Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wohnort: 08132 Mülsen (Sachsen)

Beruf: Schweißer

  • Nachricht senden

181

Montag, 3. November 2014, 20:36

Naja, außer der Tragfläche ist doch alles doppelt, oder sehe ich falsch???
AG Flugmodellbau Glauchau- Von Flugmodellbauern für Flugmodellbauer
Mein Verein- FMSV Callenberg e.V.
FLUGMODELLBAU- EIN VIRUS, DEN MAN NICHT HEILEN KANN!

Die meiste Zeit seines Lebens, wartet der Pilot vergebens (auf gutes Wetter)!
Ein guter Pilot hat gleich viele Starts wie Landungen!

Bellanca Decathlon, TC Piper PA-18, TwinStar II, Yuki ASW17, Modster ASW 28 und viele andere


182

Montag, 3. November 2014, 20:40

Ja das siehst du richtig :D
Mir fehlt ja auch noch alles außer den Tragflächen und das Bild zeigt ja meine Teile und einen Komplettbausatz der nicht mir gehört. Also einmal ein Komplettbausatz und einmal alles was mir fehlt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen S.« (3. November 2014, 21:08)


Wohnort: 08132 Mülsen (Sachsen)

Beruf: Schweißer

  • Nachricht senden

183

Montag, 3. November 2014, 20:57

Asoooo! Na dann ist alles klar :ok: :D ! Hab net dran Gedacht, dass du nur die Tragfläche hast und net gewusst, dass der zweite Bausatz für jemand anderes ist. Oder ich hab da was nich mitbekommen, kann auch sein :O !
AG Flugmodellbau Glauchau- Von Flugmodellbauern für Flugmodellbauer
Mein Verein- FMSV Callenberg e.V.
FLUGMODELLBAU- EIN VIRUS, DEN MAN NICHT HEILEN KANN!

Die meiste Zeit seines Lebens, wartet der Pilot vergebens (auf gutes Wetter)!
Ein guter Pilot hat gleich viele Starts wie Landungen!

Bellanca Decathlon, TC Piper PA-18, TwinStar II, Yuki ASW17, Modster ASW 28 und viele andere


Mich@el

RCLine User

Wohnort: Isernhagen

Beruf: Technischer Leiter

  • Nachricht senden

184

Samstag, 8. November 2014, 18:11

So, dann will ich auch mal anfangen.
Ich habe von Thorsten auch einen Satz erhalten und bin wirklich schwer begeistert. Die Teile sind so dünn, das man sie gar nicht anfassen mag :-)
Wir hatten uns ja gesagt, die Me so scale wie möglich zu bauen, also hab ich mich mal ans Fahrwerk gemacht. Da meine ersten Versionen mit "Umlenkungen" alle nicht sauber funktioniert haben, habe ich mal in meiner grabel Kiste gestöbert,
und dort zwei alte Walkera Servos gefunden. Ich habe mich letztendlich für die einfachste Version des Einziehmechanismus entschieden und diese ist auch die stabilste. Alles in allem wiegt der Mechanismus inkl. der zwei Servus nun 7g. Mehr als ich gedacht habe, aber im Moment nicht zu ändern.
Wenn der Block auch den Flächen verbaut ist, dann versuche ich noch an den Servos die beiden Landeklappen anzubringen.
»Mich@el« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3333.JPG
  • IMG_3334.JPG
cu Mich@el

Diverses

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mich@el« (8. November 2014, 18:19)


185

Samstag, 8. November 2014, 22:15

*lach* Mich@el,
das EZFW wird eine ganz kniffelige Sache, da es in 2 Winkeln schwenkt und ausgefahren wird. :D

Das Ziel war aber auch, auf die PITTS noch etwas "obendrauf" zu setzen.
Meine Arbeit mit den Formen und den Tiefziehteilen habe ich getan. :evil:

Nun gilt es, die ersten flugfähigen Modelle zu bauen.
Jürgen hat die restlichen Teile inzwischen bekommen und Du hast nun auch quasi einen Prototypen vor Dir. ;)

Ich habe den heutigen Tag genutzt, um in meiner Werkstatt mal wieder eine gewisse Grundordnung herzustellen und die ersten Teile meines Modells zu fertigen.
Wäre ja wirklich aberwitzig, wenn Ihr eure Modelle am fliegen habt und ich nicht.
So langsam breitet sich hier echt PANIK aus.... :prost:
Gruß

Thorsten

186

Sonntag, 9. November 2014, 02:18

Ja wie gesagt, ich habe die fehlenden Teile nun auch auf der Werkbank liegen und möchte euch ein wenig auf dem laufenden halten.
Meine Fahrwerksbeine habt ihr ja schon gesehen, darum mache ich direkt weiter mit der Bausatz vorbereitung.

Ganz in klassischer Plastikmodellbaumanier habe ich erstmal die Teile passend geschliffen und zugeschnitten um dann anschließend die ersten Grundtöne zu lackieren von denen nacher kaum noch was zu sehen ist :D
1. Bild

Keine Sorge, das ist eigentlich ein Grau. Ich weis auch nicht warum die Kamera daraus ein Aliierter gemacht hat :evil:

2. Bild
Das fertige Rad. Ich weis die G6 hat meistens eine andere Felge aber ich habe ein Plastikmodell einer G6 hier die eine so ähnliche Felge hat und diese gefällt mir schlicht und ergreifend besser ( künstlerische Freiheit würde ich sagen :O )

3. Bild
Die komplett fertige Fahrwerkseinheit. Geplant waren wenn möglich unter 10gramm. Ich denke das habe ich geschafft. Außerdem ist alles serh robust und absolut Präzise :ok:

4. Der erste Fahrwerkstest :evil:
Feineinstellungen werden gemacht wenn der Rumpf dazu kommt. Ich leite die Kräfte des Fahrwerks nämlich in den Rumpf und nicht in die Flächen ( scale :evil: )
»eins« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20141108_182853klein.jpg
  • 20141108_200942klein.jpg
  • 20141108_200852klein.jpg

187

Sonntag, 9. November 2014, 02:20

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Jürgen S.« (9. November 2014, 10:39)


mathiasj

RCLine User

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

188

Sonntag, 9. November 2014, 06:52

"Dieses Video ist privat"....
;( ;( ;( ;( ;(
:w

189

Sonntag, 9. November 2014, 10:39

Danke Mathias,
Komisch, aber jetzt sollte es gehen!

mathiasj

RCLine User

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

190

Sonntag, 9. November 2014, 11:33

Geht! :ok:
:w

Mich@el

RCLine User

Wohnort: Isernhagen

Beruf: Technischer Leiter

  • Nachricht senden

191

Sonntag, 9. November 2014, 13:32

Heute mal den ersten Versuch die Landeklappen am Fahrwerk zu montieren.
Da ich die Spektrum Tricks verwende, ist es leider nicht möglich die Servogeschwindigkeit des Fahrwerkes scale einzustellen.
Da sieht das natürlich bei Jürgen absolut Hammer aus
»Mich@el« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3335.JPG
  • IMG_3336.JPG
cu Mich@el

Diverses

192

Sonntag, 9. November 2014, 14:03

Danke Michael :ok:

Was meinst du mit Spektrum Tricks? Ich meine, meine fliegt ja auch mit Spektrum..

Mich@el

RCLine User

Wohnort: Isernhagen

Beruf: Technischer Leiter

  • Nachricht senden

193

Sonntag, 9. November 2014, 14:06

Ehre wem Ehre gebührt :ok:
Ich kann bei meinem Spektrum Brick den Gear Kanal nicht langsamer fahren lassen. Also mein Fahrwerk kommt in voller Geschwindigkeit raus und geht auch genau so schnell wieder rein.
cu Mich@el

Diverses

194

Sonntag, 9. November 2014, 14:19

:prost:

Was hast du denn für einen Sender?
Ich verbaue auch einen Ar64lbl.
Ich mache das alles über den Sender.

Mich@el

RCLine User

Wohnort: Isernhagen

Beruf: Technischer Leiter

  • Nachricht senden

195

Sonntag, 9. November 2014, 14:22

Da ich sonst nur Futaba fliege, hab ich für die kleinen Modelle einen Detention Sender mit der Deviation SW drauf. Der hat zwar einen Menüpunkt "Servogeschwindigkeit" aber da passiert nichts.
Ich werd es morgen mal mit einem richtigen Spektrum Sender versuchen, mal sehen ob es damit geht.
cu Mich@el

Diverses

196

Dienstag, 11. November 2014, 19:54

Wir denken alle viel zu kompliziert! :nuts:

Gruß

Thorsten

197

Dienstag, 11. November 2014, 20:25

Was ist da "locked"? Volle Last auf Gestaenge und Servo bei Start und Landung.

Aber ok. Bei der 50g Stubenfliege ist das echt eine Alternative. :ok:
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles

Klingeling

RCLine Neu User

Wohnort: Neuenstadt

  • Nachricht senden

198

Dienstag, 11. November 2014, 22:18

Wie schon bei deiner Pitts eine Klasse Arbeit :ok:
Bezügl. 50g, der Flieger im Video hat 3g und acht steuerbare Kanäle :nuts:
Ich hoffe, man kann die Bf-109 auch in Sinsheim sehen, freu' mich schon darauf.
Grüße,
Clemens
"Es gibt naive Fragen, langweilige Fragen, schlecht formulierte Fragen, Fragen, die nach unzureichender Selbstkritik gestellt werden, aber jede Frage ist ein Aufschrei, die Welt verstehen zu wollen. Es gibt keine dummen Fragen." ==[]
-Carl Sagan

Mich@el

RCLine User

Wohnort: Isernhagen

Beruf: Technischer Leiter

  • Nachricht senden

199

Mittwoch, 12. November 2014, 11:44

Weiß jemand wo es dieses Übertragunsmodul zu kaufen gibt?

Hab mir mal seine anderen Modelle angesehen, der fliegt diverse Modelle auch mit ner MPX Anlage. Wird wahrscheinlich über L/S Buchse irgend ein Sendemodul verwenden.

Wäre aber mal spannend die ME mit diesen Komponenten zu fliegen . So mit nem Abfluggewicht von 20g oder so :-)
cu Mich@el

Diverses

200

Mittwoch, 12. November 2014, 14:02

Es gibt deltang 7kanal empfänger. Die sind für spetrum