Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 6. November 2010, 11:49

Uhu Por Preise

Hallo,
ich habe in den letzten Tagen mal wieder mit Depron zu bauen und brauchte direkt auch ne neue Tube Uhu Por. Im Baumarkt hab ich dann leider 4,84€ für die 40gr. Tube bezahlen müssen. Beim EPP-Versand kostet die Tube ja auch 4,95€ und Google oder eBay liefer auch keine billigeren Ergebnisse.

Jetzt meine Frage:
Ist das Zeug wirklich so teuer, oder gibt es den Kleber auch irgendwo billiger?

Danke im Vorraus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MFSC« (6. November 2010, 11:50)


Newflyer2306

RCLine User

Wohnort: Straubing Bayern

  • Nachricht senden

2

Samstag, 6. November 2010, 12:01

re

Hi,

du kannst dir die 570g Dose holen die kommt dich um einiges billiger :ok:
http://www.uhu-profishop.de/products/de/…-Dose-570g.html


Gruß Andy

Andreas 1989

RCLine User

Wohnort: garching an der Alz / Raum Altötting

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

3

Samstag, 6. November 2010, 12:04

RE: re

die tube ist dort ja auch deutlich billiger
da muss ich nächsten monat wenn meine bausaison beginnt mal ein paar bestellen
3W 24
Krumscheiddämpfer + Krümmer
Befestigungsset
Tank
VHB 500 Euro

MX 16S mit Pult und SMC 14
VHB 170

4

Samstag, 6. November 2010, 12:33

Hallo,
die Dose ist bei meiner Menge an Depron Modellen (1 Shockflyer/Winter) deutlich übertrieben und die Tube kostet da ja 3,11€ zzgl. 3,99€ Versand also lohnt sich das für mich leider nicht. Dann muss ich wohl bei 4,84€ bleiben.

Aber trotzdem Danke für die schnelle Antwort.

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

5

Samstag, 6. November 2010, 14:14

Mit der besagten großen Dose (bekommst Du i.d.R. ebenfalls im Baumarkt) wird's wirklich deutlich günstiger.

Besorg' Dir zusätzlich eine frische Tube und behandle sie pfleglich. Dann kannst Du jederzeit hinten die Krempe aufklappen und frischen Kleber aus der Dose einfüllen. Danach die Krempe wieder zweimal umfalten und fertig.

Das kann man ziemlich häufig und lange mit einer Tube machen bevor sie irgendwann mal Risse bekommt.


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

knuffel v2

RCLine User

Wohnort: Wangen im wunderschönen Allgäu *schwärm*

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Samstag, 6. November 2010, 15:05

Ich zahl für die große Tube 2,90€ :tongue:
Aber wirklich regulär :ok:
[SIZE=3]Suche 1S Lipos ( Turnigy), 130-180 mAh, bitte alles anbieten! [/SIZE]

nemoce

RCLine User

Wohnort: Dreieck A7/A27

  • Nachricht senden

7

Samstag, 6. November 2010, 15:09

5,79 Euro bei Obi Celle :angry:

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

8

Samstag, 6. November 2010, 16:21

Zum Thema UHU Por:

http://jk-modellflug.de.tl/Uhu_Por.htm

cu KH

berti.z

RCLine User

Wohnort: Friedrichshafen (Salem)

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

9

Samstag, 6. November 2010, 20:43

Ich glaub bei mir im Obi gibts jetzt 100g Tuben für knappe 5€, das ist aber erst seit kurzem so.
Vielleicht ist das ja jetzt überall so.

Gruß,
Berti

Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 7. November 2010, 11:57

ich weiß garnicht wo da das problem ist?!?
ein oder zwei euro mehr pro tube, die man 2x im jahr kauft machen einen nicht arm, oder?
die dose ist so ne sache... man merkt bei frischen tuben schon, dass die besser bzw. "frischer" sind, weil wohl noch mehr lösungsmittel drin ist.
und wegen versand usw. brauch ich garnicht darüber nachzudenken irgendwo eine tube zu bestellen.....

11

Sonntag, 7. November 2010, 12:33

Wie gesagt für mich persönlich ist es kein Beinbruch da ich nicht so viel Uhu Por brauche. Ich dachte vielleicht findet sich ja dennoch eine günstigere Alternative die sich nicht nur für mich lohnt. Für die "Großverbraucher" unter uns scheint sich ja die Dose zu lohnen für mich allerdings nicht.

Martin92

RCLine User

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 7. November 2010, 14:48

Ach das is doch nicht teuer. 6Euro für en Mini Tübchen Beli Zell das is verdammt teuer.
Klar gibts ne billige Alternative für Uhu Por und zwar 1,50Dollar beim Chinesen, wenn du das billigste suchst. Hatte ich mal da, klebt genauso gut, ist nur dünnflüssiger.
Edit: Gerade geschaut 2 Tuben beim Chinesen mit Versand 6Euro. Lohnt mM nur, wenn man schon da was bestellt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Martin92« (7. November 2010, 14:51)


Georgi

RCLine User

Wohnort: Hochdorf (Aichach-Friedberg)

Beruf: schulbankdrücker ;-)

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 7. November 2010, 16:36

Zu der braunen Mumpe beim Chinesen: Habe mal auf einem Indoormeeting jemand eine Tube abgekauft und ein Modell damit aufgebaut. Ich war überrascht dass das dünnflüssige Zeug so gut klebt wie UHU Por.

ABER: Da bei mir auch Depronmodelle eine lange Lebenszeit erzielen können (okay, ugegebenermaßen war das in dem Fall nicht schwer, das Modell stand fast ein Jahr auf dem Schrank) fiel mir nach einem Jahr auf, dass keine Verklebung mehr gehalten hat. Auch Nachdrücken brachte absolut nichts mehr, so wie es bei UHU por manchmal möglich ist. Der Kleber war quasi vollständig verflogen.
Soweit meine Erfahrung mit dem Zeug.

Georg

Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 7. November 2010, 18:57

ich hatte auch mal was billiges getestet von GWS, hat auch nicht richtig geklebt.
wie gesagt, ich lach über die 2 euro, ich bin im gegenteil dankbar, dass ich heute (früher war es anders) günstig und zuverlässig modellflug machen darf (2,4 GHz, Lipos, Brushless, Shockys usw.)
kauft mal beim örtlichen händler balsaholz (das ist das leichte holz aus denen man im letzten jahrtausend modellflugzeuge gebaut hat) und so ne komische bügelfolie, wohl der nachfolger von bespannpapier mit 10 eur der meter... DAS ist teuer... aber nicht ein präzise um alle achsen gesteuertes kunstflugzeug, wo das material nur 10 eur kostet (shocky im eigenbau)

PS: noch was zum thema;)
altes UHU por kann man auch mit einem schuss benzin (ich empfehle spezialbenzin, feuerzegbenzin oder so was nicht so stinkt) wieder schön "neu" sprich dünnflüssiger machen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mike Laurie« (7. November 2010, 19:01)


Thomas_V

RCLine User

Wohnort: Buxtehude

Beruf: Spezialist Mobilfunk (T-Mobile)

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 9. November 2010, 13:52

ich kaufe uhu por immer hier:

http://creakon-shop.de/index.php?cPath=1_59

diese Dose für 14 euro halte ich für fair

gruß
thomas
F3K: Chilli von Stratair, Vortex 2.5 , YaSAL RDS
F3J: Art-Hobby HighAspekt

Mein Flugplatz

(Jo)Hannes

RCLine User

Wohnort: Trier

Beruf: Dipl. Inf.

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 10. November 2010, 09:11

Zitat

Original von Hilmar
Besorg' Dir zusätzlich eine frische Tube und behandle sie pfleglich. Dann kannst Du jederzeit hinten die Krempe aufklappen und frischen Kleber aus der Dose einfüllen. Danach die Krempe wieder zweimal umfalten und fertig.

Herzlichst
Hilmar.


Oder einfach in der Apotheke Einwegspritzen für 10ct kaufen und diese aus der Dose aufziehen, geht auch prima!

Hin und wieder etwas Waschbenzin in die Dose geben um sie Dünn zu halten.
Baubeschreibungen und Fotos meiner Modelle unter http://www.der-frickler.net

Joerg62

RCLine User

Wohnort: Hessen - hinterm Bretterzaun links

Beruf: immer Schuld

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 11. November 2010, 12:19

Tja , leider hat sich beim Depron und einigen Kartonmodellbauern das UHU Por durchgesetzt und dank steigender Rohstoffpreise haben die Nebenkosten des Modellbaus exorbitante Höhen angenommen ...

Die " kleine " Büchse hier http://www.skymaxx.de/uhu-por-3-75kg-kanne.html hat vor 5 Jahren noch 35€50 gekostet - nette Preissteigerung !

Die 570g Dose ist relativ stabil geblieben heute um 14€ , vor 5 Jahren um die 12 ...

Die 40g Tube sollte man nicht da kaufen wo Modellbau drauf steht , ich bestelle meine immer mit dem Bürobedarf mit ( dann aber 3 Stück ) und denke bei 3€38 gibts nichts zu meckern .

Aus dem Hause BISON gabs einige Zeit ein ähnliches Produkt für 1€75 ( Pollin ) , ist leider vom Markt verschwunden . Wer das Zeug vom Chinesen mag , ist süchtig :evil: .

Jörg
Neulich hatte ich einen Traum ... ein Politiker hing am Apfelbaum ... , schon öfters hatte ich solche Träume , leider nie genug Bäume ! .

tim lucas

RCLine User

Wohnort: Varel am Jadebusen

Beruf: Azubi Leichtflugzeugbauer

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 11. November 2010, 12:49

Zitat

Original von (Jo)Hannes

Zitat

Original von Hilmar
Besorg' Dir zusätzlich eine frische Tube und behandle sie pfleglich. Dann kannst Du jederzeit hinten die Krempe aufklappen und frischen Kleber aus der Dose einfüllen. Danach die Krempe wieder zweimal umfalten und fertig.

Herzlichst
Hilmar.


Oder einfach in der Apotheke Einwegspritzen für 10ct kaufen und diese aus der Dose aufziehen, geht auch prima!

Hin und wieder etwas Waschbenzin in die Dose geben um sie Dünn zu halten.


So mach ich das auch, eine 570g Dose hält so bei mir etwa ein Jahr!

Grüße Tim
Mein:Verein :ok: