Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Mittwoch, 2. Februar 2011, 19:33

Ich hab noch mal nachemessen berechnet usw. :D

Mir ist aufgefallen dass der Motor leich mach oben ausgerichtet ist . Ist das schlimm denn wenn ich den Flieger senkrecht halte zieht ei immer noch nach vorne ( unten )

Ach ich weis nicht ich hab an der Stelle wo der Prop meinen Finger " zerfleischte " mich schon glaub 2 mal beim Fischfilettieren böse geschnitten also weis ich nicht woher die Narbe stammt. Also in Zukunft sollte ich nen Flietierhandschuh benutzen denn der Schützt vor Props und Messer.

Cu Felix

Ich bin power-user

:D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »WEISHEITSGRANATE« (2. Februar 2011, 19:34)


normalfreak

RCLine Team

Wohnort: Eifel/Raum Euskirchen

Beruf: Leichtflugzeugbauer

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 2. Februar 2011, 19:39

Wenn der Motor nach oben zeigt ist das meistens nicht sooo gut.
wenn er deutlich och oben zeigt solltest du ihn erwas korrigieren, ein bisschen wirst du fliegerisch auch noch verkraften können;)
Wie gesagt, flieg mal ne Runde damit und du wirst sehen was wirklich störend ist und was garnicht auffällt!.

Gruß,Marcus
Mit freundlichem Gruß
Marcus

43

Mittwoch, 2. Februar 2011, 20:02

Würd ich ja gern aber ich wohne ziemlich nahe an nem Flughafen ( ca 1 km entfernt ). Desshalb kann ich obwohl es genug Felder gibt bei mir gibt nicht fliegen. Auserdem naja neben dem nächstgrößerem Feld befinden sich Stadtwohnungen und naja denen komme ich lieber nicht zu nahe.;(

Desshalb muss ich biss zum Wochenende warten biss ich von meinen Eltern auf n Feld geführt werde. ;(

Aber kann ihn ja etwas nach unten nachjustieren :D

Cu Felix :D

44

Mittwoch, 2. Februar 2011, 20:40

:hä: Ich hab meinen Flieger soeben gewogen und ich bin schockiert !!!!!

Das letzte mal als ich ihn gewogen habe ( vor nem Jahr) wog er noch 150g

Jetzt wiegt er 230 g :(



:wall: ??? ???

Kann das davon stammen dass ich ihn auf nem Kasten in der Kücke lagere ( weil ich zu faul bin den Flieger in den Keller zu tragen) und dass sich Das Depron mit Fett vollsaugt ?

Naja er fliegt hoffentlich noch:

cU fELIX :D

normalfreak

RCLine Team

Wohnort: Eifel/Raum Euskirchen

Beruf: Leichtflugzeugbauer

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 2. Februar 2011, 21:04

Zitat

Original von WEISHEITSGRANATE
:hä: Ich hab meinen Flieger soeben gewogen und ich bin schockiert !!!!!

Das letzte mal als ich ihn gewogen habe ( vor nem Jahr) wog er noch 150g

Jetzt wiegt er 230 g :(



:wall: ??? ???

Kann das davon stammen dass ich ihn auf nem Kasten in der Kücke lagere ( weil ich zu faul bin den Flieger in den Keller zu tragen) und dass sich Das Depron mit Fett vollsaugt ?

Naja er fliegt hoffentlich noch:

cU fELIX :D

lol^^
nee, kann irgendwie nicht sein:P
Hast du ne Schale verwendet die du mitgewogen hast?
Auf den flieger gedrückt?

230g sind echt verdammt viel, damit würdest du unter Garantie keinen Spaß haben...

Gruß,Marcus
Mit freundlichem Gruß
Marcus

46

Mittwoch, 2. Februar 2011, 21:29

Hab richtig gewogen :(

Ich kanns mit nicht erklären denn die Elektronik sollte nur ca 75 g wiegen. Hab aber nen stärkeren motor als vom Hersteller empfohlen.

Mal schauen ob es flieg aber an Schub mangelds dem Flieger wohl nicht :D

Cu Felix :D

Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 2. Februar 2011, 21:55

gut gemeinter tipp: neu bauen, leicht und gerade, mehr nicht!
kostet keine 10 eur und lohnt sich!

48

Donnerstag, 3. Februar 2011, 01:44

Und wenn du mit Shocky bauen/versteifen noch nicht sicher bist, baust dir erstmal nen Dizzy Bird!

Vorhin einen gebaut, aus Faulheit derbst zusammengepappt und fliegt trotzdem einwandfrei :ok:

Da kann man echt nich viel falsch machen

49

Donnerstag, 3. Februar 2011, 14:13

Zu erst zu schrot fliegen. :D


Ach ja woher bekomme ich Depron.

Hab mir schon mal solche Parkettunterlegplatten für nen anderen Flieger gekauft sie sind 5mm dick. Halten pro m² 6.5 t Druck aus. Sie sind in der bevorzugten Biegerichtung sehr biegsam und in die andere nicht so stark. Würde sagen sie sind etwas wiecher wie Depron. Glaubt ihr die gehn?

Cu Felix :D

Flieger Klaus

RCLine Neu User

Wohnort: Kreis Recklinghausen

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 3. Februar 2011, 14:36

Zitat

Original von WEISHEITSGRANATE
Zu erst zu schrot fliegen. :D


Ach ja woher bekomme ich Depron.

Hab mir schon mal solche Parkettunterlegplatten für nen anderen Flieger gekauft sie sind 5mm dick. Halten pro m² 6.5 t Druck aus. Sie sind in der bevorzugten Biegerichtung sehr biegsam und in die andere nicht so stark. Würde sagen sie sind etwas wiecher wie Depron. Glaubt ihr die gehn?

Cu Felix :D


Felix es gibt doch Suchmaschinen die Du auch benutzen darfst. ==[]
Schaue mal in Baumärkten und Malerbetrieben nach. Es gibt aber auch Lieferanten bei denen Du bestellen kannst.
Epp-Versand, Farben Wiegand usw.

51

Donnerstag, 3. Februar 2011, 18:30

Ne ja mir ist schon klar das Google mein freund ist aber bei den Depronversandseiten muss man immer greich nen Karton foll kaufen dund er ist mit ca 100€ nicht gerade billig. Als ich in nem Baumarkt danach fragte meinte der Verkäufer ob ich nicht " Deo " meine. Naja als ich ihm erklährt hab dass ich nicht Deo sondern dünnes und wiederstandsfähiges Styropor will antwortete er, achso wie dich soll es denn sein und ich meinte nur einen halben Zentimeter. Darauf antwortete er nur wie viel milimeter das seinen... :nuts:

Desshalb hab ich mein Vertrauen in Baumarktverkäufer verloren. :(

Cu Felix :D

52

Donnerstag, 3. Februar 2011, 18:37

Es Fliegt!!!!!! :D

War soeben nem nem Gefängniss und in unmittelbahrer nähe des Flughafens fliegen.

Also der Shockflyer fliegt. Das mit dem Drehmoment geht schon und das Gewicht auch. :D Flug einmal ne halbe Runde und landete dann schön im Schnee. Das zweite mal auch. Leider streikte dann der Empfänger aber das macht der leider andauernt. :D


Ach ja binn dan auch noch mit meiner Kyosho Minium Citabria geflogen und hab sie im Flug zerstört. :D Naja mitten im Loop hat die Tragfläche nachgegeben. War recht lustig zum anschauen und dank Beli-Zell flog der Flieger 20 min später wieder. :D

Cu Felix :D

normalfreak

RCLine Team

Wohnort: Eifel/Raum Euskirchen

Beruf: Leichtflugzeugbauer

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 3. Februar 2011, 18:42

Naalso, geht doch!
Hab ja gesagt das du fliegen gehen sollst:tongue:
Mach das die nächsten Tage mal so oft es geht, wenn möglich sogar mehrmals am Tag.
Dann wirst du dich sehr schnell an das Modell gewöhnen und dir dann bald auch mehr damit zutrauen;)

Gruß,Marcus
Mit freundlichem Gruß
Marcus

54

Donnerstag, 3. Februar 2011, 18:58

Naja das zutrauen war nicht das problem sondern ich hab k.a. warum das bei meiner Funke so eingestellt das der motor erst startet wenn man bei nem normalen flieger halbgas giebt und da ich bei allen Knüppeln federn hab kann ich den motor nur sehr schwer dosieren und das muss ich unbedingt umstellen. Lanke kann ich sowiso nicht fliegen da der akku ( 2s 350 mha ) nach ca 2 min fertig ist. Hab zwar nen zweiten find den und so manch andere sachen leider nicht mehr. ;(

Glaub machs morgen wieder. ;) ( wenn der Empfänger geht )

Cu Felix :D

Ach ja der Flieger Fliegt echt extrem schnell zumindest für nen shoky.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »WEISHEITSGRANATE« (3. Februar 2011, 19:00)


normalfreak

RCLine Team

Wohnort: Eifel/Raum Euskirchen

Beruf: Leichtflugzeugbauer

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 3. Februar 2011, 19:17

Dann musst du wohl oder übel den Sender aufschrauben und eine Feder, genauer gesagt die von Gashebel, entfernen.
Dann kannst du auch den Gasweg vom Regler auf den gesamten Knüppelweg einstellen.
Dafür einfach den Sender mit Gas auf Vollgas einschalten, dann das Modell.
Der Regler erkennt das was nicht stimmt und piept kurz, dann den Gashebel in die "Motor aus" -Stellung bringem. Es ertönt das normale Reglergeräusch wie wenn man ihn neu einschaltet und der Regler ist programmiert.
Fertig=)

Gruß,Marcus
Mit freundlichem Gruß
Marcus

Flieger Klaus

RCLine Neu User

Wohnort: Kreis Recklinghausen

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 3. Februar 2011, 20:29

Felix du bist wirklich eine Granate :D
Du solltest Dich wirklich erstmal mit der Technik des Senders befassen, bevor Du das Fliegen erlernst. Depron gibt es bei der Firma Farben Wiegand auch einzeln. Wer lesen kann ist klar im Vorteil :evil: Es gibt im Baumarkt auch noch Selitron. Das ist etwas weicher und sollte bei einer geringen Spannweite mit Torsionsverstärkung auch noch klappen :D

Gruß Klaus

57

Donnerstag, 3. Februar 2011, 20:43

Glaub hab selitron aber mit carbon geht das dann hoffentlich schon.

Ich hab den Sender wegen der Feger schon aufgeschraubt und dann so n Metallteil eingebaut dass der Knüppel in der Position bleibt wo man ihn haben will aber habs wieder umgebaut weil ich mich an dei Feder gewöhnt hab.

Ach ja hab von nem Regler die Anleitung und da steht drinnen wie man alles programiert aber ist das bei jedem Regler gleich oder nicht?



Cu Felix :D

Flieger Klaus

RCLine Neu User

Wohnort: Kreis Recklinghausen

  • Nachricht senden

58

Donnerstag, 3. Februar 2011, 20:48

"Ach ja hab von nem Regler die Anleitung und da steht drinnen wie man alles programiert aber ist das bei jedem Regler gleich oder nicht?"

Nein, es ist nicht überall gleich. Bei kleinen Regler gibt es allerdings nicht viel einzustellen.

59

Donnerstag, 3. Februar 2011, 21:27

Achso ne der Regler meines schokys hat glaube ich 20a also der ist programierbar.

Schade dass das nicht überall gleich ist

Koziol2

RCLine User

Wohnort: Schauenburg, in der nähe von Kassel

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 3. Februar 2011, 22:29

Sachma, was soll den ein 20Amp Regler im Shocky :nuts: :nuts:
Und nur mal so zur Sicherheit: Was hast du denn für einen Motor, servos und Empfänger verbaut?

Mfg Martin
:w My Lifestyle: Eat, sleep,fly :ok:

Ohne Depron, ohne mich :dumm:
Ich habs eingesehen: Shocky süchtig! :w