Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 19:00

ar 6400

hallo,
hätte mal ne frage: beim ar6400 meine ich gelesen zu haben, dass der regler für einen brushless motor schon integriert ist. stimmt das und wenn ja, wie wird der motor dann angeschlossen?
danke für die hilfe
lekama
carpe diem

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lekama« (14. Oktober 2010, 19:01)


2

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 21:03

RE: ar 6400

Der Ar 6400 hat keinen brushless-Regler. Er hat einen Bürstenregler auf der Platine.
[URL=http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/7b/United_States_one_dollar_bill,_obverse.jpg]Hier[/URL] gibt es Klickdollars! :ok:

F R E A K

RCLine User

Wohnort: Erlenbach ZH

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 19. Oktober 2010, 19:58

RE: ar 6400

Zitat

Original von dirty fokker
Der Ar 6400 hat keinen brushless-Regler. Er hat einen Bürstenregler auf der Platine.


Allerdings kommt (hoffentlich noch dieses Jahr) ein Exemplar für BL an 2S-Lipo (glaub ich) unter dem Namen AR6400BL innen Umlauf (so einer wirdwohl auch inner micro beast verbaut sein).
In meinem Keller stapeln sich die Leichen...

4

Dienstag, 19. Oktober 2010, 21:13

RE: ar 6400

Kann man sich hier schon mal anschauen. Da können wir tolle Flieger drumherum bauen. Leider teuer. 8(
[URL=http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/7b/United_States_one_dollar_bill,_obverse.jpg]Hier[/URL] gibt es Klickdollars! :ok:

5

Dienstag, 19. Oktober 2010, 22:10

naja, der neue brick ist damit, wenn er in europa preisgleich rauskommt, fast gleich teuer wie der ar6400.
wobei der auch zu teuer ist :wall:
carpe diem

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lekama« (19. Oktober 2010, 22:10)


Tobiwahnknobi

RCLine User

Wohnort: Nidda/Eichelsdorf

Beruf: Gärtner/Baumschule

  • Nachricht senden

6

Montag, 25. Oktober 2010, 08:32

Ich finde den Brick nicht zu teuer.

EIn Kleiner Empfänger mit zwei Servos und Regler kommt schwerer und teurer als der Brick daher.
God Bless :ok:

Tobi

7

Montag, 25. Oktober 2010, 17:36

brick

aber nicht beim bösen chinesen. dort bekommst du zwei servos und empfänger für weniger als die hälfte, und da so leicht auch mit wenig versandkosten. hab jetzt mal bestellt, werde dann berichten, wenn ichs hab und eingebaut ist.
ach ja, das gewicht ist auch nur unwesentlich höher.
carpe diem

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lekama« (25. Oktober 2010, 17:37)