Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gast01032020

RCLine User

  • »Gast01032020« wurde gesperrt
  • »Gast01032020« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: anonymisiert

  • Nachricht senden

1

Montag, 8. Dezember 2014, 18:12

Sbach-300, 60cm Spannweite EPP von Causemann

Hallo zusammen,

pünktlich zu Weihnachten und Hallensaison greift mal wieder das Bau- und leider auch das Kauffieber in meiner Jugendgruppe um sich.
Da bei den Jungs das Taschengeld nicht so locker sitzt, landen mittlerweile immer mehr Causemann Modelle auf den Arbeitstischen. Quelle scheint hier Ebay zu sein.

Bevor ich nun Herr Causemann persönlich mit Fragen löcher, dachte ich mir, ich erstelle doch gleich einen ganzen Baufred hier im Forum.
So haben alle was davon und der ein oder andere, kann uns mit Rat und Tat zu Seite stehen! Hoffe ich ... :w

Ich habe mal ein "Live- Bild" vom Baukasteninhalt angehangen.

Kommen wir gleich zur Sache. Wir haben nur eine sehr kleine Halle und müssten das Modell so leicht wie es nur irgendwie geht aufbauen.

Das hierzu empfohlene Setup, scheint zwar geeignet, aber nicht sonderlich Gewichtssparend zu sein und wir müssen wie gesagt auf jedes gramm achten:
http://shop-rc.causemann.de/Sbach-300-60…lyer-Shockflyer
Ich denke gleich beim 2S Lipo sollten wir von 400mAh auf wenigstens 200mAh etliche Gramm einsparen.

Der stolze Besitzer verfügt über eine Spektrum Funke.
Hier wäre ich dankbar um jegliche Empfehlung was wir am besten verbauen könnten.

liebe Grüße
Tobias
»Gast01032020« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0004.JPG

2

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 01:44

Wie schwer sind die gelieferten Teile denn? Ein Umx Beast oder S bach sind ja mit ihren 60/70gramm schon sehr sportlich in einer 3fach Halle unterwegs ( 40x20m). Als oberste Gewichtsgrenze würde ich da 100gramm anpeilen. Am besten mit einem Ar6400lbl.
Wenn man dem Rumpf stark aushöhlt sollte das auch funktionieren.

causemann

RCLine User

Wohnort: D-33330 Gütersloh

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 02:00

Hallo
Von 37 cm beim Umx Beast bis zu den 60cm von der SBach ist aber doch noch ein weiter Weg.
Leicht ist natürlich 100% richtig, ein wenig aushöhlen darum natürlich auch.
Wenn wirklich leicht gebaut wird, hat man z.B. mit einem Motor dieser Größe viel Spaß:
http://shop-rc.causemann.de/Brushless-Mo…fuer-Shockflyer an 2S ca. 300mA plus 3-4 gr Servos
Dann hat man für Leichtbau genug getan, um auch in einer kleinen Halle entspannt fliegen zu können.
Viele Grüße
Jochen Causemann
www.causemann.de

4

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 06:40

ohhh, ein baubericht zu einem causemann modell! die hab ich auch noch im auge, bin da mal gespannt. werde euch, sobald ich ein video hab noch einen baubericht zum nano wing von causemann einreichen. der ist auch der hammer. bin aufs ergebnis gespannt, ob die sbach meinem jetzigen projekt in sachen gutmütigkeit, einsatzspektrum und stabilität in nichts nachsteht. dann hole ich mir auch diese noch! :D :heart:

Gast01032020

RCLine User

  • »Gast01032020« wurde gesperrt
  • »Gast01032020« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: anonymisiert

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 22:24

Wird bei uns noch dauern.
Diesen Freitag haben wir erst einmal Weihnachtsfeier. Danach sind ferien. Somit werden wir den Bau ins neue Jahr verschieben.

@Causemann
Besagter Jugendliche hat ja eh schon ein Kundenkonto. Evtl. schließen wir uns da noch einmal kurz wegen passender Komponenten.

Mittlerweile trudeln immer mehr ein, was mich ein wenig ärgert, da ich immer erst die Modell vorgesetzt bekomme ohne gefragt zu werden und dann was draus machen soll :wall:

Vielleicht wäre hier eine Sammelbestellung sinnvoller.

Da ich selber keine Spektrumanlage habe, wären Bilder zu den Posts sehr hilfreich. Ich hab von den kleinen Bausteinen die es da gibt sowas von keine Ahnung... glaube ich muss mir neben der Graupner wohl noch eine Spektrumzulegen...

Danke schon mal für das erste Feedback! Fotos folgen, sobald wir losgelegt haben!

liebe Grüße
Tobias