Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

81

Dienstag, 23. September 2014, 20:54

Und weil die Jungs das Projekt so schön fanden, haben sie ein kleines Video gedreht und mir zum Geburtstag geschenkt.

Da hatte ich dann doch mal ein wenig Pipi in den Augen. ;(

Gruß

Thorsten

82

Dienstag, 23. September 2014, 21:02

So. Bauthread FERTIG.




Abschließend möchte ich mich noch einmal ganz herzlich bei allen lieben Menschen bedanken, die mich bei dem Projekt unterstützt haben.
Ohne Euch würde ich wohl heute noch daran bauen. :prost:



PS: Was macht der Modellbauer, wenn er ein Projekt abgeschlossen hat?
RICHTIG: Er beginnt das nächste Projekt! :nuts:

Wieder Ultramicro.
Wieder so scale wie in diesem Maßstab möglich.
Die nächste Indoorsaison steht ja unmittelbar bevor. :w
Gruß

Thorsten

83

Mittwoch, 24. September 2014, 16:58

Super zusammen gefasst Thorsten :ok:

84

Mittwoch, 24. September 2014, 18:33

oh nein,
mein budget ist erfüllt. warte gespannt auf dein neues projekt. hoffe das warten und vielleicht sogar das sparen lohnt sich.
aber wenns wird das letzte...
danke für den thread
tobias
carpe diem

85

Mittwoch, 24. September 2014, 19:01

hoffe das warten und vielleicht sogar das sparen lohnt sich.

tobias
Es lohnt sich! ;)

86

Mittwoch, 24. September 2014, 21:46

Super zusammen gefasst Thorsten :ok:
Danke :prost:

hoffe das warten und vielleicht sogar das sparen lohnt sich.

tobias
Es lohnt sich! ;)
Och najaaaa.......
Der Mensch wächst mit den Herausforderungen und JA die PITTS geht noch zu toppen. ;)
Im Nachfolgemodell stecken schon einige Wochen purer Verzweiflung und großer Freude. :evil:
Lasst mir noch ein paar Tage Zeit und dann gibt es einen neuen (LIVE) Bauthread.
Gruß

Thorsten

87

Mittwoch, 24. September 2014, 22:00

JA die PITTS geht noch zu toppen.

Pitts als Dreidecker ??? :nuts: :D
Gruß Ralf :w

Was nicht geht, fliegt bestimmt!!! :ok:

In Bierwurst ist gar kein Bier drin, die heißt nur so.Bei Blutwurst ist es ähnlich .... da ist auch kein Bier drin!

88

Mittwoch, 24. September 2014, 22:14

Weniger Flügel mit mehr Klappen, hat er verraten. Und ein Vorbild, das seine Piloten mindestens genauso herausfordert wie die Pitts, nur auf etwas andere Art. Mehr sag ich selbst unter Folter nicht :tongue:

89

Mittwoch, 24. September 2014, 22:46

JA die PITTS geht noch zu toppen.

Pitts als Dreidecker ??? :nuts: :D

Fokker DR1 vielleicht? :dumm:

NEIN! :tongue:
Gruß

Thorsten

91

Freitag, 26. September 2014, 09:54

Hallo Thorsten,

ich bin über deinen neuen Thread hierher gekommen.
Es ist wirklich ein toller Beitrag!

Bislang habe ich mit Depron weniger gemacht bzw. wenn, dann in der "optimistischen Bauweise" (so wie hier ).
Deine Methode des Tiefziehens würde mich sehr reizen, deshalb noch eine Frage zu deinen ersten Beiträgen:

Zitat

Also recherchierte ich ein wenig im Internet und fand einen brauchbaren
Plan für einen Heißdrahtschneider zum spalten von Depron.

Dieser wurde gebaut und ausgiebig getestet.
Heißt das, dass du 3 mm Depron selbst geteilt hast? Kannst du evtl. den Link zu dem Heißdrahtschneider hier einstellen oder ein wenig erklären, wie du da vorgehst?
Beim Tiefziehen selbst: So wie ich es in dem Film sehe, erhitzt du nur eine Seite der Depronplatte - eben so, wie bei Vivak o. ä. auch. Gibt es ein Merkmal, woran man erkennt, dass das Depron warm genug ist?

Danke und Grüße
Klaus.

92

Freitag, 26. September 2014, 11:39

ich bin über deinen neuen Thread hierher gekommen.
Es ist wirklich ein toller Beitrag!
Danke Dir.
Heißt das, dass du 3 mm Depron selbst geteilt hast? Kannst du evtl. den Link zu dem Heißdrahtschneider hier einstellen oder ein wenig erklären, wie du da vorgehst?
Wunderbar erklärt:

http://www.rcmovie.de/video/3e2eb4345c90…/Depron-spalten

Zitat

Beim Tiefziehen selbst: So wie ich es in dem Film sehe, erhitzt du nur
eine Seite der Depronplatte - eben so, wie bei Vivak o. ä. auch. Gibt es
ein Merkmal, woran man erkennt, dass das Depron warm genug ist?
Ich arbeite ja mit sehr dünnem Material. Wenn ich das von 2 Seiten erhitzen würde, würde es einfach wegbrennen.
Depron dehnt sich beim Erwärmen etwas aus und strafft sich dann wieder.
Kurz darauf ist der richtige Zeitpunkt, an dem Du ziehen kannst.
Aber: Wie schon so oft gesagt spielt da noch ein wenig Erfahrung mit rein, die auch von der verwendeten Technik abhängig ist.
Das muß dann jeder selbst herausfinden.
Gruß

Thorsten

93

Freitag, 26. September 2014, 12:00

Hallo Thorsten,

DANKE für die Antwort. Das werde ich ausprobieren. Bin gespannt, wie ich da zurecht komme. :dumm:

Grüße
Klaus.

94

Freitag, 26. September 2014, 13:11

Hallo.
Ist es vielleicht eine henschel 123?

95

Freitag, 26. September 2014, 13:20

:ok: Habe gerade gesehen was es wird.

Tobiwahnknobi

RCLine User

Wohnort: Nidda/Eichelsdorf

Beruf: Gärtner/Baumschule

  • Nachricht senden

96

Samstag, 27. September 2014, 16:32

Toller Flieger tolles Video und absolute Hochachtung vor der Arbeit und Zeit die du invetsiert hast , die sich aber voll gelohnt hat.
God Bless :ok:

Tobi

97

Samstag, 27. September 2014, 20:38

Danke :)

Ist wirklich ein tolles Fliegerchen geworden.
Meine braucht für die neue Saison zwar eine neue Nase und ein paar neue POR-Scharniere (bröselt halt irgendwann.)
Aber ich freue mich schon wieder riesig darauf, sie zu fliegen.
Gruß

Thorsten

98

Montag, 6. Oktober 2014, 00:30

Super

Hallo Thorsten,

Deine Pitts ist einfach genial.
So eine würde mir auch gefallen.

Viele Grüße Helmut
Viele Grüße

99

Montag, 6. Oktober 2014, 00:46

Hallo Thorsten,

Deine Pitts ist einfach genial.
So eine würde mir auch gefallen.
Danke Helmut,

die Formen sind noch da.
Einige Frästeilsätze auch.

Auch, wenn ich gerade am Nachfolgeprojekt arbeite heißt das ja nicht, dass ich nicht noch den einen oder anderen Teilesatz der PITTS fertigen könnte. ;)

Wenn Du dir also auch eine bauen möchtest, freue ich mich darüber wirklich sehr.

Ich schicke Dir gleich mal noch eine PN.
Gruß

Thorsten

100

Sonntag, 2. November 2014, 22:51

So soooo.
Da ist der Jürgen mit der Micropitts auf der Fazination Modellbau in Friedrichshafen 'ne Runde durchs Indoornetz geheitzt....
Danke für die tollen Fotos an Holger S.
»Thorsten_GTH« hat folgende Bilder angehängt:
  • Juergen.jpg
  • Juergen1.jpg
Gruß

Thorsten