Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Micros

RCLine User

  • »Micros« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-82438 Eschenlohe

Beruf: Feinmechaniker - Prototypenbau

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. Dezember 2010, 22:59

Bristol M.1 Bullet - Konstruktions & Baubericht

Hallo,

hab mal wieder mit was neuem begonnen. Diesmal ne Bristol M.1 Bullet, gefällt mir irgendwie das Teil.
Wird wieder im Maßstab 1:24 wie die Fokker Dr1. Momentan bin ich gerade am Zeichnen. Tragflächen und das Höhenleitwerk sind schon fertig.

Hier mal ein paar Bilder:
[IMG]http://www.cnc-fly.com/onlineordner/Bristol 3s.jpg[/IMG]

[IMG]http://www.cnc-fly.com/onlineordner/Bristol Tragflaeche 03.jpg[/IMG]

[IMG]http://www.cnc-fly.com/onlineordner/Bristol Muster 01.jpg[/IMG]
-=Warbirds - Scale - und was sonst noch so Spaß macht=-

Gruß Michi

cnc-fly.com
Modellflugverein MFV Peissenberg eV.

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. Dezember 2010, 23:32

RE: Bristol M.1 Bullet - Konstruktions & Baubericht

Hallo Michael,

gibt's einen Grund für das S-Schlag-Profil?
Hast Du es vom Origninal übernommen? (ich weiß momentan nicht welches Profil das Original hatte) - oder hast Du bestimmte Erfahrungen gemacht, die Deine Entscheidung beeinflusst hat?


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Micros

RCLine User

  • »Micros« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-82438 Eschenlohe

Beruf: Feinmechaniker - Prototypenbau

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. Dezember 2010, 23:53

Hallo Hilmar,

das täuscht irgendwie. Ist ein Halbsymmetrisches Profil ohne S-Schlag. Mit diesem Profil habe ich schon gute Erfahrungen gemacht. Insbesondere im Langsamflug und Abrissverhalten.
Das Orginal hatte ein Hohlprofil, wollte aber beim Modell ein Profil mit gerader Unterseite. Mit den Holprofilen hatte ich immer Probleme beim bespannen mit Papier, darum habe ich mich auch für dieses entschieden.
-=Warbirds - Scale - und was sonst noch so Spaß macht=-

Gruß Michi

cnc-fly.com
Modellflugverein MFV Peissenberg eV.

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 00:09

Ja, tatsächlich. Die Unterseite ist wirklich gerade. Hätte mal genauer hinsehen sollen.
8)

Dann bin ich ja schon mal gespannt auf Deinen Baufortschritt.
:w

Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Micros

RCLine User

  • »Micros« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-82438 Eschenlohe

Beruf: Feinmechaniker - Prototypenbau

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 23:33

So heute habe ich das Höhenleitwerk mit den Höhenrudern fertig gezeichnet... ;)

[IMG]http://www.cnc-fly.com/onlineordner/Bristol Hoehen.jpg[/IMG]
-=Warbirds - Scale - und was sonst noch so Spaß macht=-

Gruß Michi

cnc-fly.com
Modellflugverein MFV Peissenberg eV.

Micros

RCLine User

  • »Micros« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-82438 Eschenlohe

Beruf: Feinmechaniker - Prototypenbau

  • Nachricht senden

6

Freitag, 17. Dezember 2010, 13:39

So hab mal ne Explosionszeichnung vom Höhenleitwerk erstellt.

[IMG]http://www.cnc-fly.com/onlineordner/Bristol M1 1-24 HSE.jpg[/IMG]
-=Warbirds - Scale - und was sonst noch so Spaß macht=-

Gruß Michi

cnc-fly.com
Modellflugverein MFV Peissenberg eV.

Micros

RCLine User

  • »Micros« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-82438 Eschenlohe

Beruf: Feinmechaniker - Prototypenbau

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 26. Dezember 2010, 22:40

So jetzt gibt´s mal wieder was neues, habe den Rumpfrücken mit den Tragflächenaufnahmen fertig.
Das ganze Teil kann man dann mit den Tragflächen vom Rumpf abnehmen und kommt somit an die RC- Komponenten und Akku.

[IMG]http://www.cnc-fly.com/onlineordner/Bristol M1 1-24 Rr.jpg[/IMG]
-=Warbirds - Scale - und was sonst noch so Spaß macht=-

Gruß Michi

cnc-fly.com
Modellflugverein MFV Peissenberg eV.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Micros« (26. Dezember 2010, 22:43)


Oliver H.

RCLine User

Wohnort: Blaichach

  • Nachricht senden

8

Montag, 27. Dezember 2010, 22:59

hallo michael nur so ne frage:
bist du technischer zeichner oder bist du hobbymaesig so oft am cad das das bei dir so hamma auschaut??bei mir sieht das dagegen krüplig aus. der flieger sieht sehr gut aus :OK:
liebe grüße
oliver

LazyZero

RCLine User

Wohnort: Alsdorf

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 28. Dezember 2010, 07:53

Zitat

Original von Oliver H.
hallo michael nur so ne frage:
bist du technischer zeichner oder bist du hobbymaesig so oft am cad das das bei dir so hamma auschaut??bei mir sieht das dagegen krüplig aus. der flieger sieht sehr gut aus :OK:
liebe grüße
oliver


Schau mal unten rechts auf die Zeichnungen. Und den ersten Link in seiner Signatur. Dann würd ich sagen da macht einer sein Hobby zum Beruf, oder ist auf dem Weg dahin. Mir hat die Fokker auch schon super gut gefallen. Und nicht nur wegen der perfekten technischen Ausführung. Ich bin mal gespannt wie das dann zusammengesteckt aussieht. Vor allem sie super kleinen Teile mit die da rein kommen. Wenn die gefräst sind musst Du unbedingt mal einen Größenvergleich mit einem Streichholz oder so machen.

Gruß Christian

Juergen0505

RCLine User

Wohnort: Zwischen Ulm und Sigmaringen

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 28. Dezember 2010, 10:25

Hallo Michi,

klasse was Du da wieder hinzauberst. Kann man bei Dir schon die ersten Vorbestellungen platzieren? Ich wäre gleich dabei. Gefällt mir echt sehr gut.

Da ich mich an Deine DR.I im ersten Schritt in dem Massstab noch nicht so recht ranwage, würde ich gerne Dein momentanes Projekt zum Einstieg wählen.

Gruß JürgenM

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Juergen0505« (28. Dezember 2010, 10:27)


Micros

RCLine User

  • »Micros« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-82438 Eschenlohe

Beruf: Feinmechaniker - Prototypenbau

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 28. Dezember 2010, 21:12

Hallo erst mal an alle,

@Oliver
also Technischer zeichner bin ich leider nicht, hab so vor 2 Jahren Hobbymäsig mit dem zeichnen begonnen. Aber inzwischen klappts schon ganz gut. ;-)

@Christian
ja da hast recht, wird so mein zweiter kleiner Beruf. :-) Die Fokker war das erste Projekt, war eigentlich gar nie als Bausatz gedacht. Aber da die Flugeigenschaften nach 3 Prototypen und 1 Jahr Tests dann auf einmal super waren und viele aus meinem Bekantenkreis auch plötzlich eine wollten habe ich nen Bausatz gemacht. Und da mir das gefällt mach ich gleich mal den nächsten. :-)
Der Größenvergleich kommt ganz sicher, dauert nur noch da ich jetzt doch erst ab mitte Januar wieder fräsen kann.

@ Jürgen
na klar, kannst mir deine e-mail Adresse schicken und dann gebe ich Dir bescheid sobald es soweit ist. Aber das dauert sicher noch ne Zeit. Ich denke bis ich die Zeichnungen fertig habe brauch ich noch 1 Monat, dann ne Vorrichtung zum Fräsen machen und dann mal den ersten Prototypen bauen... Also dauert schon noch etwas.
-=Warbirds - Scale - und was sonst noch so Spaß macht=-

Gruß Michi

cnc-fly.com
Modellflugverein MFV Peissenberg eV.

Micros

RCLine User

  • »Micros« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-82438 Eschenlohe

Beruf: Feinmechaniker - Prototypenbau

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 28. Dezember 2010, 22:27

So hab mal eben die grobe Rumpfform gezeichnet und mal alles zusammengebaut.

[IMG]http://www.cnc-fly.com/onlineordner/Zusammenbau 01.jpg[/IMG]
-=Warbirds - Scale - und was sonst noch so Spaß macht=-

Gruß Michi

cnc-fly.com
Modellflugverein MFV Peissenberg eV.

Oliver H.

RCLine User

Wohnort: Blaichach

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 14:26

Danke für die antworten
finde ich klasse wenn einer sein hobby zum beruf macht,
das ist auch mein ziel
sieht einfach HAMMER aus
Liebe Grüße
Oliver

Micros

RCLine User

  • »Micros« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-82438 Eschenlohe

Beruf: Feinmechaniker - Prototypenbau

  • Nachricht senden

14

Montag, 24. Januar 2011, 12:20

Hallo,

so gibt mal wieder ein bißchen was neues. Habe alle Rumpfleisten jetzt fertig, die haben mich fast wahnsinnig gemacht.
Da der Rumpf von rund auf eckig läuft war das irgendwie kompliziert.
Momentan bin ich gerade am Planen vom Antrieb und teste gerade ein paar. Wollte erst einen 7mm Getriebemotor nehmen. Aber der überzeugt mich nicht von der Leistung und Flugdauer. Der Microinvent Antrieb ist super, aber 140 Euro für einen Regler und Motor ist auch nicht das was ich mir vorstelle. Jetzt ist gerade ein anderer Brushless Außenläufer bestellt mit 3,1g und satt Leistung und einem Wirkungsgrad von 84%. Bin mal gespannt!

Die Woche wird aber wieder fleißig gezeichnet das es mal wieder was zum anschauen gibt. ;-)

-=Warbirds - Scale - und was sonst noch so Spaß macht=-

Gruß Michi

cnc-fly.com
Modellflugverein MFV Peissenberg eV.

15

Montag, 24. Januar 2011, 12:51

Zitat

Original von Micros
.... Habe alle Rumpfleisten jetzt fertig, die haben mich fast wahnsinnig gemacht.
Da der Rumpf von rund auf eckig läuft war das irgendwie kompliziert....



Das kann ich sehr gut nachvollziehen.
Das Ergebnis - das sich sehen lassen kann - ist der Lohn! :ok:

Gruß
Wolfgang

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »braun.wolfg« (24. Januar 2011, 12:55)


Micros

RCLine User

  • »Micros« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-82438 Eschenlohe

Beruf: Feinmechaniker - Prototypenbau

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 25. Januar 2011, 15:12

Hallo Wolfgang,

ja das ist wahr. Ist dann schon schön zu sehen wie es mal aussehen wird. Und dann noch so schön in 3D. ;-)
-=Warbirds - Scale - und was sonst noch so Spaß macht=-

Gruß Michi

cnc-fly.com
Modellflugverein MFV Peissenberg eV.

Berni007aut

RCLine User

Wohnort: Wien, Floridsdorf

Beruf: Schüler TGM

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 27. Januar 2011, 09:56

Sieht echt gut aus werde den thread spannend verfolgen!
Eine Frage hätte ich aber, mit welchem Programm hast du das gezeichnet??
Hier könnte ihr Werbung stehen^^xD :shy:

Mfg Berni

Micros

RCLine User

  • »Micros« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-82438 Eschenlohe

Beruf: Feinmechaniker - Prototypenbau

  • Nachricht senden

18

Samstag, 29. Januar 2011, 16:53

Hallo Berni,

also ich habe das ganze in TurboCAD 15 Professional gezeichnet. Man kommt zwar ab und zu mal an die Grenzen des Programms, aber im großen und ganzen ist es echt gut.
-=Warbirds - Scale - und was sonst noch so Spaß macht=-

Gruß Michi

cnc-fly.com
Modellflugverein MFV Peissenberg eV.

Berni007aut

RCLine User

Wohnort: Wien, Floridsdorf

Beruf: Schüler TGM

  • Nachricht senden

19

Samstag, 29. Januar 2011, 17:02

Oh danke aber ziemlich teuer das Progi XD
Hier könnte ihr Werbung stehen^^xD :shy:

Mfg Berni

Micros

RCLine User

  • »Micros« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-82438 Eschenlohe

Beruf: Feinmechaniker - Prototypenbau

  • Nachricht senden

20

Samstag, 29. Januar 2011, 17:30

geht eigentlich würd ich sagen, liegt jetzt so bei 120 Euro. Für ein gutes CAD Programm ist das würd ich sagen schon in ordnung. Wenn man da Autocad oder Catia v5 vergleicht wird mir schwindlich. ;-)
-=Warbirds - Scale - und was sonst noch so Spaß macht=-

Gruß Michi

cnc-fly.com
Modellflugverein MFV Peissenberg eV.