Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

timbo

RCLine User

  • »timbo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: A-Korneuburg

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 19. Mai 2010, 17:54

Habe Shocky gebaut - welcher ist es denn?

Hallo,

bitte haltet mich nicht für absolut dämlich - wobei übel nehmen, könnte ich es Euch nicht.... :wall:

Ich habe vor 3 Monaten mit meinem zweiten Shocky begonnen, mittlerweile habe ich vergessen wie der Name des Modells war....

Anbei ein paar Bilder - vielleicht kann mir jemand sagen, wie denn der Name des guten Teils ist.
»timbo« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_8955k.jpg

timbo

RCLine User

  • »timbo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: A-Korneuburg

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 19. Mai 2010, 18:00

.
»timbo« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_8956k.jpg

timbo

RCLine User

  • »timbo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: A-Korneuburg

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 19. Mai 2010, 18:01

.
»timbo« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_8959k.jpg

4

Mittwoch, 19. Mai 2010, 18:34

schaut irgendwie sehr groß aus....aber ich würde mal auf Concepta tippen
Was wiegt er denn?

FlyingMonkey

RCLine User

Wohnort: 63533 Mainhausen

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 19. Mai 2010, 18:45

Concepta sieht glaub ich an der Front etwas anders aus.

Hast du den Clik abgezeichnet und nachgebaut?

H.M.Murdock

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 19. Mai 2010, 18:46

morback..... ==[]
»H.M.Murdock« hat folgendes Bild angehängt:
  • mb.jpg
Suche: [SIZE=3]Df 45 Einheiten [/SIZE] von Kyosho. Falls jemand solche aus Absturzmodellen liegen hat bitte Pn....

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »H.M.Murdock« (19. Mai 2010, 18:50)


timbo

RCLine User

  • »timbo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: A-Korneuburg

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 19. Mai 2010, 19:55

Genau, Morback war´s - vielen Dank!

War das Teil eben fliegen......hm, im Gegensatz zu meinem Knuffel fliegt das Ding irgendwie voll bescheiden....dabei habe ich mir vollste Mühe gegeben und alles sehr genau gebaut.

Keine Ahnung, vl liegts auch am Orkan draußen.....Höhenruder kommt sehr extrem - werde mal die Ausschläge reduzieren.

Leistung könnte auch mehr da sein - hm....Turnigy 3020-1800 die falsche Wahl? Womit fliegt man diese Teile denn sonst? Ist ja nicht gerade klein der Vogel...
Treibt ne GWS 8043 an.....

Noch dazu war das Teil sehr schwanzlastig - CoG habe ich genau beim Holm genommen....war wohl falsch? Jemand ne Idee wo der Schwerpunkt sein sollte?

Danke,
Lg
Tom

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »timbo« (19. Mai 2010, 19:57)


timbo

RCLine User

  • »timbo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: A-Korneuburg

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 20. Mai 2010, 12:32

Was mir noch aufgefallen ist:

Wenn ich meinem Knuffel Querruder gebe, beginnt dieser mit der Einleitung einer Kurve, welche mit Höhe gestützt wird und mit Seite komplettiert wird.

Der Morback dreht sich mit Quer zwar um die Längsachse, geht aber nicht in die Kurve, fliegt also quasi schräg geradeaus weiter.

Soll das so sein? Ist dem so, weil ich den Morback besser *g* gebaut habe, als mein Erstlingsprojekt?

Fliege auch noch andere Flieger, dh ansich Kurven fliegen funktioniert beim Rest immer gleich:
Kurve mit Quer einleiten, Flieger beginnt Kurve, mit Höhe halten und Seite dazu aussteuern. Funktioniert zumindest bei allen anderen so ;-)

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 20. Mai 2010, 12:53

ne das soll so ein gut gebauter shocky hättz stur seine richtung bei wenn du nur querruder giebst musst entweder mit nöhe rum ziehen oder ganz einfach flach mit seite drehen

Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de

timbo

RCLine User

  • »timbo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: A-Korneuburg

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 20. Mai 2010, 13:17

echt? ;-) das ist also ein Qualitätsmerkmal - klasse Sache, dh ich habe richtig gebaut?

Ich hätte ja viel erwartet, aber das nicht.
Wie lässt es sich erklären, dass der Knuffel, zumindest meiner, dieses Verhalten nicht zeigt - was ist dort "schief"gelaufen?

Lg
Tom :D

H.M.Murdock

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 20. Mai 2010, 17:40

ich trimm nen shocky dann auch noch so das er im Messerflug geradeaus fliegt. Das heißt das man kein Seitenruder zum stützen braucht. Normalerweise tut er das dann auch im Normalflug.
Suche: [SIZE=3]Df 45 Einheiten [/SIZE] von Kyosho. Falls jemand solche aus Absturzmodellen liegen hat bitte Pn....

timbo

RCLine User

  • »timbo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: A-Korneuburg

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 23. Mai 2010, 09:19

So, war gestern wieder fliegen - ich komme mit dem Teil nicht ganz klar.
Macht in der Luft irgendwie nicht ganz da was ich will - keine Ahnung worans liegt.

Die Querruder sind durch Ihre Größe irgendwie nicht recht "stabil" - bedeutet, dass ich Sie mit den Fingern rauf und runterdrücken kann - ohne, dass sich die Servos bewegen, dabei ist die Anlenkung ohnehin relativ kurz gehalten und zudem sind 2 Servos auf Quer verbaut. Keine Ahnung wie ich das irgendwie stabiler bekomme - vl ist das aber auch ok und irgendwas anderes Schuld?

13

Sonntag, 23. Mai 2010, 10:35

hi,

also ich denk du hst die querruder mit Kohle und Schrumpfschlauch angelenkt oder?
Also ich mach es immer so ich habe einen kohlestab und an beiden enden eine Kleines Stück Draht befestigt wo ich ein Z reingebogen hab. Das hebt wunderbar und beimir ist es auch so das sich das Ruder bewegen lässt ohne das sich das Servo bewegt. Das sollte allerdings am anfang keine Größere rolle spielen dann musst du einfach dem Ruder mehr weg geben damit es wieder so Rollt wie wenn kein Spiel da währe. Allgemein hab ich mit meiner Anlenkung und einer Im Vergleich mit Schrumpfschlauch weniger spiel wie der Schrumpfschlauch ich kann wenn du willst noch ein Bild nachtragen damit du siehst wie ich es mach.
LG Basti M.

Hangar:
Climaxx
Fox
Schlepper
Duo Discus

timbo

RCLine User

  • »timbo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: A-Korneuburg

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 23. Mai 2010, 11:03

Hi,

ja, verwende die Schrumpfschlauchmethode - wie befestigst Du dan den Draht am Kohlestab? Mit CA?
Ist natürlich ne Idee.......

Ruderwege sind bei mir schon auf Maximum, mit Expo.

Ich fliege mit meinen Shockies nur Outdoor - der Knuffel fliegt sehr angenehm von der Geschwindigkeit - mit dem Morback muss ich fast immer Vollgas geben um überhaupt noch zurück zu kommen - war wohl die falsche Fliegerwahl, bzw. hätte ich diese Airbrakes oder wie man das nennt nicht verbauen sollen (die Teile an den Flügeln außen und diese Art Vorflügel) - nehme an, dass diese den Shocky "künstlich" langsamer machen sollen, um hier in der Halle Vorteile zu haben.

Danke nochmals!
Lg
Tom

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »timbo« (23. Mai 2010, 11:07)


15

Sonntag, 23. Mai 2010, 11:29

Also ich befestige die Drähte an dem Stab mit Sekundenkleber und mach dann einen Schrumpfschlauch oder einfach einen Faden darum und Kleb den nochmals mit Seku fest.

Das Hällt wirklich gut und ich brauch keinerlei Angst haben das da sich etwas lockert. Eher geht etwa anderes kaputt.

Du kannst es auch mal für Drausen mit ner Yak 55 oder 54 Probieren Flieg gerade ne Art Yak 54 ich weiß nicht genau was es darstellen soll ich von Normalfreak hier aus dem Forum und ich bin damit wirklich zufrieden ist auch sehr schnell aufgebaut.

Fliegen tu ich es mit nem YGE 12 und nem Schnurzz. An ner 8x4,3 und nem 350mAh 2Zellen Lipo.

Ich bekomm so meine Fliegr auf etwas 130-140 g runter.
LG Basti M.

Hangar:
Climaxx
Fox
Schlepper
Duo Discus

timbo

RCLine User

  • »timbo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: A-Korneuburg

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 23. Mai 2010, 13:15

Hm, klingt gut - hast Du den Plan vl noch?
Danke!

Lg
Tom

17

Sonntag, 23. Mai 2010, 13:23

von? Also Yak 55 gibts hier im Forum und Yak 54 auch musst nur etwas suchen da gibt es einige hier. Also ich hatte nach 5 min suche gleich 4 Pläne für ne 55er und ein paar mehr für ne 54er.

Wobei ich eher ne 55er bauen würde find ich persönlich schöner und find sie fliegt auch besser.
LG Basti M.

Hangar:
Climaxx
Fox
Schlepper
Duo Discus