Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Luftschrauber

RCLine User

  • »Luftschrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schnurzzhausen, Am Magnetfeld 12P

  • Nachricht senden

1

Montag, 24. Mai 2010, 16:00

Flinker Flitzer: Baubericht, Projekt

Hallo,

ich baue mir einen kleinen Flitzer mit 48cm Spw, abnehmbare Fläche mit vollsymmetrischem Profil, 5g-BL, 2s240 Akku.
Steuerung über 2 Servos, Quer und Höhe. Geschwindigkeitsbereich von gemütlich langsam bis pfeilschnell. Ich habe zwar überlegt, diesen Thread wegen möglicher "Geschwindigkeits-Übertretung" statt hier evtl. eher ins Elektroflug-Forum zustellen, aber ich denke weil das Ding so klein und leicht wird, und es aus Schaum ist, dürfte das Ding wohl doch hier am besten reinpassen.
Hier ein paar erste Bilder, die 2 Streifen sind die unteren Kastenrumpf-Seitenteile.
Ich habe diesen Flieger zum Schnellfliegen ausgelegt, weil ich immer draußen fliege, und es meist windig ist. Und um gegen den Wind ankämpfen zu können, bedarf es elektrischen Windes, der schneller ist als der natürliche Wind. Symmetrisches Profil für geringsten Luftwiderstand und leichtes Schaummaterial -> also muss der Antrieb viel Strahlgeschwindigkeit liefern, aber es reicht wenig Schub -> also hochdrehender kleiner Motor und kleiner Prop.

Gruß,
Luftschrauber
»Luftschrauber« hat folgendes Bild angehängt:
  • flinker_flitzer_48cm 005.jpg
meine Homepage: http://stefan-eibl.de mein Ebike/Pedelec Akku Online Rechner: http://stefan-eibl.de/ebikeakkurechner.php

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Luftschrauber« (24. Mai 2010, 17:08)


Luftschrauber

RCLine User

  • »Luftschrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schnurzzhausen, Am Magnetfeld 12P

  • Nachricht senden

2

Montag, 24. Mai 2010, 16:01

Querruder-Servo:
»Luftschrauber« hat folgendes Bild angehängt:
  • flinker_flitzer_48cm 008.jpg
meine Homepage: http://stefan-eibl.de mein Ebike/Pedelec Akku Online Rechner: http://stefan-eibl.de/ebikeakkurechner.php

Luftschrauber

RCLine User

  • »Luftschrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schnurzzhausen, Am Magnetfeld 12P

  • Nachricht senden

3

Montag, 24. Mai 2010, 16:10

Die Ränder sind alle angefast abgeflacht. Oben und unten wird 2,2mm-Selitac draufgepappt, das ergibt dann das symmetrische Profil. Die Profildicke wird somit dann auf schlanke 14mm kommen.
»Luftschrauber« hat folgendes Bild angehängt:
  • flinker_flitzer_48cm 001.jpg
meine Homepage: http://stefan-eibl.de mein Ebike/Pedelec Akku Online Rechner: http://stefan-eibl.de/ebikeakkurechner.php

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Luftschrauber« (24. Mai 2010, 16:22)


4

Montag, 24. Mai 2010, 20:46

Interessant
Freue mich auf den weiteren Bauverlauf, bitte weiterhin ausführlich dokumentieren :D

Lg.

Luftschrauber

RCLine User

  • »Luftschrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schnurzzhausen, Am Magnetfeld 12P

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 30. Mai 2010, 15:37

Der Rumpf, unterer Teil:
»Luftschrauber« hat folgendes Bild angehängt:
  • flinker_flitzer_48cm 011.jpg
meine Homepage: http://stefan-eibl.de mein Ebike/Pedelec Akku Online Rechner: http://stefan-eibl.de/ebikeakkurechner.php

Luftschrauber

RCLine User

  • »Luftschrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schnurzzhausen, Am Magnetfeld 12P

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 30. Mai 2010, 15:46

Foto unten Querruder-Servoloch:
Weiteres Vorgehen: Flügel unten bei der Rumpfbefestigung: Unterseite mit 4mm-Schaumplatte gerade auslegen, damit der Flügel plan auf dem Rumpf aufliegt. Oben die Kiefernleiste für die Schraubenloch-Aufnahme hinkleben. Dann ganzen Flügel mit 2,2mm-Selitac "bespannen". EWD erfolgt dann durch Unterlegen bei der Nasenleiste.
»Luftschrauber« hat folgendes Bild angehängt:
  • flinker_flitzer_48cm 012.jpg
meine Homepage: http://stefan-eibl.de mein Ebike/Pedelec Akku Online Rechner: http://stefan-eibl.de/ebikeakkurechner.php

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Luftschrauber« (30. Mai 2010, 16:33)


Luftschrauber

RCLine User

  • »Luftschrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schnurzzhausen, Am Magnetfeld 12P

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 30. Mai 2010, 16:15

Und hier ein kleiner Vorgeschmack aufs Gesamtbild:
»Luftschrauber« hat folgendes Bild angehängt:
  • flinker_flitzer_48cm 014.jpg
meine Homepage: http://stefan-eibl.de mein Ebike/Pedelec Akku Online Rechner: http://stefan-eibl.de/ebikeakkurechner.php

Luftschrauber

RCLine User

  • »Luftschrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schnurzzhausen, Am Magnetfeld 12P

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 30. Mai 2010, 16:20

Andere Perspektive:

EDIT: Habe gerade eine gute Idee für eine 3-teilige Fläche. Ein gerades Mittelstück wie der hier gezeigte Flügel, an dem dann links und rechts noch Zusatzflächen drankommen.
Somit kann ich mir mit drei 50cm-Stücken einen 1,5m-Flieger im Rucksack transportieren.
Für die Verbindung der drei Flächenteile habe ich auch schon eine Idee, mit L-Profilen am Holm verschrauben. Der senkrechte Teil des L-Profils wirkt als Holm und im waagrechten Teil wird die stabile Verschraubung der Flächenteile vorgenommen. Die Stoßstellen der Flächenteile werden dann vor jedem Start neu mit Paketklebeband abgeklebt. Das verstärkt die Verbindung und macht die Stelle strömungsgünstig.
»Luftschrauber« hat folgendes Bild angehängt:
  • flinker_flitzer_48cm 015.jpg
meine Homepage: http://stefan-eibl.de mein Ebike/Pedelec Akku Online Rechner: http://stefan-eibl.de/ebikeakkurechner.php

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Luftschrauber« (30. Mai 2010, 19:42)


Luftschrauber

RCLine User

  • »Luftschrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schnurzzhausen, Am Magnetfeld 12P

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 6. Juni 2010, 08:55

Ich hab mich grad mal auf aerodesign.de ein bisschen mit den Profildicken informiert und dabei festgstellt, dass meine 16% Profildicke viel zu dick sind für meinen Einsatzzweck, dem Rumheizen. Darum werde ich eine andere Flügel-Konstruktionsweise wählen und damit einen neuen Flügel bauen: Mit ~9% Profildicke bei 9cm Flächentiefe(8cm Flügel+1cm Querruder). Damit ich 8mm-Profildicke erreiche, werde ich zwei 4mm-Schaumplatten übereinanderkleben. Das Profil schleife ich dann rein. Und der Kiefernholm wird in einen Schlitz hochkant reingeklebt.
EDIT: Nochmal Planänderung: Ich baue mit 4mm-Nomaplan-Holm, der bekommt seitlich eine Balsaleiste drangepappt. Ein paar symmetrische Profilrippen aus Nomaplan an den Holm drankleben und drumrum Selitac-Beplankung!
Weil diese Schleiferei ist eine Drecksarbeit. Mit dem bewährten Selitac-Beplanken geht das sauber und präzise und schnell. Der Holm liefert sehr hohe Stabilität.
meine Homepage: http://stefan-eibl.de mein Ebike/Pedelec Akku Online Rechner: http://stefan-eibl.de/ebikeakkurechner.php

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Luftschrauber« (6. Juni 2010, 21:45)


Sky-Walker

RCLine User

Wohnort: D-72800 Bei Reutlingen

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 6. Juni 2010, 13:37

Schnell ja ,aber "präzise" ? das bezweifle ich etwas.
.Flieger, grüß mir die Sonne,
Grüß mir die Sterne-
Und grüß mir den Mond...............

vom Walter !

Luftschrauber

RCLine User

  • »Luftschrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schnurzzhausen, Am Magnetfeld 12P

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 6. Juni 2010, 14:58

Ich merk grade dass die Beplankungsmethode bei diesen winzigen Dimensionen mühseliger und zeitaufwändiger und fehlerträchtiger ist als die Schleifmethode. Also werd ich doch bei der Schleif-Version bleiben. Da muss ich halt danach immer den ganzen Schleifstaub wegkehren.
Seitenansicht:
»Luftschrauber« hat folgendes Bild angehängt:
  • dscf1755.jpg
meine Homepage: http://stefan-eibl.de mein Ebike/Pedelec Akku Online Rechner: http://stefan-eibl.de/ebikeakkurechner.php

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Luftschrauber« (6. Juni 2010, 15:36)


Luftschrauber

RCLine User

  • »Luftschrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schnurzzhausen, Am Magnetfeld 12P

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 6. Juni 2010, 15:37

und von oben mit durchgehendem Balsaholm bei 48cm Spw.
»Luftschrauber« hat folgendes Bild angehängt:
  • dscf1756.jpg
meine Homepage: http://stefan-eibl.de mein Ebike/Pedelec Akku Online Rechner: http://stefan-eibl.de/ebikeakkurechner.php

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Luftschrauber« (6. Juni 2010, 15:38)


Luftschrauber

RCLine User

  • »Luftschrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schnurzzhausen, Am Magnetfeld 12P

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 11. Juli 2010, 11:01

Ich hab die Kiste komplett weggeschmissen und von Grund auf was Neues ausgedacht.
Hier das Ergebnis:
»Luftschrauber« hat folgendes Bild angehängt:
  • flinker_flitzer_48cm 016.jpg
meine Homepage: http://stefan-eibl.de mein Ebike/Pedelec Akku Online Rechner: http://stefan-eibl.de/ebikeakkurechner.php

Luftschrauber

RCLine User

  • »Luftschrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schnurzzhausen, Am Magnetfeld 12P

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 11. Juli 2010, 11:08

Hier ist mein steckbares Seitenleitwerk zu sehen. Diese superpraktische und supereinfache Konstruktion funktioniert seit langem perfekt. Ein Handgriff und das Ding ist abmontiert und der Flieger somit einfach zu transportieren.
Ich werde jetzt mal eine Version mit 60cm Spannweite bauen.
Mit Winschwer computerberechnete Abmessungen, CAD quasi :) 8)
»Luftschrauber« hat folgendes Bild angehängt:
  • flinker_flitzer_48cm 017.jpg
meine Homepage: http://stefan-eibl.de mein Ebike/Pedelec Akku Online Rechner: http://stefan-eibl.de/ebikeakkurechner.php

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Luftschrauber« (11. Juli 2010, 11:20)


Luftschrauber

RCLine User

  • »Luftschrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schnurzzhausen, Am Magnetfeld 12P

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 11. Juli 2010, 11:18

Rumpfspitze robust für harte Landungen und strömungsgünstig.
»Luftschrauber« hat folgendes Bild angehängt:
  • flinker_flitzer_48cm 018.jpg
meine Homepage: http://stefan-eibl.de mein Ebike/Pedelec Akku Online Rechner: http://stefan-eibl.de/ebikeakkurechner.php

Luftschrauber

RCLine User

  • »Luftschrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schnurzzhausen, Am Magnetfeld 12P

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 11. Juli 2010, 11:31

und so sieht das Ding von unten aus. Der Rumpf ist auftriebsneutral und sehr stabil.
Gewicht komplett mit 2s240 Akku und 10g-BL: 67g.
»Luftschrauber« hat folgendes Bild angehängt:
  • flinker_flitzer_48cm 019.jpg
meine Homepage: http://stefan-eibl.de mein Ebike/Pedelec Akku Online Rechner: http://stefan-eibl.de/ebikeakkurechner.php

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Luftschrauber« (11. Juli 2010, 12:38)