Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

141

Dienstag, 17. Juni 2014, 17:18

Hi Stefan,

tolle Idee mit dem langen Rumpf von Donald :ok:
Bin weiter gespannt.
Ich hab noch paar Bilder vom letzten We. bez heute Früh am Erdersee.....


Die Judis von Flat, Lutz und mir, die beiden von Michael und Heinerle haben den Gruppentermin leider verpasst ==[]


Gruß vom Edersee
Jürgen :w
»Jürgen Be« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-DSCN1323.JPG
  • k-DSCN1324.JPG
  • k-DSCN1318.JPG
  • k-DSCN1339.JPG
  • k-DSCN1346.JPG
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Dsungare

RCLine User

Wohnort: Erkelenz NRW

Beruf: Radio&Fernsehtechniker

  • Nachricht senden

142

Mittwoch, 18. Juni 2014, 22:41

Hallo Jürgen...

schöne Judi´s zeigst Du :ok:

Ich war auch ein wenig kreativ und habe die 70´iger Judi einfach Optisch halbiert...und mit einem DinA3 Blatt überklebt.
Die Rumpf-Oberseite wurde Freihand erstellt...nach vielen Änderungen kam dann folgendes Gebilde raus...!
007 Oh weija...
010 schlimmer
011 geht doch
014 ...so die Planung
015... klappt schon.

Stefan :w
»Dsungare« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 007.jpg
  • Bild 010.jpg
  • Bild 011.jpg
  • Bild 014.jpg
  • Bild 015.jpg

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

143

Mittwoch, 18. Juni 2014, 23:15

Hi Stefan,

die 014 find ich auch klasse :ok:
Ich find´s absolut super, was ihr euch zur Judi so alles einfallen lasst und dann auch umgesetzt wird.
Ich muß wohl dem Donald mal den Link zum Beitrag schicken, auch wenn er kein Deutsch kann,
Bilder sind inzwischen ja auch ohne Reg. zu sehen. Ich bin mir sicher, daß er von den Ergebnissen
begeistert ist.


Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Dsungare

RCLine User

Wohnort: Erkelenz NRW

Beruf: Radio&Fernsehtechniker

  • Nachricht senden

144

Donnerstag, 19. Juni 2014, 22:04

Hi Jürgen,

ich habe es ja schon gesagt: Es ist schon beeindruckend, was an der Judi alles verändert/gebastelt wird.
Durch den Comic-Style ist Sie auch ein Publikumsmagnet. Da mir das Beast nicht (f)liegt, wird Sie gerne für die Judi geopfert.
Da ich den Rumpf fast fertig gebaut habe, spricht mein Bauchgefühl zu mir: Hoffentlich ist der 8g Motor nicht zu schwer? Wir werden sehen.

Hier noch ein paar Bilderchen vom Rumpfbau:

Stefan :w
»Dsungare« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 017.jpg
  • Bild 018.jpg
  • Bild 021.jpg
  • Bild 022.jpg
  • Bild 023.jpg

Dsungare

RCLine User

Wohnort: Erkelenz NRW

Beruf: Radio&Fernsehtechniker

  • Nachricht senden

145

Donnerstag, 19. Juni 2014, 22:07

der Rest:

Stefan :w
»Dsungare« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 026.jpg
  • Bild 028.jpg

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

146

Donnerstag, 26. Juni 2014, 23:23

Nachdem ich das Modell am Edersee fliegen gesehen habe war es schon fast klar.
Jetzt nach der FMT 07/2014 steht fest: Die Judi Seajet wird gebaut.
Bis zum W-Lake Treffen wird das zu schaffen sein. :)

Super gemacht Jürgen. :ok: :w
viele Grüsse

Bernd

Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es auch noch nicht das Ende .........


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Dsungare

RCLine User

Wohnort: Erkelenz NRW

Beruf: Radio&Fernsehtechniker

  • Nachricht senden

147

Sonntag, 29. Juni 2014, 18:14

Neues von der 70´iger Judi

Der 8g. ist zu schwer! Ich habe die Tragfläche gebaut und testweise mit dem Rumpf verklebt. Mit einem 4g. Gewicht am Heck komme ich mit dem Schwerpunkt am besten hin. Zur Not werde ich die Nase und Tragfläche 5cm in die Lääänge ziehen.
Jetzt muß ich erstmal Motoren gucken ;)

Stefan
»Dsungare« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 032.jpg
  • Bild 033.jpg
  • Bild 034.jpg
  • 037_so_die_planung.jpg

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

148

Montag, 30. Juni 2014, 14:45

Ich überlege ob ich meine Judi einfach auf Wasserbetrieb umbauen sollte.
Kleiner Schnitt am Bauch, ein wenig Depron einfügen und am Heck ein neuer Motorspant mit hochgelegten Motor.
Seitenruder dran und mal sehen was das Gewicht sagt (Frauen sind ja da sehr empfindlich).
Momentan wiegt sie ohne Akku 108 Gramm, was für diese Taille ok ist.
Hat das jemand schon mal gemacht?
viele Grüsse

Bernd

Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es auch noch nicht das Ende .........


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

149

Montag, 30. Juni 2014, 16:39

Hallo Stefan,

mit dem Motor dachte ich mir schon fast, aber du bekommst das ganz bestimmt hin :O


@ Bernd, ein Versuch wäre evtl. schon wert, ich würde den Aufwand aber doch lieber gleich in eine Seajet investieren.
Sooo viele teile sind das nicht ;)
Oder auch ne Möglichkeit.......du hast das Unterteil doch sicher auch mit UHU-Por verklebt?
Das solltest du dann mit Waschbenzin abbekommen und einfach neues dran setzen.
Motorspant nach oben verlängern und anpassen / zum Rumpf hin etwas verkleiden, hat der Helmut schon mal gemacht.


Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Gert

RCLine User

Wohnort: Nähe Hof/Bayern

  • Nachricht senden

150

Montag, 30. Juni 2014, 16:49

Mein Fliegerkamerad Wolfi und ich haben, wie schon angesprochen, die Judi mit Bugmotor versehen. Verwendet hat Wolfi den den 1500er und ich den 1700er.

Quellcode

1
http://www.hobbyking.com/hobbycity/store/uh_viewItem.asp?idproduct=8619


Judi geht nun ab wie eine Rakete. :D :shine:

Die Bilder stammen von Wolfi. Den hat er für seinen Enkel gebaut.

Wolfi kämft zur Zeit mit seinen vergessenen Benutzernamen und Kennwort um sich hier einzuloggen. Könnte länger dauern, deshalb die Bilder schon mal vorab. :evil:



Gruß Gert


Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

151

Montag, 30. Juni 2014, 19:56

Hi Gert,

diei sieht ja mal klasse aus, bin begeistert :ok: :ok:

Hab im Mom zwar kein Plan, wie sich das zus. Höhenleitwerk auswirkt, aber wenn die Judi so ordentlich fliegt.......
Optisch hat das jedenfalls sehr was :prost:


Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

frank77

RCLine User

Wohnort: Augsburg

  • Nachricht senden

152

Dienstag, 1. Juli 2014, 16:20

Hi Gert,

cool, mit dem Höhenruder sieht sie aus wie eine Mini-Polaris. :ok:

Gruss,
Frank

Gert

RCLine User

Wohnort: Nähe Hof/Bayern

  • Nachricht senden

153

Dienstag, 1. Juli 2014, 16:25

Ich war zuerst auch skeptisch als Wolfi den Vorschlag mit dem Höhenruder machte.

Doch sie fliegt damit wirklich stabiler als ohne. :ok:

edit: Kommt aber wahrscheinlich auch in Verbindung mit dem Bugmotor.
Gruß Gert


Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

154

Mittwoch, 2. Juli 2014, 14:58


@ Bernd, ein Versuch wäre evtl. schon wert, ich würde den Aufwand aber doch lieber gleich in eine Seajet investieren.
Sooo viele teile sind das nicht ;)
Oder auch ne Möglichkeit.......du hast das Unterteil doch sicher auch mit UHU-Por verklebt?
Das solltest du dann mit Waschbenzin abbekommen und einfach neues dran setzen.
Motorspant nach oben verlängern und anpassen / zum Rumpf hin etwas verkleiden, hat der Helmut schon mal gemacht.


Gruß Jürgen :w

Hallo Jürgen,
Du hast ja recht, aber dann müsste ich die "alte" Judi schlachten wegen der RC-Teile.
Ich bau die einfach um. Spätestens am W-Lake werden wir sehen ob es geklappt hat.
viele Grüsse

Bernd

Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es auch noch nicht das Ende .........


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Helm

RCLine User

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

155

Mittwoch, 2. Juli 2014, 22:52

Hallo Bernd,

ich habe bei meiner Judi den unteren Rumpf abgelöst und einen neuen mit Stufe angeklebt.
Der Antriebsmotor muss dann jedoch um einiges höher gesetzt werden, da der Propeller sonst schnell Wasserberührung hat.
Da könntest du dich nach Jürgens Angaben im Plan seiner Wasser-Judi richten.
Zu beachten ist da auch, dass der Motorspant stärker nach vorne geneigt ist als bei der normalen Judi. (Siehe Jürgens Plan)

Doch der (Um-)Bau lohnt sich, in welcher Version auch immer. Die Wasser-Judi macht einfach Spaß und ist gut beherrschbar.
Und sie landet nach wie vor auch sehr gut auf der Wiese.

Die Fotos sind vom Heck meiner Judi.

Gruß :w
Helmut
»Helm« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT9109.JPG
  • PICT9110.JPG

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

156

Donnerstag, 3. Juli 2014, 11:13

Moin Helmut,

danke für die Info.
Ich habe nach den Plan von Jürgen das Unterteil geändert und den Motorspant nach der Zeichnung verlängert.
Damit das nicht in der Luft hängt habe ich meiner Judi noch einen kleinen runden Zusatzrücken spendiert.
Bilder werden folgen.

edit:
Seitenruder, Wasserruder und Stützschwimmer sind natürlich auch vorgesehen.
viele Grüsse

Bernd

Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es auch noch nicht das Ende .........


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flat« (3. Juli 2014, 20:28)


Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

157

Samstag, 5. Juli 2014, 18:32

So, meine Judi hat etwas zugenommen, sie bringt jetzt mit 0,5 Ah Lipo etwa 160 Gramm auf die Waage.
Das liegt auch an den HXT 500 Servos. Aber die anderen hatten zu viel Spiel.
Jetzt Kamera suchen und Bilder machen.
viele Grüsse

Bernd

Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es auch noch nicht das Ende .........


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

158

Samstag, 5. Juli 2014, 18:51

......... etwa 160 Gramm auf die Waage.


Jetzt Kamera suchen und Bilder machen.

Jaaaaaa genau Bernd, Bilder, Bilder :D

160g ist doch noch gut....


Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

159

Samstag, 5. Juli 2014, 20:14

Hier die Bilder......
»Flat« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG8084.JPG
  • CIMG8085.JPG
viele Grüsse

Bernd

Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es auch noch nicht das Ende .........


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Helm

RCLine User

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

160

Sonntag, 6. Juli 2014, 09:06

Spitze!

Das Heck hast du sauber hinbekommen! :ok: :ok: :ok:
Und, war die Judi schon im Wasser und in der Luft ?

Gruß :w

Helmut