Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

marinus

RCLine User

  • »marinus« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: bayern

Beruf: Mein Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 2. November 2010, 20:34

Antriebsprobem

Hllo Leute,

ich hab mir ine Concepter gebaut, das Modell wiegt jetzt 210 Gramm :angry: :angry: :angry:

Ich verwende 450 7,4 Volt Akkus und einen Nano Limited Edition mit einer 8*6 Luftschraube.

Trotz des recht schon großen Motors, geht das Modell nicht Senkrecht, Torquen ist nicht möglich :-(

Bei dieser Luftschraube wird der Motor handwarm...

Laut Verpackung schafft der Motor 450 Gramm...

Die Bremsen habe ich beim Modell weggelassen...

lg

Marinus
suche:


FLX

RCLine User

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 2. November 2010, 20:41

RE: Antriebsprobem

N'abend, der 8x6 Propeller ist auch viel zu groß hinsichtlich der Steigung.
Gerade bei den Shockys & Co. an 2s hat sich ein Slowfly-Propeller der Größe 8x4,3 von GWS oder APC etabliert. :w

Scharfe Bilder vom Modell helfen außerdem evtl. Baufehler, die sich erheblich aufs Gewicht auswirken, ausfindig zu machen.

marinus

RCLine User

  • »marinus« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: bayern

Beruf: Mein Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 2. November 2010, 20:57

Hallo,

ja, er ist zu groß, aber wenn der Motor nicht mal bei der Steigung und Größe den Schub bekommt, dann ist iwas falsch...


Baufehler...

Ist mein erster Shocky.. werde aber noch einen bauen...
suche:


Andreas 1989

RCLine User

Wohnort: garching an der Alz / Raum Altötting

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 2. November 2010, 21:45

deine aussage stimmt nicht so ganz
mit ner 8x4 GWS HD bringt der motor den meisten standschub
hab ich selbst bereits mit zwei diese motoren getestet
Grund
sie bringt der motor auf deutlich höhere drehzahl als die 8x6 oder auch die 8x4,3

damit müsste das modell senkrecht gehen
dann vielleicht nochmal über 2S 350 Lemon RC 30C
nachdenken würde grob geschätzt 10-15 gramm weniger gewicht bringen
oder 3S davon an ner 7x3,5 GWS das hält der motor leicht aus und bringt dann nochmal mehr schub ( grob gesagt hundert gramm mehr )

mfg Andreas
3W 24
Krumscheiddämpfer + Krümmer
Befestigungsset
Tank
VHB 500 Euro

MX 16S mit Pult und SMC 14
VHB 170

marinus

RCLine User

  • »marinus« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: bayern

Beruf: Mein Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 2. November 2010, 23:09

Hallo Andreas,

mhm... ich werde es morgen mal testen, aber wenn ich 100% Gas gebe, kann ich ihn senkrecht halten und loslassen--> er steigt keinen cm :angry: :angry: :angry:

Prop ist jetzt ein 8*4 an 2 S
suche: