Sandy

RCLine User

Wohnort: Raum Baden bei Wien

Beruf: Techniker, Aftersales von Aufzügen

  • Nachricht senden

181

Donnerstag, 23. September 2010, 08:12

Hi Berti

Nein, die Tragfläche ist nicht gekläbt. siehe Bilder

Ich habe einfach ein Hakensystem gebaut. Nachdem der Slowly ja kein Kunstfluggerät ist, kommt auch keine solche Belastung auf die Verbindungen.

lg
Andi
»Sandy« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0417.jpg
[SIZE=0]Wasser: Happy Hunter, Neptun, Hovercraft
Luft: Sky Surfer, Bell 47G Micro, Piccolo, Eco 8 Brushless, Eco 8 Volltuning, T-Rex 500 ESP, Segler, EXTRemA 330S
Standmodell: Titanic
Sim: Realflight G3.5
[/SIZE]

Sandy

RCLine User

Wohnort: Raum Baden bei Wien

Beruf: Techniker, Aftersales von Aufzügen

  • Nachricht senden

182

Donnerstag, 23. September 2010, 08:13

noch eines
»Sandy« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0418.jpg
[SIZE=0]Wasser: Happy Hunter, Neptun, Hovercraft
Luft: Sky Surfer, Bell 47G Micro, Piccolo, Eco 8 Brushless, Eco 8 Volltuning, T-Rex 500 ESP, Segler, EXTRemA 330S
Standmodell: Titanic
Sim: Realflight G3.5
[/SIZE]

RetoS.

RCLine User

Wohnort: Schweiz, Luzern

  • Nachricht senden

183

Donnerstag, 23. September 2010, 23:29

EPP-Slowly für die "Jungmann/frauschaft"

Da meine Kinder auch was zum Fliegen möchten....... :w :w

.....hier ein Slowly in der Gummi-Unzerstörbar-Variante 8)

Aus 6mm und 3mm EPP und einwenig kleiner, Spannweite 76cm, Fluggewicht sollte so um 160gr sein/werden.



Grüsse,
Reto
»RetoS.« hat folgendes Bild angehängt:
  • Slowly EPP RCLine 2.jpg

Sandy

RCLine User

Wohnort: Raum Baden bei Wien

Beruf: Techniker, Aftersales von Aufzügen

  • Nachricht senden

184

Montag, 27. September 2010, 14:15

Hi Leute

Da meine Konstruktion mit der Depron Fixierung der Tragfläche zu risikoreich ist, habe ich mich entschlossen sie durch ein einfaches System zu ersetzten.

Allerdings wollte ich den Schönen Schriftzug auf der Trafgläche nicht durch Gummiringe zerstören.

Also habe ich mir ein System einfallen lassen, bei dem die Tragfläche auf der hinteren seite eingeschoben wird und die vorderen Gegenstücke dann durch einen Gummizug zu den hinteren Fixierungen an Position gehalten wird.

aber seht selbst
»Sandy« hat folgendes Bild angehängt:
  • neuDSC_451.jpg
[SIZE=0]Wasser: Happy Hunter, Neptun, Hovercraft
Luft: Sky Surfer, Bell 47G Micro, Piccolo, Eco 8 Brushless, Eco 8 Volltuning, T-Rex 500 ESP, Segler, EXTRemA 330S
Standmodell: Titanic
Sim: Realflight G3.5
[/SIZE]

Sandy

RCLine User

Wohnort: Raum Baden bei Wien

Beruf: Techniker, Aftersales von Aufzügen

  • Nachricht senden

185

Montag, 27. September 2010, 14:17

wie schon gesagt.

die hinteren Laschen sind fix verklebt und die vorderen nach vorne herausziehbar.

Die Klammern sind so gebogen, daß sie den Abstand von 2x 3mm Depron haben. (und etwas klemmen natürlich)
»Sandy« hat folgendes Bild angehängt:
  • neuDSC_460.jpg
[SIZE=0]Wasser: Happy Hunter, Neptun, Hovercraft
Luft: Sky Surfer, Bell 47G Micro, Piccolo, Eco 8 Brushless, Eco 8 Volltuning, T-Rex 500 ESP, Segler, EXTRemA 330S
Standmodell: Titanic
Sim: Realflight G3.5
[/SIZE]

berti.z

RCLine User

Wohnort: Friedrichshafen (Salem)

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

186

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 19:48

Hi!
Andi, das ist ja auch ne gute Lösung! Schöööne Lackierung :ok:

Und für was hab ich heut wohl meinen Slowly missbraucht ??? Richtig, zum F-Schlepp :D Gottseidank kann mein kleiner Bruder auch ein bisschen fliegen. Er hat den Flieger also erstmal ne Runde testgeflogen, und obwohl er relativer Anfänger ist, hatte er das Ding sofort im Griff. Also sehr einsteigerfreundlich ==[]

Es herrschte leichter Wind (aber nicht böig), was eigentlich ganz von Vorteil war. Im Schlepp war mein 50 Gramm Schwerer Nuri (75 cm Spw.). Wir haben es erst mit Teerstart versucht, leider hat der Nuri zu viel Reibung durch die Holzkufe.
Also haben wir den Slowly aufs Gras gesetzt, den Segler aus der Hand gestartet.

Nach 30 cm war der Slowly dann vom Boden, nach weiteren 5 Sekunden war dann das 4 m lange Seil straff :D Ich steh da so mit dem Nuri in der Hand, der Slowly steht da so gegen den WInd in 2 m Höhe :tongue: Kurz hab ich mich gewundert, das sah lustig aus wie der da so gegen den Wind steht und ich ihn an der Schnur festhalte.

Ein paar Sekunden danach ist mir dann aufgefallen, dass ich mal loslassen könnte. Also Finger weg, und schon setzte sich das Gespann in Fahrt. Wunderschön, wie die da in Seelenruhe sich mit 5 km/h vorwärts kämpfen.

Nach einer Platzrunde waren die Flieger dann erst 5m hoch, aber um die Schleppkupplung mal zu testen hab ich mal ausgeklingt. Fantastisch!!! :ok:

Gemütlich runtergesegelt, der Slowly auch heil zu Boden gekommen, und der nächste Versuch. Der Start ist einfach faszinierend, die hohe Wiese ist gar kein Problem. Leider mussten wir dann feststellen, dass der Slowly eben doch etwas untermotorisiert ist. Also verlief der Schlepp nie höher als 5m und wir sind so im Schlepp ein bisschen rumgeflogen.

Nach ein paar weiteren Starts habe ich dann versehentlich am Hochstarthaken eingehängt. Das lief wie immer, nur dass nach einer Runde dem Segler die Fahrt ausgegangen ist. Ich klinke und klinke, aber der Nuri hängt unten dran. War halt nicht die Schleppkupplung :dumm:

Die Landung war um so geiler. Mein Bruder ist gegen den Wind geflogen und hat den Segler im Stand (ging ja bei dem Wind ganz gut) abgesetzt, der Slowly ist dann Hubschraubermäßig einen Meter vor dem Segler aufgesetzt ==[]

Naja ich habe festgestellt, dass ich wohl nen anderen Flieger bauen muss um kraftvoll zu schleppen (geht zwar sau gut, aber nicht so hoch :D ). Schließlich will ich den Slowly nicht stärker motoriesieren.
Aber zum Spaß mach ich das jederzeit wieder mit dem Slowly!!!

Probierts doch auch mal aus, falls ihr nen starken Motor drinn habt, geht echt super!

Gruß,
Berti

berti.z

RCLine User

Wohnort: Friedrichshafen (Salem)

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

187

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 19:51

Das Bild vom Nuri
»berti.z« hat folgendes Bild angehängt:
  • Nuri 50g.jpg

berti.z

RCLine User

Wohnort: Friedrichshafen (Salem)

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

188

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 19:51

Und die Einbauten im Detail
»berti.z« hat folgendes Bild angehängt:
  • Nuri 50g-2.jpg

189

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 20:35

auf was für Ideen ihr so kommt :D aber ich finds klasse :ok:
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Sandy

RCLine User

Wohnort: Raum Baden bei Wien

Beruf: Techniker, Aftersales von Aufzügen

  • Nachricht senden

190

Freitag, 15. Oktober 2010, 08:25

Ohne Erfinderreichtum und den Mut zur Wagnis, wären wir heute mit der Technologie nocht nicht so weit, wie wir es sind.

Also weiter mit den Ideen :ok:

lg
Andi
[SIZE=0]Wasser: Happy Hunter, Neptun, Hovercraft
Luft: Sky Surfer, Bell 47G Micro, Piccolo, Eco 8 Brushless, Eco 8 Volltuning, T-Rex 500 ESP, Segler, EXTRemA 330S
Standmodell: Titanic
Sim: Realflight G3.5
[/SIZE]

IwannaFly

RCLine User

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

191

Samstag, 16. Oktober 2010, 19:06

Hallo ihr Bastelbegeisterten :ok:
Da ich noch wirklich neu bin in dem Selbstbau bereich, und allgemein im bereich fliegen (hatte erst 2 RTF Modelle), habe ich einige Fragen an euch.
1. Da ich erst 15 bin steht mir nicht massig geld zur Verfügung und daher würde ich gerne Wissen wieviell ihr für den Slowly allgemein so zahlen Musstet.
2. Ich habe mir den Bauplan schon heruntergeladen allerdings bin ich etwas Ratlos wo ich denn das Depron her bekomme. Soviel ich weiß sind das die Platten die im Baumarkt als Dämmungsmatten verkauft werden, liege ich da Richtig? ???
3. Desweiteren würde ich gerne wissen ob ich eine RTF Funke mit 4 Kanälen für den Slowly weiterverwenden kann.
4. Kann ich den Empfänger aus den RTF Modell weiterbenutzen? Genaue Angaben zu dem habe ich alledings leider nicht, Ich weiß nur das er auf 4 kanäle hat^^
5. Könntet ihr bitte die Links von den Seiten reinstellen wo ihr euch die Elektronik gekauft habt? Wenn ich bei Google die Angaben von der Liste reinkopiere komme ich immer zu einer Amerikanischen seite: HobbyKing.
6. Kann ich das Modell auch ohne diese Zeitschrift bauen? Kann eventuell jemand den Artikel Scannen und posten?

Ich weiß es sind Ziemlich viele Fragen auf einmal und die Hälfte davon wascheinlich total dumm :D. Aber ich wäre Trotzdem sehr Dankbar für Antworten da ich den Slowly sehr Interessand finde :) Eine Frage hätte ich auch noch: Habe ich das Richtig verstanden das das Modell Nur Höhen und Seitenruder hat oder auch Querruder?

Gruß, Tobi
Guten Flug!
Mein Kanal :)

LG. Tobi

192

Samstag, 16. Oktober 2010, 19:22

Depron bekommst du bei www.EPP-Versan.de oder www.scale-Modellbau.de, deren Antriebsset "SMP19" passt zudem sehr gut zum Modell

alternativ der hier:
http://www.eder-mt.com/product_info.php/…r-Shock-2S.html

Servos kannst du entwerder die EMAX nehmen oder wenns noch billiger sein soll diese hier:
http://www.rc-toy.de/TowerPro+Servo+SG90.htm

deinen Sender und dem Empfänger kannst du problemlos weiterverwenden :ok:

die Zeitschrift kannst du beim Verlag nachbestellen, ein einscannen und veröffentlichen des Beitrages wäre ein grober Verstoß gegen das Urheberrecht :w
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Christian2005« (16. Oktober 2010, 19:23)


Sandy

RCLine User

Wohnort: Raum Baden bei Wien

Beruf: Techniker, Aftersales von Aufzügen

  • Nachricht senden

193

Samstag, 16. Oktober 2010, 19:35

Hallo Tobi

Hier: http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=287711&sid=

habe ich eine Sammlung an Infos zu Depron gepostet. Kauf, Verarbeitung, Lackierung usw.

lies dich dort mal durch.

Als ich meinen Slowly gebaut habe, habe ich einiges an Fotos gemacht. Wenn du Fotos willst, sag einfach bescheid.

lg
Andi

Im Augenblick verpasse ich ihm gerade eine unzahl von SMD LEDs für den Nachtflug. Wenn er fertig ist, stelle ich wieder ein paar Fotos rein.
[SIZE=0]Wasser: Happy Hunter, Neptun, Hovercraft
Luft: Sky Surfer, Bell 47G Micro, Piccolo, Eco 8 Brushless, Eco 8 Volltuning, T-Rex 500 ESP, Segler, EXTRemA 330S
Standmodell: Titanic
Sim: Realflight G3.5
[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sandy« (16. Oktober 2010, 19:37)


IwannaFly

RCLine User

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

194

Samstag, 16. Oktober 2010, 19:39

o.O da hast du recht 8(
Danke für die super Schnelle Antwort :ok:
Kann man Die Depron platten denn auch Einzeln bestellen
Weil ich brauche ja wascheinlich keine zehn 3mm und zehn 6mm platten...^^
Und dann habe ich noch eine Frage...
Wie habt ihr eigentlich die Schablonen Ausgedruckt?
Auf normalen A4 blättern? und in welcher größe habt ihr den Bauplan den Ausgedruckt? bzw. sind die Schablonen 1:1? Und kann ich den Slowly auch Bauen ohne die Zeitschrift?
Fragen über Fragen....^^

Gruß, Tobi

EDIT: Sorry habe deinen Beitrag noch nicht gesehen ;D Mache mir da jetzt mal Ordentlich schlau ;)
Guten Flug!
Mein Kanal :)

LG. Tobi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »IwannaFly« (16. Oktober 2010, 19:41)


Sandy

RCLine User

Wohnort: Raum Baden bei Wien

Beruf: Techniker, Aftersales von Aufzügen

  • Nachricht senden

195

Samstag, 16. Oktober 2010, 20:09

Hi Tobi

Den Plan einfach 1:1 auf A4 ausdrucken und zusammenkleben.

Dann ausschneiden und aufs Depron legen oder mit wenig Sprühkleber fixieren. Dann mit einer scharfen Klinge (Tapetenmesser, Skalpell, ...) schön senkrecht ausschneiden.

Kauf dir noch UHU Por, PU Kleber, Waschbenzin und original TESA Klebeband.
Weitere Verarbeitungshinweise auf meinem Link.

Als Schneidunterlage würde ich dir entweder 6mm Depron oder eine Schneidunterlage, wie von Patchwork (Hobby meiner Frau) empfehlen.

Mir ging es nicht anders als dir jetzt. Der Slowly war mein erster selbst gebauter Flieger. Das erste mal mit Depron und das erste mal mit Airbrush.

Einfach nur trauen und ausprobieren. Dank Waschbenzin kann man alles wieder auseinandernehmen. Da kann gar nichts passieren. Wenn ein Teil nicht paßt, einfach neu ausschneiden. :tongue:

lg
Andi
[SIZE=0]Wasser: Happy Hunter, Neptun, Hovercraft
Luft: Sky Surfer, Bell 47G Micro, Piccolo, Eco 8 Brushless, Eco 8 Volltuning, T-Rex 500 ESP, Segler, EXTRemA 330S
Standmodell: Titanic
Sim: Realflight G3.5
[/SIZE]

IwannaFly

RCLine User

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

196

Samstag, 16. Oktober 2010, 20:17

Okay danke für das Mutmachen :)
Dann werde ich Montag mal nach Praktiker spazieren und ein bisschen Depron kaufen.
Den UHU Por habe ich schon hier ;) Waschbenzin auch nur den PU kleber brauche ich noch :) Dann Kann es ja bald losgehen :D.

Gruß, Tobi
Guten Flug!
Mein Kanal :)

LG. Tobi

Sandy

RCLine User

Wohnort: Raum Baden bei Wien

Beruf: Techniker, Aftersales von Aufzügen

  • Nachricht senden

197

Samstag, 16. Oktober 2010, 22:02

Hi Tobi

Nimm dir am Besten gleich eine Pimpette, Spritze oder so und fülle in die UHU Por Tube gleich etwas Waschbenzin. Damit soll das UHU verdünnt werden.

Am Anfang ist UHU richtig zähflüsseg. Leichter zu dosieren und zu verarbeiten ist es, wenn es die Konsistenz von Öl hat.

lg
Andi
[SIZE=0]Wasser: Happy Hunter, Neptun, Hovercraft
Luft: Sky Surfer, Bell 47G Micro, Piccolo, Eco 8 Brushless, Eco 8 Volltuning, T-Rex 500 ESP, Segler, EXTRemA 330S
Standmodell: Titanic
Sim: Realflight G3.5
[/SIZE]

IwannaFly

RCLine User

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

198

Samstag, 16. Oktober 2010, 22:23

Okay danke für den Tipp...
Werde ich gleich mal umsetzen :)

Grüße, Tobi
Guten Flug!
Mein Kanal :)

LG. Tobi

IwannaFly

RCLine User

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

199

Dienstag, 19. Oktober 2010, 13:44

Hi Leute,
Habe zu der Slowly noch ne frage :D.
Was habt ihr aus 6mm Depron gemacht und was aus 3mm Depron?
Ich frage deswegen weil ich immer noch nicht weiß ob ich 3mm oder 6 mm Bestellen soll :dumm: .Auf dem Bauplan konnte ich nur herausfinden das die Räder aus 6mm Sein sollen, aber mann kann doch auch einfach mehrere 3mm Schichten aneinander Kleben oder?

Tobi
Guten Flug!
Mein Kanal :)

LG. Tobi

Sandy

RCLine User

Wohnort: Raum Baden bei Wien

Beruf: Techniker, Aftersales von Aufzügen

  • Nachricht senden

200

Dienstag, 19. Oktober 2010, 14:12

Hi Tobi

Lediglich die Räder, und die Radkästen sind aus 6mm Depron.

Jetzt ist es so weit. Mein Slowly hat eine Nachtausrüstung bekommen.

lg
Andi
»Sandy« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0488.jpg
[SIZE=0]Wasser: Happy Hunter, Neptun, Hovercraft
Luft: Sky Surfer, Bell 47G Micro, Piccolo, Eco 8 Brushless, Eco 8 Volltuning, T-Rex 500 ESP, Segler, EXTRemA 330S
Standmodell: Titanic
Sim: Realflight G3.5
[/SIZE]