Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Luftschrauber

RCLine User

  • »Luftschrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schnurzzhausen, Am Magnetfeld 12P

  • Nachricht senden

1

Samstag, 29. Mai 2010, 14:42

Elektrosegler mit 80cm Spw: Projekt, Baubericht

Hallo,

hier stelle ich euch eines meiner neuen Projekte vor, einen 80cm-Elektrosegler mit abnehmbaren, teilbaren Flächen. Er bekommt ein halbsymmetrisches Vollprofil, sowas wie Clark-Y halt. Besteht Interesse?

Gruß,
Luftschrauber
»Luftschrauber« hat folgendes Bild angehängt:
  • elektrosegler_80cm 008.jpg
meine Homepage: http://stefan-eibl.de mein Ebike/Pedelec Akku Online Rechner: http://stefan-eibl.de/ebikeakkurechner.sh

2

Samstag, 29. Mai 2010, 16:30

Hallo,

Clak Y hat gerade Unterseite.

Gruß Udo

marinus

RCLine User

Wohnort: bayern

Beruf: Mein Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Samstag, 29. Mai 2010, 21:21

Es besteht großes Interesse :ok: :ok: :ok: :ok: :O :O
suche:


Luftschrauber

RCLine User

  • »Luftschrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schnurzzhausen, Am Magnetfeld 12P

  • Nachricht senden

4

Montag, 31. Mai 2010, 18:42

Gut, dann kanns ja weitergehen :)
Also das Gewicht liegt momentan bei 30,9g.
»Luftschrauber« hat folgendes Bild angehängt:
  • elektrosegler_80cm.jpg
meine Homepage: http://stefan-eibl.de mein Ebike/Pedelec Akku Online Rechner: http://stefan-eibl.de/ebikeakkurechner.sh

5

Montag, 31. Mai 2010, 18:59

du willst die Fläche aber nicht gerade lassen, oder?


ein paar Grad V-Form sollten schon sein
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Luftschrauber

RCLine User

  • »Luftschrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schnurzzhausen, Am Magnetfeld 12P

  • Nachricht senden

6

Montag, 31. Mai 2010, 19:06

Es kommen noch Querruder hin, bleibt also gerade.
EDIT: Hier ein Bild der Flächenverschraubung am Rumpf in M3-Plastikmuttern auf Kiefernleisten geklebt:
»Luftschrauber« hat folgendes Bild angehängt:
  • elektrosegler_80cm 005.jpg
meine Homepage: http://stefan-eibl.de mein Ebike/Pedelec Akku Online Rechner: http://stefan-eibl.de/ebikeakkurechner.sh

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Luftschrauber« (31. Mai 2010, 19:37)


Luftschrauber

RCLine User

  • »Luftschrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schnurzzhausen, Am Magnetfeld 12P

  • Nachricht senden

7

Montag, 31. Mai 2010, 19:35

Die Rumpf-Seitenteile noch drangepappt, bringt viel Steifigkeit:
»Luftschrauber« hat folgendes Bild angehängt:
  • elektrosegler_80cm 006.jpg
meine Homepage: http://stefan-eibl.de mein Ebike/Pedelec Akku Online Rechner: http://stefan-eibl.de/ebikeakkurechner.sh

Luftschrauber

RCLine User

  • »Luftschrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schnurzzhausen, Am Magnetfeld 12P

  • Nachricht senden

8

Montag, 31. Mai 2010, 19:56

Steckung:
»Luftschrauber« hat folgendes Bild angehängt:
  • nuri_steckung2.jpg
meine Homepage: http://stefan-eibl.de mein Ebike/Pedelec Akku Online Rechner: http://stefan-eibl.de/ebikeakkurechner.sh

AliasJack

RCLine User

Wohnort: Paradies

Beruf: Sch�ler, immer noch 3jahre :( ;

  • Nachricht senden

9

Montag, 31. Mai 2010, 21:24

Zitat

Original von Luftschrauber
Es kommen noch Querruder hin, bleibt also gerade.
EDIT: Hier ein Bild der Flächenverschraubung am Rumpf in M3-Plastikmuttern auf Kiefernleisten geklebt:

HI
hab auch mal nen Depronsegler mit 1.25m gebaut, ohne V-Form
flog gewöhnungsbedürftig.
Mach bisschen V-Form rein (so 2-3cm auf einer Seite unterlegt)
Fliegt sich einfach besser;)
Btw: sogar die Hotliner/Speeder in meinem Avatar haben V-Form :ok:
Lg Jakob
All you need is a lot of speed :evil:

Luftschrauber

RCLine User

  • »Luftschrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schnurzzhausen, Am Magnetfeld 12P

  • Nachricht senden

10

Montag, 31. Mai 2010, 21:53

Zitat

Original von AliasJack
sogar die Hotliner/Speeder in meinem Avatar haben V-Form


Achso? Interessant. Ich dachte immer, wenn Querruder, dann keine V-Form. Hm...aber das ist mehr erstmal zu aufwändig, jetz noch zusätzlich V-Form reinzubringen. Ich versuchs erstmal so. Und ausserdem werden sich die Flächen eh vom RC-Gewicht etwas durchbiegen, somit ist dann die minimale V-Form eh schon erreicht. So ist es ja bei den manntragenden Seglern auch.
Seitenruder baue ich keines ein, nur Quer+Höhe.
meine Homepage: http://stefan-eibl.de mein Ebike/Pedelec Akku Online Rechner: http://stefan-eibl.de/ebikeakkurechner.sh

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Luftschrauber« (31. Mai 2010, 22:16)


Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 1. Juni 2010, 10:35

Mein Tipp: Kauf dir ein gescheites Cuttermesser oder schneide etwas flacher, die Bauteile sehen aus wie abgebissen. Skalpelle gibts günstig beim Hobbykönig, könnten dir auch weiterhelfen.

Newflyer2306

RCLine User

Wohnort: Straubing Bayern

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 1. Juni 2010, 10:44

re

Hallo

oder nochbesser hier http://epp-versand.de/a_werkzeuge.php ist auch nicht all zu teuer.

Gruß Andy

Luftschrauber

RCLine User

  • »Luftschrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schnurzzhausen, Am Magnetfeld 12P

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 2. Juni 2010, 20:07

Ich benutze ja Cutterklingen. Aber ich glaub ich weiß langsam warum die so stumpf schneiden, nämlich weil ich direkt auf der harten Tischplatte schneide. Darum stumpft die Klinge wahrscheinlich dauernd ab. Was benutzt ihr als Schneideunterlage? Diese grünen Schneideunterlagen mit Milimeter-Gitteraufdruck sind mir viel zu teuer zum Zerschneiden.
meine Homepage: http://stefan-eibl.de mein Ebike/Pedelec Akku Online Rechner: http://stefan-eibl.de/ebikeakkurechner.sh

Andreas 1989

RCLine User

Wohnort: garching an der Alz / Raum Altötting

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 2. Juni 2010, 20:16

ich hab meisten ein unbehandeltes Fichtenbrett ausm baumarkt
die geholbelten und geschliffenen die sie als schrankfächer anbieten
mfg Andreas
3W 24
Krumscheiddämpfer + Krümmer
Befestigungsset
Tank
VHB 500 Euro

MX 16S mit Pult und SMC 14
VHB 170

Luftschrauber

RCLine User

  • »Luftschrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schnurzzhausen, Am Magnetfeld 12P

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 3. Juni 2010, 13:34

Zitat

Original von Andreas 1989
Fichtenbrett ausm baumarkt

Gute Idee. Beim Thema Baumarkt fällt mir gerade noch was anderes ein: Ich hol mir vom Baumarkt ein Stück PVC-Bodenbelag als Schneideunterlage.
meine Homepage: http://stefan-eibl.de mein Ebike/Pedelec Akku Online Rechner: http://stefan-eibl.de/ebikeakkurechner.sh

Luftschrauber

RCLine User

  • »Luftschrauber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schnurzzhausen, Am Magnetfeld 12P

  • Nachricht senden

16

Samstag, 12. Juni 2010, 07:35

2 Versionen: Per Steckung montierbares Seitenleitwerk oder -flosse. also angesteuert oder nicht.
»Luftschrauber« hat folgendes Bild angehängt:
  • elektrosegler_80cm 009.jpg
meine Homepage: http://stefan-eibl.de mein Ebike/Pedelec Akku Online Rechner: http://stefan-eibl.de/ebikeakkurechner.sh

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

17

Samstag, 12. Juni 2010, 08:46

Zitat

Original von Luftschrauber

Zitat

Original von Andreas 1989
Fichtenbrett ausm baumarkt

Gute Idee. Beim Thema Baumarkt fällt mir gerade noch was anderes ein: Ich hol mir vom Baumarkt ein Stück PVC-Bodenbelag als Schneideunterlage.


Dazu noch ein scharfes Messer und ein Stahllineal.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

slowhand_47

RCLine User

Wohnort: Ober-Ramstadt

  • Nachricht senden

18

Samstag, 12. Juni 2010, 12:22

Die Klingen werden eben unabhängig von der Unterlage recht schnell stumpf. Ich schneide auch auf einem Reststück eines Regalbretts, und nach jedem etwas größeren Teil breche ich die Klinge ab. Pro Modell verbraucht man so ca. eine komplette Abbrechklinge, aber dafür sehen alle Schnitte sauber aus. Die Nachfüllpackungen kosten ja auch nicht die Welt.
CRRCsim - the cross-platform open source r/c flight simulator

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »slowhand_47« (12. Juni 2010, 12:22)


Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 13. Juni 2010, 00:10

Ich schneide fast immer auf dem Teppich ;)
Ich weiß ja nicht, wie fest ihr aufdrückt, aber mit ein wenig Gefühl halten Klingen bei mir ewig, die breche ich meist nur ab, wenn ich sie mit Kleber versaut hab oder die bei irgendwas total hartem komplett rund wurden.
Ansonsten kosten die Dinger echt nix, lieber einmal zu viel wechseln als zu wenig.

marinus

RCLine User

Wohnort: bayern

Beruf: Mein Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 13. Juni 2010, 08:03

Also ich nehme habe mir so eine Gummiunterlage besorgt, für einen Flieger brauch ich nicht mehr als eine klinge :-)
suche: