Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Friedhelm Hess

RCLine User

  • »Friedhelm Hess« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

81

Freitag, 11. Februar 2011, 09:57

Die Querruder werden direkt von den Ruderhörnern der Servos angesteuert,
dazu verwende ich 2 Streifen Tesafilm welches ich über die Ruderhörner/Querruderstreifen klebe.
»Friedhelm Hess« hat folgendes Bild angehängt:
  • Compressed_0693.jpg

Friedhelm Hess

RCLine User

  • »Friedhelm Hess« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

82

Freitag, 11. Februar 2011, 09:59

Die mittlere Beplankung aufgeklebt...
»Friedhelm Hess« hat folgendes Bild angehängt:
  • Compressed_0696.jpg

Friedhelm Hess

RCLine User

  • »Friedhelm Hess« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

83

Freitag, 11. Februar 2011, 10:00

Beplankung unten links angepaßt und aufgeklebt....
»Friedhelm Hess« hat folgendes Bild angehängt:
  • Compressed_0698.jpg

Friedhelm Hess

RCLine User

  • »Friedhelm Hess« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

84

Freitag, 11. Februar 2011, 10:02

Seiten und Höhenleitwerk eingeklebt...
»Friedhelm Hess« hat folgendes Bild angehängt:
  • Compressed_0699.jpg

85

Freitag, 11. Februar 2011, 10:52

Das geht ja wieder einnmal flott von der Hand
...
und sieht vielversprechend aus!

Oliver H.

RCLine User

Wohnort: Blaichach

  • Nachricht senden

86

Freitag, 11. Februar 2011, 13:46

Hallo Friedhelm,
wieder mal gelungen!!

Friedhelm Hess

RCLine User

  • »Friedhelm Hess« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

87

Freitag, 11. Februar 2011, 14:00

Hallo Wolfgang,
na ja - ist halt ein sehr einfacher Aufbau - 1x Innenrohr 1x Kegel vorne und hinten,
die Tragflächen zwischen Innen und Außenring (kein durchgehender Holm mehr
nötig) dann noch das komplette Leitwerk und 3 Abstandsringe!

Man sieht nur das Motörchen mit Halterung in der völlig leeren Röhre!
Ich bin schon auf die Kommentare gespannt wo den das RC untergebracht ist!

Leider ist das Fluggewicht um ca 50g höher ausgefallen und liegt bei 280g!

Oliver,ob das gelungen ist werden wir am Wochenende wissen!
Voraussetzung ist natürlich gutes Wetter und ein guten Helfer!

Gruß
Friedhelm
»Friedhelm Hess« hat folgendes Bild angehängt:
  • Compressed_0705.jpg

Friedhelm Hess

RCLine User

  • »Friedhelm Hess« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

88

Freitag, 11. Februar 2011, 14:01

Vor dem Beplanken...
»Friedhelm Hess« hat folgendes Bild angehängt:
  • Compressed_0707.jpg

Friedhelm Hess

RCLine User

  • »Friedhelm Hess« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

89

Freitag, 11. Februar 2011, 14:04

Jetzt nur noch die Kabinenhaube herstellen....

Gruß
Friedhelm
»Friedhelm Hess« hat folgendes Bild angehängt:
  • Compressed_0709.jpg

Oliver H.

RCLine User

Wohnort: Blaichach

  • Nachricht senden

90

Freitag, 11. Februar 2011, 17:08

also wenn die nicht fliegt dann weiß ich auch nicht!!! ==[]

Toll!

wo ist denn das rc untergebracht :tongue: :tongue:
liebe Grüße
Oliver

Friedhelm Hess

RCLine User

  • »Friedhelm Hess« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

91

Freitag, 11. Februar 2011, 17:44

Ein Blick in das "Maul"
»Friedhelm Hess« hat folgendes Bild angehängt:
  • Compressed_0714.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Friedhelm Hess« (11. Februar 2011, 17:44)


Friedhelm Hess

RCLine User

  • »Friedhelm Hess« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

92

Freitag, 11. Februar 2011, 17:46

Ich überlege den 1.Flug ohne Haube zu machen.
»Friedhelm Hess« hat folgendes Bild angehängt:
  • Compressed_0715.jpg

Friedhelm Hess

RCLine User

  • »Friedhelm Hess« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

93

Freitag, 11. Februar 2011, 17:49

Ein Blick von hinten ins Rumpfrohr...

Gruß
Friedhelm
»Friedhelm Hess« hat folgendes Bild angehängt:
  • Compressed_0723.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Friedhelm Hess« (11. Februar 2011, 17:49)


Skipper61

RCLine Neu User

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

94

Freitag, 11. Februar 2011, 17:52

Hallo Friedhelm,

mir ist aufgefallen,daß du im rumpfrohr nicht wie die asiatischen Modellbauer eine durchgehende Mittelwand einbaust.könnte mir vorstellen das dies erheblich zum geradeausflug beiträgt.

Triotzdem holm und Rippenbruch und vielerfolg beim Erstflug.
Hab diesen Thread bisher genossen und werde ihn weiter verfolgen.
Ich selbst habe noch nicht die Depronerfahrung da ich aus der Großsegler und Motormodellsparte umgestiegen bin.

Gruß Roland

Friedhelm Hess

RCLine User

  • »Friedhelm Hess« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

95

Freitag, 11. Februar 2011, 20:31

Hallo Roland,

ich habe die bewußt weggelassen um optimale Strömungsverhältnisse zu haben!
Na ja,schaun wir mal...
Ich habe doch wegen der besseren Sichtbarkeit Farbe aufgebracht und eine Kabine mit Verglasung entsteht gerade...

Gruß
Friedhelm
»Friedhelm Hess« hat folgendes Bild angehängt:
  • Compressed_0724.jpg

Oliver H.

RCLine User

Wohnort: Blaichach

  • Nachricht senden

96

Freitag, 11. Februar 2011, 20:58

Hallo Friedhelm,
wird die verglasung wieder mit ordnerfolie gemacht??
Gruß
Oliver

Friedhelm Hess

RCLine User

  • »Friedhelm Hess« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

97

Freitag, 11. Februar 2011, 21:11

Hallo Oliver,
dieses mal ist es viel dünnere Folie aus einem Geschenkkarton weil es auf jedes Gramm ankommt!
Im übrigen sammle ich fürsolche und andere Basteleien immer was ich an durchsichtigen dünnen Folien bekommen kann.
Am liebsten leicht blaue oder hellbraun-transparent

Gruß
Friedhelm
»Friedhelm Hess« hat folgendes Bild angehängt:
  • Compressed_0725.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Friedhelm Hess« (11. Februar 2011, 21:13)


Friedhelm Hess

RCLine User

  • »Friedhelm Hess« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

98

Samstag, 12. Februar 2011, 17:35

So,der Vogel ist nun flugbereit!
»Friedhelm Hess« hat folgendes Bild angehängt:
  • Compressed_0726.jpg

Friedhelm Hess

RCLine User

  • »Friedhelm Hess« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hagen /NRW

Beruf: Rentner (früher Postler)

  • Nachricht senden

99

Samstag, 12. Februar 2011, 17:36

noch eins von oben...
leider war es etwas zu windig - also eingepackt und abwarten...

Übrigens wen es interessiert:die Verglasung ist Stück für Stück aus 0,1mm Folie entstanden.

Gruß
Friedhelm
»Friedhelm Hess« hat folgendes Bild angehängt:
  • Compressed_0727.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Friedhelm Hess« (12. Februar 2011, 17:38)


Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

100

Samstag, 12. Februar 2011, 18:46

Hallo Friedhelm,
dieses Mal klappt das ganz bestimmt. Ich bin schon gespannt.
Viel Erfolg!
Gruß, Klaus
-