Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

201

Donnerstag, 13. Januar 2011, 19:44

Lädst du den Akku dann noch ganz normal ohne Balancer oder jede Zelle einzeln?

Hast gleich 10 Stück beim HK gekauft?Leider sind die derzeit nicht Lieferbar seit 2 Monaten.

Hab noch einen Tipp von meinem Modellbauladen wegen Superleichtfolie bekommen:

Rescue Decken sollen eine Sehr dünne und leichte Folie haben der einzige Nachteil nur Silber und Gold Farben.
Wisst ihr einen Fräser Nähe Wien der die Acrophobia fräsen kann?

mfg viper

202

Donnerstag, 13. Januar 2011, 20:02

die decken kenne ich, ist auch PET wie mylar, aber silber? :D
und ich lade ohne balancen...bei diesem preis ist mir das egal.
und es waren 20 stk. ;)
so wie es aussieht, fliege ich auch absolut im grünen bereich der zellen und geladen werden sie mit 100mA...also auch save. die werden das schon ne weile aushalten.
MfG
Torti

203

Donnerstag, 13. Januar 2011, 23:16

HI,

habe heute endlich die Versandbenachrichtigung vom Depron Aero bekommen.

Nochmal der Aufruf:

Wer also eine gefräst will, einfach bei mir melden, wird dann im Laufe der nächsten Woche gefräst. (ich kann nicht ganz so sehr viel Zeit investieren, da im Moment die heiße Phase mit Studienarbeiten ist).

Sobald die erste gefräst ist, werde ich hier schreiben, dass die die bereits bestellt haben mit mir die restlichen Details ausmachen können.

Grüße Helmut
Walkera53#1BigLama,Twister 3d Storm,Pluto,E-Segler mit 2,5m,PilatusPorter 2m elektrisch,ASW19 4,4m,ASW27 2m,Bat,LightCat,iCraft,Acrophobia,Sixtus,OneDesign,MicroJet,T-Rex250,Yak54 1,5m,Disco(BMI, zu verkaufen, bei Interesse melden).

204

Freitag, 14. Januar 2011, 07:09

vielleicht sind ja noch ein paar wach geworden...
ist zwar nicht so günstig wie der sirius, aber der preis ist auch nicht zu schlagen.
jedenfalls nicht in kleinstserie, aber man hat kein massenprodukt. :D
MfG
Torti

Markus Richter

RCLine User

Wohnort: Bayern

Beruf: selbst.Fahrzeuglackierermeister

  • Nachricht senden

205

Freitag, 14. Januar 2011, 09:58

Zitat:"so wie es aussieht, fliege ich auch absolut im grünen bereich der zellen und geladen werden sie mit 100mA...also auch save. die werden das schon ne weile aushalten."

Hallo,
ich habe mir die Nanotech 160 für meine UMX Extra 300 gekauft.Bei mir läßt die Leistung nach ca 5-10 Flügen pro Akku schon spürbar nach :-( Geladen werden sie mit dem E-flite Lader oder neuerdings mit dem Junsi Lader.Ich werde das nächste Mal die 30C Turnigy probieren.
Gruß
Markus

206

Freitag, 14. Januar 2011, 10:00

moin markus...
miss mal bitte den ladestrom. habe jetzt schon paar mal mitbekommen, dass es nicht an den akkus liegt, sondern diese "kleinlader" nicht gerade sensibel mit den akkus umgehen.

ein 2s hat jetzt 23 zyklen im nihtgenga drauf. der fliegt mit einem a10-15s in der schnauze und nur draussen. wird also wirklich gequält...und zuckt noch nicht rum.
MfG
Torti

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Niht« (14. Januar 2011, 10:05)


207

Freitag, 14. Januar 2011, 10:03

so...
0,019 mylar ist im zulauf!
80 euronen für 30m auf rolle ist zwar kein schnäppchen, aber es ist genug zum probieren und zum abgeben. ;)
MfG
Torti

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Niht« (14. Januar 2011, 10:35)


Koziol2

RCLine User

Wohnort: Schauenburg, in der nähe von Kassel

  • Nachricht senden

208

Samstag, 15. Januar 2011, 22:32

Zitat

Original von Markus Richter
Zitat:"so wie es aussieht, fliege ich auch absolut im grünen bereich der zellen und geladen werden sie mit 100mA...also auch save. die werden das schon ne weile aushalten."

Hallo,
ich habe mir die Nanotech 160 für meine UMX Extra 300 gekauft.Bei mir läßt die Leistung nach ca 5-10 Flügen pro Akku schon spürbar nach :-( Geladen werden sie mit dem E-flite Lader oder neuerdings mit dem Junsi Lader.Ich werde das nächste Mal die 30C Turnigy probieren.
Gruß
Markus


Ich weiß ja nicht, wo die Ströme bei der Umx liegen, aber sicherlich wird der Bürstenmotor für die Größe ordentlich strom ziehen...
Wenns daran nicht liegt, ist es der Lader.

Mfg Martin Wicke
:w My Lifestyle: Eat, sleep,fly :ok:

Ohne Depron, ohne mich :dumm:
Ich habs eingesehen: Shocky süchtig! :w

209

Samstag, 15. Januar 2011, 23:19

100% der Lader schuld das eflite ding Läd mit 250-450mA den akku.

Das kleine mit den Batterien oder den Grossen mit den 4 Steckplätzen?

Lader aufmachen und Poti gegen den Urzeigersinn drehen bis man ansteht dann Läd er mit ca 100mA.Dann dauert es zwar eine Stunde aber das soll es ja auch bei den kleinen Akkus.

Nanotech schätze ich werden derzeit die besten sein weis die entladekurfe zwar nicht aber die anderen die Herr Gerd Giese getestet hat sind No-name meistens gut.
www.elektroflug.de

Ja mit dem Junsi Laden ist viel viel gescheiter.und wenn sie neu sind paar mal mit 0,05A laden zum konfektionieren.
mfg

210

Samstag, 15. Januar 2011, 23:48

genau das ist auch meine erfahrung. diese kleinlader sind akkukiller...
MfG
Torti

211

Sonntag, 16. Januar 2011, 13:19

wieder ne kleine hilfestellung...

wie macht man aus einem 16g- motor, einen 12g-motor?
...und das für bisschen über 30 euronen.
ganz einfach...alles weg, was totaler schwachsinn ist! :D

mein beispiel ist der hacker a10-15s. ein sehr brauchbarer motor, der mit der richtigen latte (glavak 9x3,8 schmal) auch in unser energiekonzept passt.
nur bekommen wir aus gewichts UND schwerpunktgründen keine 15, oder 16g in die schnauze.
also fangen wir mal an zu modden. erster punkt sind die goldkontakte-abschneiden! ihr findet bestimmt verwendung dafür...
zweiter punkt ist der verbaute stahl in form von motorwelle und schrauben für den prop-gummi. sowas von überflüssig! erstmal ist die stahlwelle viel zu lang, die kann um die hälfte gekürzt werden. dann fliegen diese schrauben weg und als ersatz wird ein 1,5mm kohlestab eingesetzt.
natürlich wird die welle jetzt nicht mehr geklemmt, aber das brauchen wir auch nicht. der kohle stab wird zentrisch durch die schraubenlöcher geschoben, ein bisschen endfest kommt mit rein und die welle wird dann wieder in ihre führung bis an den kohlestab geschoben. danach packen wir alles bei gemütlich 50grad für ne stunde in den backofen.
in der zwischenzeit kümmern wir uns um sinnloses alu...
der statorträger ist optisch absolut ok, aber wollen wir leistung, oder optik-die im flug nicht zu sehen ist?!
nehmt euch nen guten und kleinen seitenschneider und knappselt das alu ab. wir brauchen nur den kleinen steg für die befestigungsschrauben.
»Niht« hat folgendes Bild angehängt:
  • 31.jpg
MfG
Torti

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Niht« (16. Januar 2011, 13:23)


212

Sonntag, 16. Januar 2011, 13:22

auf diesem bild ist der abfall zu erkennen, jedenfalls teile davon.
...und ich bin noch nicht am limit!
die stahlwelle kann durch 2mm kohle erstetzt werden (wird sie auch) und der doppelte schrumpfschlauch kann auch weg!
im endeffekt landen wir bei unter 12g und sind im grünen bereich.
»Niht« hat folgendes Bild angehängt:
  • 32.jpg
MfG
Torti

Smart

RCLine User

Wohnort: D-Weil am Rhein

  • Nachricht senden

213

Sonntag, 16. Januar 2011, 19:21

Hallo zusammen

hab auch ein bisschen weiter gemacht.





das ganze läst bei meinen Komponenten ein gewicht von 150-165gr erwarten.
das Modell ist ja ein wenig größer sie ein normaler Shocky, und dürfte auch mit dem
übergewicht sicher recht gut gehen.
als nächstes muß ich noch die Gfk Teile Zeichnen und Fräsen.

Gruß Rolf-K.

214

Sonntag, 16. Januar 2011, 19:30

sehr schön rolf!
auf alle fälle liegts du dann von den flugeigenschaften bei den "normalen" shockys.
sollte also problemlos gehen und auch draussen, bei wenig wind, fliegbar sein.
MfG
Torti

Koziol2

RCLine User

Wohnort: Schauenburg, in der nähe von Kassel

  • Nachricht senden

215

Sonntag, 16. Januar 2011, 19:32

Da wird sich der Torti ja freuen :D
Noch einer, der die Acrophobia normal baut..
Warum nimmst die gws Servos?
Die sind doch fast so teuer wie die d47?
Und wenn du schon fräst, dann kannst du doch auch die Taschen fräsen, oder?
Ich bin mir sicher er fliegt mit 100 gramm oder weniger wesentlich besser als so ein 150 gramm "Bomber"

Mfg Martin
:w My Lifestyle: Eat, sleep,fly :ok:

Ohne Depron, ohne mich :dumm:
Ich habs eingesehen: Shocky süchtig! :w

Koziol2

RCLine User

Wohnort: Schauenburg, in der nähe von Kassel

  • Nachricht senden

216

Sonntag, 16. Januar 2011, 19:36

Iweviel strom zieht denn der Hacker Motor mit der 9x3,8?
Denn ich habe hier noch einen 6 Ampere Regler liegen, den ich gerne verwenden möchte.

Mfg Martin
:w My Lifestyle: Eat, sleep,fly :ok:

Ohne Depron, ohne mich :dumm:
Ich habs eingesehen: Shocky süchtig! :w

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Koziol2« (16. Januar 2011, 19:37)


217

Sonntag, 16. Januar 2011, 19:52

den 6A kannst du problemlos nehmen.
ich habe den 15s mit ner 8x4hd an einem 6A betrieben und der ist nichtmal warm geworden. die 9x3,8 soll laut alex bei weitem weniger strom ziehen.
MfG
Torti

Koziol2

RCLine User

Wohnort: Schauenburg, in der nähe von Kassel

  • Nachricht senden

218

Sonntag, 16. Januar 2011, 21:05

Danke :w
Dann werde ich mir wohl den hacker und den cfk prop mal bestellen :angel:

Mfg Martin
:w My Lifestyle: Eat, sleep,fly :ok:

Ohne Depron, ohne mich :dumm:
Ich habs eingesehen: Shocky süchtig! :w

Smart

RCLine User

Wohnort: D-Weil am Rhein

  • Nachricht senden

219

Sonntag, 16. Januar 2011, 21:51

@Martin

warum ich GWS Servos neme??
ganz einfach weil ich eins in der Schublade gefunden habe :evil: :evil:
wie schon gesagt für das Modell wird nichts gekauft, auser Depron.
als Antieb kommt ein CD-R hinein.
für das Airprush muß ich ein bissen nach vorlagen stöbern.

Gruß Rolf-K.

Koziol2

RCLine User

Wohnort: Schauenburg, in der nähe von Kassel

  • Nachricht senden

220

Montag, 17. Januar 2011, 14:08

Bei mir werden auch die Servos nach und nach kaputt geflogen, um sie dann durch vernünftige zu ersetzten ;)
Hab noch bestimmt 6 stück von den iq 80 rumliegen...
Mal sehen, vielleicht bau ich die Acrophobia dann auch mal.

Edit: Natürlich mit d47 :tongue:

Mfg Martin
:w My Lifestyle: Eat, sleep,fly :ok:

Ohne Depron, ohne mich :dumm:
Ich habs eingesehen: Shocky süchtig! :w

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Koziol2« (17. Januar 2011, 14:08)