Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 11. Juni 2010, 10:10

Kyosho Airium mit Spektrum Empfänger betreibbar?

Hallo
ich liebäugle mit der Kyosho Airium Piper, möchte allerdings die Version ohne Sender kaufen und diese mit einem Spektrum Empfänger betreiben. Geht das so ohne weiteres oder sind dazu größere Umbauaktionen fällig?
Einerseits steht in den Beschreibungen was von einem separaten Regler andrerseits ist die Rede von einer Empfänger/Regler Einheit. Was ist den nun richtig?
Könnte man die Kyoshoservos und den Regler ohne weiters an einem Spektrumempfänger betreiben oder kocht Kyosho da ein eigenes Süppchen?
Vielleicht kann mir da jemand weiter helfen.

Vielen Dank schonmal

2

Freitag, 11. Juni 2010, 15:55

RE: Kyosho Airium mit Spektrum Empfänger betreibbar?

Warum so kompliziert?
Kauf´dir doch die J3 Cup von Parkzone und binde sie an deinen Spektrum-Sender.
[URL=http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/7b/United_States_one_dollar_bill,_obverse.jpg]Hier[/URL] gibt es Klickdollars! :ok:

3

Freitag, 11. Juni 2010, 17:05

RE: Kyosho Airium mit Spektrum Empfänger betreibbar?

Hi dirty fokker

die Parkzone Piper ist mir zu klein (Parkzone 46 cm, Kyosho 70 cm Spannweite) und ich find sie nicht so schön wie die von Kyosho.

4

Freitag, 11. Juni 2010, 19:27

RE: Kyosho Airium mit Spektrum Empfänger betreibbar?

OK - das ist ein Argument: auf der Kyosho-Seite ist für die Airium als Ersatzteil ein 2,4 GHz-
Empfänger aufgelistet - also kannst du den rausschmeißen, ein Spektrum-Rx einbauen
und dein Problem ist gelost.
PS: die Airium-Serie hat aber viel schönere als die Cub....
Kyosho
wenn du sie dir kaufst - berichte doch bitte, ob der Flieger was taugt (d.h. ob die Qualität
besser ist als die der Minium-Serie).
[URL=http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/7b/United_States_one_dollar_bill,_obverse.jpg]Hier[/URL] gibt es Klickdollars! :ok:

haschenk

RCLine User

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

5

Montag, 14. Juni 2010, 08:21

Hallo,

Kyosho ist leider nicht mit Spektrum kompatibel....

Gruß,
Helmut

6

Montag, 14. Juni 2010, 09:50

Hallo Helmut,

den Empfänger würde ich gegen einen Spektrum Empfänger austauschen. Oder meintest Du die Servos oder den Regler?
Gruß Thomas

haschenk

RCLine User

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

7

Montag, 14. Juni 2010, 23:39

Thomas,

soweit ich die Teile von Kyosho und Spektrum kenne (die von Spektrum kenne ich gut, von Kyosho nur Minium) ist bei beiden kein "separater" Steller (Regler) im üblichen Sinn vorhanden; da ist nur ein MOSFET, der vom ohnehin vorhandenen Microcontroller "mitbedient" wird.
Beim Spektrum AR6400 ist in der Bedienungsanleitung von einem anschließbaren externen BL-Steller die Rede, aber es gibt keine weiteren Angaben dazu. Das dürfte ein geplantes, Spektrum-spezifisches Teil sein.

Die auf dem Empfängerplatinchen integrierten Servos kann man bei beiden nicht separat verwenden, und die sind auch in ihrer Funktion festgelegt. Ob die Einzelservos bei Kyosho der üblichen "Norm" entsprechen, weiß ich nicht; bei Spektrum ist das der Fall.

Von einem irgendwie gearteten Mix von Kyosho und Spektrum halte ich nicht viel; man muß sich imho schon für das eine oder andere System entscheiden. Und bei mir wäre das Spektrum.


Übrigens:
Beim Hobbykönig ist ein "normaler" (d.h. mit Anschlüssen für Einzelservos und Steller, keine Servos "onboard"), Spektrum-kompatibler kleiner Empfänger im Angebot, der nur 15 $ kosten soll. In 2 Varianten; mit Gehäuse oder nur verschrumpft. Aber leider noch nicht lieferbar...

Beim König gibt´s auch kleine Linearservos (ähnlich den Spektrum-Linearservos) mit Preisen so um die 5 $. Ob die was taugen, weiß ich nicht; ich werde mir demnächst mal das eine oder andere bestellen, danach bin ich klüger.


Gruß,
Helmut

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »haschenk« (14. Juni 2010, 23:49)


8

Dienstag, 15. Juni 2010, 08:37

Helmut
ich glaube ich habe meine Frage etwas mißverständlich formuliert. Ich wollte eigentlich wissen ob in den Airium Modellen, im Gegensatz zu den Minium Modellen Einzelkomponenten verbaut sind. Separateter Empfänger, separater Regler und normale Servos. Dann würde ich den Kyosho Empfänger gegen den Spektrum Empfänger (ich meinte nicht den AR6400 Ultra Microlite mit integrierten Servos und Regler, sondern einen normalen Slowfly Empfänger) austauschen und den Regler und die Servos im Spektrum Empfänger einstöpseln. Ich hatte gehofft ein Airium Besitzer würde mir sagen können ob da eben so eine Empfänger/Regler/Servo Einheit drinsteckt oder Einzelkomponenten.
Das wird leider aus den spärlichen Kyosho Infos nicht ersichtlich. Bei den Ersatzteilen wird ein einzelner Empfänger ohne Regler und Servos aufgelistet. In der Beschreibung wird ein separater Sky Victory BLS10 Regler erwähnt. Allerdings ist auch von einer Regler-Empfängereineheit die Rede.
Sehr undurchsichtig das alles.

Gruß Thomas

haschenk

RCLine User

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 15. Juni 2010, 13:28

Hallo Thomas,

jetzt verstehe ich deine Frage erst richtig...
Ich blicke da aber auch nicht durch. Was zu den einzelnen Modellen gesagt wird, ist unterschiedlich und z.T. widersprüchlich. Die Servos scheinen unzerstörbar zu sein, da es sie nicht als Ersatzteil gibt.

Da würde ich (für meine Person) erstmal die Finger davon lassen.

Gruß,
Helmut

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 15. Juni 2010, 14:39

Zitat

Original von haschenk
Beim König gibt´s auch kleine Linearservos (ähnlich den Spektrum-Linearservos) mit Preisen so um die 5 $. Ob die was taugen, weiß ich nicht; ich werde mir demnächst mal das eine oder andere bestellen, danach bin ich klüger.


Das Spiel in linearer Richtung ist z.T. recht groß, daher übersteuert das Servo ständig und versucht die Position zu halten, nur ein Federbelastetes System wird Ruhe geben.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

11

Samstag, 19. Juni 2010, 23:34

Zitat

Original von ploog
Helmut
ich glaube ich habe meine Frage etwas mißverständlich formuliert. Ich wollte eigentlich wissen ob in den Airium Modellen, im Gegensatz zu den Minium Modellen Einzelkomponenten verbaut sind. Separateter Empfänger, separater Regler und normale Servos. Dann würde ich den Kyosho Empfänger gegen den Spektrum Empfänger (ich meinte nicht den AR6400 Ultra Microlite mit integrierten Servos und Regler, sondern einen normalen Slowfly Empfänger) austauschen und den Regler und die Servos im Spektrum Empfänger einstöpseln. Ich hatte gehofft ein Airium Besitzer würde mir sagen können ob da eben so eine Empfänger/Regler/Servo Einheit drinsteckt oder Einzelkomponenten.
Das wird leider aus den spärlichen Kyosho Infos nicht ersichtlich. Bei den Ersatzteilen wird ein einzelner Empfänger ohne Regler und Servos aufgelistet. In der Beschreibung wird ein separater Sky Victory BLS10 Regler erwähnt. Allerdings ist auch von einer Regler-Empfängereineheit die Rede.
Sehr undurchsichtig das alles.

Gruß Thomas

Im Warbird-Forum gibt es einen Thread, der deine Fragen beantwortet:
guckst du
[URL=http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/7b/United_States_one_dollar_bill,_obverse.jpg]Hier[/URL] gibt es Klickdollars! :ok: