Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mathiasj

RCLine User

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 27. Juli 2010, 20:41

:D nicht drängeln, reicht für alle!! :D :D :D

Gruß
Mathias
»mathiasj« hat folgendes Bild angehängt:
  • popcorn_100000.jpg
:w

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mathiasj« (27. Juli 2010, 20:42)


22

Mittwoch, 28. Juli 2010, 17:32

Super das ihr wieder alle dabei seid :ok:

Allerdings fühle ich mich auch verpflichtet euch ein wenig zu bremsen. Ich möchte zwar kein Spielverderber sein aber übersichtlich sollte der Thread schon sein.
Ich gehe davon aus das ihr es richtig versteht.. :w

So jetzt gibts ne kleine Leerstunde.
Zum einen das Thema Leistenschneiden.
Es gibt viele verschiedene Varianten wie z.b.:
Mit Messer an gezeichneter Linie entlang,
mit Messer an Lineal entlang,
oder mit Leistenschneidern.
Mit den Leistenschneiden konnte ich mich bisher nie so ganz wirklich anfreunden, weshalb ich es immer mit dem Messer je nach dem Freihand an der Linie oder eben mit dem Lineal gemacht habe.
Für dieses Projekt war mir das aber zu ungenau, gerade auf die Länge bezogen die Teilweise fast 1m am Stück betragen.
Also lies ich mir den ganz minimalen Umbau meiner Dekupiersäge einfallen.
»eins« hat folgendes Bild angehängt:
  • tipklein.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Jürgen S.« (28. Juli 2010, 17:50)


23

Mittwoch, 28. Juli 2010, 17:35

Das ermöglicht mir recht einfach sehr saubere Leisten zu sägen die auf ca 0,1mm genau sind.
Hier in Aktion
Das Lindeal liegt nur dabei das man sich das ganze grob in der Größe vorstellen kann.
»eins« hat folgendes Bild angehängt:
  • tip (4)klein.jpg

24

Mittwoch, 28. Juli 2010, 17:37

Damit kann man dann die Leisten herstellen wie ich sie z.b. in diesem Fall für das Höhenleitwerk brauche.
»eins« hat folgendes Bild angehängt:
  • tip (3)klein.jpg

25

Mittwoch, 28. Juli 2010, 17:41

Hier haben wir das Hlw fertig bespannt auf der Waage. 2,01gramm zeigt sie an. Wenn man bedenkt das es ca 40cm lang und 30cm breit ist, merkt man das ist nicht viel :D


Ach übrigens Bevor ich es vergesse, da nicht mal Matthias es wusste löse ich das Rätsel auf.
Es wird eine Dufaux 4
:D
»eins« hat folgendes Bild angehängt:
  • tipp (2)klein.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen S.« (28. Juli 2010, 17:42)


26

Mittwoch, 28. Juli 2010, 17:46

So und jetzt kommen wir zu Tipp 2 für heute.

Sicherlich hat schonmal jeder solche schmalen Leisten (2x1mm) aus Balsa gesägt und dabei festgestellt das diese trotz scharfem Sägeblatt und kleinem Vorschub das ganze recht stark ausfranst und einfach zu klein ist um es vernünftig zu entgraten. ( Siehe unscharfem Bild)
»eins« hat folgendes Bild angehängt:
  • tip (5)klein.jpg

27

Mittwoch, 28. Juli 2010, 17:49

Da das ganze 1. unschön aussieht und 2. unnötiges Gewicht ist musste eine Lösung her um dieses zu entfernen.
Hierfür habe ich durch Zufall eine Möglichkeit gefunden das ganze stark zu entschärfen.
Man nehme eine Lötkolben ( in dem Fall 30W mit Meisellötspitze), mache in heiß und fahre damit an den kanten entlang. Die feinen Fusselchen verbrennen dabei oder legen sich so sauber an dass das Ergebnis so aussieht.
»eins« hat folgendes Bild angehängt:
  • tippklein.jpg

Hans Maulwurf

RCLine User

Wohnort: Badner Raum

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 28. Juli 2010, 21:46

Jürgen, sieht super aus :ok:
Mal wieder extrem filigran und sauber gebaut :w

Und Christian, ich bin mal gespannt wie das fertig aussieht :D

Gruß
Tobias
Es ist besser den Mund zu halten und für einen Idioten gehalten zu werden, als den Mund aufzumachen und es zu bestätigen...

Hans Maulwurf

RCLine User

Wohnort: Badner Raum

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 1. August 2010, 11:36

Gestern war Samstag und hier sind keine neuen Bilder... ???
Es ist besser den Mund zu halten und für einen Idioten gehalten zu werden, als den Mund aufzumachen und es zu bestätigen...

mathiasj

RCLine User

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 1. August 2010, 11:45

Hallo Tobias,

auch wenn es wieder Schimpfe vom Jürgen gibt:
Die Messe ist erst in 3 Monaten, DIE zwei bauen noch nicht wirklich... :evil:
Musst dich noch bis Mitte Oktober gedulden :D :D

Gruß
Mathias
:w

31

Montag, 2. August 2010, 17:34

Zitat

Original von Hans Maulwurf
Gestern war Samstag und hier sind keine neuen Bilder... ???


doch, aber etwas andere :D

das im "Hintergrund" ist ne 3,7m Wilga mit 200ccm, hintendran hängt meine Supra mit 4,4m, die ich gestern eingeflogen hab :ok:
»Christian2005« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_1197 - Kopie.jpg
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

32

Montag, 2. August 2010, 19:11

kleiner insider: hey du hast auch richtige modelle?!?

33

Montag, 2. August 2010, 20:40

Zitat

Original von Mike Laurie
kleiner insider: hey du hast auch richtige modelle?!?


na sicher doch ;)

oder denkst du der ZG62 hängt in nem Shocky :evil:
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Christian2005« (2. August 2010, 20:59)


34

Dienstag, 3. August 2010, 02:31

Klar verfliegen wir auch mal Benzin oder starkstrom in der Luft :evil:

Hier sieht man das Höhenruder.
Bin mal gespannt wie sich da das Servo macht, sind ja weder Ausgleichs/Dämpfungsflächen noch Gewichte drann und das Ruder hat schon einen beachtlichen Flächeninhalt...
»eins« hat folgendes Bild angehängt:
  • hr.jpg

35

Dienstag, 3. August 2010, 12:21

Wenn's nicht geht musst Du eben einen Gewichtsausgleich bauen, das Ruder wiegt nix also kann auch das Gewicht klein bleiben ;)

Ich würd's aber erstmal so probieren :ok:

Und da soll noch einer sagen Holz sei schwer :evil:

36

Dienstag, 3. August 2010, 14:11

Zitat

Original von Matthias R
Wenn's nicht geht musst Du eben einen Gewichtsausgleich bauen, das Ruder wiegt nix also kann auch das Gewicht klein bleiben ;)

Ich würd's aber erstmal so probieren :ok:

Und da soll noch einer sagen Holz sei schwer :evil:


Mein Plan bekommt in all deinen Punkten volle Zustimmung :ok:

Habe gerade was anderes versucht.
Die Kondensatorfolie so Glatt wie möglich auf ein Brett zu spannen, dann das zu bespannende Teil mit Kleber betreichen und einfach auf die Folie auflegen, andrücken und aussäubern.
Funkltioniert deutlich stressfreier, leider fiel mir das beim wohl letzten ebenen Bauteil ein. Naja dann wird es eben abgespeichert für die Zukunft...
Das Höhenruder wiegt jetzt 1,1gramm bei wohl bemerkten 30cm Spannweite...
»eins« hat folgendes Bild angehängt:
  • hrklein.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen S.« (3. August 2010, 14:12)


Looky92

RCLine User

Wohnort: Baden Württemberg

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 3. August 2010, 14:15

Prono style 8) :nuts: :nuts: :dumm:
Viele Grüße,

Lukas :w

38

Mittwoch, 4. August 2010, 18:09

So, weiter gehts mit den Tragflächen...
Als 1. zeichnete ich ein Profil das mir gut gefällt :D
2. fertigte ich 2 Profilschablonen davon aus Pappelsperrholz ( Gewicht übrigens pro Rippe 1,5gramm :D )
»eins« hat folgendes Bild angehängt:
  • rippen (2)klein.jpg

39

Mittwoch, 4. August 2010, 18:11

Anschliesend habe ich die Rippenschablonen auf 1mm Balsa übertragen, das ganze grob zugeschnitten, auf 2 Schrauben aufgefädelt undim klassischen Blockschleifverfahren geschliffen.
»eins« hat folgendes Bild angehängt:
  • rippen (3)kline.jpg

40

Mittwoch, 4. August 2010, 18:12

Verschliffen siehts dann in etwa so aus.
»eins« hat folgendes Bild angehängt:
  • rippen (4)klein.jpg