Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Helm

RCLine User

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 27. April 2014, 20:50

So,
jetzt noch einmal ein paar Bilder von meiner Judi II.
Sie sollte etwas flotter aussehen und auch leichter sein als meine erste Judi.
Dabei ist leider allerdings etwas von dem knuffigen Aussehen verloren gegangen.
Nun ja, sie sollte einfach etwas anders sein.
Sie und die erste Judi fliegen richtig klasse!
Die beiden Judis sind meine Modelle, die am häufigsten in der Luft sind.

Jürgen, nochmals vielen Dank für den Plan! ==[] :prost:

Gruß :w
Helmut
»Helm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Judi II 8839.JPG
  • Judi II 8856.JPG
  • Judi II fertig.JPG
  • Judi II Ober-teil8855.JPG
  • Vergleich Judi u.Judi II 8830.JPG

Dsungare

RCLine User

Wohnort: Erkelenz NRW

Beruf: Radio&Fernsehtechniker

  • Nachricht senden

22

Montag, 28. April 2014, 20:49

Hallo Helmut,

die Judi ist auch mein "Immer dabei Flugzeug". Der Brummer macht richtig Spaß.

Ich habe noch eine UMX-Version in der Schublade (alte Horizon-Beast 2S/BL Elektronik). Wegen der Skalierung muß ich aber noch den Meister fragen. Ich habe mal auf 60% verkleinert, aber als der Plan auf dem Tisch lag, war mir die Judi zu klein. Werde mal die Motordaten..usw. posten, vielleicht könnt ihr aus Erafhrung einen Faktor nennen.

btw.: Judi ist ein richtiger PublikumsMagnet. Selbst die Oma, wenn se Waldi Gassi führt, winkt mit einem freundlichen lachen und guckt verdutzt hinterher. Ein Jogger meinte aber...den Jet, den Sie sonst fliegen, ist aber leiser ??? .

Der einzige Unterschied zum Jet war eine Pertinax-Platte als Motorspannt. Dies habe ich auch an der Judi geändert und höre da, dass bringt gehört 1/3 weniger Laufgeräusche...! Die große und kantige Rumpfform erinnert auch an ein Akustik-Lehrbuch.

Stefan


Helm

RCLine User

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 29. April 2014, 21:39

Hallo Stefan,
jetzt steh ich irgendwie auf dem Schlauch.
Ist die Judi mit der Pertinax-Platte leiser oder nicht? ???

Und ob aus deiner Mini -Judi was wird? Da bin ich gespannt.
Berichte mal weiter.

Heute war ich mit meiner Judi zum ersten mal überhaupt mit einem Modell auf dem Wasser.
Ich habe zwar den Slowly mit Schwimmern und auch die Seapron,
doch damit bin ich bis jetzt immer nur vom Schnee gestartet.
Für die Judi habe ich schon vor etwa 2 -3 Monaten ein neues Rumpfunterteil mit Stufe gebaut.
Als ich hier Fotos eingestellt habe, hat mir Jürgen gute Verbesserungs-Tipps gegeben,
denn bis dahin hatte ich vom Wasserflug keine Ahnung.
Also habe ich etwas modifiziert.

Ja, was soll ich sagen, die Judi startet einwandfrei vom Wasser.
Da sie kein Wasserruder hat lässt sie sich aber bei geringer Fahrt so gut wie nicht steuern.
Sobald sie auf Stufe geht, wird das jedoch anders.
Einfache klasse! :D :D :D
Eigentlich wollte ich nur einen kleinen Hüpfer machen und sehen ob es überhaupt geht.
Doch dann war sie schon in der Luft.
Jetzt warte ich auf einen etwas ruhigeren Tag.
Da es recht windig war habe ich nur 2 Starts durchgeführt.
Der See ist nur etwa 25 x 40 m groß, doch es hat gut gereicht.
Leider hatte ich keine Kamera dabei, doch liefere ich später mal Bilder nach.

Jürgen, ich bin gespannt auf deinen Plan!

Gruß :w
Helmut
»Helm« hat folgende Bilder angehängt:
  • Judi8924.JPG
  • Judi8925.JPG
  • Judi8926.JPG

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 30. April 2014, 12:16

Hallo Helmut,

gratuliere zum ersten Wasserflug :prost: freu mich, daß es so gut geklappt hat.
25x40m ist wirklich nicht riesig, etwa wie der kleine Messesee in Fiedrichshafen.
Da hätte ich Judi auch reingestzt, nachdem ich dort schon mit der Seapron geflogen bin.
Der wasserflugvirus erwischt dich bestimmt noch ganz ordentlich. :D
Mußt unbedingt deine Seapron mal auf`s Wasser setzen, die macht auch richtig Spaß.

@ Stefan, interessant mit dem Pertinax, macht das wirklich so viel aus?


Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Helm

RCLine User

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 30. April 2014, 22:36

Hallo Jürgen,

der Wasserflugvirus hat mich schon erwischt. :D :O
Ich träume eigentlich schon über zwei Jahre davon, mit Modellen aufs Wasser zu gehen,
habe mich aber bis jetzt nicht getraut. (Wollte nicht immer die Badehose mitnehmen.)
Jetzt ist das anders, bin auf den Geschmack gekommen und merke es geht (hoffentlich oft) ohne Badehose.
Und auf dem kleinen See treibt auch ein wenig Wind (im Falle eines Falles) das Modell bald an Ufer.
Werde demnächst den Slowly ausprobieren.
Wenn es weiterhin gut geht, starte ich mal vom Main-Donau-Kanal. :ok:
Da ist genügend Platz (auch für die Seapron).

Doch ein paar Daten zu meiner Judi:

Motor: C10 8g, 2100 KV
Schraube: 4,5x3 größerer Durchmesser geht nicht, sonst Wasserkontakt
Servos: 3x D 3,7 eco
Akku: 2S 350mAh (390mAh)
Regler: 4g genauere Daten unbekannt, evtl. 6A
Rumpf unten und Stützschwimmer mit Folie überzogen
Akku sitzt ganz vorne in der Rumpfspitze, dennoch 3,5 g. Blei vorne
Gewicht flugbereit 140g (in der ersten Version - kein Wasserflieger - war ich bei 125g)

Mal sehen, vielleicht baue ich doch noch ein Wasserruder ein.
Dann brauche ich vorne aber wohl eine schwereren Akku

Gruß :w
Helmut

frank77

RCLine User

Wohnort: Augsburg

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 1. Mai 2014, 00:15

Hallo Helmut,

wow cool Judi als Wasserflugzeug.

Nur so eine Idee:
Vielleicht kannst du den Heckmotor vertikal mit einer Drehachse lagern und dann eine Schubvektorsteuerung mit dem Seitenruder-Servo machen.

D.h. der Motor wird durch das Seitenruder mit bewegt.

Dann sollte es doch auch bei langsamen Geschwindigkeiten lenkbar sein.

Gruß,
Frank

Dsungare

RCLine User

Wohnort: Erkelenz NRW

Beruf: Radio&Fernsehtechniker

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 1. Mai 2014, 02:57

Hallo

ich poste mal die Motorbefestigungn des Jet´s. Das macht mindestens > 25% weniger Drehzahlgeräusch im Flug.

Helm

RCLine User

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 1. Mai 2014, 16:07

Hallo Frank,

ja, das mit der Schubvektorsteuerung klingt sehr verlockend. :D
Da habe ich auch schon dran gedacht, aber den Gedanken doch wieder verworfen.
Da wird mir das Modell wohl zu "schwer".
Zu den 4g, die ich hinten evtl. mehr habe, müssen vorne um den Schwerpunkt wieder hinzubekommen etwa 8g rein.
Damit würde die Judi bestimmt noch gut fliegen,
doch was das Gewicht anbetrifft, bin ich bei meinen Modellen sehr zurückhaltend.
Ich baue gerne so leicht wie möglich.

Aber danke für den Tipp!

Gruß :w
Helmut

Dsungare

RCLine User

Wohnort: Erkelenz NRW

Beruf: Radio&Fernsehtechniker

  • Nachricht senden

29

Freitag, 2. Mai 2014, 13:27

Hallo hier noch die versprochenen Bilderchen.

Den Jet kann ich bei 3S und in 30m Entfernung kaum noch hören. Vermutlich durch die höhere Dichte des Pertinax ist der Sound angenehmer (Die Schwingung wird wohl mehr gedämpft).

Stefan
»Dsungare« hat folgende Bilder angehängt:
  • judimotorspant.jpg
  • easyjet_motorspant.jpg

Gert

RCLine User

Wohnort: Nähe Hof/Bayern

  • Nachricht senden

30

Freitag, 2. Mai 2014, 13:30

Stefan, was ist das für ein Motor?
Gruß Gert


31

Freitag, 2. Mai 2014, 17:09

Wird wohl ein Pichler Schnurzz sein??!?!?

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

32

Freitag, 2. Mai 2014, 17:45

Tippe auch auf Pichler, der hier

http://shop.pichler.de/Brushless-Motor-Schnurzz-13GS

Als Tuningvariante an 2s ist bei mir ein T-Motor MT1306-3100 mit einer GWS 4,5x4 im Einsatz.
Richtig toller Flitzer mit dem Antrieb.

https://www.aerolab.de/brushless-motoren…v3100/a-101000/


@ Stefan, auf dem Bild schaut das aus, als wenn du den Pertinaxspant zus. zum Holzspant hast, dann wäre das ja recht einfach zum Modifizieren.
Oder liegt das evtl. auch an der Luftschraube? Die eine eine kleine Unwucht und deshalb lauter? Könnte ich mir auch vorstellen.



Gruß Jürgen :w
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-P1030418.JPG
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Dsungare

RCLine User

Wohnort: Erkelenz NRW

Beruf: Radio&Fernsehtechniker

  • Nachricht senden

33

Freitag, 2. Mai 2014, 18:36

Hallo

Ja, es ist ein Schnurzz 13GS, wie in Jürgen´s Pichler Link.

@Jürgen: Den Pertinax habe ich einfach auf den Holzspant geklebt und zusätzlich mit kleinen Servoschrauben gesichert. Die Propeller wuchte ich :w.

Stefan

34

Samstag, 3. Mai 2014, 12:03

Hallo Judi-Gemeinde,
freut mich daß dieser Thread wieder offen ist. Ich zeige Euch nochmal die Bilder meiner fertigen Judi. Leider bin ich noch immer nicht zum Erstflug gekommen. Mein Freund ist beim Hausbau und hat sich dabei das Knie lädiert. Da hilft man natürlich gerne. Aber bald sind wir fertig und dann gehts auf die Wiese.
Liebe Grüße aus Salzburg
Willi
»Fliegerwilli« hat folgende Bilder angehängt:
  • Judi Fertig 001.JPG
  • Judi Fertig 003.JPG
  • Judi Fertig 004.JPG
Liebe Grüße aus Salzburg
Willi

Mein derzeitiger Hangar:
Judi Jetstream
la Piuma
In Bau: Corsair f4U

Airboss

RCLine User

Wohnort: 42719 Solingen (NRW)

Beruf: Umweltschutztechniker

  • Nachricht senden

35

Samstag, 3. Mai 2014, 12:30

Obwohl nicht ganz billig kann ich den von Jürgen gelinkten Aerolab Motor absolut empfehlen. Ich fliege den auch auf meiner Judi, da brennt die luft. Auch meine neue Wasser-Judi wird wieder diesen Motor bekommen. :ok:
Michael "Airboss" Rützel

Life is not measured by the number of breaths we take, but by the moments that take our breath away.

www.mfc-solingen.de
www.mfc-coesfeld.de

Gert

RCLine User

Wohnort: Nähe Hof/Bayern

  • Nachricht senden

36

Samstag, 3. Mai 2014, 13:31

Ist schon eine teure Angelegenheit. 8(

Dafür könnte man doch auch diesen nehmen:

Quellcode

1
http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/__17599__HobbyKing_1612_Brushless_Outrunner_3200KV.html


Die Daten wären in etwa gleich.
Gruß Gert


Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

37

Samstag, 3. Mai 2014, 23:13

Hallo Willi,

schön, daß du auch wieder dabei bist :ok:

@ Gert, den könnte man bestimmt auch nehmen, oder auch einen 1811-2900, den gibt es als Turnigy-Variante.

Im Mom. schaut so aus, daß der Plan und Artikel für die Wassrjudi " Judi Seajet" in der FMT 07/14, im Juni erscheint ;)


Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Taumel

RCLine Neu User

Wohnort: Daheim

  • Nachricht senden

38

Samstag, 3. Mai 2014, 23:28

Ich habe ganz gute Erfahrungen mit diesem Motor gemacht. Sieh im Video.

Zitat

http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/__7338__1404N_2290Kv_9_2g_3_5A_160g_Thrust_Outrunner.html


Gruß Taumel

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Taumel« (4. Mai 2014, 00:07)


Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

39

Samstag, 3. Mai 2014, 23:34

Hi Mario,

ich glaub dein Videolink mußt noch mal einstellen. Der Thread war mal weg und ist einiges flöten gegangen ==[] ;)


Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Taumel

RCLine Neu User

Wohnort: Daheim

  • Nachricht senden

40

Samstag, 3. Mai 2014, 23:36

OK, schon erledigt.