Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Oliver H.

RCLine User

Wohnort: Blaichach

  • Nachricht senden

81

Freitag, 10. Dezember 2010, 14:10

ah das tut ja beim zuschauen weh,
die arme 737 aber das risiko muss man eigehen!!
trotzdem jetzt könnt man ja einen impeller renbauen :tongue:
liebe grüße
Oliver

82

Freitag, 10. Dezember 2010, 14:18

Nimm Helium, und "schon" ist die Explosionsgefahr gebannt.

Scherz beiseite: Ich bin sicher, dass du dein kleines Passagierflugzeug wieder hin bekommst.
Wie ich dich kenne, wird irgendwann in der Nacht von heute auf morgen von dir sinngemäß die Meldung kommen: "Schaden behoben".
Mit Beweisfoto natürlich. :D

Ich bin gespannt...... 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »braun.wolfg« (10. Dezember 2010, 14:18)


Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

83

Freitag, 10. Dezember 2010, 15:03

Ich würde :puke: , zwischendurch ;( und dann :prost: .
Der Schaden ist aber scale.
Ein schweres Schicksal, aber auch eine große Chance.
Gruß, Klaus
-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »klausi0« (10. Dezember 2010, 15:05)


Oliver H.

RCLine User

Wohnort: Blaichach

  • Nachricht senden

84

Freitag, 10. Dezember 2010, 15:54

ich schließe mich euch an,
friedhelm bestimmimt hast du jetzt ein neues tolles projekt aber nebenher wirs du
dieses tolle modell wieder hinkriegen!!
bastel einfach eien zwergenhut kleb ihn an die 737 un schon ist sie schon wieder flugbereit
liebe Grüße
Oliver

Friedhelm Hess

RCLine User

  • »Friedhelm Hess« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

85

Freitag, 10. Dezember 2010, 20:30

Schaden fast behoben!
Morgen (wenn das Wetter mitspielt) ist sie wieder im Einsatz
Links im Bild seht ihr die komplette vordere Einheit die inzwischen auch wieder
Fenster,den gelben Streifen und diesesmal komplett Rote Nase hat.
Es müssen nur noch die Gondeln dran.
Es sind auch noch leichte Verbesserungen eingeflossen(bessere Stabilität durch
einen 6mm dcken Kielspant mit integriertem Lipofach)

Gruß
Friedhelm
»Friedhelm Hess« hat folgendes Bild angehängt:
  • Compressed_0345.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Friedhelm Hess« (10. Dezember 2010, 21:34)


86

Freitag, 10. Dezember 2010, 20:50

Wusste ich es doch, dass meine Reparatur-Prognose nicht unrealistisch war. :ok:

87

Freitag, 10. Dezember 2010, 21:04

Bin ich der einzige den das Teil an eine Beluga erinnert? :D

0,8 bis 1mm bei so einem fliegerchen geht doch noch.. meine 109 besteht vollständig aus 0,6mm....
»eins« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC08495 forum.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen S.« (10. Dezember 2010, 21:04)


Oliver H.

RCLine User

Wohnort: Blaichach

  • Nachricht senden

88

Freitag, 10. Dezember 2010, 21:29

klasse friedhelm
hab ich mir gedacht dass gu den schaden so schnell behebst.
liebe grüße
oliver

Friedhelm Hess

RCLine User

  • »Friedhelm Hess« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

89

Freitag, 10. Dezember 2010, 21:29

Ja du hast recht ich hab mir die Beluga gerade angeschaut - ist schon sehr ähnlich!
Deine Me 109 ist mit 0,6 beplankt? aber du hast doch sicher viele Spanten und Leisten verbaut?
Sehr schönes Modell köntest du mal Einzelheiten berichten?
In meinem Modell sind nur 3 Rundspanten und ein Verbindungselement Tragfläche-Höhenruder-Batterieschacht.

Wolfgang:so bin ich nun mal veranlagt:entweder sofort reparieren wenn ich das Modell gerne fliege oder entsorgen /verschenken.

Klaus:was macht deine Piper?

Gruß
Friedhelm.

Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

90

Freitag, 10. Dezember 2010, 21:41

Meine Piper wartet immer noch auf den Jungfernflug.
Leider kann ich nur am Wochenende fliegen und dieses Wochenende sieht es mal wieder vom Wetter her besch...eiden aus.
Für mich ist der Winter immer eine lange Durststrecke.
Ich bin schon auf Flugentzug!
Ein Simulator hilft auch nicht die Entzugserscheinungen zu mildern.

Eine minimale Chance besteht noch für Sonntag.

Gruß, Klaus
»Klaus(i)« hat folgendes Bild angehängt:
  • cpa18048.jpg
-

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »klausi0« (10. Dezember 2010, 21:45)


Friedhelm Hess

RCLine User

  • »Friedhelm Hess« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

91

Freitag, 10. Dezember 2010, 21:51

Hallo Klaus,
ja das kenn ich von meinem Arbeitsleben auch - wenn ich frei hatte war das Wetter besch...
Ich drücke dir kräftig die Daumen !
Außerdem habe ich endlich einen Kameramann gefunden!
Jetzt muß nur noch das Wetter einigermaßen mitspielen.

Gruß
Friedhelm

92

Freitag, 10. Dezember 2010, 22:33

Klar die Modelle kann man nicht wirklich mit einander vergleichen, alles außer einer min 98% sauberen 3 Punkt landung überlebt meine Bf109 nicht undbeschädigt.
Du willst mehr Infos?
Viel spass bei über 30 seiten :evil:

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…ghtuser=&page=1

Friedhelm Hess

RCLine User

  • »Friedhelm Hess« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

93

Samstag, 11. Dezember 2010, 01:33

Hallo Jürgen,
ich habe mir bisher die Hälfte der Seiten durchgelesen und schnell erkannt
was ihr für einen riesigen Aufwand ihr getrieben habt - das Ergebnis rechtfertigt
diesen Aufwand!
Ich selbst scheue diesen Aufwand und liebe es Modelle zu bauen die sich
schnell und einfach bauen lassen so wie das jetzige Modell.
Trotzdem bewundere ich solche Modellbauer sehr und kann Stundenlang
solche Beiträge lesen und genießen.
Und wenn ich mal die Gelegenheit habe so ein Kunstwerk aus der Nähe zu sehen oder gar fliegen zu sehen ist es immer ein einmaliges Erlebnis!

Gruß
Friedhelm

Friedhelm Hess

RCLine User

  • »Friedhelm Hess« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

94

Samstag, 11. Dezember 2010, 08:39

737Flugfertig!

der Schaden ist völlständig behoben!

Gruß
Friedhelm
»Friedhelm Hess« hat folgendes Bild angehängt:
  • Compressed_0349.jpg

normalfreak

RCLine Team

Wohnort: Eifel/Raum Euskirchen

Beruf: Leichtflugzeugbauer

  • Nachricht senden

95

Samstag, 11. Dezember 2010, 08:59

Morgen Friedhelm,
Mensch du bist ja ne Rakete in der Werkstatt!
Ich habe in der Zeit gepennt wo du deinen Flieger neu hergerichtet hast, naja ich habs zumindest versucht:(
Wäre ich auch besser in die Werkstatt gegangen und hätte was sinnvolles gemacht :D
Sieht schicK aus:ok:

"Kurzes OT ein":
Ähm Friedhelm, du hast hier zwischendurch mal erwähnt das du deine DC3 beschädigt hast und wie ich dich kenne war das auch wieder ein Depron Eigenbau oder?
Wenn ja,wo hast du den Plan dafür her? Ich würde mir auch gerne eine DC3 bauen, finde aber nirgendwo halbwegs brauchbares Material...=/
"Kurzes OT aus"

Gruß,Marcus
Mit freundlichem Gruß
Marcus

Friedhelm Hess

RCLine User

  • »Friedhelm Hess« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

96

Samstag, 11. Dezember 2010, 11:40

Ja das war ein Eigenbau den ich inzwischen angefangen habe größer zu bauen!

Die "zerdrückte DC3" hatte eine Spannweite von 1m,
Die neu angefangene 1,3m!
Einen Plan habe ich nicht aber es gab mal einen Plan in der FMT von Pavel Bosak
als Holzmodell.
Meine habe ich nach einer 3Seitenansicht und Fotos aus dem Netz gebaut,das meiste so nach Gefühl.

Gruß

Friedhelm

normalfreak

RCLine Team

Wohnort: Eifel/Raum Euskirchen

Beruf: Leichtflugzeugbauer

  • Nachricht senden

97

Samstag, 11. Dezember 2010, 12:16

Ich hätte noch zwei Antriebe für ne 1,5m Version hier liegen:D
Hmm, den Bauplan habe ich natütlich nicht... da muss ich mal guchen wo ich den herbekomme.
Nach 3Seitenansichten kann ich nicht wirklich gut bauen, höchstens Shockflyer:O

Naja mal sehen was ich mache, erst brauche ich wieder Platz, jedoch nicht so wie du ihn dir geschaffen hast:tongue:

Und ich habe noch ungefähr 652930,5 andere Projekte die ich fertig machen muss:C
Gabs von der DC3 eigentlich nen Threat?Wenn nicht, willst du nicht von der neuen einen machen??? Dafür wäre ich dir echt suuuuper dankbar:D

Gruß,Marcus
Mit freundlichem Gruß
Marcus

Friedhelm Hess

RCLine User

  • »Friedhelm Hess« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

98

Samstag, 11. Dezember 2010, 13:48

von der "DC3-Rosinenbomber" gab es einen Tread und genau so ist die
größere DC aufgebaut.
So einfach und schnell zu bauen(eine gute Woche)das es eine Freude ist.
Ich verfüge leider nicht über die notwendigen Teile wie Motoren,Regler usw.
Deshalb ruht die Baustelle.
Hans Jürgen Fischer (vom Forum)hatte mir damals einige Unterlagen über die DC3 geschickt.
Leider auf meinem alten Rechner der verreckte.

Gruß
Friedhelm

Oliver H.

RCLine User

Wohnort: Blaichach

  • Nachricht senden

99

Samstag, 11. Dezember 2010, 15:03

Hallo
Die dc3 vom friedhelm war wirklich einschönes modell man kann es den tread entnehmen!!!
aber die cartoon737 ist auch wieder heil :ok:
das freut mich!!
ich hoffe da es beim friedhelm schnell schönes wetter hat :O
ich will sie fliegen sehen!! :evil:
liebe Grüße
Oliver

Friedhelm Hess

RCLine User

  • »Friedhelm Hess« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

100

Montag, 13. Dezember 2010, 22:02

So,ich habe gerade ein von der Qualität schlechtes Video bei You-Tube
hochgeladen - man kann dennoch sehen das die 737 harmlos und unkritisch fliegt.
Looping,Rollen sind mit dem Modell kein Problem und das "Gerät" macht auf Grund der wuchtigen Größe gerne auf sich aufmerksam.
http://www.youtube.com/watch?v=mWygbTpFQ…e=youtube_gdata


Gruß
Friedhelm

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Friedhelm Hess« (14. Dezember 2010, 06:55)