Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

rsteiner

RCLine User

  • »rsteiner« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich/ St.Florian bei Linz

Beruf: Techniker Motorenbau

  • Nachricht senden

1

Samstag, 19. Juli 2014, 00:06

1922 Biplane Curtiss Jenny JN4 Barnstormers

Hallo Modellbauer, Doppeldecker und Depron/Selitron Schaumwaffel Freunde

Möchte euch in der nächste Zeit einige Fotos meiner CURTISS JENNY die ich in langer Recherche im Internet gefunden habe, zeigen.
Vielleicht bekommt ja so mancher Lust diese nachzubauen.
Ist aus der goldenen "Barnstormers" und "Flying Circus" Zeit, wo es viele „Stuntpiloten“ gab.
So fand ich
auch „Mable“ bzw. „Mabel Cody“ und
ihren „Flying Circus“- sie war nicht die einzige Frau, die diese waghalsigen
Kunststücke zeigte.

Zum Teil kennt man diese ja aus diversen Stummfilmen in Schwarzweiß aus der
damaligen Zeit.

Hier, wie alles begann. Die Spannweite sollte ca. 1,40m ergeben.

LG Reinhard
»rsteiner« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-CIMG2815.JPG
  • k-CIMG2878.JPG
  • k-CIMG2892.JPG
  • k-IMG_2040geschn.jpg

Julian K

RCLine Neu User

Beruf: Software Entwickler und freier Deprongineur

  • Nachricht senden

2

Samstag, 19. Juli 2014, 15:48

Hallo Reinhard,

endlich mal wieder ein Baubericht. Da hast du dir ein tolles Objekt herausgesucht. Sieht gut gebaut aus. Hast du das Seitenruder mit gespaltenem Depron beplankt? Das gibt bestimmt einen tollen Effekt wenn man da die Rippen durchscheinen sieht. Bin auf's Finish gespannt.
Was planst du als Abfluggewicht ein?

Viele Grüße,
Julian

rsteiner

RCLine User

  • »rsteiner« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich/ St.Florian bei Linz

Beruf: Techniker Motorenbau

  • Nachricht senden

3

Samstag, 19. Juli 2014, 16:21

Hi

Ja Flächen werden mit gespalt. Depron beplankt.
Gewicht wird ca. max 800g mit Akku.

lG
Reinhard
»rsteiner« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-CIMG2811.JPG
  • k-CIMG2898.JPG
  • k-CIMG3311.JPG
  • k-CIMG3312.JPG

rsteiner

RCLine User

  • »rsteiner« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich/ St.Florian bei Linz

Beruf: Techniker Motorenbau

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 20. Juli 2014, 21:02

Flächen, beplankt

Die Beplankung ist immer ein ziemlich heikles Thema.
Sehr leicht bring man beim Verkleben einen Verzug rein und die Fläche kannst vergessen.
Sehr schwierig hier auch die beiden Flächen exakt zum Rumpf in die richtige Lage in alle Richtungen zu bringen.

lG
Reinhard
»rsteiner« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-CIMG3336.JPG
  • k-CIMG3363.JPG

rsteiner

RCLine User

  • »rsteiner« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich/ St.Florian bei Linz

Beruf: Techniker Motorenbau

  • Nachricht senden

5

Montag, 21. Juli 2014, 19:20

Flächenmontage

Hi

Die Flächen sind der Knackpunkt am ganzen Modell.
Das ist ja unendlich schwer diese Konstruktion in die richtige Lage zu bringen.
Mit den ganzen Verstrebungen usw.

Hier einige Details.

lG
Reinhard
»rsteiner« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-CIMG3377.JPG
  • k-CIMG3383.JPG
  • k-CIMG3380.JPG

mathiasj

RCLine User

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

6

Montag, 21. Juli 2014, 22:14

Hallo Reinhard,

cooles Teil! :ok:


Vielleicht kann dir so was das Leben (oder nur das Ausrichten der Flächen) erleichtern.
Meine Mini Stampe, gebaut nach Schablonen vom Wolfgang.
Mit solchen einfachen Hilfsmitteln ging das recht flott.


Gruß
Mathias
»mathiasj« hat folgendes Bild angehängt:
  • image.jpg
:w

rsteiner

RCLine User

  • »rsteiner« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich/ St.Florian bei Linz

Beruf: Techniker Motorenbau

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 23. Juli 2014, 18:56

Curtiss OX-5 V8 90hp Motor

Hi

Details sind mir wichtig darum darf der Motor nicht fehlen.
Das ist ein Curtiss OX-5 V8 90hp Motor. Ich habe viel im Internet recherchiert und Originalfotos gesucht.


Generell als Vorlage dienten mir auch einige Originalfotos der Curtiss, die
ich über ein Flugzeugforum erhalten habe.


http://www.goldenageair.org/collection/1918jenny.htm - das „Golden Age Air
Museum in Pennsylvania
,


das von Paul Dougherty Jr. und Sr. geführt wird und die auch diese Curtiss JN-4 restauriert haben.
http://www.youtube.com/watch?v=m4IyvfXu8_Q
Hatte auch persönlich mailkontakt und bekam tolle Originalfotos.
Streichhölzer und biegsame Kunststoff-Trinkhalme kamen zum
Einsatz, und die Federn wurden aus aufgewickeltem Kupferdraht gebastelt.

Manchmal kamen mir Zweifel, ob dies ein Motor werden würde oder alles wieder
auseinanderfällt?

LG Reinhard
»rsteiner« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-CIMG3598.JPG
  • k-CIMG3589.JPG
  • k-CIMG3586.JPG

rsteiner

RCLine User

  • »rsteiner« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich/ St.Florian bei Linz

Beruf: Techniker Motorenbau

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 27. Juli 2014, 14:05

Rumpfdetails

Hi

Hier wieder einige Neuigkeiten der "Jenny"
Mit Leder eingefasstes Cockpit und Lederbänder mit Aluringen für die Motorhaube zum Abnehmen.

LG
Reinhard
»rsteiner« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG4100.jpg
  • CIMG4097.jpg

Julian K

RCLine Neu User

Beruf: Software Entwickler und freier Deprongineur

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 27. Juli 2014, 21:42

Wow das schaut aber super aus! Wie hast du die seitlichen Lüftungshutzen ins Depron bekommen? Einfach mit einer Negativform hinein gedrückt? Oder sind die aufgeklebt?

rsteiner

RCLine User

  • »rsteiner« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich/ St.Florian bei Linz

Beruf: Techniker Motorenbau

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 27. Juli 2014, 21:57

Lüftungsschlitze

Hi
Die sind alle einzeln aufgeklebt. War ne mords Arbeit.
Aber hat sich gelohnt.
Hier noch einige Details davon.
lG
Reinhard
»rsteiner« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG4114.jpg
  • CIMG4102.jpg

rsteiner

RCLine User

  • »rsteiner« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich/ St.Florian bei Linz

Beruf: Techniker Motorenbau

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 29. Juli 2014, 21:09

Lackierung Walztechnik mit Acrylfarben

Hi
Hier die Fotos von den Lackierarbeiten. Wie meist mit Walze und Acrylfarben.
Funktioniert so bestens, genauere Stellen werden mit Pinsel nachgebessert.

lG
Reinhard
»rsteiner« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-CIMG4184.JPG
  • k-CIMG4186.JPG
  • k-CIMG4190.JPG
  • k-CIMG4189.JPG

rsteiner

RCLine User

  • »rsteiner« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich/ St.Florian bei Linz

Beruf: Techniker Motorenbau

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 10. August 2014, 21:07

Piloten aus Leichtknetmasse geformt

Hi

Auch die Piloten dürfen hier nicht fehlen.
Wieder aus Leichtknetmasse geformt. Kein einfaches Unterfangen um einigermaßen eine proportionale Form zu erhalten.
Gut aussehen tuns aber erst nach dem "Make up" !
Sind ein wenig "schrullige" Typen geworden :-)

lG
Reinhard
»rsteiner« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-CIMG4218.JPG
  • k-CIMG4280.JPG

rsteiner

RCLine User

  • »rsteiner« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich/ St.Florian bei Linz

Beruf: Techniker Motorenbau

  • Nachricht senden

13

Montag, 11. August 2014, 09:59

Motoraufhängung und Fahrwerk - Rädervarianten

Hi

Hier der Motorträger aus Aluprofilen, und genug Platz für Akku und Regler -
und die Rädervarianten (Voll, Speiche, Kufe)

lG
Reinhard
»rsteiner« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-CIMG4233.JPG
  • k-CIMG4241.JPG
  • k-CIMG4244.JPG

rsteiner

RCLine User

  • »rsteiner« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich/ St.Florian bei Linz

Beruf: Techniker Motorenbau

  • Nachricht senden

14

Montag, 11. August 2014, 18:34

Lackierung

Hier die ersten Fotos vom Gesamtmodell.
Hoffe es gefällt so.
Diverse Details fehlen noch und kommen demnächst.

Als Farben habe ich wie schon beschrieben ganz normale Acrylfarben verwendet:
Farbtöne: kräftiges Rot, und ein ganz leichter selbstgemischter Weiß/Weigeton.

lG Reinhard
»rsteiner« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-CIMG4191 Kopie.jpg
  • k-CIMG4193 Kopie.jpg
  • k-CIMG4200 Kopie.jpg
  • k-CIMG4248 Kopie.jpg

Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 12. August 2014, 19:59

Hoffe es gefällt so.

Da ist man mal ein paar Tage im Urlaub und dann ensteht hier so ein schönes Modell.
Hammer!
Gefällt mir ausgesprochen gut und man sieht an jeder Ecke wieviel Liebe da drin steckt.

Gruß, Klaus
-

rsteiner

RCLine User

  • »rsteiner« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich/ St.Florian bei Linz

Beruf: Techniker Motorenbau

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 12. August 2014, 20:50

Lob :-)

Hi Klaus

Danke für das Lob, man freut sich immer wieder wenns nicht nur Mitleser gibt, sondern auch Kommentare kommen!

Baubericht geht auf jeden Fall weiter!!!

lG
Reinhard

Am Wochenende gehts in "von uns aus" Ferne GENDERKINGEN / Donauwörth zur Horizon Airmeet, war voriges Jahr so toll daß wir heuer wieder
hin fahren - mit Übernächtigung usw. .... :-)

rsteiner

RCLine User

  • »rsteiner« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich/ St.Florian bei Linz

Beruf: Techniker Motorenbau

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 13. August 2014, 17:37

Schriftzug Flying Circus - Mable Cody - Curtiss Jenny

Hi

Hier jetzt einige Schriftzüge einigermaßen original von den alten Fotos vektorisiert.
Den Curtiss Schriftzug hab ich original im Internet gefunden.

lG
Reinhard

Später gibts dann noch die genauen technischen Daten.
»rsteiner« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-CIMG4215 Kopie.jpg
  • k-CIMG4285 Kopie.jpg
  • k-CIMG4287 Kopie.jpg
  • k-CIMG4213 Kopie.jpg

Dsungare

RCLine User

Wohnort: Erkelenz NRW

Beruf: Radio&Fernsehtechniker

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 13. August 2014, 17:57

Hallo Reinhard,

da hast Du ein tolles Flugzeug gebaut. Dein Herzblut kann man gut erkennen.
Wenn meine Baustellen fertig sind versuche ich mich auch mal an einem Eigenbau. Dein Bericht spornt mich an.

Stefan :w

19

Mittwoch, 13. August 2014, 19:59

Jetzt lackier mal bitte noch die Luftschraube. Das wäre der " I Punkt"

20

Mittwoch, 13. August 2014, 22:02

Hallo Reinhard,

man sieht Waldo Pepper geradezu in die Kiste steigen...

Wirklich TOP! :ok:



Gruß Michael

Ähnliche Themen