Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

V0LumeX

RCLine User

  • »V0LumeX« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Staplerfahrer

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 11. Mai 2010, 21:46

sinn und zweck von zinnenquerrudern?

hallo ihr.

sorry für meinen titel, aber den genauen ausdruck dieser bauweise kenne ich nicht,

ich wollte mal ie vor und nachteile dieser zinnenbauweise bei shockys erklärt bekommen.

reagiert das modell stärker auf die ausschläge?

wenn ihr nicht wisst was ich meine, hier ein kleines bildchen im anhang :)
»V0LumeX« hat folgendes Bild angehängt:
  • asasasas.jpg
im hangar
nine eagle solo,
Blade mSR,
KDS 450 Sport.
knuffel shocki mit porno engines motor
messerschmitt delta 80cm SPW.

Sender
K.6X, DX6i

pimpmycnc

RCLine User

Wohnort: Weiss auf Rot

Beruf: CNC Mech

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 11. Mai 2010, 22:00

RE: sinn und zweck von zinnenquerrudern?

Ich hab's noch nie probiert, aber denke folgende Punkte können zu dieser Lösung geführt haben:
- Reduzieren des Servo-Kraftaufwandes (Ausgleichsfläche)
- Bessere Ruderwirkung durch Zufuhr der Strömung von unten

Wenn falsch: bitte korrigiert mich.
Gruss, Tobi

Ducted Fans Suck

3

Dienstag, 11. Mai 2010, 22:29

Ich denke der Sinn wird sein; für das jeweilige Ruder einen zusätzlichen Widerstand zu erzeugen, damit man sich eine Differenzierung ersparren kann! In der Großfliegerei wird das als Frise type Ruder genutzt!

Toby

AliasJack

RCLine User

Wohnort: Paradies

Beruf: Sch�ler, immer noch 3jahre :( ;

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 12. Mai 2010, 09:04

@Toby: weisst du überhaupt warum man bei normalen Fliegern ne Differenzierung braucht? Bzw was die Ursache dafür ist?
Bei Shockys mit Plattenprofil(quasi Vollsymmetrisch) und um alle Achsen ausgewogen
dürfte ne Differenzierung bzw Maßnahmen dagegen überflüssig sein ;)
Lg Jakob
All you need is a lot of speed :evil:

JAP

RCLine User

Wohnort: Baden Württemberg

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 12. Mai 2010, 09:24

so ist es Jakob.

Also die Zinnenquerrruder haben folgende Vorteile.

Vergrößerung der Ruderfläche
aerodynamische Ausgleichsfläche (der Ruderdruck ist geriger)
eine gewisser Beitrag zum Masseausgleich (beim Shocky eher zu vernachlässigen).

lg, J
Gravity is not just a good idea - it´s a law !

6

Mittwoch, 12. Mai 2010, 11:01

Es geht darum die Rollrate zu vergrößern, dabei haben Zinnen oder andere Ausgleichsflächen bei Shockies sogar eine mehrfache Wirkung.

Der klassische Zweck von Ausgleichsflächen ist die Reduzierung der Steuerkräfte, die Erfindung stammt noch aus den Anfangstagen der Fliegerei. Der Pilot hat schließlich nicht unendlich viel Kraft.
Auch ein Servo hat nicht unendlich viel Kraft. Wenn der QR Servo zu schwach ist steht im Flug nicht mehr der volle Ausschlag zur Verfügung, die Wirkung ist also geringer und der Servoverschleiß nimmt durch die Überlastung zu. Man könnte jetzt einfach einen großeren Servo einsetzen, das würde aber zusätzliches Gewicht bedeuten.
Die klassische Lösung dieses Problems ist den Querrudern (genau wie den Leitwerksrudern) Ausgleichshörner an ihren Enden zu verpassen. Die Erfahrung im Modellflug zeigt aber, dass die bei Bodenkontakt sehr empfindlich sind, deshalb sind sie nicht besonders beliebt. Deshalb wurden die Zinnen erfunden.

Ein Depronruder ist nie 100% verdrehsteif (auch andere Materialien nicht unbedingt), deshalb hat man bei Anlenkung ganz innen leider außen weniger Ausschlag. Dadurch geht ein Teil der Wirkung verloren. Auch hier hilft eine außen liegende Ausgleichsfläche.

Zu den aerodynamischen Effekten kommt hinzu, dass durch jede Art von Ausgleichsflächen zwangsläufig auch das Scharnier kürzer wird, es wird also leichtgängiger.

Matthias

7

Mittwoch, 12. Mai 2010, 12:49

hab schon ein paar shockies so aufgebaut...ist zwar relativ aufwendig(das ganze zeug rausschneiden) aber meiner meinung nach zahlt sichs aus!
ausserdem schauts irgendwie geil aus^^

lg

Sky-Walker

RCLine User

Wohnort: D-72800 Bei Reutlingen

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 12. Mai 2010, 14:16

Was ein geballtes wissen in letzter Zeit in diesem Forum herrscht , ist schon erschreckend, wie sagte "Einstein " schon, ich weis dass ich nicht's weis.
.Flieger, grüß mir die Sonne,
Grüß mir die Sterne-
Und grüß mir den Mond...............

vom Walter !

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: star architekt

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 12. Mai 2010, 14:42

andere frage:
hat schon mal jemand flettner ruder probiert?? ( http://de.wikipedia.org/wiki/Flettner-Ruder ) bei den echten seglern bringen dies auch ! bei unserer vereins ask13 kann man den flieger damit trimmen, und den ruderdruck bei hohen geschwindigkeiten nehmen!! ;)
"warum hast du gestern die bullen gerufen ?"
- "bei euch war lautes gerumpel kumpel !"

gruß felix

Looky92

RCLine User

Wohnort: Baden Württemberg

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 12. Mai 2010, 15:02

Das hat zwar nicht Einstein gesagt, aber egal, das Jahrhunderte zuvor schon ein bekannter Theoretiker aus dem antiken Griechenland gesagt, da mir aber grad der Name nichtmehr einfällt, bleib ich klein:D


Edit: Es war Aesop, damit wär die Sache auch vom Tisch :ok:
Viele Grüße,

Lukas :w

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kumatronik« (12. Mai 2010, 15:11)


AliasJack

RCLine User

Wohnort: Paradies

Beruf: Sch�ler, immer noch 3jahre :( ;

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 12. Mai 2010, 15:04

Zitat

Original von Delta_Flyer
Was ein geballtes wissen in letzter Zeit in diesem Forum herrscht , ist schon erschreckend, wie sagte "Einstein " schon, ich weis dass ich nicht's weis.

dann klär uns auf, wenn du´s weisst;)
All you need is a lot of speed :evil:

lele

RCLine User

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 12. Mai 2010, 16:12

@ lukas
Ich darf Dich korrigieren, es war der römische Philosoph Sokrates ;)

pimpmycnc

RCLine User

Wohnort: Weiss auf Rot

Beruf: CNC Mech

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 12. Mai 2010, 16:31

Fertig Spam hier, Delta_Flyer möchte uns die Materie erklären.
Gruss, Tobi

Ducted Fans Suck

Looky92

RCLine User

Wohnort: Baden Württemberg

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 12. Mai 2010, 17:37

okay, fertig mit Spam

@Chris.


Mist, ich wussts, aber mir viel der Name nemmer ein:D aber dass es net Einstein war, des wusst ich, lieber machen wir nun nach einem wirklichen Zitat Einsteins weiter:

" Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man das Ergebnis gleich sehen kann!"


also, erklär mal;):D
Viele Grüße,

Lukas :w

Rudy F

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Medizintechniker/ Biomechanik in Pension

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 12. Mai 2010, 17:42

Zinnenquerruder?

Also im Holzbau heißen derartige Holzverbindungsformen Zinken, nicht Zinnen.
:w Rudy

Postings Irrtum vorbehalten.

Sky-Walker

RCLine User

Wohnort: D-72800 Bei Reutlingen

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 12. Mai 2010, 18:06

die Sache sollte doch einleuchtend sein, es sind sogenannte " Servoklappen "
um die Ruderkraft zu unterstützen. So wie etwa Servolenkung oder Servobremmsen:
.Flieger, grüß mir die Sonne,
Grüß mir die Sterne-
Und grüß mir den Mond...............

vom Walter !

jonezman

RCLine Neu User

Wohnort: Basel

Beruf: Flugzeugmechaniker bei der Lufthansa

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 12. Mai 2010, 18:13

WAS LABERT ihr HIER FÜR NEN MÜLL?

IST DOCH SCH****EGAL WER WAS GESAGT HAT!



Die Hilfsflächen werden vom Luftstrom angeströmt und bringen das Ruder auf "ausschlag" , sie drücken also. Soimit wird die Kraft auf dem Servo etwas entlastet.
Jedoch bringt dies nichts, wenn du dies beim Shocky einbaust.

Sky-Walker

RCLine User

Wohnort: D-72800 Bei Reutlingen

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 12. Mai 2010, 18:35

Shocky's fliegen ja eh nicht, die werden gesteuert durch die Luft gezerrt :tongue:
.Flieger, grüß mir die Sonne,
Grüß mir die Sterne-
Und grüß mir den Mond...............

vom Walter !

19

Mittwoch, 12. Mai 2010, 19:06

Ich schafft es wirklich jeden Thread zu zerlabern und in Streit zu enden :angry:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matthias R« (12. Mai 2010, 19:06)