Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 13. August 2010, 08:57

Nine Eagles Extra 300L

Moin Gemeinde, hat schon jemand von euch Erfahrung mit der Extra 300L von Nine Eagles?

Bin am überlegen mir eine für die nächste Hallensaison zuzulegen.



Technische Daten:
Länge: 445 mm
Spannweite: 500 mm
Gewicht: 95 g
Steuerung: 4 Kanal
Stromversorgung: 7,4V 250 mAh LiPo Akku
Flugdauer: 8-10 min

Ist halt kein 3D aber recht günstig und vor allem aus EPO ;)
Gewinne eine frsky Horus !!!

Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einer Münze, und finde heraus, ob Du der Gewinner bist!



Erfahrung heißt gar nichts, man kann eine Sache auch 20 Jahre falsch machen ...

2

Freitag, 13. August 2010, 13:36

RE: Nine Eagles Extra 300L

... aber ein bissele schwer ist er - verglichen mit den Parkzone-Micros.
Da zeigt sich dann, wer fliegen kann. Viel Spass damit - ich bleibe lieber bei der 4Site.
[URL=http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/7b/United_States_one_dollar_bill,_obverse.jpg]Hier[/URL] gibt es Klickdollars! :ok:

Alexander211

RCLine User

Wohnort: Mfg Roding-Pösing

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Freitag, 13. August 2010, 19:19

Die Air Ace is auch nicht leichter; und die fliegt super.

4

Montag, 30. August 2010, 12:14

:) Hallo, fliegt sich super, das kleine Teil. Hat jemand einen Brushless- Umbau vorgenommen? Wäre nochmal eine Leistungssteigerung. Wo bekommt man evtl. Ersatzteile (ist noch nichts kaputt, evtl. geht ein Propeller verloren...) z.B.: http://www.overdrive-racing.de/flugzeuge…1afd798afab3822
Gruß
Reinhard

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »R.Otto« (30. August 2010, 12:17)


5

Freitag, 3. September 2010, 20:58

Hallo ihr Helden.
so die Xtra 300 steht nu hier. Den ersten Testflug hat sie auch schon hinter sich.
Vorne weg: Sie fliegt aus der Verpackung raus sehr gut. (was bei nine Eagels nix besonderes ist)

Seeehr wendig Motor reicht zum normalen fliegen, zu Torken reichts nicht.

Folgendes will ich ändern:
1. Das original fahrwerk funzt, sieht aber sch...e aus.
2. Der Propeller ist optisch zu klein.
3. die Lackierung wird etwas geändert

Mehr muß man nicht machen.

Morgen mache ich Bilder dann gehts an das Verändern.
Werde weiter berichten.
Gewinne eine frsky Horus !!!

Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einer Münze, und finde heraus, ob Du der Gewinner bist!



Erfahrung heißt gar nichts, man kann eine Sache auch 20 Jahre falsch machen ...

Helifrank1

RCLine User

Wohnort: Bayern bei Augsburg, Nähe Nördlingen

Beruf: Künstler, Schreiner

  • Nachricht senden

6

Freitag, 8. Oktober 2010, 23:09

RE: Nine Eagles Extra 300L

Hallo,

ja ich möchte mir evtl. auch eine holen-bist noch immer zufrieden?
Haste auch schon ne Idee wegen dem Brushlessumbau?
Gruß
Frank :w
--------------
Acrobat SE
T-Rex 450SE V2 im Hughes 500 Kleid,
FF10
Walkera 4#3b doppel Brushless
Parkzone: Trojan T-28
Art-Tech : Coota
meine Videos