Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

81

Mittwoch, 29. Dezember 2010, 07:37

es ist nicht so spröde wie depron...kommt selitron sehr nahe, aber ohne den deutlichen faserverlauf von selitron. trotzdem immer auf die vorzugsrichtung achten! ;)
MfG
Torti

82

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 10:44

alle depronteile zusammen: 33,4g
...aber die querruder sind schon anscharniert und die kohleverstärkungen in der fläche. das höhenruder ist auch schon anscharniert!
mal ne grobe abschätzung:

depron 33,4g
kleber und kohle 10g (hoch gegriffen!)
elektronik 22g (4x d47+rx+regler)
motor+akku 23g
anlenkung 7g (auch übertrieben)
macht 95g flugfertig

mit den üblichen tuningmaßnahmen ist 95g ein sehr realistischer wert.
extreme typen(meinereiner) werden wohl die 90g-marke knacken.

für nen flieger mit 950mm rumpflänge ein sehr angenehmer wert...denke ich.
MfG
Torti

83

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 14:07

Allerdings, ein wirklich guter Wert.

Respekt!

Sag mal Torti wie fräse ich denn die Taschen richtig aus, sodass in den Taschen nicht so häßlige Fahrer zu sehen sind?
(Welchen Fräser verwendest Du?)

Gruß Peter
Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.

84

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 14:38

peter, bei mir sind die frässpuren auch zu sehen...das lässt sich kaum vermeiden.
man sieht sie ja auch nur, wenn man das modell direkt vor augen hat. ist halt so...

ähm...peter
deine kiste auf optik, oder gewicht? :D
wenn der oberrumpf nicht ausgefräst wird, wiegt er 10,2g...ausgefräst sind es nur 6,5g.

deine entscheidung...
MfG
Torti

85

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 15:23

Na wenn Du mich so fragst, dann Gewicht. Dann wird am Rumpf halt weniger lackiert.
Oder was meinst Du?
Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.

86

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 15:55

Hallo,

sorry für die späte Antwort. Ja ich habe einen Vakuumtisch, der hat aber bis jetzt nicht sonderlich gut funktioniert. Ich habe jetzt versucht alle Schwachstellen auszumerzen. Ich gehe davon aus, dass es jetzt besser funktioniert. Ich fräse gerade die erste Platte von dem Modell. (Ich habe für einen ersten Versuch die Taschen nur 1,5mm tief gemacht. Mal schauen, was rauskommt. Wenn es klappt, dann stelle ich heute Abend ein paar Bilder rein.

Grüße Helmut
Walkera53#1BigLama,Twister 3d Storm,Pluto,E-Segler mit 2,5m,PilatusPorter 2m elektrisch,ASW19 4,4m,ASW27 2m,Bat,LightCat,iCraft,Acrophobia,Sixtus,OneDesign,MicroJet,T-Rex250,Yak54 1,5m,Disco(BMI, zu verkaufen, bei Interesse melden).

87

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 17:13

peter, dann wirds natürlich ausgefräst!

...und helmut, ich bin gespannt wie ein flitzebogen!
MfG
Torti

88

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 20:29

Guten Abend Acrobaten,

Wo sind die Bilder.... :evil: :D ?

Sag mal Torsten, weißt du, wenn jemand wie ich keinen Vakuumtisch hat und nur mit Dremel und Aufsatz fräst, welche Tiefe sollte (kann) man dabei einstellen, damit man nicht die Hälfte der Teile nach dem Ausschneiden in die Tonne werfen muss?

:w micholix (der mal wieder zur Jahreswende krank geworden ist :wall: )

89

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 23:04

Versprochen is versprochen. Also hier die Bilder.

Das Ergebnis ist noch nicht optimal. Ich habe erst mit dem 2mm Fräser, mit dem ich auch die Konturen ausfräse, die Taschen ausgeräumt. Naja die erste Platte (410x800mm) hat dann fast 3 Stunden gedauert... Die zweite Platte habe ich dann genauso gemacht was dann auch weit über 2 Stunden gedauert hat. Bei der dritten habe ich dann die Taschen mit einem 8mm Fräser ausgeräumt und den Rest mit dem 2mm Fräser. Das ging dann schon deutlich schneller. Es schaut dann zwar nicht mehr ganz so schön aus, weil der größere Fräser nicht mehr so in die Ecken kommt, aber leichter wirds trotzdem. ;-)

Aber Bilder sagen mehr als Worte.


PS: Die Fransen an den Außenkonturen kommen daher, dass ich nicht tief genug gefräst hatte, weil ich nicht in den frisch abgeplanten Vakuumtisch reinfräsen wollte. Aber das wird bei den nächsten Platten behoben sein.
»jujo« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2762kl.jpg
Walkera53#1BigLama,Twister 3d Storm,Pluto,E-Segler mit 2,5m,PilatusPorter 2m elektrisch,ASW19 4,4m,ASW27 2m,Bat,LightCat,iCraft,Acrophobia,Sixtus,OneDesign,MicroJet,T-Rex250,Yak54 1,5m,Disco(BMI, zu verkaufen, bei Interesse melden).

90

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 23:06

Noch eines. Ich habe noch etwas wenig Material weggenommen zum ausprobieren. Ich denke man kann sich langsam vortesten, und die Taschen noch dünner machen.
»jujo« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2764kl.jpg
Walkera53#1BigLama,Twister 3d Storm,Pluto,E-Segler mit 2,5m,PilatusPorter 2m elektrisch,ASW19 4,4m,ASW27 2m,Bat,LightCat,iCraft,Acrophobia,Sixtus,OneDesign,MicroJet,T-Rex250,Yak54 1,5m,Disco(BMI, zu verkaufen, bei Interesse melden).

91

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 23:08

Und noch eins im Detail.

Bestellungen werden ab sofort gerne entgegen genommen ;-)
»jujo« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2766.jpg
Walkera53#1BigLama,Twister 3d Storm,Pluto,E-Segler mit 2,5m,PilatusPorter 2m elektrisch,ASW19 4,4m,ASW27 2m,Bat,LightCat,iCraft,Acrophobia,Sixtus,OneDesign,MicroJet,T-Rex250,Yak54 1,5m,Disco(BMI, zu verkaufen, bei Interesse melden).

92

Freitag, 31. Dezember 2010, 04:56

na das sieht doch nett aus!
ein-zwei kleinigkeiten noch...
die servo-ausschnitte(ausser fürs seitenruder) auch nur als tasche. sie werden dann halb versenkt eingebaut, um die optik nicht zu stören... :D
airbrakes an den flächen brauchen wir zweimal und die generatoren 4x.

...und mal bitte alles auf die waage legen, um einen vergleich zwischen depron und aero zu haben.

...und wie ich es schon geschrieben habe: händisch geht etwas schneller. so einen großen vorschub kann man mit ner cnc garnicht fahren. ;)
MfG
Torti

93

Freitag, 31. Dezember 2010, 06:46

Das schaut schon echt super aus! :ok:

94

Freitag, 31. Dezember 2010, 10:14

Ja aus Zeitgründen hab ich dann auch den größeren Fräser genommen, ansonsten würde ich pro Satz 5-6 Stunden fräsen.

Ich kann es gerne nachher auf die Waage legen. Allerdings habe ich bei dem ersten Satz noch nicht das machbare rausgeholt in Sachen Frästiefe.

Aber ich finde das Ergebnis ist für den ersten Versuch schon ganz zufriedenstellend, und wird bei den nächsten Exemplaren sicher noch besser.

Grüße Helmut

PS: @crusher808 ich würde gerne auf deine PN antworten, aber dein Postfach ist voll!
Walkera53#1BigLama,Twister 3d Storm,Pluto,E-Segler mit 2,5m,PilatusPorter 2m elektrisch,ASW19 4,4m,ASW27 2m,Bat,LightCat,iCraft,Acrophobia,Sixtus,OneDesign,MicroJet,T-Rex250,Yak54 1,5m,Disco(BMI, zu verkaufen, bei Interesse melden).

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jujo« (31. Dezember 2010, 10:15)


95

Freitag, 31. Dezember 2010, 12:01

So hab gerade alle Teile gewogen, welche auf dem Bild zu sehen sind. Es sing 39,8g. Kann man aber mit tiefer ausfräsen noch ein bisschen was sparen.

Die Fläche wiegt im Moment noch 6gr, bei Aero müssten es dann (mit den vesprochenen 20% Gewichtsersparnis) 4,8gr sein. Und wenn ich noch tiefer fräse, denke ich dass ich auch in die Nähe der 4,6gr mit dem CFK komme.

Wer alles einen Frästeilesatz haben möchte, bitte bis Sonntag Abend bei mir melden, dann bestelle ich Depron Aero Platten, wenn mindestens 10 Sätze zusammenkommen. Der Satz kostet 35€ plus Porto.

Grüße Helmut
Walkera53#1BigLama,Twister 3d Storm,Pluto,E-Segler mit 2,5m,PilatusPorter 2m elektrisch,ASW19 4,4m,ASW27 2m,Bat,LightCat,iCraft,Acrophobia,Sixtus,OneDesign,MicroJet,T-Rex250,Yak54 1,5m,Disco(BMI, zu verkaufen, bei Interesse melden).

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »jujo« (31. Dezember 2010, 12:09)


96

Freitag, 31. Dezember 2010, 16:27

ähm...bevor hier noch "falschdenken" aufkommt:
helmut hat mich höflich gefragt, ob er die kiste in seinen shop aufnehmen darf.
ist diesmal genau wie beim nihtgenga...ich bekomme nichts dafür und möchte auch nichts dafür. ich will die kiste nur in der luft sehen...
das modell werde ich auch in zwei versionen bauen:
einmal für "normale" erbauer und einmal für extremisten.
der gewichtsunterschied dürfte im bereich von wenigen gramm sein, aber die zählen halt...
MfG
Torti

97

Freitag, 31. Dezember 2010, 16:36

und mal wieder zwei bilder...
eigentlich nur um zu sehen, ob alles wirklich genau passt und...es passt. ;)
»Niht« hat folgendes Bild angehängt:
  • 5.jpg
MfG
Torti

98

Freitag, 31. Dezember 2010, 16:39

und mal was freches...
unter der acrophobia liegt ein allseits als f3p-flieger vertriebenes gerät (malibu,galaxy,etc.).
ungefähr gleiche größe, aber...
der "kaufflieger" wiegt im selben zustand 43,5g und die acrophobia mit(!!!) einem d47 und den fahrwerksstreben 30,2g.
reicht, oder? :D
»Niht« hat folgendes Bild angehängt:
  • 6.jpg
MfG
Torti

99

Freitag, 31. Dezember 2010, 16:59

Also für ca 40€ inkl. Versand für so ein Modell wäre ich gerne dabei :ok:

Hellracer3x6

RCLine User

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

100

Freitag, 31. Dezember 2010, 19:37

Zitat

Original von Jürgen S.
Also für ca 40€ inkl. Versand für so ein Modell wäre ich gerne dabei :ok:

Bin auch dabei :ok:
Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil: