Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 30. September 2010, 13:29

Euro Scheibe Ikarus

Hi alle miteinander,
habe mir eine runde Euroscheibe von Ikarus gekauft, hat jemand Erfahrungen damit.

Im Netz gibts da nicht viel, welchen Brushless, Lipos usw. man verwenden soll, die Angaben von dem Gerät sind noch von der Zeit als man mit DM glaub ich bezahlen konnte.

Besten Dank im Voraus Schrotty

:nuts:
Schreib hier nix mehr ändert sich ständig :dumm:

hsh

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. September 2010, 17:36

Such im Forum einmal nach Scheibe oder Drenalyn. Ich bin mir sicher du findest passende Informationen.

Je nach Durchmesser passen i.d.R. gewöhnliche Shockflyer-Komponenten. Oder was man eben so herumliegen hat. Schnurzz, 2x9g Servo, Regler ca. 10A, Akku ca. 40-60g für Scheiben ab 40cm. Für kleinere dann eher 5g Servos und 30g Akkus. Kommt aber auch darauf an ob du Indoor oder im Freien fliegen willst und wie gut deine Reflexe sind. Fliegen tun die Dinger immer :ok:
mfg Harald

3

Donnerstag, 30. September 2010, 18:31

Hi Harald,
das mit den rumliegenden Teile hab ich mir auch gedacht diese in dem Teil zu versenken.
Das Teil hat 50cm durch und nen Rgler hab ich 12ampere die reichen für das Teil auch denk ich. Hast du ne Ahnung wo ich den Schwerpunkt legen soll das ich die Batterie richtig platzier. :O
Schreib hier nix mehr ändert sich ständig :dumm:

4

Donnerstag, 30. September 2010, 20:03

Hallo
Ich hatte mir auch mal eine Scheibe gebaut .Ca. 52cm Durchmesser aus 6mm Depron . Gerade Platte , kein Profiel .
Seiteinruder ist Quatsch und nicht ervorderlich , war bei mir nur aus Übermut gemacht .
Motor ist ein Pichler Nano Red Edition 2S
2x 9 Gramm Servos
Als Maße gelten : Durchmesser gleich X
Rudergröße ca. 20% von X ( die Ruderform kann auch rund sein )
Schwerpunkt 25% X von Vorn
Als Akku habe ich 2s mit ca 1050 mAh benutzt
Prop 8x4,3
Regler 12 A
Gewicht gesamt , etwas über 200G
Servos und Akku alles noch vorn , wegen dem Schwerpunkt
Die zwei kurze 2mm Kohlefaserstäbe dienen dazu , damit die Fläche nicht bricht
Ich hoffe das wars . :-)(-: :-)(-:
Das Teil ist der absolute Funflyer . Gebaut an einem verregneten Nachmittag .
Lauro
»lauro« hat folgendes Bild angehängt:
  • scheibe.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lauro« (30. September 2010, 20:04)


5

Donnerstag, 30. September 2010, 20:41

Hab mir auch 'ne Scheibe gebaut, 50cm Durchmesser.



HIER findest du weitere Infos dazu ....
Gruß :w
Thomas

www.meiers-welt.de

Übung macht den Meister. :ok: Und dann fällt er vom Himmel ... :D


6

Freitag, 1. Oktober 2010, 09:22

Hey danke Lauro für die Maßangaben werd ich in dei Tat umsetzten, Seitenruder hat das Dingends eh nicht nur ne Flosse zum stabilisieren.

Wenn ich die fertig hab werd ich mal ein Bild hochladen. :)

Der Snoopy sieht ja toll aus, wär was für das nächste Projekt. 8)
Schreib hier nix mehr ändert sich ständig :dumm:

7

Samstag, 2. Oktober 2010, 11:43

Hier das Bild der Euroscheibe.
»Schrottflyer« hat folgendes Bild angehängt:
  • PICT0084.jpg
Schreib hier nix mehr ändert sich ständig :dumm: