38g

Brauchte gar nix verändern am original karton bogen, nur die aussenflächen hab ich dann nachträglich ohne untere beplankung gemacht (gewölbte platte) weil`s besser fliegt als mit dem voll profil
»meatbomber« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1000254.jpg