Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

341

Dienstag, 15. Februar 2011, 20:28

Ja ich denke schon, dass die passt. Aber ned, dass die paar wenige Gramm daneben liegt und dann gibts hinterher Ärger... Weist schon wie es immer ist ;-)

Die Fräse ist fleißig beschäftigt. Ich denke mal, dass ich bis zum Wochenende alle fertig habe, wenn nichts dummes dazwischenkommt.

Grüße Helmut
Walkera53#1BigLama,Twister 3d Storm,Pluto,E-Segler mit 2,5m,PilatusPorter 2m elektrisch,ASW19 4,4m,ASW27 2m,Bat,LightCat,iCraft,Acrophobia,Sixtus,OneDesign,MicroJet,T-Rex250,Yak54 1,5m,Disco(BMI, zu verkaufen, bei Interesse melden).

342

Dienstag, 15. Februar 2011, 21:41

auch das sonderprojekt? würde mir entgegenkommen...
MfG
Torti

343

Mittwoch, 16. Februar 2011, 09:47

Versprechen kann ichs nicht, da ich heute einen Termin hab, der meinen Zeitplan leicht durcheinander wirft, aber ich werde es versuchen.
Mehr als 6-7 Modelle am Tag schaffe ich aber nicht. Die Fräse ist pro Modell doch ca. 2 Stunden beschäftigt.

Grüße Helmut
Walkera53#1BigLama,Twister 3d Storm,Pluto,E-Segler mit 2,5m,PilatusPorter 2m elektrisch,ASW19 4,4m,ASW27 2m,Bat,LightCat,iCraft,Acrophobia,Sixtus,OneDesign,MicroJet,T-Rex250,Yak54 1,5m,Disco(BMI, zu verkaufen, bei Interesse melden).

344

Mittwoch, 16. Februar 2011, 16:42

Acrophobia

Hallo,

ich habe noch einen Frästeilsatz abzugeben aus Orginalem Depron da ich jetzt eine Sirius habe. Wer Interresse hat kann sich gerne per PN melden, Qualität der Ausfräsungen ist aber nicht so gut wie bei den Modellen von Helmut. Bilder kann ich zuschiken.

Gruss Jobi

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »JoBi93« (16. Februar 2011, 16:51)


345

Mittwoch, 16. Februar 2011, 17:42

Habe gerade Elektrik und Kohle bestellt, jetzt kanns dann losgehen..
Hat noch jemand zufällig einen Kohleprop übrig? Hätte da interesse drann. Maße sind relativ egal da ich meinen Antrieb eh abstimmen muss..

346

Mittwoch, 16. Februar 2011, 20:48

jürgen...wende dich an alex glavak.
schnell und sehr gut. die props sind ihr geld wert.
MfG
Torti

347

Donnerstag, 17. Februar 2011, 21:49

So nach 2 Tagen hartem Fräsen, (Ich wusste gar nicht, dass das in so viel Arbeit ausarten kann?) ist die Fräse jetzt über den Konturen der letzten beiden Platten.

Danach sind alle Acrophobias fertig! 4 Pakete sind schon fertig gepackt!

Es fehlt nur noch das mit dem Sonderprojekt für den Torti, dass mach ich dann morgen gar fertig und dann geht morgen Nachmittag alles auf die Post!

Wenn noch jemand eine haben möchte, ich habe noch etwas Material übrig.

Auch habe ich noch ein paar bereits gefräste Sätze aus dem schweren Material. Das ist durchaus interessant, da das Material wesentlich fester und biegesteifer ist! Bei Interesse einfach nachfragen und wir handeln einen guten Preis aus...

Grüße Helmut
Walkera53#1BigLama,Twister 3d Storm,Pluto,E-Segler mit 2,5m,PilatusPorter 2m elektrisch,ASW19 4,4m,ASW27 2m,Bat,LightCat,iCraft,Acrophobia,Sixtus,OneDesign,MicroJet,T-Rex250,Yak54 1,5m,Disco(BMI, zu verkaufen, bei Interesse melden).

348

Freitag, 18. Februar 2011, 15:37

Soderle, ist alles auf der Post. Auch das vom Torti. Leider war ich zu spät und geht erst morgen weg. Die holen inzwischen schon um 3 ab nicht mehr um 4 :-( Sorry...


Grüße Helmut
Walkera53#1BigLama,Twister 3d Storm,Pluto,E-Segler mit 2,5m,PilatusPorter 2m elektrisch,ASW19 4,4m,ASW27 2m,Bat,LightCat,iCraft,Acrophobia,Sixtus,OneDesign,MicroJet,T-Rex250,Yak54 1,5m,Disco(BMI, zu verkaufen, bei Interesse melden).

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jujo« (18. Februar 2011, 16:58)


349

Sonntag, 20. Februar 2011, 12:55

für die spectrum-piloten...
6k-dsm2-empfänger vom bösen chinesen.

erstes Bild ist mit allem drum und dran gewogen.
»Niht« hat folgendes Bild angehängt:
  • 46.jpg
MfG
Torti

350

Sonntag, 20. Februar 2011, 12:57

jetzt mal der abfall... ;)
»Niht« hat folgendes Bild angehängt:
  • 45.jpg
MfG
Torti

351

Sonntag, 20. Februar 2011, 12:59

und nun mal standartmäßig abgespeckt...
es sind noch reserven vorhanden!
der elko könnte durch ne kleinere bauform ersetzt werden und die platine ist nicht verkürzt.
geschätzte 1,7-1,8g sollten problemlos möglich sein.
»Niht« hat folgendes Bild angehängt:
  • 47.jpg
MfG
Torti

352

Sonntag, 20. Februar 2011, 13:04

...und da jetzt die pakete auf dem weg sind:
vor jeglicher farblicher gestaltung sollten die querruder und das höhenruder angeschlagen werden.
ich habe auch extra nen leichten weg gewählt!
das depron muss nur noch an vier kurzen stücken durchstoßen werden. alle anderen bereiche werden vorsichtig eingeschnitten und die 0,7mm kohlerohre reingepresst und mit einem hauch beli verklebt.

und achtet bitte auf die wichtigen details und nicht auf die form der teile. die weichen von den bausätzen ab, aber das prinzip ist das gleiche!
»Niht« hat folgendes Bild angehängt:
  • 40.jpg
MfG
Torti

353

Sonntag, 20. Februar 2011, 13:06

querruderbereich...
die stellen, auf denen der kohlestab nicht umschlossen wird, werden punktuell(!!!) mit beli gesichert.
»Niht« hat folgendes Bild angehängt:
  • 41.jpg
MfG
Torti

354

Sonntag, 20. Februar 2011, 13:07

hier mal der bereich mit einem querruderservo. alle servos bitte erst nach dem lackieren montieren!
»Niht« hat folgendes Bild angehängt:
  • 42.jpg
MfG
Torti

355

Sonntag, 20. Februar 2011, 13:10

und hier noch der aussenbereich des flügels.
die rohre zum stabilisieren der nase bitte als erstes einlassen (durchbohren und anpunkten), dann die holme einkleben.
sobald die ruder montiert sind und die flächen mit dem rumpf verklebt sind kann gelackt werden.
»Niht« hat folgendes Bild angehängt:
  • 43.jpg
MfG
Torti

knuffel v2

RCLine User

Wohnort: Wangen im wunderschönen Allgäu *schwärm*

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

356

Sonntag, 20. Februar 2011, 14:41

@Torti:

Hast du schon probiert, ob das mit den Linearservos funktioniert?
Du meintest ja dass die Kraft reichen würde...aber ist das jetzt der erste Versuch??

Gruß Denis :w
[SIZE=3]Suche 1S Lipos ( Turnigy), 130-180 mAh, bitte alles anbieten! [/SIZE]

357

Sonntag, 20. Februar 2011, 19:35

denis

ich drücke es mal so aus:
ich habe laborversuche gemacht. ;)
also eine flächenhälfte aufgebaut, um die anlenkung zu realisieren. da ich keine vorstellung von der höhe des ruderhorns hatte, um 60 grad ausschlag zu erreichen, bin ich sowieso nicht drum rum gekommen. dann habe ich natürlich gleich mal mit einem fön drauf gehalten, um zu sehen, ob das servo genug kraft hat. hat es... :)

aber mal weiter im text...
habe mal ein paar bilder zum verkabeln gemacht.
angefangen habe ich mit dem regler...also streng nach funktionsaufbau.
akku->regler->empfänger->servos
erstmal die nötigen utensilien:
lötkolben (fein)
cu-lackdraht (deutlich zu sehen, woher ich meinen habe)
iso von servolitze (von den abgeschnittenen servokablen)
»Niht« hat folgendes Bild angehängt:
  • 52.jpg
MfG
Torti

358

Sonntag, 20. Februar 2011, 19:39

also mal den regler verkabelt...
servostrippe ab (bitte die reihenfolge merken, oder aufschreiben), motorstrippen ab.
dann die servostrippe durch cu ersetzt. jetzt wird auch klar, weshalb ich kleine stücke iso brauche-da ich den cu-lackdraht nach dem löten verdrille, erspare ich mir das durchklingeln.
»Niht« hat folgendes Bild angehängt:
  • 51.jpg
MfG
Torti

359

Sonntag, 20. Februar 2011, 19:45

als nächstes gehts zum empfänger.
die strippen vom regler werden richtig aufgelötet. also weiß auf signal für motor, rot auf plus und der unmarkierte ist minus.
ausserdem ist die nötige diode für den spannungsabfall schon eingelötet.
die ist bei den linearservos nötig, da sie bis max. 4,2V zugelassen sind.
5V-BEC minus 0,7V spannungsabfall durch die diode macht 4,3V...damit kann ich gut leben.
vom empfänger gehts dann zum höhenruderservo.
signal+plus+minus
vom höhenruderservo gehen dann plus und minus direkt zu einem der zwei querruderservos.
»Niht« hat folgendes Bild angehängt:
  • 50.jpg
MfG
Torti

360

Sonntag, 20. Februar 2011, 19:46

und noch die ansicht der teilverkabelung.
alle strippen sind mit ein paar kleinen punkten beli fixiert.
»Niht« hat folgendes Bild angehängt:
  • 53.jpg
MfG
Torti