Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 23. Juli 2010, 21:10

Kyosho minium ultimate...

Aloha

Also entweder bin ich blind oder blöd, aber ich finde absolut keinen tread zu diesem fliegerchen..

Naja, wie auch immer, ich war heute zufällg bei conrad elektronik und da hat mich das kleine teil so frech angeschaut das ich einfach zugreifen musste..
Werde gleich mal mit dem aufbau beginnen, aber trozdem wäre doch mal interessant was ihr dazu sagt..

mfg

Nickel

Peter1994

RCLine User

Wohnort: Nortrup

Beruf: Schüler... :(

  • Nachricht senden

2

Freitag, 23. Juli 2010, 21:57

In der Foamie ist ein Bericht drin ;)

BIn aber noch nicht dazu gekommen den zu lesen - wered ich aber morgen machen.

Soll recht heftig auf Höhe sein, Seite ist gut, lässt sich auf dem Teller drehen - auf Wegkippen achten ;)


Nächste Woche kann cih mehr sagen wenn ci hden Bericht gelesen habe...
LG Peter
Impressivo | Funjet | Parkzone Extra | Robbe Puma | Telemaster | EJS | Thor | EPPtasy 3D| Multijet | MX-16s

3

Freitag, 23. Juli 2010, 22:22

Zitat

Original von Peter1994
In der Foamie ist ein Bericht drin ;)

BIn aber noch nicht dazu gekommen den zu lesen - wered ich aber morgen machen.

Soll recht heftig auf Höhe sein, Seite ist gut, lässt sich auf dem Teller drehen - auf Wegkippen achten ;)


Nächste Woche kann cih mehr sagen wenn ci hden Bericht gelesen habe...


Der Bericht ist von mir :)

Auf HR und SR sp´richt sie sehr direkt an, auf QR seeehhhhr träge, ich habe meine direkt auf 4 Querruder umgerüstet, in der Foamie steht wies geht :ok:
ansonsten ein nettes kleines Funteil zum rumtoben :ok:

meine viel leider unseren 3 kleinen Stubentiegern zum Opfer ;(
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

4

Freitag, 23. Juli 2010, 22:29

Ahoi

Träge ist gar nicht soo schlecht..^^ Ich bin noch nicht ganz so flink mit querruder.. ;D

Ist beim zusammenbau irgendwas zu beachten? Wie richte ich z.b. den motor sauber aus?

mfg

Nickel

5

Freitag, 23. Juli 2010, 22:42

Zitat

Original von lobolito
Ahoi

Träge ist gar nicht soo schlecht..^^ Ich bin noch nicht ganz so flink mit querruder.. ;D

Ist beim zusammenbau irgendwas zu beachten? Wie richte ich z.b. den motor sauber aus?

mfg

Nickel


ist durch die Aussparungen recht gut vorgegeben

Ansonsten gibts keine besonderheite....bissel sparsam mit dem Kleber umgehen halt ;)
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Peter1994

RCLine User

Wohnort: Nortrup

Beruf: Schüler... :(

  • Nachricht senden

6

Freitag, 23. Juli 2010, 22:48

@ Christian:

Du bist ja seehr aktiv in der Foamie oder hab ich da was falsch?
Den Bericht habe ich mir gerade eben durchgelesen - Sehr gut gemacht! *FÜHLDICHAUFDIESCHULTERGEKLOPFT* :D :tongue: :w
LG Peter
Impressivo | Funjet | Parkzone Extra | Robbe Puma | Telemaster | EJS | Thor | EPPtasy 3D| Multijet | MX-16s

7

Freitag, 23. Juli 2010, 22:51

ja kacke das ich die zeitschrif jetzt nicht hier habe.. XD

8

Samstag, 24. Juli 2010, 00:20

Btw. in der anleitung steht, fürs QR sollen die inneren nippel der servohörner genutzt werden.. Soll cih die nutzen oder lieber die äußeren?

9

Samstag, 24. Juli 2010, 14:32

Noch ne frage, hat jemand schonmal den sender auf mod zwei umgebaut?

Liege ich richtig das der stecker im sender in die andere buchse gesteckt werden muss und die knüppel umgelötet werden müssen?

mfg

Nickel

10

Samstag, 24. Juli 2010, 14:47

Zitat

Original von Peter1994
@ Christian:

Du bist ja seehr aktiv in der Foamie oder hab ich da was falsch?
Den Bericht habe ich mir gerade eben durchgelesen - Sehr gut gemacht! *FÜHLDICHAUFDIESCHULTERGEKLOPFT* :D :tongue: :w


neee, das siehtst du richtig :ok:

freut mich, wenn meine Berichte gut ankommen :)

den Sender hatte ich noch nicht offen, zur Anlenkung kann ich sagen, QR so viel Ausschlag wie möglich :ok:
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

11

Samstag, 24. Juli 2010, 15:26

hmmm.. Das ist nicht gut..

Ich will ja auch nichts kaputt machen, aber ich weiß eben auch nicht, was dieser stecker im sender bewirkt... der geht an eine seperate, kleine platine und ich weiß nicht was passiert wenn ich ihn umstecke.. Und dann müssen wohl oder übel noch beide knüppel raus und getausch werden, wegen der ratsche...

Imforum ist weiter nichts zu finden.. Bei RC-groups auch nicht.. Und google spuckt auch ncihts aus...

Hat sich denn wirklich noch niemand an dem sender vergriffen?

mfg

Nickel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lobolito« (24. Juli 2010, 15:27)


12

Samstag, 24. Juli 2010, 18:58

Ahoi

Sooo, zum thema senderumbau..

Ist wohl leichter gesagt als getan... Erst einmal müsste man die knüppel tauschen, sprich beide ablöten und mit einander tauschen, denn die knüppel sind fertig konfektioniert und nich um zu frickeln..
Das wäre aber nur die halbe miete.. Viel komplizierte wird es sein den sender auf mod 2, sprich gas links um zu fricken... Leider sind keinerlei anhaltspunkte vorhanden wie dieses geschehen könnte..
Ich werde wohl nicht drum rum kommen entweder so zu fliegen, oder einen neuen sende zu kaufen..

Zum flieger erlaube ich mir, auch wenn ich normalerweise nicht fliege, tozdem mal ein kleines urteil, zumindest in sachen stabilität usw.

Stabil ist definitiv anders.. Alles relativ wabbelich und weich.. Die tragflächen hängenleicht durch... Ob sich das im endeffekt auf die flugeigenschaften auswirken wird oder ob kyosho sich gar etwas dabei gedacht hat, wird sich zeigen..
Die montage der ruder ist etwas, naja, wie woll ich sagen? labiel.. Ganz schön wackelige angelegenheit. Zudem lösen sich die kleinen klebestreifen leicht und so können z.b. die querruder verrutschen... Da werde ich nochmal mit etwas gewebeklebeband nachhelfen, zwei dünne streifen sollten da schon einiges bringen...

Zu den servos lässt sich sagen das sie verdammt klein und leicht sind.. Was etwas stört ist das doch relativ große spiel welches sie aufweisen.

Bauzeit betrug bei mir rund 5 stunden (von 22:00uhr bis 03:00uhr), allerdings mit zwischenzeitlicher pizzapause und schraubensuchorgie im flokatiteppich (eigenet sich definitiv nicht als basteluntergrund!) Dafür das ich noch nicht sonderlich viel mit depron gebastelt habe, halte ich das für inordnung..

mfg

Nickel

13

Samstag, 24. Juli 2010, 20:33

Achja, einen muss ich noch raus hausen.. :D
Der preis war der hammer.. 99euro komplett.. 8( :nuts:

14

Mittwoch, 4. August 2010, 11:21

Hallo Nickel,

schon den Erstflug hinter dich gebracht ?

Habe letzte Woche bein "großen C" auch zugeschlagen.
Ich habe "die Kleine" gleich auf vier Querruder umgebaut ( lt. Anleitung in der foamie ) und mit zusätzlichen Klebestreifen versehen, da sich auch bei mir die kleinen Streifen immmer gelöst haben.

Hast du irgendwo eine Angabe zum Schwerpunkt gefunden ?

Ich melde mich nach meinen ersten Flugversuchen wieder.

Gruß Kayl

GoFast

RCLine User

Wohnort: Nähe Hameln (31785)

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 4. August 2010, 15:01

Hi,

das muss so labil sein, keine Sorge.
Die auftretenden Kräfte sind minimal, sodass das gar kein Thema ist und getreu der Regel: Was sich biegt, bricht nicht auch noch von Vorteil ist. Mach bloß nicht den Fehler und versuch das zu verstärken - Macht's nur schwer und ironischerweise anfälliger auf Crashs.
Grüße,
Fabi

16

Mittwoch, 4. August 2010, 19:34

Sender mit Expo?

Hallo Ultimate Fans,

ich hab' meine gestern mal 'n bischen fliegen können, war leider etwas windig, ging aber. QR-Mod habe ich gleich eingebaut und geht jetzt auch gut auf Roll, passt zu Höhe und Seite.

Beim ersten Flug hatte ich den Akku ungefähr so wie auf der Zeichnung im Bauplan, das war katastrophal, fast unfliegbar. der kleinste Höhenruderausschlag führte gleich zu einem halben Looping, hoch oder runter. Am stabilsten flog sie noch in der Torque-Rolle 8( .

Inzwischen habe ich den Akku bis vorne an den Empfänger geschoben, jetzt ist sie zumindest fliegbar.

Trotzdem: Kennt jemand einen kompatiblen Sender mit Expo?

Grüße,
Kai-Uwe Tack