Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

oswal11

RCLine Neu User

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

141

Sonntag, 7. Dezember 2014, 11:01

Sparko

[img]http://www.rclineforum.de/forum/index.php?page=Attachment&attachmentID=212882&h=d4a1b4c8cd3db9983b21ba3b8f33d97e99c1e308[/img]

Zitat

Habe meinen Sparko auch fertiggebaut - fliegt sehr gut.

Gruß
oswal11
»oswal11« hat folgendes Bild angehängt:
  • sparko IMG_1146.jpg
G.O.

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

142

Sonntag, 7. Dezember 2014, 15:39

Eigentlich war für Heute Regen vorhergesagt. Ist aber anders gekommen. Sonne mit etwas Wind.
Sparko ist geflogen.
Etwas Kopflastig. Lipo musste bei zweitem Flug mehr nach hinten. Kann auch am Motorsturz liegen, obwohl auch im Gleitflug war die Tendenz zu spüren.
Motor zieht sehr kraftvoll durch. Die 8x4,5 Schraube darf ruhig bleiben. QR Ausschläge vielleicht etwas zu groß. Bleibt aber nicht nervös.
Sehr wendig, ohne Tendenz zum Abreißen. Kann auch sehr langsam geflogen werden.
Ich sehe hier mit dem Gewicht wirklich absolut kein Problem.
Leider habe ich bei der zweiten Landung etwas unsanft aufgesetzt. Ist aber meine Schuld, etwas nervös gewesen. Rumpf ist hinter dem Flügel etwas gerissen. Ist aber wirklich kein Problem. Wird schnell repariert. Ich denke, ich werde an den Seiten doch etwas längeres Umreifungsband aufbringen.
So, an dieser Stelle, vielen Dank an Thomas. Ist ein wirklich schönes Modell, das bestimmt noch viel Freude machen wird.
Die kleine Reparatur und dann darf die Farbe drauf.

Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Sparko0079.jpg
  • Sparko0080.jpg
  • Sparko0081.jpg
  • Sparko0082.jpg
  • Sparko0083.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Leszek63« (7. Dezember 2014, 15:46)


Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

143

Sonntag, 7. Dezember 2014, 15:44

Das muss repariert werden. Ich habe auf dem Platz mit Sekundenkleber versucht, hat aber nicht besonders gut geklappt. Vielleicht etwas zu kalt.
Ist aber im Werkstatt kein Thema.
»Leszek1963« hat folgendes Bild angehängt:
  • Sparko0084.jpg

144

Sonntag, 7. Dezember 2014, 17:34

Glückwunsch Euch beiden und viel Spaß mit den Sparkos!

Leo, ich habe auch keine guten Erfahrungen mit Sekundenkleber - Reparaturen bei Depron gemacht. Meistens wird das Material an der Klebestelle sehr spröde. Ich flicke mit Uhu Por + Glasfasertape oder, wenn Lücken zu schließen sind , mit meiner Niedrigtemperatur - Klebepistole.

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

145

Sonntag, 7. Dezember 2014, 18:13

Hi Thomas!
Sparko ist wieder einsatzfähig. Geklebt habe ich mit Epoxy. Hält wie neu.
Zusätzlich, habe ich doch links und rechts, das Umreifungsband angebracht. Etwas länger als Du es im Plan vorgesehen hast.Wird nach dem lackieren kaum auffallen, ist dafür sehr wirkungsvoll. Top Idee von Dir mit dem Band :ok: . Eigentlich könnte man es auch von innen machen. Dafür ist es jetzt aber zu spät. Für die, die noch bauen, oder auch bauen wollen, vielleicht hilfreich.
Ich habe nicht wirklich den Boden gerammt. War etwas überrascht, daß der Rumpf so gebrochen ist. Verstärkung auf diese Stelle, halte ich für ganz sinnvoll. Kostet mit dem Band auch nicht wirklich viel Gewicht.
Die Ursache, warum die Sparko so nach unten zog, war eigentlich schnell gefunden. Ich dachte mir, ich war wirklich sehr genau beim einstellen. Na, ja ==[] ==[] ==[] , HR minimal auf Tiefe eingestellt
:O :O :O :O . Vielleicht 1mm. Es reicht aber. Ich konnte es mechanisch korrigieren. Trimm mag ich wirklich nicht. Wenn es geht dann mechanisch.

Na dann, eine gute Basis, es darf lackiert werden. Ich melde mich dann kurz, wenn ich fertig werde.

Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgendes Bild angehängt:
  • Sparko0085.jpg

Anton_E.

RCLine User

Wohnort: Hauskirchen

Beruf: KFZ Techniker

  • Nachricht senden

146

Sonntag, 7. Dezember 2014, 19:36

Glückwunsch Leo zum gelungenem Erstflug.

Bei meinem Sparko, habe ich die TF und das HLW fertig. Den Rumpf muss ich nochmal NEU machen, habe mich da etwas verhauen.
Weiterhin viel Spaß mit Sparko! :w
Grüße Anton :w

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

147

Sonntag, 7. Dezember 2014, 19:42

Danke Anton und viel Spaß beim Bauen :w

148

Sonntag, 7. Dezember 2014, 21:04

Depron ist im Winter tatsächlich etwas bruchempfindlicher. Das Umreifungsband länger und innen anzubringen, ist eine gute Idee. Die Sache mit dem Umreifungsband ist nicht meine Idee, die habe ich von zwei englischen Kollegen auf rcgroups.

Anton_E.

RCLine User

Wohnort: Hauskirchen

Beruf: KFZ Techniker

  • Nachricht senden

149

Sonntag, 7. Dezember 2014, 22:23

Als Versteifung für die TF, habe ich einen CFK Stab 1x5mm genommen.
Die QR habe ich mit Scharnierband anscharniert.
»Anton_E.« hat folgende Bilder angehängt:
  • TF_Sparko.JPG
  • TF_Sparko_Scharnier.JPG
Grüße Anton :w

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

150

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 09:55

Guten Morgen :w
Ich muss leider ein weiteres Fehler gestehen.
Ich hatte eigentlich für Morgen, das Lackieren vorgesehen.
Das Fluguferhalten hat mir aber doch irgendwie keine Ruhe gelassen. Die Sparko zog wie schon geschrieben, immer wieder nach unten.Habe nach dem Testflug etwas an der Einstellung von HR geändert und dachte mir , es müsste doch sein. Motorsturz scheint wirklich nach Plan zu sein.
Leider wegen dem Wetter, konnte ich kein neues Versuch starten.
Heute nach der Arbeit, habe ich mit dem Modell mal wieder etwas gesprochen :D :D .
Nicht umsonst. Da fiel mir auf, das der Rumpf minimal, beim Kleben nach unten verzogen ist. Das Ding ist aber ziemlich lang. Na ja, EWD gemessen, minus 1,5 Grad ==[] ==[] . So gesehen, musste Sparko Richtung Erde wollen.
War trotzdem noch gut kontrollierbar. Auf dauer, ist es aber nicht wirklich angenehm. Trimmen geht schon, aber wenn möglich ist lieber nachbessern.
Habe dann unten dem V-Leitwerk Links und Rechts Schnitte gemacht und Leitwerk hinten etwas höher gesetzt. Gemessen, müsste passen.
Es tat etwas weh, aber es müsste sein. So soll es jetzt passen.
Die Stelle würde mit 3mm Depron verstärkt. Gefällt mir auch nicht so was, aber besser als mit minus EWD zu fliegen.
Wird natürlich noch bearbeitet. Ich bin selbst sauer auf mich. So was soll wirklich nicht passieren. Vielleicht ein Hinweis für die, die noch bauen. Auch wenn es ein einfaches Modell ist, lieber dreimal nachschauen. EWD habe ich vor dem Erstfug nicht gemessen. Flügel und V-Leitwerk auf den Rumpf geklebt, fertig. Ist doch oben gerade. Tja, war er aber nicht :O :O ==[] ==[]
Es ist nicht mein erstes Modell und trotzdem, es ist passiert :wall: :wall:

So wie es auf dem Bild ist, müsste jetzt noch besser klappen. Fliegen tut die jetzt schon gar nicht schlecht, es kann aber besser werden :)

Viele Grüße Leo :w

PS. Die Gewichte vom Popo, habe ich raus genommen. Etwas Depron und Kleber kommen dazu. Wenn alles trocken ist, wird noch mal SP gemessen.
»Leszek1963« hat folgendes Bild angehängt:
  • Sparko0086.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Leszek63« (10. Dezember 2014, 10:01)


Anton_E.

RCLine User

Wohnort: Hauskirchen

Beruf: KFZ Techniker

  • Nachricht senden

151

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 18:23

Auch ich bin etwas weiter gekommen mit meinem Sparko. :D Musste ja den Rumpf neu anfertigen, da Mir ein Fehler unterlaufen ist. :wall:
Eingebaut wurden heute - Motorspant, Motor, Regler, Empfänger, HR Servo. Die Ausschnitte für die QR Servos, habe ich mit meiner Minifräse hergestellt. Die Servos sitzen 6mm in der TF.
Fehlen noch die Anlenkungen und Ruderhörner "nach dem Umzug, findet man nicht gleich alles wieder" ??? . Waage zeigt mit allen Komponenten und 1300 Lipo 348g.
»Anton_E.« hat folgende Bilder angehängt:
  • Sparko_Front.JPG
  • Sparko_QR_Servo.JPG
  • Mini_Fräse.JPG
  • Sparko_Gewicht.JPG
Grüße Anton :w

152

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 20:46

Schöne Fräse!

Anton_E.

RCLine User

Wohnort: Hauskirchen

Beruf: KFZ Techniker

  • Nachricht senden

153

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 20:50

Zitat



Schöne Fräse!
Danke - die Funktioniert auch sehr Gut! :D
Grüße Anton :w

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

154

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 08:50

Hi Anton!
Na dann bist Du bald fertig :ok: . Sieht gut aus.
Ich werde Heute Nachmittag anfangen Farbe zu spritzen.
Eine vielleicht doofe Frage. Wo bekommt man am besten das schmale Glasfasertape? So wie auf Bildern von Dir.
Im Baumarkt habe ich nur das ganz breite gesehen.

Viele Grüße Leo :w

Anton_E.

RCLine User

Wohnort: Hauskirchen

Beruf: KFZ Techniker

  • Nachricht senden

155

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 10:05

Zitat

Hi Anton!
Na dann bist Du bald fertig :ok: . Sieht gut aus.

Hallo Leo,
danke - wird aber noch ein wenig dauern. Muss noch passendes für Anlenkung finden um beide HR zu verbinden.


Zitat

Ich werde Heute Nachmittag anfangen Farbe zu spritzen.


Viel Spaß! Wie Lackierst Du - mit Dose, Walze oder Airbrush!


Zitat

Eine vielleicht doofe Frage. Wo bekommt man am besten das schmale Glasfasertape? So wie auf Bildern von Dir.


Ist keine doofe Frage. Mein Lieferant hat das auch nicht mehr im Programm. Nur mehr noch das Breite.
Habe das Strapingband von HIER!

Lg Anton
Grüße Anton :w

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

156

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 10:40

Hi Anton :w
Muss noch passendes für Anlenkung finden um beide HR zu verbinden.
Ich habe mir die Anlenkung aus 0,8 Draht selbst gelötet. Kann nach Bedarf gebogen werden.
Unten noch mal ein Bild. Die Lötstelle ist mit Schrumpfschlauch überzogen. Funktioniert so weit sehr gut.
Wie Lackierst Du - mit Dose, Walze oder Airbrush!
Airbrush :) . Versiegelt habe ich bis jetzt mit Dupli Aqua Acryl Klarlack. Wasserbasis. Macht depron nicht kaputt. Diesmal werde aber ich mit verdünntem Parkettlack versuchen

Zu dem Band.
Ich habe viel im Netz gefunden. Auch ebay.
Die Faser sind aber nur längst. Ich hätte gerne so was wie Du. Gitter halt.


Viele Grüße Leo


PS. Die Ruderhörner sollen aber 90° zu Ruderkante eingeklebt werden. Wenn nicht, zieht sich die Anlenkung zusammen und auseinander beim steuern. Ich musste korrigieren. Die Hörner auf 90° einkleben und erst dann die Anlenkung passend biegen und fest machen.
»Leszek1963« hat folgendes Bild angehängt:
  • Sparko0040.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Leszek63« (11. Dezember 2014, 10:52)


Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

157

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 22:01

Gelb als Grundfarbe ist drauf. Es hat etwas gedauert,bis die Bänder wirklich gelb wurden. Wasserfarbe halt.
Morgen geht es weiter. Gewichtszuwachs bis jetzt, 5g. Bin optimistisch.

Viele Größe Leo
»Leszek1963« hat folgendes Bild angehängt:
  • Sparko0087.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Leszek63« (11. Dezember 2014, 22:20)


Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

158

Freitag, 12. Dezember 2014, 13:44

Erstmal so. Eigentlich, könnte man es so lassen. Wetter ist aber nicht wirklich schön. Zeit zum spielen. Dafür muss die Farbe richtig trocknen. Sonst geht die bei abkleben ab. In dieser Zeit, werden paar Schablonen gefertigt.
Unten bleibt es wegen der Lageerkennung, schlicht gelb.
Ich wollte harte Übergänge nicht haben. Vielleicht ein Fehler. Freihand gespritzt , etwas unsymmetrisch.

Viele Grüße Leo

PS. Rot ist leuchtend. Kommt auf den Bildern nicht so gut zur Geltung. Im Flug desto besser :)
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Sparko0088.jpg
  • Sparko0089.jpg

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

159

Freitag, 12. Dezember 2014, 20:18

Nicht so ganz wie ich mir vorgestellt habe, es geht aber. Mein Heli bekommt eine Schwester.
Rechte Seite und Boden Morgen. Für Heute genug.

Gruß Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • comp_2IMG_0996.jpg
  • comp_2IMG_0993.jpg

160

Freitag, 12. Dezember 2014, 20:33

eindeutig ein sehr gut gelauntes Geschwisterpärchen... :ok:
Gruss Sascha