Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

141

Montag, 3. Januar 2011, 17:44

das seitenruder mit ruderhorn und brake...
»Niht« hat folgendes Bild angehängt:
  • 17.jpg
MfG
Torti

142

Montag, 3. Januar 2011, 17:46

und mein schnellschuss mit kaum abgespeckten servos, viel zu großen empfänger, billigregler und viel zu großen motor.
lag halt rum und ich wollte sehen, was bei rauskommt...

achso... im schatten liegt der kleine assan. ist nen unterschied...
»Niht« hat folgendes Bild angehängt:
  • 18.jpg
MfG
Torti

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Niht« (3. Januar 2011, 17:49)


143

Montag, 3. Januar 2011, 17:46

und zum schluss-brake am querruder...
»Niht« hat folgendes Bild angehängt:
  • 19.jpg
MfG
Torti

144

Montag, 3. Januar 2011, 20:29

nice, nice, nice.....

Freu mich schon auf den aufbau und den Flug!! :nuts: :nuts:


PS.: Torsten hast ne PN! ;)

145

Dienstag, 4. Januar 2011, 19:06

Hallo Torsten,

Wann können wir mit einem Video, oder einem Bericht über den Erstflug rechnen?
:tongue:


:w mike

146

Dienstag, 4. Januar 2011, 19:44

tja...gute frage!
nen flugbericht von draussen nützt allen verdammt wenig und mein problem ist, ne halle in kiel zu finden.
bin aber schon dran...
eins vorweg...der unterschied zum nihtgenga ist schon gewaltig!
durch den langen rumpf liegt er gut in der spur und die extrem gewachsene rumpfseitenfläche macht sich auch deutlich bemerkbar. ich brauchte jedenfalls keinen fatz mehr gas im messer.
das einzige problem: bisschen gegenwind und du machst rollfiguren im stand. :D
draussen fliegen geht wohl nur im frühling und spätsommer bei abendlicher absoluten windstille.

aber das hätte ich schon zum prototypen (nicht ausgefräst) sagen können. jetzt ist der unterschied nur noch größer, da die kiste sowas von langsam fliegbar ist...
MfG
Torti

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Niht« (4. Januar 2011, 19:46)


147

Dienstag, 4. Januar 2011, 20:20

Ok, dann heißt es doch noch etwas warten! ;( :D


Tante Edit: Fällt mir schwer, denn jetzt ist zu meiner Erkältung auch noch Fieber dazugekommen und ich hänge den ganzen Tag nur herum...... :wall: :angry:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »micholix« (4. Januar 2011, 20:25)


148

Dienstag, 4. Januar 2011, 23:13

so!

So!

mein Modell hab ich gestern CNC- gefräßt mit allen Taschen.

Gewicht aller Teile 28gr. !!! (Orginal Depron)

Mal sehen vll. fange ich die Woche mal an mit dem Lackieren.

Mein Setup:

Motor: Mfly (eventuell).
Regler: Yge 4s.
Servos: 1x c131 2x D47.
Empf. Spektrum ar6300.
Akku: 2s 130mAh.

mal sehen wie schwer meine wird ich hoffe ich schaffe es unter 100gr.

Gruss
Jonathan Biedermann

149

Mittwoch, 5. Januar 2011, 04:06

RE: so!

Zitat

Original von JoBi93
So!

mein Modell hab ich gestern CNC- gefräßt mit allen Taschen.

Gewicht aller Teile 28gr. !!! (Orginal Depron)

Mal sehen vll. fange ich die Woche mal an mit dem Lackieren.

Mein Setup:

Motor: Mfly (eventuell).
Regler: Yge 4s.
Servos: 1x c131 2x D47.
Empf. Spektrum ar6300.
Akku: 2s 130mAh.

mal sehen wie schwer meine wird ich hoffe ich schaffe es unter 100gr.

Gruss
Jonathan Biedermann


Wow, 28 Gramm mit original Depron??? 8( 8( 8(
Wie tief hast du deine Taschen ausgefräst?

Bei Verwendung deiner aufgezählten Komponenten und mit Micro Kohlerohren, solltest du's locker unter 100g schaffen! :ok:


:w micholix

150

Mittwoch, 5. Januar 2011, 06:18

mit den komponenten und dem "rohgewicht" kannst du anderthalb modelle bauen um die 100 zu knacken. ;)
da sind microrohre schon fast verschwendung...

und so wie es aussieht, hat sich was mit einer halle ergeben!
danke schonmal an funfly...
MfG
Torti

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Niht« (5. Januar 2011, 06:20)


151

Mittwoch, 5. Januar 2011, 12:27

also an der Fräse haben wir die Taschen auf 2mm eingestellt!

jedoch hat da irgendwas mit der Tiefeneinstellung nicht geklappt!
Also ich denke mal 2,2mm sind da schon draußen!

Sobald ich meine Cam wieder habe mache ich mal Bilder!

Gruss

152

Mittwoch, 5. Januar 2011, 18:10

Hallo,

ich warte sehnsüchtig auf die Lieferung des Depron Aero, damit ich endlich anfangen kann zu fräsen.

Grüße Helmut
Walkera53#1BigLama,Twister 3d Storm,Pluto,E-Segler mit 2,5m,PilatusPorter 2m elektrisch,ASW19 4,4m,ASW27 2m,Bat,LightCat,iCraft,Acrophobia,Sixtus,OneDesign,MicroJet,T-Rex250,Yak54 1,5m,Disco(BMI, zu verkaufen, bei Interesse melden).

Smart

RCLine User

Wohnort: D-Weil am Rhein

  • Nachricht senden

153

Donnerstag, 6. Januar 2011, 19:20

Hallo zusammen

also wenn alles klappt werde ich mir morgen einen fräsen.


Gruß Rolf-K.

154

Donnerstag, 6. Januar 2011, 20:34

da habe ich ja wieder was angerichtet... :D
aber:
ihr macht keinen fehler...so weit kann ich gehen. :)
MfG
Torti

Smart

RCLine User

Wohnort: D-Weil am Rhein

  • Nachricht senden

155

Freitag, 7. Januar 2011, 18:11

Hallo zusammen

so meine Fräse war Fleißig :D
@ Torti

deine Zeichnung ist nur perfeckt :shine:
alls Passt und es sind kleinerlei Fehler drinn.

Gruß Rolf-K.


156

Freitag, 7. Januar 2011, 18:58

puh...schwitz... :D
womit fräst du...eigenbau?

...und hast du die taschen auch gefräst?
MfG
Torti

Smart

RCLine User

Wohnort: D-Weil am Rhein

  • Nachricht senden

157

Freitag, 7. Januar 2011, 19:20

ja die Fräse ist eigenbau :evil:
das mit den taschen lass ich aber sein.
1. weil ich eh nur für mich fliege, also keine wettbewerbe o.ä.
2. ich weiss beim besten willen nicht wie man Taschen fräst :D :D
auserdem wird das Modell mit den komponenten augestattet die ich im Keller habe.

Gruß Rolf-K.

158

Freitag, 7. Januar 2011, 20:01

dann ne kleine empfehlung...
die "nasen" für die scharnierachse bitte als drehpunkt fürs tesa-scharnier nutzen-nur die nasen...

nen kumpel und meine wenigkeit haben ne tron...macht sich gut, das ding.
und die taschen sind eigentlich nur ne software-sache und der tisch muss halt passen. vakuum und so...
MfG
Torti

Smart

RCLine User

Wohnort: D-Weil am Rhein

  • Nachricht senden

159

Freitag, 7. Januar 2011, 20:27

das mit den Schaniere ist schon klar :D
Tesa nehm ich eh nicht, ich nehme in streifen geschnitte Patentschaniere.
bei meine fräsprogramm ist's nicht einfach taschen zu fräsen.
das kann nur plt's. und im Cad kann man keine schnecken zeichnen, im Corel geht das.
nur hab ich Corel8 nicht auf Win7 zum laufen gebracht.

Gruß Rolf-K.

160

Samstag, 8. Januar 2011, 10:58

so...hänge an peters kiste...
ausserdem habe ich gerade 0,7er und 0,8er microrohre bestellt, dazu motor und prop vom alex glavak.
den nächsten peile ich, lackiert, mit 85g an...und den dann natürlich step by step. mit erleichtern der servos, empfänger und regler...
seilverspannung und alle weiteren extras zum mitbauen.
besorgt euch schonmal nen kaputtes standartservo und nen guten lötkolben mit feiner spitze...und natürlich auch ne "dritte hand" mit lupe.

und ich werde mal sehen, wie weit man einen 2403-motor abspecken kann!
den gibts beim king, oder unter anderen bezeichnungen auch in deutschland.
dann haben auch leute ne chance, die hacker nicht mögen, oder nicht so viel geld haben.
MfG
Torti