Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anton_E.

RCLine User

Wohnort: Hauskirchen

Beruf: KFZ Techniker

  • Nachricht senden

321

Mittwoch, 25. März 2015, 01:05

Hallo Willi,
hier mal ein Auszug vom Motorspant. Die Bohrung für den Motor ist Außermittig anzubringen, da der Seitenzug "2° nach Rechts" ja schon im Rumpf vorgegeben ist.
Somit steht die Motorwelle dann mittig.
Die Bohrung für die Motorkabeln (grün) ist mittig zu Bohren. Hier aber wieder Acht geben, dass der Motorhalter nicht im Bereich der Kabelbohrung zu liegen kommt.

Schau mal hier - da ist das Foto Nr:57 in der VTH Bildgalerie (Baustufenfotos) wo man den Motorhalter schön sieht. Dieser sitzt eben außermittig. :prost:

Hoffe das es so Richtig formuliert ist von Mir.

Lg Anton
»Anton_E.« hat folgendes Bild angehängt:
  • Spant Lisa.png
Grüße Anton :w

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Anton_E.« (25. März 2015, 01:16)


322

Mittwoch, 25. März 2015, 11:17

Hallo Anton,
herzlichen Dank für die perfekte Erklärung, jetzt ist mir alles klar.
Schönen Tag und liebe Grüße
Willi
Liebe Grüße aus Salzburg
Willi

Mein derzeitiger Hangar:
Judi Jetstream
la Piuma
In Bau: Corsair f4U

Heliman 59

RCLine Neu User

Wohnort: Wabern

  • Nachricht senden

323

Dienstag, 14. April 2015, 14:06

LISA XXL, einfach super...

Hallo LISA Gemeinde, hallo Jürgen Be.

Das mich die Lisa voll begeistert habe ich euch schon mitgeteilt, die Idee Sie im größeren Maßstab zu bauen wurde durch das sehr ansprechende Flugverhalten nur bestätigt.

Hier ein paar Daten und Bilder.

Größe 150% , Spannweite 1100 mm, Motor Pichler Boost 15, Schraube 9 X 6 , Akku 1000mAh 3S

Hallo Jürgen Be. weiter so ...ich freu mich schon auf deinen Nächsten..

Selbstverständlich hat Lisa XXl schon mehrere Testflüge hinter sich , einfach faszinierend



LG. Jürgen Vo.
»Heliman 59« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0009.JPG
  • DSC_0012.JPG
  • DSC_0013.JPG
  • DSC_0006.JPG
  • DSC_0008.JPG

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

324

Dienstag, 14. April 2015, 14:42

Hallo Jürgen,

das find ich ja super :ok: macht sich sehr gut in der Größe und freut mich, daß du wohl viel Spaß mit deinen Lisas hast.
Mir ist nur das Fahrwerk aufgefallen, eigentlich ist das andersrum vorgesehen.
Also die grade Strebe vorne, hält dann mehr aus. Hat das nen besonderen Grund, daß du`s so montiert hast?
Beim Spornrad dürfte auch mehr nach hinten gebogen sein, federt dann besser ;)

Wenn du dich schon auf den Nächsten freust.....

hier en kleiner Ausblick :D ( Prototyp )






wird was gemütliches, zum Feierabend werden, oder einfach nur zum entspannen :)



Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

325

Dienstag, 14. April 2015, 14:46

@ Heliman.
Super :applause: :applause: :applause: .
@ Jürgen B.
Na dann bin ich wirklich gespannt.

Viele Größe Leo.

Heliman 59

RCLine Neu User

Wohnort: Wabern

  • Nachricht senden

326

Dienstag, 14. April 2015, 19:42

Lisa Xxl

Hallo Jürgen

Ich habe das Fahrgestell um 180 Grad gedreht weil ich Schwerpunktprobleme hatte. Der Boost Motor drückt die Nase ganz schön runter. An der nach hinten verlängerten Akkuauflage kannst du erkennen, das ich wegen dem Schwerpunkt den Akku sehr weit Richtung Empfänger verlagert habe. Da ich, wie du wahrscheinlich gesehen hast, keine Wasserskihalterung habe, ist das Fahrgestell (durchgehend mit 1mm Stahldraht ) im Rumpf verklebt. Bisher hat Sie ca. 20 Landungen problemlos überstanden.

Trotzdem vielen Dank für den Hinweis, der Montageteufel hat sich sehr schnell eingeschlichen :prost: :prost: :) :)

Viele liebe Grüße

Jürgen

moddel

RCLine User

Wohnort: Im Schwäbischen Wald

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

327

Freitag, 24. April 2015, 07:28

LISA

Hallo Lisa Fans,

da ich mich nun durch den 17 seitigen Thread gelesen habe und alle von der Lisa begeistert sind, wird Sie wohl mein erstes Depronmodell werden.
Ich baue seit über 25 Jahren nur mit Holz oder teilweise mit Verbundstoff meine Flugzeuge.
In meinem Hangar kam Schaum bis jetzt nur in Flächenkernen vor.
Wie ich gelesen habe, soll Sie gut geeignet sein, um Erfahrungen mit diesem Baumaterial zu sammeln.
Das Fliegerle gefällt mir sehr gut und auch die auf den Videos zu sehenden Flugeigenschaften sind nach meinem Geschmack.
Sobald ich von meinem Dänemark-Urlaub in 2 Wochen wieder zu Hause bin, werden die Frästeile geordert und der Plan herunter geladen.
Ich hoffe das ich dann in der darauf folgenden Woche noch einiges bauen kann und die Lisa bald Flugfertig ist.

Besonders an Dich Jürgen Be

Tolle Konstruktion, nettes Aussehen (gefällt sogar meiner Frau), super Flugeigenschaften(Videos).

Grüasle

Thomas

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

328

Montag, 27. April 2015, 01:33

Hallo Thomas,

danke für die :rose: , freut mich, wenn Lisa sogar bei deiner Frau gut ankommt :ok:
Bin schon mal auf deine Bauerfahrungen gespannt. Sollten Fragen auftauchen, wird dir hier ganz sicher geholfen.

Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

moddel

RCLine User

Wohnort: Im Schwäbischen Wald

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

329

Mittwoch, 6. Mai 2015, 06:15

Ruderhörner LISA

Hallo LISA Erbauer,

ich hab noch nicht angefangen, aber schon die erste Frage.
Wo bekommt man die Ruderhörner die an Jürgens LISA auf der Fotostrecke beim VTH zu sehen sind?
Meistens werden in den Shops nur die schmalen Kavan Teile ohne Gegenplatte verkauft.
Wie schon bei meinem letzten Post geschrieben, hab ich noch keine Erfahrung mit Depronmodellen und deren Ausstattung.
Für Eure Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße
Thomas

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

330

Mittwoch, 6. Mai 2015, 13:12

Hallo Thomas,

die hab ich von unserem Heinerle und der hatte mal ein größeres Sortiment bei HK mitbestellt.
Sind die hier:

http://hobbyking.com/hobbyking/store/__4…4mm_10pcs_.html

Muß aber nicht so was sein, kannst genauso welche selbermachen, z.B. aus 1mm Sperrholz oder etwas dünnerem GFK.
Erklärung gibt es hier:

Wie macht ihr eure Ruderhörner?


Aus GFK gibt es auch als Fertigteile

http://www.ebay.de/itm/Ruderhorner-Anlen…=item27fce2771d

http://www.ebay.de/itm/Ruderhorn-Ruderho…=item3f3c8675f8


Für die Sperrholz-, oder GFK-Teile schneidest du nen passenden Schlitz in`s Ruder und verklebst mit 5min Epoxy,
wie ich z.B. bei meinem Skunky in EPP verklebt hab.


Gruß Jürgen :w
»Jürgen Be« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-P1030710.JPG
Mein Verein:
http://hmsv.net/

moddel

RCLine User

Wohnort: Im Schwäbischen Wald

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

331

Mittwoch, 6. Mai 2015, 20:43

Ruderhörner LISA

Hallo Jürgen,


besten Dank für Deine schnelle Hilfe.

Ich werde dann auch welche selber machen, dünnes GFK-Plattenmaterial hab ich.
Werde heute noch beim Staufenbiel das gesamte Antriebs und RC Equipment ordern.
Servos sind ja noch im Angebot.
Frästeile bestelle ich morgen beim VTH, dann kann ich nächste Woche wenn ich wieder vom DK-Urlaub zu Hause bin gleich anfangen.

Viele Grüße aus dem windigen Dänemark
Thomas

mathiasj

RCLine User

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

332

Freitag, 15. Mai 2015, 20:38

Fat Lisa

Hi! :w

Auch bei mir ging es etwas weiter.
Eins ist inzwischen sicher:
Die Bügelfolie und ich werden nicht die besten Kumpel! :dumm:


Es gibt noch so viel zu tun, ich würde die Dicke gerne am Edersee in die Luft bekommen.
Gucken wir mal.... :D


Gruß
Mathias
»mathiasj« hat folgende Bilder angehängt:
  • image.jpg
  • image.jpg
Gruß
Mathias :w

mathiasj

RCLine User

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

333

Sonntag, 17. Mai 2015, 22:21

Soweit so gut. Für heute hab ich genug.

Gruß
Mathias
»mathiasj« hat folgendes Bild angehängt:
  • image.jpg
Gruß
Mathias :w

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

334

Montag, 18. Mai 2015, 00:24

Na da bin ich gespannt, die Dicke live zu sehen :ok:


Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

335

Freitag, 5. Juni 2015, 10:54

Soooo, hab die Dicke gesehen, einfach klasse gemacht von Mathias. :ok:

An der 3s Motorisierung muß aber noch etwas gefeilt werden. Zwei recht gute und günstige Kandidaten hab ich gestern
bei Staufenbiel gefunden und geordert: GTX 3546-650kv, bez. GTX 3546-910kv. Beide für 3s und Luftschrauben um 13x8 - 14x8
und Strom um 35 - 45A. Standschub dürfte dabei um 2kg und darüber liegen. Paar Messungen, bis auf Schub, den kann ich nicht, mach ich dann nächste Woche mal.
Hier ein Bild von beiden Hübschen, gut zu sehen auch der Größenunterschied ( Bild von Mathias aus dem Edersee Thread :O )





Jürgen Schönle hat mit der 200% einige Testflüge gemacht und dabei auch aus dem "Nähkästchen" geplaudert.
Er meinte, daß die Seitenleitwerksfläche ruhig etwas größer sein dürfte, damit die "Schieberei" bei Querrudersteuerung weniger wird.
Gesagt, getan.....hab ich dann an meiner Lisa umgesetzt, in dem ich das Seitenleitwerk provisorisch vergrößert hab.
Hat super funktioniert, aber leider recht besch.... ausgesehen :D
Im rechten Augenwinkel ist dann die Beaver von Michael Rützel aufgetaucht und hat mir die Lösung gezeigt, kann man auf den Bildern sehen. Ist sehr schnell, einfach und auch nachträglich perfekt umsetzbar. Lisa fliegt sich mit der Modi. und den Schwimmer wie gewohnt, auch wenn nur mit Quer und Höhe gesteuert wird, mit etwas Seite sieht aber trotzdem besser aus ;)
Ein Dankeschön auch an dieser Stelle an Jürgen für den Tipp.
War wieder wunderbar zu sehen, daß bei solchen Treffen wie am Edersee unter den Teilnehmern nicht mit Erfahrungen gegeizt wird, sich viele für evtl. Probleme der Anderen interessieren und sich an einer Lösung beteiligen.
Eine kleine Zeichnung für die Stabiflächen gibt es auch nächste Woche.
Ich hab meiner Kleinen auch ein Antriebsupdate gegönnt, ein Coptermotor der Größe 1806 mit 2300kv. Als Luftschraube kommt eine 6x4 oder 6x5 zum Einsatz. Strom liegt bei ca. 9 - 10A






Dann haben unser Heinerle und Michael Rützel einiges gefilmt beim Wasserfliegen, daraus werd ich bei Gelegenheit was "schnippeln"


Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen Be« (5. Juni 2015, 11:00)


mathiasj

RCLine User

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

336

Freitag, 5. Juni 2015, 11:25

Hi Jürgen,

hihi, ich erwarte gerade die Ankunft des AL-3548/680 V3 mitsamt eines 60A Reglers, 14x8,5 und 15x8 Props.
Habe das mit Jürgen S. ausgekaspert. Na, eigentlich hat er gekaspert, ich hab nur gesagt was ich will! 8)
Bin schon seeeeeehr gespannt!!! :D :ok:


BTW: Kannst du die Größe der Flossen ausmessen?
Brauchs dann nur x2 nehmen....
Hast du von der Dicken keine Flugbilder?

Gruß
Mathias
Gruß
Mathias :w

Jürgen Be

RCLine User

  • »Jürgen Be« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

337

Freitag, 5. Juni 2015, 12:07

Was ich für dich nicht alles mit Geodreieck und Stift mach ==[] Womit sich die für nächste Woche angekündigte Zeichnung auch gleich erledigt hat :D





Flugbilder hab ich leider nicht,





ein kleines Video hab ich.
Da hat aber die Einstellung von der Cam nicht gepasst, lohnt nicht da was draus zu machen.
Holen wir in Helmlingen aber nach, passt dann zum folgenden 200% Update-Artikel ;)


Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

mathiasj

RCLine User

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

338

Freitag, 5. Juni 2015, 12:31

Danke!
Und die Post war da!!!!!
Jetzt gehts zur Mutti zum Mittagessen,
heute Abend wird getestet!!!! ==[]


Gruß
Mathias
»mathiasj« hat folgendes Bild angehängt:
  • image.jpg
Gruß
Mathias :w

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

339

Freitag, 5. Juni 2015, 12:37

Danke für die Zeichnung Jürgen. :ok:
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

Genieße dein Leben, Du hast nur eins, und lass dir nicht von anderen einreden was Du zu tun hast. :shine:

mathiasj

RCLine User

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

340

Freitag, 5. Juni 2015, 17:01

Wow! Das macht ein Wind!!! :ok: ==[]

25A mit 14x8,5 und 28A mit 15x8.
Jeweils an 3S 3300 mit 25C.

Praktische Tests gibts dann in Helmlingen.
Ich bin aber guter Hoffnung. ;) :ok:


Gruß
Mathias
Gruß
Mathias :w