Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 10. September 2010, 18:58

Jamara Sbach 342

Da ich die Sbach von Jamara bzw. MM gewonnen habe wollte ich diese auch mal aufbauen.
Angefangen lief ja auch alles super.
Nun bin ich aber bei mFahrwerk angekommen.
Da kann ich aus den Bildern nicht so recht entnehmen wie ich das zusammenbauen soll. Fertig Flieger sind eh nicht so mein Ding. Die Sbach sah aber relativ stabil aus.

Kann mir jemand helfen was das Fahrwerk angeht?
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

2

Freitag, 10. September 2010, 20:11

RE: Jamara Sbach 342

Hallo compitech,

Problem kenn ich. Ich hab das Fahrwerk auch erst ganz am Ende eingebaut. :)

Ist aber eigentlich ganz einfach, man darf bloß keine Angst haben. Du musst die Fahrwerksstreben (hab mal für dich gemessen) ca 8mm von der Flügelvorderkante im 45 Grad Winkel ganz nah am Rumpf schräg nach innen durchstoßen. (Ist aber keine Wissenschaft) Die Strebe geht in gleichem Abstand (ca 8mm) von der hinteren Kante der gedoppelten Motorhaube ziemlich genau durch die Mitte des kleinen weißen Dreiecks und trifft dann auf das senkrecht aufgehende Bauteil. Mach erst eine Seite fertig, dann kannst du mit der zweiten Strebe alles kopieren. Fixieren sollst dus mit Uhu Por, ich habs mit einem Tropfen Heißkleber an allen Durchstoßpunkten gemacht.

Sag Bescheid, wenn du noch Fragen hast, (wahrscheinlich bei der Motoraufnahme:-)

Ach ja, welche Komponenten hast du denn (Motor, Regler) ?

Jörg

3

Freitag, 10. September 2010, 20:29

Nein, wo ich das Fahrwerk durchpiekse ist kein Problem. Das ist relativ logisch.

Ich verstehe einfach nicht wie ich das zusammen bauen soll. Also Fahrwerksschuh an Rad usw ;)


Komponenten verwende ich irgendwelche die hier noch rumliegen.

Dualsky Motor
alte 4g Servos
und Lipos 2s 450-500mAh
kleinen Jeti Empfänger - abgespeckt.
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

4

Samstag, 11. September 2010, 19:44

Keiner eine Idee?
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

Cars1992

RCLine User

Wohnort: MK Sauerland

  • Nachricht senden

5

Samstag, 11. September 2010, 21:44

Ich hab das Teil auch im Keller liegen, aber auch noch nicht zusammengebaut.
Ist nicht in der Anleitung sone 3d Ansicht ?
Ich hab mich aber glaub ich auch gewundert, als ich die durchgeblättert hab :D

6

Samstag, 11. September 2010, 22:02

Zitat

Original von Cars1992
Ich hab das Teil auch im Keller liegen, aber auch noch nicht zusammengebaut.
Ist nicht in der Anleitung sone 3d Ansicht ?
Ich hab mich aber glaub ich auch gewundert, als ich die durchgeblättert hab :D


in der Anleitung sind Bild ja und beim Fahrwerk noch so ne 3D Ansicht. Aber wo ist der Radschuh da? ;)
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

7

Samstag, 11. September 2010, 22:33

Auf Bild 19 der Anleitung fehlt der Radschuh, obwohl er als Nr. 5 aufgeführt wird. Bau einfach alles so zusammen, wie beschrieben und am Ende klebst du den Radschuh aus Depron auf das Radlager, dass aus dem Rad rausragt. Kannst nichts falsch machen, im Radschuh ist eine Öffnung, die genau auf das Radlager passt.

Jörg

8

Samstag, 11. September 2010, 23:39

Aaaaaaah. Ich habe nun auch die Anleitung zu den Bildern gefunden :D
Doof wenn die Seite einzeln in meinem Zimmer rumliegt. Nun wird alles um einiges klarer. Dankeschön :)
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

Cars1992

RCLine User

Wohnort: MK Sauerland

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 12. September 2010, 11:06

Kannst du vielleicht Bilder reinstellen wies fertig aussieht (also Flugzeug und Radschuhe :D ) ?

Cars1992

RCLine User

Wohnort: MK Sauerland

  • Nachricht senden

10

Samstag, 30. Oktober 2010, 13:15

Also ich hab meine jetzt auch mal zusammengebaut. So schwer fand ich das aber nicht mit den Rädern. Die übliche Art Räder zu befestigen find ich allerdings besser.
»Cars1992« hat folgendes Bild angehängt:
  • Compressed_0003.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cars1992« (30. Oktober 2010, 16:27)


Cars1992

RCLine User

Wohnort: MK Sauerland

  • Nachricht senden

11

Samstag, 30. Oktober 2010, 13:17

Die Ausschläge für die Querruder sind bei mir Brutal (Geschätz ca 70°). Fürs Höhenruder könnten es vielleicht noch mehr sein, kann ich aber noch nicht beurteilen, da der Erstflug noch aussteht.
»Cars1992« hat folgendes Bild angehängt:
  • Compressed_0002.jpg

13

Samstag, 30. Oktober 2010, 15:42

wie bekommt ihr diese ausschläge hin xD^^
Cessna Corvalis
Funjet
Scooter 007

Logo400

FF7 2,4Ghz

14

Samstag, 30. Oktober 2010, 16:07

Das nenn ich mal Ausschläge!

Cars1992

RCLine User

Wohnort: MK Sauerland

  • Nachricht senden

15

Samstag, 30. Oktober 2010, 16:15

Zitat

Original von tribort13
wie bekommt ihr diese ausschläge hin xD^^


Ganz einfach :D
Man nimmt ein 9g Servos und >10Ncm damit das den Spass auch aushält.
Dann klebt man den Servohebel der bei der Sbach dabei ist auf den des Servos. Dann am Servos die Löcher ganz außen und am Ruder die ganz innen. Fertig :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cars1992« (30. Oktober 2010, 16:28)