Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

31berti15

RCLine User

  • »31berti15« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Baumeister und mehr

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. Mai 2014, 23:45

UMX AS3Xtra

Heute die UMX AS3Xtra bekommen - gleich mal Testflug gemacht.
Echt coole Unterstützung bei Messerflug und Torquen.
Geht super knackig - allerdings passt mir die Bürsten Motorisierung gar nicht :no:

Habe mich heute gleich drangesetzt und das Brushless Set vom Nano-CP eingebaut
Der Brushless Motor passt mit einer kleine Unterlage in den UMX Motorhalter rein.
Den BL - Regler habe ich schon mal angeschlossen und getestet.
Löte grad noch ein Verlängerungskabel für den Motoranschluss - dann noch alles verlegen und morgen wird dann der Brushless im Fliegerchen getestet.

Sollte soweit eigentlich alles klar gehen
»31berti15« hat folgendes Bild angehängt:
  • AS3Xtra-01.jpg
Gruß Berthold

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 22. Mai 2014, 00:02

Hallo Berthold,

da bin ich ja mal gespannt, ich hab das BL-Set von nano CP nicht wirklich ans laufen gebracht - in einem ultra micro Flieger......

Gas war irgendwie nicht wirklich feinfühlig regelbar.......
Und nur Vollgas ist auf die Dauer ja auch nicht wirklich eine Lösung :(

Die einzige super Lösung habe ich bei Rc-Groups gefunden, allerding per 1S BL Aussenläufer mit selbstgefertigtem super leichtem Getriebe.
( ist ein Russe, der das bastelt.......er tunt einen 1S BL-Motor und baut das Getriebe selbst ... weniger Gewicht wie org. und dafür mehr Schub :) )

mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

31berti15

RCLine User

  • »31berti15« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Baumeister und mehr

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 22. Mai 2014, 07:22

Also laufen tut das Alles und fliegen auch, an der Regelung konnte ich jetzt nichts Negatives bemerken..
War grad outdoor mit dem UMX Fliegerchen - geht sehr gut mit 8 Minuten Flugzeit

Ich habe dem Motor nun ein 8er Ritzel aufgezogen - die UMX Extra ist natürlich nicht als Rennpferd gemacht -allerdings macht die jetzt, mit der Motorisierung, auch Outdoor Spaß
205er Akku und ein 300er 45C habe ich getestet - gehen beide richtig gut - wobei der 300er Outdoor natürlich die Nase vorne hat.
Starts aus der Garage kommen super cool - fliegerisch ist die UMX Extra echt spitzenmäßig.

Umbau gelungen - es ist relativ schnell gemacht (wenn man weiß wie es geht ;) ) und es hat sich, in puncto Performance, gelohnt.
»31berti15« hat folgende Bilder angehängt:
  • AS3Xtra-BL-01.jpg
  • AS3Xtra-BL-03.jpg
  • AS3Xtra-BL-04.jpg
  • AS3Xtra-BL-07.jpg
Gruß Berthold

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »31berti15« (22. Mai 2014, 08:57)


mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 22. Mai 2014, 14:52

Hmmmmm,

ok, es ist ne andere ultra micro Platine an der ich es probiert habe, evt. liegt es daran.......

So sehr viel falsch machen kann man ja beim anklemmen des Sets nicht wirklich .......
( Ich hab es an einer micro Trojan probiert........)

Die Leistung war super, schon etwas mehr Leistung als der elende brushed Motor.
( Und vor allem sollte der BL auch ein paar Flüge mehr durchhalten .....)

5-6 Gramm mehr Schub ist ja für die Gewichtsklasse schon einiges.

Wobei die ultra leichte AS3Xtra mit dem org. Motörchen auch senkrecht geht.

Jetzt hoffe ich nur, das mein BL-Set nicht der Übeltäter war .........

mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

31berti15

RCLine User

  • »31berti15« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Baumeister und mehr

  • Nachricht senden

5

Freitag, 23. Mai 2014, 19:30

Ich war soeben bei idealen Bedingungen outdoor mit der Micro Extra.
Der brushless Umbau funktioniert super.
Ich habe grad noch einen Propeller 50/30 vorbereitet - mit entsprechenden Distanzen das Loch verkleinert, damit ich den auf die 1mm Welle des Getriebes aufziehen kann.
Verspreche mir davon eine gesteigerte Effizienz - ev. einen Tick zusätzlichen Schub
Gruß Berthold

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

6

Samstag, 24. Mai 2014, 11:00

Den Motor ein wenig auffüttern, damit er ins Getriebe passt, das ist das eine.

Die Platine auf BL lt. Anleitung umstellen, alles zusammenstöpseln.

Hast Du noch was machen müssen ??

Mein Motor lief einfach nicht ordentlich an bzw. war um unteren Bereich überhaupt nicht regelbar !
Vollgas hat zuverlässig funktioniert.

mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

31berti15

RCLine User

  • »31berti15« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Baumeister und mehr

  • Nachricht senden

7

Samstag, 24. Mai 2014, 12:02

Mit dem 8er Ritzel muss man nicht mehr auffüttern *
Platine habe ich nix umgestellt (was für eine Anleitung????) - weil ich den BL-Regler vom Nano verwende - regelt sauber damit
werde noch den 5030 Prop testen - ansonsten ist das Fliegerchen genial
Gruß Berthold

31berti15

RCLine User

  • »31berti15« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Baumeister und mehr

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 25. Mai 2014, 20:17

Der 5030 Propeller bringt ordentlich Schubzuwachs - die Kunst ist allerdings den Prop einigermaßen vibrationsfrei drauf zu bekommen
Gruß Berthold

9

Sonntag, 25. Mai 2014, 20:28

Als perfekt hat sich die Luftschraube von der alten UMX Su26 herraus gestellt. deutlich weniger Steigung und mehr Durchmesser. Damit hast mit Bürstenmotor schon gute Leistung um beim Torquen zügig nach oben wegzusteigen!
Propadapter gibt es bei Microncontrol in England.

31berti15

RCLine User

  • »31berti15« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Baumeister und mehr

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 27. Mai 2014, 10:29

Ich habe den 5030 Prop nun gewuchtet - passt perfekt zur UMX EXTRA
Mit einem 300er 45C lässt es sich nun Outdoor super rumheizen - so gefällt mit das Setup hervorragend!
»31berti15« hat folgendes Bild angehängt:
  • AS3Xtra-BL-08.jpg
Gruß Berthold

11

Samstag, 2. August 2014, 09:26

AS3xtra brushless Umbau

Hallo!

Würde meine kleine as3xtra auch gerne auf brushless umbauen. Kannst du mir einen Tip geben wie ich den Motor rausbekomme (da kommt so schnell der Rumpf) und wo es ein 8er Ritzel gibt?


Danke und liebe Grüße

Nobbo
Diverses von Multiplex und Horizon - Lieber klein und leicht als groß und schwer...

12

Sonntag, 24. August 2014, 12:46

Brushless Conversion -ABER WIE

Hallo, Kollegen!


Antworte mir mal wieder selber.....kann jemand helfen, ich versuche gerade die AS3XTRA mit dem Nano-brushless Set zum laufen zu bringen. Erstes Problem: Die Buchse für den brushed Motor ist 3-polig, der Stecker vom Set 2 polig.....ich weiss leider nicht mehr wie der (elende) brushed Motor drin steckte, kann da vielleicht mal jemand schauen ob der der brushed in den beiden oberen oder unteren "Löchern" der Buchse auf der Hauptplatine steckt.


Hat weiterhin jemand eine Idee warum der Motor nicht anläuft. Kein Mucks. Höre nur leise Initialisierungspiepser. Muss man den einlernen?


Bin um jeden Hinweis dankbar.


Nobbo
Diverses von Multiplex und Horizon - Lieber klein und leicht als groß und schwer...

RxT

RCLine Neu User

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 24. August 2014, 21:54

http://s7d5.scene7.com/is/image/horizonh…50_a9?$pdpLand$
Vielleicht hilft Dir das Bild weiter,ansonsten probieren.
Ein 8er Ritzel gibt es z.B. hier http://m-w-modellbau.de/Nach-Marke/Xtrem…EA-066-08T.html
Lass aber lieber das 7er drauf und verwende den Prob der UM Su 26m (PKZ3502) siehe auch hier. Der ist etwas größer 6x3 (160mm x 70mm) als der Orginale und der 5030(130mm x 70mm) und dürfte einen besseren Wirkungsrad haben.
Auf RC Groups hat jemand den Motor mit verschiedenen Ritzeln getestet. http://www.rcgroups.com/forums/showpost.…4&postcount=534

LG Denny

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RxTx« (24. August 2014, 22:08)


14

Montag, 25. August 2014, 21:04

Hallo Danke für die Tips. Den Link zum Prop habe ich schon lange gesucht.Habe bei rcgroups gelesen dass man das Gas reversieren muss - auch schon mal ne gute Info. Werde die Kollegen dort nochmal nerven wie das 3 polige in das 2 polige kommt.....

Parallel habe ich
da:http://www.epp-flugmodelle.de/advanced_s…k&x=-148&y=-214

einen Frästeilesatz bestellt - der soll stabiler sein als das Original....mal sehen. Um die Zeit zu überbrücken, bis die AS3extra wieder on air ist, hab eich mir einen Stuntmaster aufgebaut - eine gute Ergänzung da er es auch nicht ganz so windstill braucht.

Beste Grüße

Nobbo.
Diverses von Multiplex und Horizon - Lieber klein und leicht als groß und schwer...

15

Dienstag, 16. September 2014, 06:23

Back in air

Hallo antworte mir mal wieder selbst....

Die as3xtra ist wieder "on Air". Habe noch einen weiteren Brushless Konversion Kit besorgt, da kommt ein 3 poliger Regler an den dreipoligen Stecker und der funktioniert (man muss aber das Gas umkehren).

Flugzeit im Moment leider nur 3 Minuten - allerdings ist meine as3extra zwischenzeitlich ziemlich schwer wegen diverser Reparaturen/Verstärkungen. Als nächstes kommmt der Sukhoi Prop drauf (ist unterwegs) und demnächst dann der Umbau auf Volldepron.

Grüße

Nobbo
Diverses von Multiplex und Horizon - Lieber klein und leicht als groß und schwer...

guido.g

RCLine User

Wohnort: Duisburg

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 17. September 2014, 10:37

Ich habe mir mittlerweile 2 Umbau-sets von Nano CPX besorgt, bei einem läuft gar nichts, bei dem anderen Set bleibt der Motor nach ca. 10Sek. bei Vollgas hängen und läst sich nur durch Lipo abklemmen wieder abschalten (was dann natürlch nicht einfach ist).
Soviel kann man beim Anschliessen doch nicht falsch machen.
T-Rex 600 FBL HC3SX, HK500GT FBL MicroBeast, Mig 29, mini Yak, diverse andere Flächen, DX8.

17

Montag, 6. Oktober 2014, 17:44

Moin...

Ich plane auch für den Winter die Xtra mit dem Brushless Kit umzurüsten.

Gibts inzwischen neue Erkenntnisse oder Tipps?
Wie bekommt man den originalen Motor eigentlich aus der Halterung raus? Sieht beim ersten Blick so aus als ob der nur nach hinten raus geht?

Gruß
Clemens

18

Montag, 6. Oktober 2014, 21:41

Hi!

also mein Set funzt. Ich hab den aus Versehen in USA bestellt, dachte das ist was ganz spezielles (und nicht von Blade). Als der Set kam war ich ganz enttäuscht dass der ganz normale BLH3325 war - genau wie mein erster. Allerdings hatte der einen dreipoligen Stecker mit Steller (man steckt quasi die ganze Stellerplatine wie einen Stecker rein), und der hat im Gegensatz zu meinem ersten Set mit gleicher Bestellnr. und zweipoligem Stecker und getrenntem Steller im Schrumpfschlauch funktioniert (bei Gasumkehr!). Allerdings muss man den Steller mit 1x Vollgas "armieren". Auch komisch: Wenn man die Funke vor dem Flieger abstellt, geht dieser auf Vollgas (fast wie früher bei 35MHZ!!!).

Beim Motorausbau muss man den Falz am Motorhalter mit dem Skalpell rausschneiden. Ich selbst wusste das nicht und bin nach hinten "raus", Das gibt aber gewaltige Kollateralschäden. Ich hab dann nochmal neu mit Volldepron aufgebaut (siehe meinen Post) - Erstflug am Wochenende!

Ist also insgesamt nicht so ohne! Also so insgesamt gibt die AS3sxtra mit ihrem brushed Motor und der minimalen Stabilität "stock" doch schon ein bescheidenes Bild ab. Nur so meine Meinung!

Nobbo
Diverses von Multiplex und Horizon - Lieber klein und leicht als groß und schwer...

Friwi

RCLine User

Wohnort: D-30539 Hannover

Beruf: Pensionär2013

  • Nachricht senden

19

Montag, 6. Oktober 2014, 22:29

Auch komisch: Wenn man die Funke vor dem Flieger abstellt, geht dieser auf Vollgas (fast wie früher 35 MHz)
Binde mal neu! Die alte Failsafe-Gasposition ist jetzt Vollgas, da Du die Gasrichtung umgedreht hast...

LG Friwi
Das in meinen Beiträgen geschriebene stellt meine Meinung dar und erhebt nicht den Anspruch auf Unfehlbarkeit :w

Basteln ist der Aufstand der Sinne gegen den Verstand...

20

Samstag, 11. Oktober 2014, 08:41

Auch komisch: Wenn man die Funke vor dem Flieger abstellt, geht dieser auf Vollgas (fast wie früher 35 MHz)
Binde mal neu! Die alte Failsafe-Gasposition ist jetzt Vollgas, da Du die Gasrichtung umgedreht hast...

LG Friwi
Super Danke! :ok: Jetzt wo du es sagst....Sooooooo logisch!!

nobbo
Diverses von Multiplex und Horizon - Lieber klein und leicht als groß und schwer...