Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 1. Februar 2011, 11:09

Frage zum Schocky Antrieb

Hallo zusammen,

ich habe seit kurzen meinen ersten Schocky gekauft. Genau diesen hier:

http://www.conrad.de/ce/de/product/20928…PAR-SET/1208053

inklusive den empfohlenen Motor + Regler und wiegt nun inkl. Akku 390g.

Der Antrieb schafft es gerade so senkrecht zu gehen. Es ist aktuelle eine 9*7 Luftschraube montiert. Könnte ich mehr Schub durch eine 10*6 / 10*7 Schraube bekommen, oder zieht diese Kombination gleich viel mehr Strom?

Andrenfalls habt ihr eine andere Motorempfehlung der nicht mehr als 20A zieht?

Vielen Dank ... bin auf dem Gebiet noch blutiger Anfänger.

Grüße
MoTy

-KOMET-

RCLine User

Wohnort: Kreis Bergstraße

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 1. Februar 2011, 11:42

Welcher Motor ist den verbaut ? Typ, KV, Regler, Akku ??
MfG Claus
---------
:ok:Warbirds & Jets der 50-60iger :ok:

3

Dienstag, 1. Februar 2011, 12:57

Also es ist der Modelcraft Frio-9 Motor verbaut.

Betriebsspannung 7,2 - 12 V
Drehzahl 16000
Abm. (Ø x L) 30 mm x 63 mm
Gewicht 60,5 g
Abgabeleistung 150 W
Empf. Luftschraube 9 x7"
Zellenzahl LiPo 2-3
Stromaufnahme Motor 11 A
kurzzeitig 14 A
kV (U/min pro Volt) 900
Sport & Scale (max.) 750 g
E-Segler (max.) 1000 g
Kunstflug & 3D (max.) 450 g


Regler

Betriebsspannung 6 - 12 V
Dauer-Strom 20 A
BEC-Daten 5 V/2 A
Taktfrequenz 12 kHz
Ausführung 20 A
Zellenzahl LiPo 2 - 3
Max. Strom 25 A

Akku

1300mAh / 20 C

Grüße
MoTy

4

Dienstag, 1. Februar 2011, 13:12

Sollte eigendlich aufgrund der Drehzahl und des Gewichts locker mit einer 10x6 (GWS z.B.) klar kommen wenn nicht gar mit einer 11er.

Gruß Stefan
[SIZE=4]Montage und Einstellung von E- Helis [/SIZE]

5

Dienstag, 1. Februar 2011, 14:36

Das wäre ja super.

Gibt es einen Anhaltspunkt wie viel mehr Schub ich dadurch bekomme in Prozent oder so?

Aktuell ist ja eine 9*7 drauf. Liefert eine 10*6 mehr Schub oder gleicht sich das durch die geringere Steigung der Luftschraube wieder aus?

Langsamer darf der Schocky gerne werden ... er soll nur genügend Power haben senkrecht in die Luft zu gehen! (und der Motor halt nicht durchbrennen :-))

-KOMET-

RCLine User

Wohnort: Kreis Bergstraße

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 1. Februar 2011, 15:29

Mehr Schub und weniger Speed liefert z.b. eine 10x4.7 oder 10x5.

Zwar 1" größer, aber der Strom geht aufgrund der geringeren Steigung zurück, da sollte also nichts durchbrennen.
MfG Claus
---------
:ok:Warbirds & Jets der 50-60iger :ok:

Oliver H.

RCLine User

Wohnort: Blaichach

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 1. Februar 2011, 16:15

Zitat

ich habe seit kurzen meinen ersten Schocky gekauft. Genau diesen hier:


OH junge junge 390gramm!!!!! ==[]
sag aber nicht das du den drinne fliegen willst?
liebe Grüße
Oliver

8

Dienstag, 1. Februar 2011, 20:18

Nein, nur drausen!

Dann bestell ich mal ein paar verschiedene Propeller zum testen!
Vielen Dank!

Hättet Ihr mir zur Not eine andere Motorempfehlung?

9

Mittwoch, 2. Februar 2011, 07:31

So ich habe jetzt mal eine kleine Auswahl bestellt (testen10x6, 10x5, 11x5,5). Würdet Ihr alle Luftschrauben testen, oder sieht man bereits, dass es mit einer nicht funktionieren wird bzw. der Motor es nicht schafft? Wie gesagt 9x7 ist aktuell montiert und der Motor wird aktuell nicht warm.

-KOMET-

RCLine User

Wohnort: Kreis Bergstraße

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 2. Februar 2011, 10:00

Von klein nach groß testen.

10x5 - 10x6 - 11x5,5

Montieren, Testrunde fliegen, Merken, nächster Prop.

Den besten montiert lassen, fertig ;)
MfG Claus
---------
:ok:Warbirds & Jets der 50-60iger :ok: